Durchfall bei AmoxiHEXAL

Nebenwirkung Durchfall bei Medikament AmoxiHEXAL

Insgesamt haben wir 49 Einträge zu AmoxiHEXAL. Bei 20% ist Durchfall aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 10 von 49 Erfahrungsberichten zu AmoxiHEXAL wurde über Durchfall berichtet.

Wir haben 10 Patienten Berichte zu Durchfall bei AmoxiHEXAL.

Prozentualer Anteil 75%25%
Durchschnittliche Größe in cm169188
Durchschnittliches Gewicht in kg6280
Durchschnittliches Alter in Jahren4337
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,3420,82

AmoxiHEXAL wurde von Patienten, die Durchfall als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

AmoxiHEXAL wurde bisher von 10 sanego-Benutzern, wo Durchfall auftrat, mit durchschnittlich 3,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Durchfall bei AmoxiHEXAL:

 

AmoxiHEXAL für festsitzende Erkältung mit Wirkungslosigkeit, Durchfall, Juckreiz, Gesichtsrötung, Brennen

Ich bekam AmoxiHexal von einem Arzt wegen einer festsitzenden Erkältung verschrieben, die nicht weggehen wollte. Wirkung gegen die Erkältung hat das Arzneimittel leider überhaupt keine entfaltet, dagegen äußerst unangenehme Nebenwirkungen, so dass es mir letztlich mit dem Antibiotikum schlechter ging als zuvor ohne. Nebenwirkungen waren täglicher Durchfall, den ich noch verkraften hätte können. Viel schlimmer aber war der Juckreiz, der am 3. Tag der Einnahme begann. Erst im Bereich des After, als das dann wieder besser wurde im Scheidenbereich. Um einen Pilz handelte es sich dabei mit Sicherheit nicht, eine entsprechende Salbe hat auch nicht geholfen. Im Grunde hat gar nichts richtig geholfen, ich musste also einfach abwarten bis der Juckreiz von selbst wieder ging. Solch einen fiesen Juckreiz und so ein Brennen wünsche ich wirklich meinem ärgsten Feind nicht. Der rote Ausschlag im Gesicht war dagegen noch harmlos. Fazit: So schlecht es mir auch jemals gehen sollte: NIE wieder AmoxiHexal 1000.

AmoxiHexal bei festsitzende Erkältung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxiHexalfestsitzende Erkältung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam AmoxiHexal von einem Arzt wegen einer festsitzenden Erkältung verschrieben, die nicht weggehen wollte. Wirkung gegen die Erkältung hat das Arzneimittel leider überhaupt keine entfaltet, dagegen äußerst unangenehme Nebenwirkungen, so dass es mir letztlich mit dem Antibiotikum schlechter ging als zuvor ohne.
Nebenwirkungen waren täglicher Durchfall, den ich noch verkraften hätte können. Viel schlimmer aber war der Juckreiz, der am 3. Tag der Einnahme begann. Erst im Bereich des After, als das dann wieder besser wurde im Scheidenbereich. Um einen Pilz handelte es sich dabei mit Sicherheit nicht, eine entsprechende Salbe hat auch nicht geholfen. Im Grunde hat gar nichts richtig geholfen, ich musste also einfach abwarten bis der Juckreiz von selbst wieder ging. Solch einen fiesen Juckreiz und so ein Brennen wünsche ich wirklich meinem ärgsten Feind nicht. Der rote Ausschlag im Gesicht war dagegen noch harmlos.
Fazit: So schlecht es mir auch jemals gehen sollte: NIE wieder AmoxiHexal 1000.

Eingetragen am  als Datensatz 19906
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

AmoxiHEXAL für Helicobacter-pylori-Gastritis mit Durchfall, Übelkeit, Magenschmerzen, Blähungen, Metallgeschmack, Hautausschlag

Direkt am ersten Tag der Anwendung traten Durchfall, Übelkeit, Bauchschmerzen und Blähungen auf (obwohl ich nebenbei Perenterol genommen habe um dies vorzubeugen). Am 2. Tag kam ein metallischer Geschmack im Mund und ein pickliger Ausschlag auf den Oberarmen hinzu. Nun nach 3 Tagen Einnahme unverändert, bin froh wenn die 7 Tage vorbei sind. Kurz zur Info: Ich muss gleichzeitig noch Clarithromycin & Pantoprazol nehmen also vielleicht macht die Kombination auch die starken Beschwerden.

