Nebenwirkung bei Medikament

Depressive Verstimmungen bei Cerazette

Insgesamt haben wir 563 Einträge zu Cerazette. Bei 4% ist Depressive Verstimmungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 20 von 563 Erfahrungsberichten zu Cerazette wurde über Depressive Verstimmungen berichtet.

Wir haben 20 Patienten Berichte zu Depressive Verstimmungen bei Cerazette.

Prozentualer Anteil 100% 0%
Durchschnittliche Größe in cm 170 0
Durchschnittliches Gewicht in kg 66 0
Durchschnittliches Alter in Jahren 35 0
Durchschnittlicher BMI in kg/m2 22,92 0,00

Cerazette wurde von Patienten, die Depressive Verstimmungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cerazette wurde bisher von 25 sanego-Benutzern, wo Depressive Verstimmungen auftrat, mit durchschnittlich 5,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Depressive Verstimmungen bei Cerazette:

 

Cerazette für Myom mit Dauerblutungen, Depressive Verstimmungen, Aggressivität, Libidoverlust

Hallo alle Betroffenen...
seit fast 3 Monaten nehme ich die Cerazette, damit mein Myom (8,4cm) nicht weiter wächst. Seit der Einnahme habe ich fast durchgehend Blutungen, eine richtig starke Blutung von mehreren Tagen und die anderen Tage eine Schmierblutung, wobei ich aber auch ein Tampon benötige. In einem Monat habe ich ca. 4 Tage mal keine Blutung gehabt, sonst immer. Ich bin schon so nervös, dass ich nachts aufwache und nachgucke, ob wieder Blut ist. Ich gehe keinen Tag ohne Binden oder gar Tampons. Bin völlig genervt dadurch. Vor der Einnahme hatte ich auch eine starke Blutung, aber "Eine". Sie hielt 6 Tage an, davon 2 stark und dann gingen sie weg und blieben auch weg! Nur das Myom wuchs langsam weiter. Nun war ich bei meiner Frauenärztin und das Myom ist so geblieben, eher etwas kleiner. Sie sagt, dass Frauen nach meistens einem Jahr Einnahme kaum noch Blutungen hatten. Dazu kommt noch bei mir, dass meine Stimmung sehr schlecht ist, ich nicht mehr richtig fröhlich bin, Angst habe, Traurigkeit und Aggressionen sowie auch keine richtige Lust auf Sex. Da ich sehr große Angst vor einer Operation habe, versuche ich noch durchzuhalten und hoffe, dass sich das alles legt. Da ich schon bald 53 Jahre alt werde, hofft meine Ärztin und ich, dass bald die Periode aussetzt und dann auch keine Gefahr mehr für das Myom besteht, also das es weiter wächst. Ich kann nur hoffen, dass ich das hin bekomme. Ganz ehrlich, empfehlen kann ich die Pille nicht. Ich wünsche Euch allen alles Gute. Lieben Grüße Petra mehr…

 

Cerazette für Kopfschmerzen, Regelbeschwerden mit Unterleibsschmerzen, Akne, Libidoverlust, Müdigkeit, Depressive Verstimmungen

Hallo,

ich nehme die Cerazette jetzt seit über 7 Monaten. Anfangs hatte ich fast acht Wochen am Stück meine Tage, das hatte sich dann aber zum Glück gegeben. Meine migräneartigen Kopfschmerzen sind Anfangs ausgeblieben, immerhin. Leider sind diese mittlerweile wieder da, mitsamt Unterleibsschmerzen (fühlt sich eben wieder an wie Regelbeschwerden, nur dass ich keien Blutungen bekomme.. na toll)
Unreine Haut habe ich sehr schnell bekommen, ich dachte aber das liegt an der nicht-vorhandenen Östrogenzufuhr (ich dachte, mein Körper muss sich einfach erst daran gewöhnen, nach fast sieben Jahren Pille mal ohne zusätzliche Östrogene auszukommen).
Mittlerweile habe ich leider schlimmere Akne als in meiner Teenagerzeit – speziell auch am Rücken habe ich richtige Exzeme -, dabei bin ich 22 Jahre alt und hatte seit Jahren keine unreine Haut mehr.

