Durchfall bei Atripla

Nebenwirkung Durchfall bei Medikament Atripla

Insgesamt haben wir 64 Einträge zu Atripla. Bei 9% ist Durchfall aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 6 von 64 Erfahrungsberichten zu Atripla wurde über Durchfall berichtet.

Wir haben 6 Patienten Berichte zu Durchfall bei Atripla.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0178
Durchschnittliches Gewicht in kg082
Durchschnittliches Alter in Jahren046
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0025,73

Atripla wurde von Patienten, die Durchfall als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Atripla wurde bisher von 6 sanego-Benutzern, wo Durchfall auftrat, mit durchschnittlich 8,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Durchfall bei Atripla:

 

Atripla für HIV+ mit Durchfall

habe bei einer doppelblindstudie mitgemacht. zum einen gabs atripla, zum anderen ein neues medikament von GSK. bis vor einem jahr wusste ich nicht, was ich nehme. bis die studie aufgedeckt wurde. es wurde festgestellt, dass ich atripla bekomme. bis auf die einstellungsschwierigkeiten, bei denen ich nur etwas durchfall hatte, gab es keinerlei beschwerden. nun gut, ich vertrage eigentlich jedes medikamt ganz gut. ich nehme atripla immer um 22 uhr. also vor dem schlafengehen. ich habe keine träume, kein schwindel, schwitze nicht unregelmäßig viel. ab und an habe ich trocke stellen auf der haut/im gesicht. aber mit einer creme, die genau für mich angemischt wird, sind die nach 1-2 tagen weg. ich muss dazu sagen, dass meine ärztin eine spezialisting in sachen immunologie ist. sie hat viel erfahrung mit HIV+ patienten und steht mir immer - egal was ich habe - mit rat und tat zur seite. insgesamt ist das medikament super. die wirkung ist top. viruslast gering (unter der "nachweisgrenze"), antikörper von ca. 450 auf ca. 900 gestiegen. ich bin sehr zufrieden, meine ärztin auch....

Atripla bei HIV+

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtriplaHIV+3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe bei einer doppelblindstudie mitgemacht. zum einen gabs atripla, zum anderen ein neues medikament von GSK. bis vor einem jahr wusste ich nicht, was ich nehme. bis die studie aufgedeckt wurde. es wurde festgestellt, dass ich atripla bekomme.
bis auf die einstellungsschwierigkeiten, bei denen ich nur etwas durchfall hatte, gab es keinerlei beschwerden. nun gut, ich vertrage eigentlich jedes medikamt ganz gut.
ich nehme atripla immer um 22 uhr. also vor dem schlafengehen. ich habe keine träume, kein schwindel, schwitze nicht unregelmäßig viel. ab und an habe ich trocke stellen auf der haut/im gesicht. aber mit einer creme, die genau für mich angemischt wird, sind die nach 1-2 tagen weg.
ich muss dazu sagen, dass meine ärztin eine spezialisting in sachen immunologie ist. sie hat viel erfahrung mit HIV+ patienten und steht mir immer - egal was ich habe - mit rat und tat zur seite.
insgesamt ist das medikament super. die wirkung ist top. viruslast gering (unter der "nachweisgrenze"), antikörper von ca. 450 auf ca. 900 gestiegen.
ich bin sehr zufrieden, meine ärztin auch.
ich habe ein beschwerdefreies leben und hoffe, dass es so bleibt.
LG, markus.
PS: danke fr. dr. christiane cordes, warschauer str., berlin. und danke dem gesamten team der praxis!

Eingetragen am  als Datensatz 58903
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tenofovir, Emtricitabin, Efavirenz

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atripla für hiv infektion mit Durchfall

ich vertrage atripla sehr gut,nehme sie morgens als erstes ein.danach denke ich nicht mehr an hiv.manchmal habe ich durchfälle.gewichtszunahme nur in deutschland etwa 20 kilos. ich war auch schon öfter in indien mit atripla.dort nahm ich nach drei monaten 20 kilo ab und wog bei 185cm nur 62 kg. in deutschland wider 84kg.also liegt es nicht an atripla sonder am jeweiligen land wo man gerade lebt und an der ernährung. aufenthalte in indien schadeten mir jedenfalls nie aber zurück in deutschland war die gewichtszunahme wider extrem. liegt wohl an den supermärkten hier.