AmoxiHexal bei Helicobacter-pylori-Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxiHexalHelicobacter-pylori-Gastritis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Direkt am ersten Tag der Anwendung traten Durchfall, Übelkeit, Bauchschmerzen und Blähungen auf (obwohl ich nebenbei Perenterol genommen habe um dies vorzubeugen). Am 2. Tag kam ein metallischer Geschmack im Mund und ein pickliger Ausschlag auf den Oberarmen hinzu. Nun nach 3 Tagen Einnahme unverändert, bin froh wenn die 7 Tage vorbei sind.
Kurz zur Info: Ich muss gleichzeitig noch Clarithromycin & Pantoprazol nehmen also vielleicht macht die Kombination auch die starken Beschwerden.

Eingetragen am  als Datensatz 69019
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

AmoxiHEXAL für Kopfschmerzen, DURCHFALL, Bauchschmerzen, Wadenschmerzen mit Durchfall, Wadenschmerzen, Magenschmerzen, juckender Ausschlag

Freitag den 11.9.15 Ich nehme seit sieben Tagen wegen einer schweren Bronchitis AmoxiHexal 1000. Da ich diverse Antibiotika recht gut vertragen hatte machte ich mir keine Sorgen. Nach der ersten Tablette bekam ich zwei Stunden später Durchfall und lass mir daraufhin mal die Packungsbeilage durch. Erschreckend! Söberte auch in diversen Chats über Berichte über AmoxiHexal durch. Noch erschreckender. Holte mir über die Dauer mit AmoxiHexal, Multilac Synbiotikum gegen Durchfall. Kann ich super empfehlen. Der Durchfall war weg. Nach dem dritten Tag bekam ich Wadenschmerzen, die ich bis heute habe. Teils mehr schmerzen mal weniger. Mehr zum Abend wird es schlimmer. War auch schon beim Venenarzt, weil ich Angst hatte wegen Thrombose. >_< War aber nicht der Fall. Vielleicht liegt es an diesem Antibiotika. Bauchschmerzen begleiten mich seit dem vierten Tag, aber die sind auszuhalten. Vielmehr Angst hatte ich wegen dem Ausschlag am ganzen Körper - wie hier viele berichtet haben - und da ich sehr Anfällig bin was mit der Haut zutun hat, wollte ich zum Arzt und mir ein anders Antibiotika...

AmoxiHexal bei Kopfschmerzen, DURCHFALL, Bauchschmerzen, Wadenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxiHexalKopfschmerzen, DURCHFALL, Bauchschmerzen, Wadenschmerzen7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Freitag den 11.9.15
Ich nehme seit sieben Tagen wegen einer schweren Bronchitis AmoxiHexal 1000. Da ich diverse Antibiotika recht gut vertragen hatte machte ich mir keine Sorgen.
Nach der ersten Tablette bekam ich zwei Stunden später Durchfall und lass mir daraufhin mal die Packungsbeilage durch. Erschreckend! Söberte auch in diversen Chats über Berichte über AmoxiHexal durch. Noch erschreckender. Holte mir über die Dauer mit AmoxiHexal, Multilac Synbiotikum gegen Durchfall. Kann ich super empfehlen. Der Durchfall war weg. Nach dem dritten Tag bekam ich Wadenschmerzen, die ich bis heute habe. Teils mehr schmerzen mal weniger. Mehr zum Abend wird es schlimmer. War auch schon beim Venenarzt, weil ich Angst hatte wegen Thrombose. >_< War aber nicht der Fall. Vielleicht liegt es an diesem Antibiotika. Bauchschmerzen begleiten mich seit dem vierten Tag, aber die sind auszuhalten. Vielmehr Angst hatte ich wegen dem Ausschlag am ganzen Körper - wie hier viele berichtet haben - und da ich sehr Anfällig bin was mit der Haut zutun hat, wollte ich zum Arzt und mir ein anders Antibiotika verschreiben lassen. Am sechsten Tag wie auch viele geschrieben habe fing es am Schienbein und am Unterarm zu Jucken an und ein kleiner Ausschlag war zu sehen. Sofort rief ich vor lauter Panik in der Apotheke an. Die Dame hörte sich alles genau an und empfahl mir Allergie Tabletten zur Vorsorge und Verbeugung einzunehmen. Ich holte mir von Ratiopharm Ceterezin und was soll ich sagen der Ausschlag war innerhalb zwei Stunden weg. Ich kann das jeden nur empfehlen das rechtzeitig am besten gleichzeitig einzunehmen. Es hat mir gut geholfen. Ich werde jetzt immer zuerst mir alles durchlesen und Vorsorge treffen. Sollte es zu vermeiden sein würde ich aber von diesem Antibiotika sicher abraten.