Zudem habe ich in letzter Zeit keine Lust mehr auf nichts, keine Lust auf Sex, bin dauernd müde und traurig, fast schon depressiv. Ich dachte, das liegt an mir, ich bin gar nicht darauf gekommen, dass das an der Cerazette liegen könnte – jetzt wo ich die Foreneinträge gelesen habe werde ich sofort einen Termin bei meiner Gyn machen und möchte die Cerazette sofort absetzen.

Mittlerweile leidet schließlich auch meine Beziehung darunter - und wenn das so weitergeht, brauch ich irgendwann gar keine Pille mehr – also doch leiber gleich die Cerazette absetzen.

Natürlich will ich niemandem diese Pille schlecht machen, es gibt sicherlich auch Frauen, für die diese Pille geeignet ist – ich gehöre wohl leider nicht dazu.


Danke für eure Einträge – diese haben meine Entscheidung, die Cerazette abzusetzen, sehr beschleunigt! mehr…

 

Cerazette für Brustspannen mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, Depressive Verstimmungen, Brustwachstum, Brustspannen, Haarausfall, Gewichtszunahme, Rückenschmerzen

Ich nehme die Cerazette seit 8 Monaten, zum Anfang war ich auch zufrieden vorallen weil auch meine Periode ausblieb. Ich stecke mit einem Bein in den Wechseljahren und hatte eh eine unregelmäßige Periode.

Ich war zufrieden, merkte aber nach 2 Monaten, dass es mir wöchentlich schlechter ging. Ich war Müde, ständig Erschöpft, hatte wieder häufige Kopfschmerzen die fast täglich waren. Dann kam eine Unzufriedenheit auf, Depressiv und was ganz schlimm ist das meine Brüste größer geworden sind und spannen.

Haarausfall kam auch dazu und Rückenschmerzen. Hatte kaum Hunger aber zugenommen. Ich kann mich kaum bewegen ohne das ich direkt erschöft bin. Habe nun die Pille abgesetzt und warte mal wieder nun auf meine Periode. mehr…

 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Schmierblutungen, Gereiztheit, Aggressivität, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Depressive Verstimmungen, Hautausschlag, Ovarialzysten

Hallo, habe die Ceracette nach zwei Schwangerschaften genommen und setze diese nun endgültig ab.
Nach der ersten Schwangerschaft habe ich die Pille anfangs gut vertragen. Dann kam aber ein kompletter Libidoverlust hinzu, bis zum absetzen der Pille. Außerdem ständige Schmierblutungen, leichter reizbar, teilweise bis sehr aggressiv, ständig müde, antriebslos, depressiv verstimmt, nesselsucht und schlimme Ausschläge. Kurz nach dem Absetzen fiel ich vor Unterleibsschmerz beinahe in Ohnmacht. Die Frauenärztin diagnostizierte eine geplatzte Zyste im Eierstock.
Es dauerte 5 Zyklen bis meine Regel regelmäßig kam. 3 Monate danach, endlich schwanger ;)
Nach der zweiten Schwangerschaft war ich diesmal nicht mehr so gereizt, dafür hatte ich ständig hohen Blutdruck, Libido ging wieder komplett flöten, Sex tut einfach nur weh- weil ich nicht feucht werde, fühle mich ständig antriebslos und depressiv. Mein Hautbild in Form von Ausschlägen wurde immer schlimmer.. Nun ist schluss damit, mein erster Tag ohne Ceracette bzw 'Pille' und weitere folgen! mehr…

 

Cerazette für wegen Pilzinfektion im Unterleib mit Pickel, juckender Ausschlag, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Depressive Verstimmungen, Hyperaktivität, Kreislaufbeschwerden, Gewichtszunahme, Schwitzen

