Denkstörungen bei Citalopram

Nebenwirkung Denkstörungen bei Medikament Citalopram

Insgesamt haben wir 1344 Einträge zu Citalopram. Bei 0% ist Denkstörungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 2 von 1344 Erfahrungsberichten zu Citalopram wurde über Denkstörungen berichtet.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Denkstörungen bei Citalopram.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1780
Durchschnittliches Gewicht in kg750
Durchschnittliches Alter in Jahren360
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,670,00

Citalopram wurde von Patienten, die Denkstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Citalopram wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Denkstörungen auftrat, mit durchschnittlich 7,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Denkstörungen bei Citalopram:

 

Citalopram für Depression mit Blutdruckabfall, Augentrockenheit, Mundtrockenheit, Appetitsverlust, Zittern, Panikattacken, Schwindel, Denkstörungen

Habe Citalopram Hexal 10mg etwa 7 Monate mit kleinen Unterbrechungen gegen eine mittlere Depression genommen. Die Wirkung setzte bereits nach etwa 10 Tagen mit 2 Tabletten morgens ein. Die Nebenwirkungen waren nach jedem Absetzen etwas unterschiedlich. Immer hatte ich trockene Augen, seltener einen trockenen Mund. Gewichtsschwankungen waren vorhanden. Während eines Auslandsaufenthaltes bin mit einem Abstand von 1,5 Monaten zur letzten Einnahme auf Johanniskraut umgestiegen, da sich die Arztsuche zur Verschreibung als sehr schwierig gestaltete. Dies setzte ich nach dem Eintreten von Nebenwirkungen (Magenschmerzen, Diharroe, Pickel, graue Haut) ab. Mit 2 wöchigem Abstand hierzu, hatte ich endlich wieder ein Rezept für Citalopram in Händen. Bereits nach 2ter Einnahme nur einer 10mg Tablette volle Nebenwirkungsbreitseite: trockener Mund, trockene Augen, Appetitverlust, Zittern, Blutdruckabfall, Panikattacken, starke Verschlechterung der depressiven Zustände, Gleichgewichtsstörungen, Desorientierung und eine Störung des Kurzzeitgedächtnisses. Nach dem Absetzen alles völlig...

Citalopram Hexal bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Citalopram HexalDepression7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Citalopram Hexal 10mg etwa 7 Monate mit kleinen Unterbrechungen gegen eine mittlere Depression genommen. Die Wirkung setzte bereits nach etwa 10 Tagen mit 2 Tabletten morgens ein. Die Nebenwirkungen waren nach jedem Absetzen etwas unterschiedlich. Immer hatte ich trockene Augen, seltener einen trockenen Mund. Gewichtsschwankungen waren vorhanden. Während eines Auslandsaufenthaltes bin mit einem Abstand von 1,5 Monaten zur letzten Einnahme auf Johanniskraut umgestiegen, da sich die Arztsuche zur Verschreibung als sehr schwierig gestaltete. Dies setzte ich nach dem Eintreten von Nebenwirkungen (Magenschmerzen, Diharroe, Pickel, graue Haut) ab. Mit 2 wöchigem Abstand hierzu, hatte ich endlich wieder ein Rezept für Citalopram in Händen. Bereits nach 2ter Einnahme nur einer 10mg Tablette volle Nebenwirkungsbreitseite: trockener Mund, trockene Augen, Appetitverlust, Zittern, Blutdruckabfall, Panikattacken, starke Verschlechterung der depressiven Zustände, Gleichgewichtsstörungen, Desorientierung und eine Störung des Kurzzeitgedächtnisses. Nach dem Absetzen alles völlig verschwunden. Der Arzt riet mir, die Einnahme noch 2 Wochen auszusetzen, da Johanniskraut und Citalopram sich gegenseitig auch nach 2 wöchigem Abstand in der Wirkung verstärken können. Nächste Woche beginne ich schließlich nach ärztlichem Rat mit 5 mg (Tablette zerteilen), die nach 2 Wochen auf 10mg gesteigert werden. Bis auf diesen Ausrutscher empfand ich dieses Medikament als sehr gut verträglich und hilfreich.

Eingetragen am  als Datensatz 17937
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Verhütung, Depressionen, Bandscheibenvorfall HWS mit Zyklusstörungen, Zystenbildung, Denkstörungen, Sehkraftverlust

Von der ersten spritze triam hexal an (prt bei bandscheibenvorfall) war mein regelzyklus hin. bis zur fünften spritze, also 5 monate hatte ich fast ständig blutungen über wochen,immer nur paar tage pause dazwischen, begleitet von einem blutsturz und eisenmagel, vaginalpilz durch die ständigen blutungen. zudem bildte sich eine unterleibszyste... dann wurde endlich auf ein anderes präparat gewechselt: orthokin. es wird aus eigenblut hergestellt und ist genauso wirksam. auf den bandscheibenvorfall wirkt es geneuso gut wie triam hexal, ist allerdings wesentlich teurer für die krankenkasse. wegen der größe der zyste könnte evt. eine op nötig werden... citalopram : eindeutig gedächtnisschwierigkeiten, verlangsamung des kopfrechnens,verschlechterung der sehkraft ABER psychisch endlich wieder ausgeglichen

triam hexal bei Bandscheibenvorfall HWS; Citalopram bei Depressionen; Kupferspirale bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
triam hexalBandscheibenvorfall HWS4 Monate
CitalopramDepressionen8 Monate
KupferspiraleVerhütung8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Von der ersten spritze triam hexal an (prt bei bandscheibenvorfall) war mein regelzyklus hin. bis zur fünften spritze, also 5 monate hatte ich fast ständig blutungen über wochen,immer nur paar tage pause dazwischen, begleitet von einem blutsturz und eisenmagel, vaginalpilz durch die ständigen blutungen. zudem bildte sich eine unterleibszyste...
dann wurde endlich auf ein anderes präparat gewechselt: orthokin. es wird aus eigenblut hergestellt und ist genauso wirksam. auf den bandscheibenvorfall wirkt es geneuso gut wie triam hexal, ist allerdings wesentlich teurer für die krankenkasse.
wegen der größe der zyste könnte evt. eine op nötig werden...

citalopram : eindeutig gedächtnisschwierigkeiten, verlangsamung des kopfrechnens,verschlechterung der sehkraft ABER psychisch endlich wieder ausgeglichen

Eingetragen am  als Datensatz 12696
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Triamcinolon, Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]