Eingetragen am  als Datensatz 69566
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

AmoxiHEXAL für Mittelohrentzündung mit Durchfall, Magenkrämpfe

Hatte am zweiten Tag der Einnahme immer Durchfall bekommen, wenn ich das Medikament eingenommen habe.

AmoxiHexal bei Mittelohrentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxiHexalMittelohrentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte am zweiten Tag der Einnahme immer Durchfall bekommen, wenn ich das Medikament eingenommen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 67696
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

AmoxiHEXAL für Grippe mit Durchfall, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust

Durchfall welcher zu Gewichts- und Kräfteverlust führte. Es ist zu vermuten, dass die gesamte Darmflora derart gelitten hatte, dass es diese anschließend neu aufzubauen galt. Die mit der Medikamenteneinnahme einhergehende Appetitlosigkeit hielt nach Einnahmestop noch an, sodass es sich schwierig gestaltete wieder zu Kräften zu kommen.

AmoxiHEXAL1000 bei Grippe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxiHEXAL1000Grippe7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durchfall welcher zu Gewichts- und Kräfteverlust führte. Es ist zu vermuten, dass die gesamte Darmflora derart gelitten hatte, dass es diese anschließend neu aufzubauen galt. Die mit der Medikamenteneinnahme einhergehende Appetitlosigkeit hielt nach Einnahmestop noch an, sodass es sich schwierig gestaltete wieder zu Kräften zu kommen.

Eingetragen am  als Datensatz 66970
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

AmoxiHEXAL für HP Keime mit Durchfall, Kopfschmerzen

Ich nehme das Medikament nun seit 4 Tagen.......gegen HP Keime in meinem Magen.......muss dazu sagen das ich auch noch Clarithromycin Hexal 500mg nehme, da die diese Keime sehr aggresiv sind. Schon am 1.Tag ging es los mit einem Furchtbaren Geschmack in meinem Mund....... Dann ging es erst richtig los.........am 2.Tag = Durchfall.......brennen beim Wasserlassen= und wahnsinnige Kopfschmerzen,die ich so nicht kenne......... Ich für meinen Teil jedenfalls bin froh ......wenn ich dieses Rattenzeug (so sehe ich es) nicht mehr nehmen muss und diese 7 Tage der Einnahme vorbei sind........

Amoxi Hexal 1000mg bei HP Keime

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxi Hexal 1000mgHP Keime7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Medikament nun seit 4 Tagen.......gegen HP Keime in meinem Magen.......muss dazu sagen das ich auch noch Clarithromycin Hexal 500mg nehme, da die diese Keime sehr aggresiv sind.
Schon am 1.Tag ging es los mit einem Furchtbaren Geschmack in meinem Mund.......
Dann ging es erst richtig los.........am 2.Tag = Durchfall.......brennen beim Wasserlassen= und wahnsinnige Kopfschmerzen,die ich so nicht kenne.........
Ich für meinen Teil jedenfalls bin froh ......wenn ich dieses Rattenzeug (so sehe ich es) nicht mehr nehmen muss und diese 7 Tage der Einnahme vorbei sind........