Ich habe von meinem Arzt die Cerazette verschrieben bekommen, wegen sehr häufigen Pilzinfektionen im Unterleib. Am Anfang war ich eigentlich sehr begeistert. Ich bekam meine Tage überhaupt nicht mehr, hatte keine Unterleibschmerzen usw. Aber dann nach 1 1/2 Jahren bekam ich ganz schlimme Pickel im Gesicht. Hatte vorher noch nie während der Pubertät oder so Pickel. Bin erst drauf gekommen, dass es von der Pille kommt, wo sich meine Schwester mein Gesicht mal genauer betrachtet hatte und gesagt hat, das würde ja genauso aussehn wie bei ihrer Freundin, und bei ihr hat es an der falschen Pille gelegen. Aufeinmal wurde mir so einiges klar. Vorher hatte ich nämlich ein ganzes Jahr lang auf dem Kopf und auf dem Rücken Pickel, Ausschlag und Juckreiz. So schlimm, dass ich mir nachts die Haut blutig gekratzt hatte. Das war jetzt weg, wegen sehr guten Medikamenten und teures Shampoo aus der Apotheke. war so glücklich und dann, ... hatte ich diese Kretze im Gesicht. Ich hatte auch sehr oft schlimme Kopfschmerzen, Migräne, Schlafstörungen (wo ich vorher nicht hatte, ich war ja so empfindlich und sensibel, dass ich beim Zusammenziehen mit meinem Freund auf ein eigenes Schlafzimmer wertgelegt habe), Depressionen, Hyperaktiv, Kreislaufprobleme, ohne Grund saß ich manchmal da und habe so gezittert und habe mir gedacht, was ist mit mir los, ich hab doch im Moment kein Stress und nichts. Ich habe auch ca. 5 kilo zugenommen, seit einem Jahr bekomm ich nicht mehr mein Gewicht wie vorher, habe auch Heißhunger und so. das war vorher nicht so krass...zeitweise habe ich mir jeden Abend ne Pizza in den Ofen geschoben, trotz Mittagessen. und ich schwitze so krass, dass ich öfters aus Witz gesagt habe: "ich bin 25 und habe schon die fliehend Hitz..." nachdem mir meine Schwester gesagt hat, wovon das sehr wahrscheinlich kommt, habe ich mich mal im Internet schlau gemacht und einiges durchgelesen, und komplett alle Nebenwirkungen treffen zu :-/ ich setze sie jetzt ab und bin mal gespannt... mehr…

 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Blasenentzündung, Pilzinfektionen, Depressive Verstimmungen

Habe Cerazette fast ein Jahr lang probiert und sie dann abgesetzt.
Gründe fürs Absetzen waren: Schmierblutungen haben mich fast die ganze Zeit über mal mehr, mal weniger stark begleitet. Die Regel setzte schon kurz nach Einnahmebeginn aus, was lt. Packungsbeilage auch sein kann, doch die Schmierblutungen sollten doch nach kurzer Zeit verschwinden...
Zudem hatte ich während der Einnahme von Cerazette fast durchgängig mit Pilzinfektionen und Blasenentzündungen zu kämpfen. Da die Blasenentzündungen fast immer mit Antibiotika behandelt wurden, triggerte dies zusätzlich die Pilzinfektionen.
Außerdem konnte mir niemand wirklich versichern, dass diese Pille auch in Kombi mit Antibiotika noch zuverlässig wirkt. Was wiederum hieß, dass wir zusätzlich mit Kondomen - latexfrei, da Latexallergie - verhüten mussten... wenn obige Beschwerden den Verkehr überhaupt zuließen und ich denn überhaupt noch Lust auf Sex hatte. Letzteres soll ja diese Pille begünstigen - Libidoverlust und depressive Verstimmung -

Alles in allem, war und bin ich von Cerazette enttäuscht. mehr…

 

Cerazette für Nikotinsucht mit Akne, Haarwuchs, Libidoverlust, Depressive Verstimmungen, Schleimhauttrockenheit

