Durchfall bei BisoHEXAL

Nebenwirkung Durchfall bei Medikament BisoHEXAL

Insgesamt haben wir 53 Einträge zu BisoHEXAL. Bei 8% ist Durchfall aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 4 von 53 Erfahrungsberichten zu BisoHEXAL wurde über Durchfall berichtet.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Durchfall bei BisoHEXAL.

Prozentualer Anteil 75%25%
Durchschnittliche Größe in cm168186
Durchschnittliches Gewicht in kg6675
Durchschnittliches Alter in Jahren6762
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,4521,68

BisoHEXAL wurde von Patienten, die Durchfall als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

BisoHEXAL wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Durchfall auftrat, mit durchschnittlich 4,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Durchfall bei BisoHEXAL:

 

BisoHEXAL für Herzrythmusstörung, Bluthochdruck unter Belastung mit Übelkeit, Durchfall, Erbrechen, Magenschmerzen, Hautrötung, Juckreiz

Nachdem mein Arzt mir für die Dauer von 5 Tagen eine halbe Tablette verordnete, wurde die Dosis ab dem 6. Tag auf eine ganze Tablette erhöht. Ab dem neunten Tag stellten sich bei mir Durchfall, Magenschmerzen, Übelkeit (Erbrechen), Hautrötung und Juckreiz ein. Kurzum, dieses Medikament ist wohl eher dafür gedacht Krankheiten hervorzurufen als zu beheben. Bei einer solchen Latte von Nebenwirkungen dürfte so ein Medikament erst gar nicht zugelassen werden! Versuchskaninchen Patient!!!???

Bisohexal 5mg bei Herzrythmusstörung, Bluthochdruck unter Belastung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bisohexal 5mgHerzrythmusstörung, Bluthochdruck unter Belastung12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem mein Arzt mir für die Dauer von 5 Tagen eine halbe Tablette verordnete, wurde die Dosis ab dem 6. Tag auf eine ganze Tablette erhöht.
Ab dem neunten Tag stellten sich bei mir Durchfall, Magenschmerzen, Übelkeit (Erbrechen), Hautrötung und Juckreiz ein.
Kurzum, dieses Medikament ist wohl eher dafür gedacht Krankheiten hervorzurufen als zu beheben.
Bei einer solchen Latte von Nebenwirkungen dürfte so ein Medikament erst gar nicht zugelassen werden!
Versuchskaninchen Patient!!!???

Eingetragen am  als Datensatz 22794
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

BisoHEXAL für Bluthochdruck mit Schlafstörungen, Unruhe, Herzrhythmusstörungen, Heißhunger, Durchfall, Angstzustände

ich nehme dieses Produkt nach 8 Jahren Provascomp 80, da mein in Rente gegangener Arzt mir geraten hatte, die Einnahme von Provascomp zu stoppen aufgrund extremen Haarverlust. Er gab mir o.g. Tabletten mit dem Hinweis, 1/4 zu nehmen, wenns mir Blutruckmäßig schlecht ging. Da mein Blutdruck sich wesentlich erhöht hat, sagte seine Vertretung, ich soll 1 x 5 mg am Tag nehmen. Mein Blutdruck ist niedrig geworden, aber ich kann nachts nicht schlafen aufgrund Unruhe, Herzstolpern, mir wird sozusagen nach der Einnahme "kotzerig", habe ständig Hunger auf Süßes, was ich sonst nie mache, Durchfall und nachts Panik, das Herz könnte stehenbleiben.Ich habe mich selbst auf eine halbe und nun auf eine viertel Tablette zurückgesetzt. Aufgrund der Nebenwirkungen sind diese Tabletten für mich nicht zu empfehlen. Lt. Ärztin könnten diese Nebenwirkungen nicht sein, man empfahl mir eine Magenspiegelung und evtl. - sollte da nichts sein - übere Antipressiva nachzudenken. Dazu möchte ich bemerken, ich hab nix am Magen, kann alles essen und trinken bisher, bin nicht depressiv, und habe die...