Eingetragen am  als Datensatz 52191
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

AmoxiHEXAL für Nebenhodenentzündung mit Magenkrämpfe, Übelkeit, Durchfall, Pilzinfektion

Wegen einer Nebenhöhlenentzündung musste ich das Medikament nehmen.Seit 2 Tagen hab ich es abgesetzt,weil ich starke Bauchkrämpfe bekam ,übelkeit ,Durchfall.Brennen beim Stuhlgang .Nun haben die Bauchschmerzen zwar nachgelassen,nun hab ich am Körper starken Juckreiz und vermute das ich ein Scheidenpilz bekomme haben .Da es dort auch juckt.Ich möchte dieses Medikament nie wieder nehmen.Denn so starke Nebenwirkungen hatte ich noch nie..

AmoxiHexal bei Nebenhodenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxiHexalNebenhodenentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen einer Nebenhöhlenentzündung musste ich das Medikament nehmen.Seit 2 Tagen hab ich es abgesetzt,weil ich starke Bauchkrämpfe bekam ,übelkeit ,Durchfall.Brennen beim Stuhlgang .Nun haben die Bauchschmerzen zwar nachgelassen,nun hab ich am Körper starken Juckreiz und vermute das ich ein Scheidenpilz bekomme haben .Da es dort auch juckt.Ich möchte dieses Medikament nie wieder nehmen.Denn so starke Nebenwirkungen hatte ich noch nie..

Eingetragen am  als Datensatz 51299
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

AmoxiHEXAL für Bronchitis mit Durchfall, Übelkeit, Benommenheit, Magenschmerzen, Geschmacksstörungen, Appetitlosigkeit

Durchfall, Geschmacksstörungen, Übelkeit, Benommenheit, Magenschmerzen, apetitlosigkeit

AmoxiHexal bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxiHexalBronchitis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durchfall, Geschmacksstörungen, Übelkeit, Benommenheit, Magenschmerzen, apetitlosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 59937
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):196 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

AmoxiHEXAL für Bakterielle Infektion mit Übelkeit, Schwindel, Erbrechen, Schlafstörungen, Bauchschmerzen, Durchfall

Übelkeit, schwindel, erbrechen, rastlosigkeit, schlafstörung, bauchschmerzen, durchfall

AmoxiHEXAL 1000 bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxiHEXAL 1000Bakterielle Infektion4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, schwindel, erbrechen, rastlosigkeit, schlafstörung, bauchschmerzen, durchfall

Eingetragen am  als Datensatz 25087
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

AmoxiHEXAL für Zahnentzündung mit Durchfall, Müdigkeit, Schwindel, Unruhe, Magenschmerzen

Ich nehme seit 4 Tagen Amoxicillin 875 + 125 mg von Hexal. 2 x täglich eine Tablette. Mir scheint das Medikament nicht gut zu bekommen. Seit Beginn habe ich zusätzlich Perenterol gegen Durchfall eingenommen. Ab heute habe ich trotzdem Magendarmbeschwerden, seit Einnhamebeginn Müdigkeit, Schwindel und starke Unruhezustände. Ich soll es 10 Tage lang einnehmen. Bin kurz davor es abzusetzen. Werde aber mit dem Arzt Rücksprache halten. Die Beschwerden am Zahn sind nicht besser.

Amoxicillin Hexal bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxicillin HexalZahnentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 4 Tagen Amoxicillin 875 + 125 mg von Hexal. 2 x täglich eine Tablette. Mir scheint das Medikament nicht gut zu bekommen. Seit Beginn habe ich zusätzlich Perenterol gegen Durchfall eingenommen. Ab heute habe ich trotzdem Magendarmbeschwerden, seit Einnhamebeginn Müdigkeit, Schwindel und starke Unruhezustände. Ich soll es 10 Tage lang einnehmen. Bin kurz davor es abzusetzen. Werde aber mit dem Arzt Rücksprache halten. Die Beschwerden am Zahn sind nicht besser.

Eingetragen am  als Datensatz 13728
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]