Mein Arzt hat mir diese Pille wegen des Rauchens und einer Stoffwechselkrankheit verschrieben.
Nach circa 1 Jahr bekam ich ich eine sehr schlechte Haut; genau wie bereits beschrieben: dickere, ledrige und sehr fettige Haut mit Mitessern und teilweise sogar Akne.
weitere Nebenwirkungen waren: dünne Haare, Pickel und Haarwuchs auf der Brust, absoluter Verlust der Sexuallebens und depressive Verstimmungen. Da Cerazette auch die Schleimhäute austrocknet, leidet man unter einer sehr trockenen Scheide, was das Sexualleben noch lustloser und fast schmerzhaft macht. 2-3 im Jahr hatte ich Blutungen die mit fast wehenartigen Schmerzen verbunden waren.
Leider habe ich alles auf meine Stoffwechselstörung geschoben und war noch dankbar, dass ich wegen der Cerazette nicht noch monatlich meine Regel hatte.
Als ich wegen eines Umzugs den Arzt wechseln musste haben wir die Problematik besprochen und ich habe die Cerazette abgesetzt.
Mir geht es schlagartig besser; leider werde ich die Aknenarben wohl nicht los. Ich bin schockiert, dass mein alter Arzt mich nicht richtig aufgklärt hat...diese Nebenwirkungen sind es absolut nicht wert!! mehr…

 

Cerazette für verhütung während der Stillzeit mit Müdigkeit, Unterleibsschmerzen, Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Depressive Verstimmungen

Hi,
ich muss die Cerazette leider nehmen, da ich immernoch stille. Jedoch fange ich langsam auch an zu glauben, dass alle meine Probleme, die ich vor dieser Pille NIE hatte, eben mit dieser zu tun haben:
Ich bin unglaublich gereizt, so sehr, dass ich mich selber kaum wiedererkenne, habe fast manisch- depressive Züge. Ich habe regelmäßig mit Unterleibbeschwerden zu tun, beinahe so als bekäme ich meine Periode. Zudem bin ich ausserordentlich müde. Klar kann man sagen, meine Nächte sind seit mein Söhnchen da ist nur noch halb so lang, aber ich komme manche Tage kaum noch auf die Beine.
Das allerschlimmste jedoch sind die wahnsinnigen Schmerzen beim GV! Diese sind so stark, dass wir in nun knapp 7 Monaten, seit der Kleine da ist nur 3x (!!!) GV hatten, weil meine Angst vor den Schmerzen so groß ist. Es brennt, reibt, fühlt sich eng und rauh an. Danach brennt es noch die ganze Nacht nach und ich spüre es noch Stunden später. Das kann es doch nun wirklich nicht sein, oder?
Gut, könnte ich sagen, ich verzichte auf die Pille, aber nur den Kondomen vertrau ich nicht wirklich.

Mein Fazit, sobald mein Kleiner das letzte Mal gestillt wurde, werde ich noch am selben Tag die Pille absetzen und wieder zu meiner geliebten Desmin zurückgehen ;) Mit dieser Pille habe ich niemals solche Probleme gehabt.

Gruß! mehr…

 

Cerazette für Dauerhafte Schmierblutungen und Tumore mit Hautunreinheiten, Unterleibsschmerzen, Schmierblutungen, Depressive Verstimmungen, Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit

Ich nehme nun die Cerazette schon seit über einem Jahr! Anfangs dachte ich mir wunderbar die passt und vertrage sie sehr gut!Ich hatte meine Tage nicht mehr , keinerlei Schmierblutungen oder Unterleibschmerzen! Aber nach ungefähr 8 Monaten bemerkte ich das meine Haut im Gesicht und Rücken immer unreiner wurde, richtige rote große Pickel hatten sich gebildet die trotz diversen Cremes aus der Apotheke nicht weg gingen!Dann ging die Show los , richtig heftige unterleibschmerzen und Schmierblutungen machten mir zu schaffen über mehrere Tage!Depressionen waren an der Tagesordnung ,Lust auf gar nichts und natürlich habe ich dann auch dadurch knappe acht Kilo zugenommen! mehr…

 

