Depressionen bei ARCOXIA

Nebenwirkung Depressionen bei Medikament ARCOXIA

Insgesamt haben wir 366 Einträge zu ARCOXIA. Bei 2% ist Depressionen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 9 von 366 Erfahrungsberichten zu ARCOXIA wurde über Depressionen berichtet.

Wir haben 9 Patienten Berichte zu Depressionen bei ARCOXIA.

Prozentualer Anteil 78%22%
Durchschnittliche Größe in cm169192
Durchschnittliches Gewicht in kg85104
Durchschnittliches Alter in Jahren5251
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,5928,62

ARCOXIA wurde von Patienten, die Depressionen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

ARCOXIA wurde bisher von 13 sanego-Benutzern, wo Depressionen auftrat, mit durchschnittlich 4,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Depressionen bei ARCOXIA:

 

ARCOXIA für Gelenkebeschwerden (Knie) mit Herpes, Kopfschmerzen, Grippesymptome, Schwindel, Übelkeit, Beinschwellung, Bluthochdruck, Herzklopfen, Herzrasen, Mundtrockenheit, Geschmacksverlust, Sehstörungen, Schlaflosigkeit, Krämpfe, Depressionen

23.01.2011 Arcoxia hat gewirkt, die Nebenwirkungen ebenso. Ich hatte das Medikament, was mir ein Orhtopäde im Nov. 2010 verschrieben hatte, nach 6 Tagen abgebrochen, weil, außer der Wirkung, auch die Nebenwirkungen gewirkt hatten. Ich hatte Lippenbläschen bzw. Herpes, Kopfschmerzen, grippale Symptome, Schwindel, Übelkeit, Schwellungen der Beine (ist bis heute noch so), erhöhter Blutdruck (geht bis heute nicht mehr runter), Herzklopfen bis rasen, manchmal kam Blut den Gesichtsporen, trockner Mund, kein Geschmack (hat sich bis heute nicht geändert), Übelkeit, verschwommen sehen (ist ebenfalls geblieben), Schlaflosigkeit, Krämpfe, Depressionen, Husten, Hitzewallungen, Hautjucken, beschleunigter Herzschlag (ist auch noch ab und zu). Einige paar Nebenwirkungen halten noch an. Ich nehme kein weiteres Medikament ein.

Arcoxia bei Gelenkebeschwerden (Knie)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaGelenkebeschwerden (Knie)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

23.01.2011
Arcoxia hat gewirkt, die Nebenwirkungen ebenso.
Ich hatte das Medikament, was mir ein Orhtopäde im Nov. 2010 verschrieben hatte, nach 6 Tagen abgebrochen, weil, außer der Wirkung, auch die Nebenwirkungen gewirkt hatten.

Ich hatte Lippenbläschen bzw. Herpes, Kopfschmerzen, grippale Symptome, Schwindel, Übelkeit, Schwellungen der Beine (ist bis heute noch so), erhöhter Blutdruck (geht bis heute nicht mehr runter), Herzklopfen bis rasen, manchmal kam Blut den Gesichtsporen, trockner Mund, kein Geschmack (hat sich bis heute nicht geändert), Übelkeit, verschwommen sehen (ist ebenfalls geblieben), Schlaflosigkeit, Krämpfe, Depressionen, Husten, Hitzewallungen, Hautjucken, beschleunigter Herzschlag (ist auch noch ab und zu).

Einige paar Nebenwirkungen halten noch an. Ich nehme kein weiteres Medikament ein.

Eingetragen am  als Datensatz 31684
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ARCOXIA für 90mg, 25mg, 8mg mit Depressionen, Mundtrockenheit, Schwitzen, Benommenheit, Abhängigkeit, Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel

habe seit februar dieses jahres morbus sudek in der rechten hand nach unfall.war auch in der reha deswegen für 3 wochen. und habe da diese tabletten bekommen. habe mich sehr schlecht gefühlt nach der einnahme von den jurnista, und den anderen tabletten.also, wenn man keine debris hat, dann bekommt man sie dadurch.mundtrockenheit, starkes vermehrtes schwitzen,schweisausbrüche,totale benommenheit,und ,undhatte nicht gewusst das diese medis.24 stundenlang anhalten. ich war nicht mehr ich selbst.habe sie einfach abgesetzt, fühle mich überhaubt nicht gut. muss unbedingt, mit meinem hausarzt darüber reden.habe totale endzugserscheinungen.kopfweh.schwindel .übelkeit.

