Durchfall bei Allopurinol

Nebenwirkung Durchfall bei Medikament Allopurinol

Insgesamt haben wir 101 Einträge zu Allopurinol. Bei 3% ist Durchfall aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 3 von 101 Erfahrungsberichten zu Allopurinol wurde über Durchfall berichtet.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Durchfall bei Allopurinol.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0181
Durchschnittliches Gewicht in kg080
Durchschnittliches Alter in Jahren064
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0024,46

Allopurinol wurde von Patienten, die Durchfall als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Allopurinol wurde bisher von 6 sanego-Benutzern, wo Durchfall auftrat, mit durchschnittlich 7,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Durchfall bei Allopurinol:

 

Allopurinol für Bandscheibenprolaps, Hashimoto Thyreoiditis, Hyperuricaemie, Hypertonie mit Verstopfung, Durchfall, Schilddrüsenstörungen, Hyperurikämie, Bindegewebsschwäche

Seit 2007 nehme ich Votum Plus, erst mit einer höheren Wasserkomponente, jetzt aber nur 12,5 mg. Mein Blutdruck ist jetzt gut eingestellt. Aber 2 Monate nach der ersten Einnahme bekam ich eine reaktiv perforierende Kollagenose (hist. gesichert), eine Hyperuricaemie (die durch die Einnahme von Votum als Nebenwirkung auftreten kann, im August 2009 wurde eine Hashimoto Thyreoiditis festgestellt, also mit der Kollagenose eine weiter Autoimmunerkrankung. Ich habe seit einiger Zeit wechselnde Stühle von durchfallartig bis hin zur Verstopfung

5 bei Hypertonie; Allopurinol bei Hyperuricaemie; L-Thyrox 88 bei Hashimoto Thyreoiditis; Diclophenac 50 bei Bandscheibenprolaps

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
5Hypertonie3 Jahre
AllopurinolHyperuricaemie2 Jahre
L-Thyrox 88Hashimoto Thyreoiditis6 Monate
Diclophenac 50Bandscheibenprolaps3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 2007 nehme ich Votum Plus, erst mit einer höheren Wasserkomponente, jetzt aber nur 12,5 mg. Mein Blutdruck ist jetzt gut eingestellt. Aber 2 Monate nach der ersten Einnahme bekam ich eine reaktiv perforierende Kollagenose (hist. gesichert), eine Hyperuricaemie (die durch die Einnahme von Votum als Nebenwirkung auftreten kann, im August 2009 wurde eine Hashimoto Thyreoiditis festgestellt, also mit der Kollagenose eine weiter Autoimmunerkrankung.
Ich habe seit einiger Zeit wechselnde Stühle von durchfallartig bis hin zur Verstopfung

Eingetragen am  als Datensatz 21863
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Allopurinol, Thyroxin, Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Allopurinol für Gicht mit Durchfall

Ich nehme seit einigen Wochen Allopurinol und hatte ziemlich bald die zu erwartenden Nebenwirkungen, vor allem einen andauernden Durchfall. Mein Arzt hat mir daraufhin geraten, die Therapie mit einem Montmorency-Sauerkirschen Präparat in Form von Konzentrat und Kapaseln zu ergänzen, was sehr gut hilft. Jetzt haben wir die Dosierung mit Allopurinol gesenkt und die Harnsärewerte sind sogar weiter gesunken. Der Durchfall ist seither besser.

Allopurinol bei Gicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AllopurinolGicht90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit einigen Wochen Allopurinol und hatte ziemlich bald die zu erwartenden Nebenwirkungen, vor allem einen andauernden Durchfall. Mein Arzt hat mir daraufhin geraten, die Therapie mit einem Montmorency-Sauerkirschen Präparat in Form von Konzentrat und Kapaseln zu ergänzen, was sehr gut hilft. Jetzt haben wir die Dosierung mit Allopurinol gesenkt und die Harnsärewerte sind sogar weiter gesunken. Der Durchfall ist seither besser.

Eingetragen am  als Datensatz 70027
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Allopurinol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Allopurinol für Harnsäuere mit Durchfall, Blähungen

Nach Einnahme stelle sich Durchfall ein, - selbst bei nur einer halben Tablette pro Tag war der Darmtrakt nicht in Ordnung, starke Winde und gelegentlich Durchfall.

Allopurinol bei Harnsäuere

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AllopurinolHarnsäuere40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme stelle sich Durchfall ein, - selbst bei nur einer halben Tablette pro Tag war der Darmtrakt nicht in Ordnung, starke Winde und gelegentlich Durchfall.

Eingetragen am  als Datensatz 39769
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Allopurinol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]