Cerazette für Schmerzen (Menstruation) mit Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Libidoverlust, Brustschmerzen, Depressive Verstimmungen, Müdigkeit

hallo... ich habe die cerazette nach der femigoa verschrieben bekommen. ich hatte nie gewichtsprobleme, aber seit ich die cerazette nehme, habe ich in 3jahren gut 20kg zugelegt und fühle mich kein bisschen mehr wohl... ich habe einen bauch wie im 6.monat schwanger! ich habe immer so 49-52kg gewogen und als der arzt mir sagte das ich "LEICHT" zunehmen könnte, hab ich mich noch gefreut. ABER... ich wiege jetzt 70kg und keine diät ändert das. ich habe geschwollene füße und hände... und ein sexualleben hatte ich mal. meine brüste tun hin und wieder sehr weh, meine grundstimmung hat sich ins negative verändert und ich bin ständig müde! ich werde diese pille nicht weiter nehmen und wenn mein doktor mir jetzt keine andere verschreibt werde ich den gyn wechseln müssen... ich möchte mich gerne wieder wohlfühlen in meiner haut und ich hätte gern mal wieder lust! mehr…

 

Cerazette für Schmerzen (Menstruation) mit Depressive Verstimmungen

Hallo! Habe jetzt zum zweiten Mal Die Antibabypille Cerazette ausprobiert. Lieder bekomme ich schon nach kurzer Einnahmezeit sehr schwere Stimmungsschwankungen die ich schon als Depression bezeichnen würde. Beim ersten Mal hat es noch ca. 2 Monate gedauert bis es damit los ging, jetzt, beim zweiten Mal hat es nur ca. 2 Wochen gedauert bis es los ging. Anonsten kann ich keine negativen Dinge feststellen. Weder habe ich zugenommen (eher im Gegenteil) noch hat sich mein Hautbild verschlechtert. Auch die Tatsache, dass die Periode ausbleibt finde ich sehr schön, aber das hilft alles nichts wenn man den ganzen Tag nur an sich und allem anderen zu Verzeifeln droht! Schade, dass dies von den Phamrakonzernen nicht in den Griff bekommen wird. mehr…

 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Schmierblutungen, Hautunreinheiten, Gewichtszunahme, Libidoverlust, Traurigkeit, Depressive Verstimmungen

Nach vielen Jahren einer Pillenabstinenz habe ich im Dez. 2009 mit der Cerazette angefangen. Ich bin 41 Jahre alt und glaube, dass die Verträglichkeit evt. mit dem Alter zusammenhängt.

Am Anfang bekam ich Schmierblutungen über 3 Wochen lang. Meine Frauenärztin sagte, es würde sich legen. Das war auch so. Irgendwann gingen die Blutungen weg. Schmierblutungen bekam ich anschließend in Abständen von 1,5-2 Monaten. Ich war ganz erleichtert, dass sich die Blutungen sich von der Stärke her reduziert haben.

So nach und nach stellten sich Nebenwirkungen ein. Meine Gesichtshaut wurde unrein, Gewichtszunahme lag bei 4 kg und die Lust auf Sex verging. Was für mich aber viel schlimmer wurde, war mehr und mehr steigernde Traurigkeit. Ich konnte mich nicht mehr freuen und war zunehmend depressiv. Ich habe die Pille jetzt abgesetzt. Seit einem Tag begleiten mich einseitig massive Unterleibsschmerzen, die bis in den Rücken ausstrahlen. Die Traurigkeit ist ein wenig gewichen, aber noch nicht komplett.

Meine Nichte (26 Jahre alt) nimmt die Cerazette auch ein. Hat aber all diese Beschwerden nicht, noch nicht einmal Schmierblutungen. Sie kommt sehr gut damit zurecht.