Jurnista bei 8mg; Amineurin bei 25mg; Arcoxia bei 90mg

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Jurnista8mg3 Wochen
Amineurin25mg3 Wochen
Arcoxia90mg3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe seit februar dieses jahres morbus sudek in der rechten hand nach unfall.war auch in der reha deswegen für 3 wochen. und habe da diese tabletten bekommen. habe mich sehr schlecht gefühlt nach der einnahme von den jurnista, und den anderen tabletten.also, wenn man keine debris hat, dann bekommt man sie dadurch.mundtrockenheit, starkes vermehrtes schwitzen,schweisausbrüche,totale benommenheit,und ,undhatte nicht gewusst das diese medis.24 stundenlang anhalten. ich war nicht mehr ich selbst.habe sie einfach abgesetzt, fühle mich überhaubt nicht gut. muss unbedingt, mit meinem hausarzt darüber reden.habe totale endzugserscheinungen.kopfweh.schwindel .übelkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 28588
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydromorphon, Amitriptylin, Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ARCOXIA für Schmerzen (Gelenk) mit Depressionen, Wassereinlagerungen, Geschmacksveränderungen, unruhige Beine

Meine Nebenwirkungen waren: DePRESSIONEN, UNRUHIGE BEINE, WASSEREINLAGERUNGEN, Geschmacksveränderung! Nach massiven Knieschmerzen (bin Läuferin und habe wohl zu viel trainiert)habe ich dieses Medikament vom Sportarzt verschrieben bekommen. Die Schmerzen wurden so um 50% besser, Gehen war aber auch nicht möglich- immerhin wurde ich nicht mehr nachts vor Schmerzen wach -aber: innerhalb einer Woche 4(!) Kg Wasser zu gelegt, eine Schwellung des Knies war schon nicht mehr erkennbar, da beide Beine gigantisch wurden! Zum Glück war so zwei Tage nach Absetzen das Wasser fast wieder weg. Erst machte ich, mein Trainingsstop für die unglaublichen Depris und die Gewichtszunahme verantwortlich-aber dem war sicher nicht so, denn ich kann immer noch nicht laufen -muss aber nicht ständig in Tränen ausbrechen weil alles ja soooo schrecklich ist! Ich hab keine Ahnung, was mit mir passiert wäre, wenn ich diese Dinger weiter genommen hätte! Die irgendwie plötzlich so schwer zu beantwortende Frage nach dem Sinn des Lebens und überhaupt -ein Alptraum!!!!!!!! Glücklicherweise verschwanden die...

Arcoxia bei Schmerzen (Gelenk)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen (Gelenk)10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Nebenwirkungen waren: DePRESSIONEN, UNRUHIGE BEINE, WASSEREINLAGERUNGEN, Geschmacksveränderung! Nach massiven Knieschmerzen (bin Läuferin und habe wohl zu viel trainiert)habe ich dieses Medikament vom Sportarzt verschrieben bekommen. Die Schmerzen wurden so um 50% besser, Gehen war aber auch nicht möglich- immerhin wurde ich nicht mehr nachts vor Schmerzen wach -aber: innerhalb einer Woche 4(!) Kg Wasser zu gelegt, eine Schwellung des Knies war schon nicht mehr erkennbar, da beide Beine gigantisch wurden! Zum Glück war so zwei Tage nach Absetzen das Wasser fast wieder weg. Erst machte ich, mein Trainingsstop für die unglaublichen Depris und die Gewichtszunahme verantwortlich-aber dem war sicher nicht so, denn ich kann immer noch nicht laufen -muss aber nicht ständig in Tränen ausbrechen weil alles ja soooo schrecklich ist! Ich hab keine Ahnung, was mit mir passiert wäre, wenn ich diese Dinger weiter genommen hätte! Die irgendwie plötzlich so schwer zu beantwortende Frage nach dem Sinn des Lebens und überhaupt -ein Alptraum!!!!!!!! Glücklicherweise verschwanden die Nebenwirkungen nach einigen Tagen wieder!

