Depressive Verstimmungen bei Avalox

Nebenwirkung Depressive Verstimmungen bei Medikament Avalox

Insgesamt haben wir 397 Einträge zu Avalox. Bei 2% ist Depressive Verstimmungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 6 von 397 Erfahrungsberichten zu Avalox wurde über Depressive Verstimmungen berichtet.

Wir haben 6 Patienten Berichte zu Depressive Verstimmungen bei Avalox.

Prozentualer Anteil 80%20%
Durchschnittliche Größe in cm163172
Durchschnittliches Gewicht in kg5875
Durchschnittliches Alter in Jahren3849
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,8625,35

Avalox wurde von Patienten, die Depressive Verstimmungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Avalox wurde bisher von 7 sanego-Benutzern, wo Depressive Verstimmungen auftrat, mit durchschnittlich 4,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Depressive Verstimmungen bei Avalox:

 

Avalox für Husten etc mit Benommenheit, Depressive Verstimmungen, Traumveränderungen, Augendruck

Puuuh, was ein Scheiß! Das Zeug Avalox werd ich hoffentlich nie wieder nehmen müssen. Hab es als Nachfolgemedikament erhalten, weil das erste Antibiotikum nicht richtig angeschlagen hat. Ich bin Sänger und mein Arzt meinte es sei kein Problem aufzutreten. Jedoch musste ich feststellen, dass er keine Ahnung hatte! Heftige Nebenwirkungen, Benommenheit, Deppries, komische Träume, Schleim, Augendruck etc.! Wer weiß , ob ich das Zeug überhaupt nehmen müssen. Ab sofort nur noch nach einem Bluttest, ob bakteriell oder virusbedingt. Bin froh auf dem Weg der Besserung zu sein. Das Zeug werd ich nicht mehr anrühren. Man sollte auf die Selbstheilungskräfte des Körpers vertrauen. Das Konzert musste ich kurzfristig absagen und der Ärger war da.

Avalox bei Husten etc

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxHusten etc5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Puuuh, was ein Scheiß! Das Zeug Avalox werd ich hoffentlich nie wieder nehmen müssen.
Hab es als Nachfolgemedikament erhalten, weil das erste Antibiotikum nicht richtig angeschlagen hat.
Ich bin Sänger und mein Arzt meinte es sei kein Problem aufzutreten. Jedoch musste ich feststellen, dass er keine Ahnung hatte! Heftige Nebenwirkungen, Benommenheit, Deppries, komische Träume, Schleim, Augendruck etc.! Wer weiß , ob ich das Zeug überhaupt nehmen müssen. Ab sofort nur noch nach einem Bluttest, ob bakteriell oder virusbedingt. Bin froh auf dem Weg der Besserung zu sein. Das Zeug werd ich nicht mehr anrühren. Man sollte auf die Selbstheilungskräfte des Körpers vertrauen. Das Konzert musste ich kurzfristig absagen und der Ärger war da.

Eingetragen am  als Datensatz 29402
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Nasennebenhöhlenoperation mit Depressive Verstimmungen, Appetitlosigkeit, Magenschmerzen, Herzrasen, Muskelschmerzen, Knieschmerzen, Schlaflosigkeit, Hitzewallungen, Missempfindungen, Achillessehnenschmerzen

Schon nach der ersten Tablette ziehen und brennen in der Achillessehne. Einnahme danach abgesetzt. Weitere Symptome NACH absetzen: (halten jetzt schon fast 4 Wochen an, werden leicht besser) -Verstimmung -Appetitlosigkeit -Magenbrennen, plötzliche Unverträglichkeiten bestimmter Nahrungsmittel -Herzrasen und Unruhe nach kleinster Menge Koffein -Muskelschmerzen an Händen und Beinen -Knieschmerzen -Schlaflosigkeit -Brennen im ganzen Körper -Hitzewallungen

Avalox bei Nasennebenhöhlenoperation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxNasennebenhöhlenoperation1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schon nach der ersten Tablette ziehen und brennen in der Achillessehne.
Einnahme danach abgesetzt. Weitere Symptome NACH absetzen:
(halten jetzt schon fast 4 Wochen an, werden leicht besser)