Gruß an alle Frauen dieses Forums. mehr…

 

Cerazette für Menstruationsbeschwerden mit Haarausfall, Depressive Verstimmungen, Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, Antriebslosigkeit, Sehstörungen, Gewichtszunahme

hi
ich nehme seit 4 Jahren diese Pille.
Anfangs war auch alles supi, nur leider leide ich im Moment (seit 3-4 Monaten)
an Symptomen, wo ich am überlegen bin, ob sie Nebenwirkungen von der Pille sind.
Ich leide seit 3-4 Monaten an Haarausfall, Depression, Müdigkeit, stimmungsschwankugen, Antriebslos, Sehstörung, Übergewicht und kann trotz Ernährungsumstellung und Sport nicht abnehmen, die Kilos kleben quasi an mir. Ich werde in ein paar Tagen die Pille absetzten und schauen ob es an der Pille liegt.
Ich hoffe mir geht es dann bald besser, da ich auf anderen seiten die Info erhalten habe, dass das auch an einem Östrogenmangel liegen kann.
Alles liebe A. mehr…

 

Cerazette für Verhütung mit Libidoverlust, Dauerblutungen, Aggressivität, Depressive Verstimmungen

Ich habe heute Morgen diese Pille nach tapferen 4 Monaten abgesetzt.

Auch ich war stets eine Frohnatur und kannte keine schlechte Laune. "Stimmungsschwankung" war für mich ein Fremdwort. Ausgeglichen war ich und hatte meine "innere Mitte" gefunden ... und dann kam die Pille. Erst glaubte ich noch daran, dass ich nur mal kurz schlecht drauf bin, weil ich meine Periode bekam. Das kam schon mal vor, aber einen Tag später sah die Welt dann auch schon wieder bunt aus. Doch die miese Stimmung wollte dann auch gar nicht mehr verschwinden.

Litt ich nicht unter starker Blutung, so wurde ich bis zur nächsten Periode von einer nicht enden wollenden Schmierblutung begleitet. Hatten wir vorher fetzigen Sex gehabt, so herrschte jetzt Flaute. Ich war auch in dieser Beziehung völlig antriebslos.

Mit meinem Freund verstand ich mich bis zur Einnahme der Pille super und unsere Beziehung war harmonisch, temperamentvoll und mit viel Esprit! Kaum Streit oder miese Stimmung (ok, wir waren auch noch in der Kennenlernphase Verliebter). Mit Beginn der Pilleneinnahme änderte sich das schlagmals. Irgendwie konnte mir mein Freund nichts mehr recht machen und ich merkte, wie mir nach nur kurzer Zeit, oder auch schon nach dem zweiten Satz, der Blutdruck anstieg. Ich, die sonst Ausgeglichene, explodierte ständig und aggressiv wurde ich auch noch (zum Glück neige ich nicht zu Gewaltausbrüchen ;-) ). Nach 4 Monaten kommt es mir so vor, als säße ich auf einem Pulverfass und weiß selbst nicht, wann es wieder in die Luft fliegt.

Heute fiel mir ein, dass ich in meinem Periodenkalender sporadisch meine Tagesstimmung in Form von Smileys eingetragen habe. Vor der Pilleneinnahme nur fröhliche Gesichter, aber ab dem 3. Tag schlug die Stimmung um und ich konnte nur noch für einen Moment diesem Stimmungssumpf entkommen. Es war für mich schon zur Selbstverständlichkeit geworden nur noch schlecht drauf zu sein. Bevor sich noch aus Hilflosigkeit mein Freund von mir trennt, weil er auch schon nicht mehr weiß, wie er mit mir umgehen kann und soll, ohne dass ich ausraste, haben wir beschlossen: Die Pille setze ich ab!!!!