Eingetragen am  als Datensatz 36902
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ARCOXIA für Gelenkschmerzen, Knochenschmerzen mit Kopfschmerzen, Bluthochdruck, Schilddrüsenvergrößerung, Depressionen, Herzrasen

Ich habe ARCOXIA zur Schmerzbekämpfung aufgrund der Gelenk-und Knochenschmerzen bzgl. meiner 6-moatigen Einnahme von FEMARA genommen. Die ersten 4 Wochen habe ich max. 2 Tabletten pro Tag genommen. Plötzlich stellte ich auf dem Kopf ein Druckgefühl fest, dass sich wie eine Raumforderung anfühlte. Ich befragte daraufhin meine Ärtzin, die meinte, dass dieser Druck durch das Medikament verursacht wird. Wir reduzierten die Einnahme auf 1 Tablette pro Tag und dass auch nicht jeden Tag. Der Druck verschwand nach ca. 3 Wochen. Duch ARCOXIA habe ich Bluthochdruck bekommen (hatte vorher niedrigen Blutdruck), Unruhegefühl, die Gesichtsfarbe ist mehr rötlich, Schilddrüsenvergrößerung, depressive Grundstimmung. Herzrasen und Steifigkeit am ganzen Körper. Ich nehme das Medikamtent seit 14 Tagen nicht mehr, aber die Nebenwirkungen sind noch vorhanden.

Arcoxia bei Gelenkschmerzen, Knochenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaGelenkschmerzen, Knochenschmerzen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe ARCOXIA zur Schmerzbekämpfung aufgrund der Gelenk-und Knochenschmerzen bzgl. meiner 6-moatigen Einnahme von FEMARA genommen. Die ersten 4 Wochen habe ich max. 2 Tabletten pro Tag genommen. Plötzlich stellte ich auf dem Kopf ein Druckgefühl fest, dass sich wie eine Raumforderung anfühlte. Ich befragte daraufhin meine Ärtzin, die meinte, dass dieser Druck durch das Medikament verursacht wird. Wir reduzierten die Einnahme auf 1 Tablette pro Tag und dass auch nicht jeden Tag. Der Druck verschwand nach ca. 3 Wochen. Duch ARCOXIA habe ich Bluthochdruck bekommen (hatte vorher niedrigen Blutdruck), Unruhegefühl, die Gesichtsfarbe ist mehr rötlich, Schilddrüsenvergrößerung, depressive Grundstimmung. Herzrasen und Steifigkeit am ganzen Körper. Ich nehme das Medikamtent seit 14 Tagen nicht mehr, aber die Nebenwirkungen sind noch vorhanden.

Eingetragen am  als Datensatz 7562
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ARCOXIA für Bandscheibenvorfall mit Depressionen

Hilft gut gegen die Schmerzen, solange diese nicht zu stark sind. Bei längerer Einnahme Depressionen/ die hat man mit Schmerzen allerdings auch.

Arcoxia bei Bandscheibenvorfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaBandscheibenvorfall3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hilft gut gegen die Schmerzen, solange diese nicht zu stark sind. Bei längerer Einnahme Depressionen/ die hat man mit Schmerzen allerdings auch.

Eingetragen am  als Datensatz 22282
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):200 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ARCOXIA für rheumatische Erkrankung mit Gewichtszunahme, Magenschmerzen, Antriebslosigkeit, Depressionen

Schmerzen wurden etwas erträglicher, aber ich hatte Magenschmerzen und habe an Gewicht zugelegt. Antriebslosigkeit und Depressionen

Arcoxia bei rheumatische Erkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcoxiarheumatische Erkrankung100 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schmerzen wurden etwas erträglicher, aber ich hatte Magenschmerzen und habe an Gewicht zugelegt. Antriebslosigkeit und Depressionen

Eingetragen am  als Datensatz 13367
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ARCOXIA für Schmerzen (chronisch) mit Magenschmerzen, Gewichtszunahme, Übelkeit, Müdigkeit, Depressionen

Magenschmerzen, Gewichtszunahme, Übelkeit, Müdigkeit, depressive Stimmung

Arcoxia bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen (chronisch)100 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Magenschmerzen, Gewichtszunahme, Übelkeit, Müdigkeit, depressive Stimmung