BisoHexal bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoHexalBluthochdruck15 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme dieses Produkt nach 8 Jahren Provascomp 80, da mein in Rente gegangener Arzt mir geraten hatte, die Einnahme von Provascomp zu stoppen aufgrund extremen Haarverlust. Er gab mir o.g. Tabletten mit dem Hinweis, 1/4 zu nehmen, wenns mir Blutruckmäßig schlecht ging. Da mein Blutdruck sich wesentlich erhöht hat, sagte seine Vertretung, ich soll 1 x 5 mg am Tag nehmen. Mein Blutdruck ist niedrig geworden, aber ich kann nachts nicht schlafen aufgrund Unruhe, Herzstolpern, mir wird sozusagen nach der Einnahme "kotzerig", habe ständig Hunger auf Süßes, was ich sonst nie mache, Durchfall und nachts Panik, das Herz könnte stehenbleiben.Ich habe mich selbst auf eine halbe und nun auf eine viertel Tablette zurückgesetzt.
Aufgrund der Nebenwirkungen sind diese Tabletten für mich nicht zu empfehlen.
Lt. Ärztin könnten diese Nebenwirkungen nicht sein, man empfahl mir eine Magenspiegelung und evtl. - sollte da nichts sein - übere Antipressiva nachzudenken.
Dazu möchte ich bemerken, ich hab nix am Magen, kann alles essen und trinken bisher, bin nicht depressiv, und habe die Magenprobleme nur nach Einnahme der Tabletten. Zum Schlafen habe ich nun Schlaftabletten verschrieben bekommen. Ich denke, dies ist ein völlig falscher Weg. Ich würde lieber wieder zu den altbewährten Blutdrucktabletten zurückwechseln, wenn ich dadurch die Nebenwirkungen
verliere. Ach ja, die Tabletten wurden mir vom scheidenden Arzt als Muster aus seiner Schublade umsonst in die Hand gedrückt.

Eingetragen am  als Datensatz 14538
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

BisoHEXAL für Bluthochdruck, Psychische Labilität mit Durchfall, Unterleibsschmerzen, Blutungen, Bauchschmerzen

Habe zunächst ohne Probleme Opipramol-ratiopharm 50 mg 2 x tgl. 1 Tbl. eingenommen. Jedoch nach ca. 14 Tagen bekam ich plötzlichen Durchfall und gleichzeitig (mit 58 Jahren) Unterleibsschmerzem mit Blutungen.Habe sofort abgesetzt und bereits am nächsten Tag waren die Nebenwirkungen weg. Habe aber seit der Einnahme leichte Schmerzen in der Galle/Leber-Gegend bekommen, bis jetzt anhaltend. Nehme seit 3 Tagen keine Medikamente, außer BisoHEXAL (Betablocker).

Opipramol-ratiopharm 50 mg bei Psychische Labilität; BisoHexal bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Opipramol-ratiopharm 50 mgPsychische Labilität14 Tage
BisoHexalBluthochdruck3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe zunächst ohne Probleme Opipramol-ratiopharm 50 mg 2 x tgl. 1 Tbl. eingenommen. Jedoch nach ca. 14 Tagen bekam ich plötzlichen Durchfall und gleichzeitig (mit 58 Jahren) Unterleibsschmerzem mit Blutungen.Habe sofort abgesetzt und bereits am nächsten Tag waren die Nebenwirkungen weg.
Habe aber seit der Einnahme leichte Schmerzen in der Galle/Leber-Gegend bekommen, bis jetzt anhaltend. Nehme seit 3 Tagen keine Medikamente, außer BisoHEXAL (Betablocker).

Eingetragen am  als Datensatz 10055
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol, Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

BisoHEXAL für Bluthochdruck mit Durchfall, Magenschmerzen

Nach 8 Tagen Einnahme des Medikamentes setzten starker Durchfall und Magenschmerzen ein, die sofort aufhörten als ich das Präperat BisoHexal absetzte. Ich werde auf ein anderes blutdrucksendes Mittel einnehmen müssen.

BisoHexal bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoHexalBluthochdruck10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 8 Tagen Einnahme des Medikamentes setzten starker Durchfall und Magenschmerzen ein, die
sofort aufhörten als ich das Präperat BisoHexal absetzte. Ich werde auf ein anderes blutdrucksendes
Mittel einnehmen müssen.

Eingetragen am  als Datensatz 33877
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]