-Verstimmung
-Appetitlosigkeit
-Magenbrennen, plötzliche Unverträglichkeiten bestimmter Nahrungsmittel
-Herzrasen und Unruhe nach kleinster Menge Koffein
-Muskelschmerzen an Händen und Beinen
-Knieschmerzen
-Schlaflosigkeit
-Brennen im ganzen Körper
-Hitzewallungen

Eingetragen am  als Datensatz 71818
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis (akut) mit Übelkeit, Blutzuckerwertveränderung, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Verstopfung, Depressive Verstimmungen

Nach ca. 30 Minuten fühle ich mich zittrig, der Blutzucker geht runter, Übelkeit, Würgereiz. Nach etwa 3 Stunden fühle ich mich sehr übermüdet, schwach und schlapp. Ferner kämpfe ich mit einer Verstopfung seit der Einnahme; auch Depressionen treten besonders nach der ersten Tageshälfte auf. Gegen die akute Bronchitis trat am Tag 2 eine deutliche Besserung ein.

Avalox bei Bronchitis (akut); Gelomyrtol forte bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis (akut)7 Tage
Gelomyrtol forteBronchitis (akut)5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach ca. 30 Minuten fühle ich mich zittrig, der Blutzucker geht runter, Übelkeit, Würgereiz. Nach etwa 3 Stunden fühle ich mich sehr übermüdet, schwach und schlapp. Ferner kämpfe ich mit einer Verstopfung seit der Einnahme; auch Depressionen treten besonders nach der ersten Tageshälfte auf.
Gegen die akute Bronchitis trat am Tag 2 eine deutliche Besserung ein.

Eingetragen am  als Datensatz 37213
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin, Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis (chronisch) mit Schwindel, Schweißausbrüche, Benommenheit, Panikattacken, Tunnelblick, Sehstörungen, Depressive Verstimmungen

Hallo! Hatte eine Bronchitis, die sich mehrere Wochen hingezogen hat und immer wiederkehrte - Ursache war wohl ein leicht entzündeter Weisheitszahn. Darauf wurde mir vom Hausarzt Avalox verschrieben. Wirksamkeit war ganz gut, nach circa 4 Tagen trat eine deutliche Besserung ein. Der Preis sind aber sehr heftige Nebenwirkungen. Zunächst habe ich die Benommenheit und Bewußtseinstrübung, weiche Knie, Tunnelblick, Panikattacken, Schwindel, starke Schweissausbrüche, Depressionen, auf den Infekt bezogen. Als ich aber nach einigen Tagen gar kein Fieber mehr hatte, traten die oben genannten Wirkungen immer noch auf. War dann bei meinem Hausarzt, der sagte ich solle mehr trinken. Witzig! Naja, Dr. Google hilft. Habe dann mal Avalox und Benommenheit eingegeben, und gesehen, dass auch andere bei der Einnahme heftige Nebenwirkungen verzeichneten. Nicht jeder ist gleich, wenn jemand sich für die Einnahme von Avalox entscheidet, sollte er die wirklich harten Nebenwirkungen jedoch bedenken. Autofahren, intellektuelle Tätigkeiten und Bildschirmarbeit sind wegen der heftigen Sehstörungen nicht...

Avalox bei Bronchitis (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis (chronisch)14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo! Hatte eine Bronchitis, die sich mehrere Wochen hingezogen hat und immer wiederkehrte - Ursache war wohl ein leicht entzündeter Weisheitszahn. Darauf wurde mir vom Hausarzt Avalox verschrieben. Wirksamkeit war ganz gut, nach circa 4 Tagen trat eine deutliche Besserung ein. Der Preis sind aber sehr heftige Nebenwirkungen. Zunächst habe ich die Benommenheit und Bewußtseinstrübung, weiche Knie, Tunnelblick, Panikattacken, Schwindel, starke Schweissausbrüche, Depressionen, auf den Infekt bezogen. Als ich aber nach einigen Tagen gar kein Fieber mehr hatte, traten die oben genannten Wirkungen immer noch auf. War dann bei meinem Hausarzt, der sagte ich solle mehr trinken. Witzig! Naja, Dr. Google hilft. Habe dann mal Avalox und Benommenheit eingegeben, und gesehen, dass auch andere bei der Einnahme heftige Nebenwirkungen verzeichneten. Nicht jeder ist gleich, wenn jemand sich für die Einnahme von Avalox entscheidet, sollte er die wirklich harten Nebenwirkungen jedoch bedenken. Autofahren, intellektuelle Tätigkeiten und Bildschirmarbeit sind wegen der heftigen Sehstörungen nicht drin. Dieses Medikament ist nichts für schwache Gemüter.