Atripla bei hiv infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Atriplahiv infektion2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich vertrage atripla sehr gut,nehme sie morgens als erstes ein.danach denke ich nicht mehr an hiv.manchmal habe ich durchfälle.gewichtszunahme nur in deutschland etwa 20 kilos. ich war auch schon öfter in indien mit atripla.dort nahm ich nach drei monaten 20 kilo ab und wog bei 185cm nur 62 kg. in deutschland wider 84kg.also liegt es nicht an atripla sonder am jeweiligen land wo man gerade lebt und an der ernährung. aufenthalte in indien schadeten mir jedenfalls nie aber zurück in deutschland war die gewichtszunahme wider extrem. liegt wohl an den supermärkten hier.

Eingetragen am  als Datensatz 50977
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tenofovir, Emtricitabin, Efavirenz

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atripla für HIV-Infektion mit Durchfall, Durchschlafstörungen, Halluzinationen

- leicht einzunehmen, weil nur 1 Pille am Tag - 3-Monats-Packung günstig, da nur 1 Mal Zuzahlung - ständig leichter Durchfall, regelmäßig aber schwerere Durchfallstörungen - gut verträglich wenn man die Pille am Abend nimmt - Medikament lässt einen wie auf Knopfdruck einschlafen, es kann aber sein, dass man nach 3 bis 4 Std wieder aufwacht und dann macht es "nebulöse, teils halluzinogene" Erscheinungen, dadurch Schlafstörungen (teilweise)

Atripla bei HIV-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtriplaHIV-Infektion-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

- leicht einzunehmen, weil nur 1 Pille am Tag

- 3-Monats-Packung günstig, da nur 1 Mal Zuzahlung

- ständig leichter Durchfall, regelmäßig aber schwerere Durchfallstörungen

- gut verträglich wenn man die Pille am Abend nimmt

- Medikament lässt einen wie auf Knopfdruck einschlafen, es kann aber sein, dass man nach 3 bis 4 Std wieder aufwacht und dann macht es "nebulöse, teils halluzinogene" Erscheinungen, dadurch Schlafstörungen (teilweise)

Eingetragen am  als Datensatz 39671
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tenofovir, Emtricitabin, Efavirenz

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atripla für HIV-Infektion mit Alpträume, Aggressivität, Konzentrationsstörungen, Gefühlsschwankungen, Blähungen, Durchfall

Anfangs Alpträume (über ca. 2 Wochen), getiegene Aggressivität, Konzentrationsstörungen, leichte Gefühlsschwankungen von himmelhoch zu absolut tief. Einnahme sehr gut, da nur noch eine Tablette. Blähungen und meist leichter Durchfall. Alles in allem aber sehr empfehlenswert. CD-4 bei Ø36%, VL seit Jahren unter NWG.

Atripla bei HIV-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtriplaHIV-Infektion2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs Alpträume (über ca. 2 Wochen), getiegene Aggressivität, Konzentrationsstörungen, leichte Gefühlsschwankungen von himmelhoch zu absolut tief. Einnahme sehr gut, da nur noch eine Tablette. Blähungen und meist leichter Durchfall. Alles in allem aber sehr empfehlenswert. CD-4 bei Ø36%, VL seit Jahren unter NWG.

Eingetragen am  als Datensatz 20225
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tenofovir, Emtricitabin, Efavirenz

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atripla für hiv infektion mit Durchfall, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit

schlafstörungen durchfall kopfschmerzen schmerzen in den knochen abgeschlagenheit bedingt leistungsfähig

Atripla bei hiv infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Atriplahiv infektion360 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

schlafstörungen durchfall kopfschmerzen schmerzen in den knochen abgeschlagenheit
bedingt leistungsfähig

Eingetragen am  als Datensatz 19036
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tenofovir, Emtricitabin, Efavirenz

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atripla für HIV-Infektion mit Durchfall

Verträge atripla gut

Atripla bei HIV-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AtriplaHIV-Infektion-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verträge atripla gut

Eingetragen am  als Datensatz 64395
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tenofovir, Emtricitabin, Efavirenz

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]