Fazit: Diese Pille kann dir die Freude an allem nehmen, was in der Partnerschaft Spaß macht (Sex eingeschlossen) .... und wenn man so lange wartet, bis der Partner die Nase voll hat und einen verlässt, braucht man auch keine Verhütungsmittel mehr ;-) mehr…

 

Cerazette für zu starke Regelblutung und Migräne mit Magenschmerzen, Schmierblutungen, Haarausfall, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Depressive Verstimmungen

Ich nehme es seit über2 Jahren wegen starke Regelblutungen(oft 2Mal im Monat) und Migräne.Diese Pille ist die Einzige,die ich vertragen könnte!Anfangs hatte ich Bauchschmerzen und Schmierblutungen, aber jetzt weniger Migräne und keine Periode mehr! Allerdings habe vielHaarausfall,Libidoverlust,Gewichtszunahme,Akne,depressive Verstimmung,aber trotzdem weiter empfehlenswert! Ich bin sehr glücklich,dass keine Periode mehr bekomme und denke an andere zusätzliche Hilfen gegen Nebenwirkungen!!!! mehr…

 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Depressive Verstimmungen, Libidoverlust, Kopfschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Dauerblutungen

war zwei jahre ihne hormonelle verhütung und sehr zufrieden. nachdem kondome einfach lästig wurden ein "kleiner" versuch...nach wenigen tagen bereits sehr schlechte stimmung,libidoverlust,starke kopfschmerzen, schlimme übelkeit, appetitlosigkeit, müdigkeit, dauerblutung...habe sie sofort wieder abgesetzt!!! mehr…

 

Cerazette für Stillen mit Pickel, Libidoverlust, Depressive Verstimmungen

Habe kurze Zeit nach der ersten Einnahme fast zusehen können wie ein Pickel nach dem anderen sich in meinem Gesicht breit machte. Zusätzlich habe ich das Gefühl, dass der Libidoverlust sehr stark eingetreten ist und ich mich von Tag zu Tag betrübter fühle. Werde die Cerazette absetzen und mir eine Spirale einsetzen lassen. Mir reicht´s mit den Hormonnebenwirkungen! mehr…

 

Cerazette für Verhütung mit Aggressivität, Depressive Verstimmungen, Schwitzen, Herzrasen

Ich nehme die Cerazette eigentlich erst seit 7 Tagen und hab mich stark gewundert warum ich plötzlich so niedergeschlagen und agressiv bin. Dazu kommt starkes Schwitzen und eine Portion Herzrasen. Nachdem ich ja eigentlich ein Mensch Typ"Sonnenschein" bin - kann ich mir das ganz nur Aufgrund der Einnahme von Cerazette erklären. Werd die Pille jetzt mal einen Monat lang testen und schauen ob´s besser wird. Achja, Pickel hatte ich bisher auch noch nicht - erblüht wäre der richtige Ausdruck ;-) mehr…

 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Kopfschmerzen, Hitzewallungen, Wassereinlagerungen, Depressive Verstimmungen, Aggressivität

Obwohl ich die ganzen schlechten Erfahrungen gelesen hatte,wollte ich vorurteilsfrei diese Pille ausprobieren und dachte ich zähle zu den Glücklichen die sie vertragen.Ganze vier Tage habe ich es ausgehalten.
Als erstes kamen Kopfschmerzen und ein " heisses" Gesicht,direkt nach der Einnahme.
MIt Pickeln oder ein,-zwei Kilo mehr hätte ich mich gut arrangieren können.
Haut und Haare waren jedoch weiterhin gut .
Zugenommen habe ich auch nicht eher abgenommen ,da mir so schlecht war das ich kaum etwas runterbekommen habe.
Leichte Wassereinlagerungen in Gesicht und Hände.

Das allerschlimmste jedoch ,waren die Depressionen!
Diese waren innerhalb vier Tagen so schlimm geworden ,das ich vollkommen neben mit stand und richtiggehend aggresiv geworden bin.

Hätte sie gerne länger ausprobiert aber aufgrund der Depressionen nach 4 Tagen absetzen müssen. mehr…

Cerazette wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Cerazette, Carazette, Cerazette (Stäbchen), Ceracette, caracette, Ceraazette, Cerazettee, cercette, cerasette, pille Cerazette, Cerazett, Cerazettezette, Cezarette, carizette, Cerecette, Cerazette Pille, Cerazettepille, Zeracette, Cerazette-Pille, cerrazette

alles über Depressive Verstimmungen
alles über das Medikament Cerazette

/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.