Eingetragen am  als Datensatz 54947
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für zur Prophylaxe mit Schwindel, Gesichtsschwellung, Müdigkeit, Benommenheit, Mundtrockenheit, Magenschmerzen, Abgeschlagenheit, Depressive Verstimmungen, Unruhe, Angstzustände, Zittern

habe Avalox zur Prophylaxe bekommen nach dem meine Freundin an einer Meningokokkensepsis gestorben ist. Nach dem ich die Erfahrungsberichte gelesen habe,war ich schon etwas beunruhigt,ob ich es überhaupt nehmen sollte. Jedoch war die Angst größer vor einer Ansteckung als vor den Nebenwirkungen. Nach der ersten Tablette ca.1Stunde wurde mir schwindlig. Hatte auch das Gefühl das mir mein Gesicht um die Augen leicht anschwoll. Zudem kam Müdigkeit,leichte Benommenheit,Mundtrockenheit, Bauch,-u. Magenschmerzen dazu. Am nächsten morgen war ich wie gerädert. Zudem hatte ich auch das Gefühl Krank zu werden. Nach der 2.Tablette war es noch schlimmer. Mattheit, Müdigkeit,Abgeschlagenheit,Schwindel, depressive Verstimmung, Angst,Unruhe,Zittern,Magenschmerzen und das Gefühl gleich umzukippen. Mußte es zum Glück nur 2 Tage nehmen,aber das hat gereicht. Es sind jetzt fast 2 Tage her,nach der letzten Einnahme. Hoffe das die Nebenwirkungen bald abklingen. Dieses Medikament sollte man nur im äußersten Notfall nehemen. Für alle die das gleiche durchmachen müssen Gute Besserung.

Avalox 400mg bei zur Prophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avalox 400mgzur Prophylaxe2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe Avalox zur Prophylaxe bekommen nach dem meine Freundin an einer Meningokokkensepsis gestorben ist. Nach dem ich die Erfahrungsberichte gelesen habe,war ich schon etwas beunruhigt,ob ich es überhaupt nehmen sollte. Jedoch war die Angst größer vor einer Ansteckung als vor den Nebenwirkungen. Nach der ersten Tablette ca.1Stunde wurde mir schwindlig. Hatte auch das Gefühl das mir mein Gesicht um die Augen leicht anschwoll. Zudem kam Müdigkeit,leichte Benommenheit,Mundtrockenheit, Bauch,-u. Magenschmerzen dazu. Am nächsten morgen war ich wie gerädert. Zudem hatte ich auch das Gefühl Krank zu werden. Nach der 2.Tablette war es noch schlimmer. Mattheit, Müdigkeit,Abgeschlagenheit,Schwindel, depressive Verstimmung, Angst,Unruhe,Zittern,Magenschmerzen und das Gefühl gleich umzukippen. Mußte es zum Glück nur 2 Tage nehmen,aber das hat gereicht. Es sind jetzt fast 2 Tage her,nach der letzten Einnahme. Hoffe das die Nebenwirkungen bald abklingen. Dieses Medikament sollte man nur im äußersten Notfall nehemen. Für alle die das gleiche durchmachen müssen Gute Besserung.

Eingetragen am  als Datensatz 41994
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis (akut) mit Abgeschlagenheit, Depressive Verstimmungen

Würde ich keinen empfehlen!!!! mir ging es sehr schlecht, schlapp, depri usw..

Avalox bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis (akut)4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Würde ich keinen empfehlen!!!! mir ging es sehr schlecht, schlapp, depri usw..

Eingetragen am  als Datensatz 41309
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]