Eingetragen am  als Datensatz 13195
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ARCOXIA für Bluthochdruck, Gelenkschmerzen, Schmerzen (Rücken) nach Querschnitt, Depression, Schlafstörungen, Antriebsstörungen mit Schlafstörungen, Depressionen, Entzugserscheinungen

Valdoxan 25mg: ich bekomme Valdoxan 25mg gegen Schlafstörungen und Depression. Schlafen- 1-1/2 Stunden in den frühen Morgenstunden. Tagsüber liege ich auf dem Sofa und schau fern und mache mir gelegentlich Gedanken welche Pillen mir helfen……. Durogesic: beim Wechsel (alle Tage) nach 90 Minuten erste Entzugserscheinungen Arcoxia 60mg: Wenn ich die nicht täglich nehme kann ich mich vor Schmerzen im Rücken nicht bewegen Provas 320mg: Ich muss die Tabletten nehmen weil ein Arzt in einer Reha beim langzeitblutdruckmessen festgestellt hat das das mein Blutdruck in der Nacht 118 zu 85 einmal war. Ich gehe davon aus das der hohe Blutdruck durch das drehen in der Nacht kann. Mit einem Querschnitt muss ich mehr Kraft aufbringen zum drehen als eine normale Person. Die Tabletten muss ich teilen, so das ich 169 mg morgens einnehme. Nach der Einnahme ist mein Blutdruck 97 zu 56, komme nicht mehr über die 110 Marke. So beläuft er sich seid ich PROVAS einnehme.

VALDOXAN 25mg bei Depression, Schlafstörungen, Antriebsstörungen; Durogesic 50mü-g bei Schmerzen (Rücken) nach Querschnitt; Arcoxia 60mg bei Gelenkschmerzen; Provas 320mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VALDOXAN 25mgDepression, Schlafstörungen, Antriebsstörungen8 Monate
Durogesic 50mü-gSchmerzen (Rücken) nach Querschnitt7 Jahre
Arcoxia 60mgGelenkschmerzen3 Jahre
Provas 320mgBluthochdruck5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Valdoxan 25mg:

ich bekomme Valdoxan 25mg gegen Schlafstörungen und Depression. Schlafen- 1-1/2 Stunden in den frühen Morgenstunden. Tagsüber liege ich auf dem Sofa und schau fern und mache mir gelegentlich Gedanken welche Pillen mir helfen…….

Durogesic:

beim Wechsel (alle Tage) nach 90 Minuten erste Entzugserscheinungen

Arcoxia 60mg:

Wenn ich die nicht täglich nehme kann ich mich vor Schmerzen im Rücken nicht bewegen

Provas 320mg:

Ich muss die Tabletten nehmen weil ein Arzt in einer Reha beim langzeitblutdruckmessen festgestellt hat das das mein Blutdruck in der Nacht 118 zu 85 einmal war. Ich gehe davon aus das der hohe Blutdruck durch das drehen in der Nacht kann. Mit einem Querschnitt muss ich mehr Kraft aufbringen zum drehen als eine normale Person. Die Tabletten muss ich teilen, so das ich 169 mg morgens einnehme. Nach der Einnahme ist mein Blutdruck 97 zu 56, komme nicht mehr über die 110 Marke. So beläuft er sich seid ich PROVAS einnehme.

Eingetragen am  als Datensatz 23373
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin, Fentanyl, Etoricoxib, Valsartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):113
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

ARCOXIA für Gelenkentzündung mit Konzentrationsstörungen, Schwindel, Angstzustände, Depressionen, Kopfschmerzen

Nach 2,5 Tabletten Arcoxia 90 mg zunehmende Konzentrationsschwierigkeiten, Schwindel, Angstzustände, Depression, Kopfschmerz. Heute, 2. Tag ohne Einnahme: Die Nebenwirkungen sind immer noch vorhanden

Arcoxia bei Gelenkentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaGelenkentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 2,5 Tabletten Arcoxia 90 mg zunehmende Konzentrationsschwierigkeiten, Schwindel, Angstzustände, Depression, Kopfschmerz. Heute, 2. Tag ohne Einnahme: Die Nebenwirkungen sind immer noch vorhanden

Eingetragen am  als Datensatz 18773
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]