Depression bei Cipralex

Nebenwirkung Depression bei Medikament Cipralex

Insgesamt haben wir 996 Einträge zu Cipralex. Bei 0% ist Depression aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 996 Erfahrungsberichten zu Cipralex wurde über Depression berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Depression bei Cipralex.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0178
Durchschnittliches Gewicht in kg0100
Durchschnittliches Alter in Jahren036
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0031,56

Cipralex wurde von Patienten, die Depression als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cipralex wurde bisher von 5 sanego-Benutzern, wo Depression auftrat, mit durchschnittlich 8,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Depression bei Cipralex:

 

Cipralex für Angststörungen Panikattaken mit Schwindel, Müdigkeit, Depression

Hi ,ich habe cipralex verschrieben bekommen weil ich unter Panikattacken, Angststörung , Depressionen leide . Da ich auch grosse Angst vor Medikamenten habe hat mein Arzt gesagt ich soll nur mit 1 Tropfen anfangen und immer 1 Tropfen die Woche erhöhen . Ich muss leider sagen das die erste Woche nicht so gut war weil ich mir immer eingebaut , eingebildet habe das es zu Nebenwirkung kommen kann und was ist passiert alle Symptome die ich hatte wurden schlimmer und intensiver. Schwindel,Müde,Depressionen,Panikattacken, aber bin aber tapfer geblieben weil ich echt am Ende war und in der zweiten woche war mir so schwindelig wie nie zu vor also echt schlimm . Dann aber in der 3 Woche ging es mir immer besser was die Depressionen betrifft , ich hatte nicht mehr das gefühl das ich mein Gott gegebenes Verstand verliere ja genau ich dachte so langsam aber sicher drehe ich durch . Also liebe Leute hört sich jetzt echt blöd an aber stark bleiben dann wird es auf jeden fall besser . Bin jetzt ab morgen bei 7 Tropfen, ich hoffe mein Schwindel als ob der boden wakelt und die Panikattaken hören...

Cipralex bei Angststörungen Panikattaken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexAngststörungen Panikattaken5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hi ,ich habe cipralex verschrieben bekommen weil ich unter
Panikattacken, Angststörung , Depressionen leide . Da ich auch grosse Angst vor Medikamenten habe hat mein Arzt gesagt ich soll nur mit 1 Tropfen anfangen und immer 1 Tropfen die Woche erhöhen . Ich muss leider sagen das die erste Woche nicht so gut war weil ich mir immer eingebaut , eingebildet habe das es zu Nebenwirkung kommen kann und was ist passiert alle Symptome die ich hatte wurden schlimmer und intensiver. Schwindel,Müde,Depressionen,Panikattacken, aber bin aber tapfer geblieben weil ich echt am Ende war und in der zweiten woche war mir so schwindelig wie nie zu vor also echt schlimm . Dann aber in der 3 Woche ging es mir immer besser was die Depressionen betrifft , ich hatte nicht mehr das gefühl das ich mein Gott gegebenes Verstand verliere ja genau ich dachte so langsam aber sicher drehe ich durch . Also liebe Leute hört sich jetzt echt blöd an aber stark bleiben dann wird es auf jeden fall besser . Bin jetzt ab morgen bei 7 Tropfen, ich hoffe mein Schwindel als ob der boden wakelt und die Panikattaken hören auch bald auf, wenn einer mir dazu was sagen kann der schon weiter als ich bin ,were ich auch sehr dankbar ihr könnt mich auch bitte wenn ihr möchtet über kozhan1980@yahoo.de erreichen würde mich echt freuen . Ich weiß nich ob ich die Antwort hir auf der seite finde . Was noch etwas komisch ist beim Sex oder wenn ich Fußball spiele mit meinen Freunden dann habe ich das Gefühl das mir die Luft weg bleibt echt komisch , mein dog sagt das ich alles schlimmer empfinde als es ist , verstehe ich nicht !!! Eeswegen mache ich jetzt auch morgen ein EKG Test mal sehen was da raus kommt . Wenn mir auch dazu einer was sagen kann wer echt nett . Danke im voraus und an alle die eine schwere Zeit durchstehen müssen gute Besserung und viel Glück im LEBEN

Eingetragen am  als Datensatz 43824
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]