Durchfall bei Cefuroxim

Nebenwirkung Durchfall bei Medikament Cefuroxim

Insgesamt haben wir 302 Einträge zu Cefuroxim. Bei 7% ist Durchfall aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 20 von 302 Erfahrungsberichten zu Cefuroxim wurde über Durchfall berichtet.

Wir haben 20 Patienten Berichte zu Durchfall bei Cefuroxim.

Prozentualer Anteil 83%17%
Durchschnittliche Größe in cm168147
Durchschnittliches Gewicht in kg6290
Durchschnittliches Alter in Jahren3969
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,7263,25

Cefuroxim wurde von Patienten, die Durchfall als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cefuroxim wurde bisher von 71 sanego-Benutzern, wo Durchfall auftrat, mit durchschnittlich 5,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Durchfall bei Cefuroxim:

 

Cefuroxim für nasennebenhöhlen, Stimmbandentzündung mit Übelkeit, Durchfall

Ich musste diese Medikament Anfangs wegen einer Stimmbandentzündung und weiter weil die Nasennwbenhöhlen dazukamen 12 Tage einnehmen. Soweit so gut, bis auf ständige Übelkeit ging bis Tag 10 alles gu, dann wurde mein Allgemeinzustand schlechter ab ich nahm tapfer das Medikament bis zum Schluss. Der Stuhl find an am 10 Tag breiig zu werden, aber das störte mich nicht. 6 Tage nach Einnahme fing dann mein Leidensweg an, nach jedem Trinken und Essen müsste ich die Toilette und das sofort. Ich hatte massive wässrige Durchfälle. Bin dann nach einer Woche zu meiner HÄ die Blut abgenommen hat um die Entzündungswerte zu kontrollieren, die waren in Ordnung. Nach zwei Wochen wurde dann eine Stuhlprobe eingeschickt, auch diese war ok. Dann gab man mir Perenterol- ohne Erfolg, dann Loperin- eine Packung genommen- ohne Erfolg. Nulldiät, Schonkost - ohne Erfolg. Dann kam der Hammer das wohl alles vegetativ sein, na super, das ist immer die absolute Lösung. Nun habe ich eine Darmspiegelung nachdem ich seit 3Wochen Krankgeschrieben bin, denn ich habe bis zu 15/18 mal Durchfälle am Tag und arbeite...

Cefuroxim bei nasennebenhöhlen, Stimmbandentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefuroximnasennebenhöhlen, Stimmbandentzündung12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste diese Medikament Anfangs wegen einer Stimmbandentzündung und weiter weil die Nasennwbenhöhlen dazukamen 12 Tage einnehmen. Soweit so gut, bis auf ständige Übelkeit ging bis Tag 10 alles gu, dann wurde mein Allgemeinzustand schlechter ab ich nahm tapfer das Medikament bis zum Schluss.
Der Stuhl find an am 10 Tag breiig zu werden, aber das störte mich nicht. 6 Tage nach Einnahme fing dann mein Leidensweg an, nach jedem Trinken und Essen müsste ich die Toilette und das sofort. Ich hatte massive wässrige Durchfälle. Bin dann nach einer Woche zu meiner HÄ die Blut abgenommen hat um die Entzündungswerte zu kontrollieren, die waren in Ordnung. Nach zwei Wochen wurde dann eine Stuhlprobe eingeschickt, auch diese war ok. Dann gab man mir Perenterol- ohne Erfolg, dann Loperin- eine Packung genommen- ohne Erfolg. Nulldiät, Schonkost - ohne Erfolg. Dann kam der Hammer das wohl alles vegetativ sein, na super, das ist immer die absolute Lösung. Nun habe ich eine Darmspiegelung nachdem ich seit 3Wochen Krankgeschrieben bin, denn ich habe bis zu 15/18 mal Durchfälle am Tag und arbeite im AD und das geht momentan überhaupt nicht. Ich bin fix und fertig.

Eingetragen am  als Datensatz 59755
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Nasennebenhöhlenentzündung mit Schwäche der Beine, Schweißausbrüche, Bauchkrämpfe, Durchfall, Magenschmerzen

Aufgrund von 8monatigem Kopfschmerz (Tag und Nacht!) sollte ich einen HNO-Arzt aufsuchen. Dieser vermutete eine Nasennebenhöhlenentzündung und schrieb mir für 6 Tage Cefuroxim 500 auf. Bis zum letzten Tag der Einnahme bemerkte ich keine Nebenwirkungen. Am 7. Tag hatte ich komplett wackelige Beine und Schweißausbrüche. Am dritten Tag kamen Bauchkrämpfe mit Durchfall zeitweise Magenschmerzen dazu. Meine vermutete Virusinfektion ist höchstwahrscheinlich eine Nebenwirkung dieses Medikamentes und ich hoffe, es richtet sich in Kürze alles wieder ein. Hat jemand schnelle hilfreiche Mittelchen dafür???

Cefuroxim bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximNasennebenhöhlenentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund von 8monatigem Kopfschmerz (Tag und Nacht!) sollte ich einen HNO-Arzt aufsuchen. Dieser vermutete eine Nasennebenhöhlenentzündung und schrieb mir für 6 Tage Cefuroxim 500 auf. Bis zum letzten Tag der Einnahme bemerkte ich keine Nebenwirkungen. Am 7. Tag hatte ich komplett wackelige Beine und Schweißausbrüche. Am dritten Tag kamen Bauchkrämpfe mit Durchfall zeitweise Magenschmerzen dazu. Meine vermutete Virusinfektion ist höchstwahrscheinlich eine Nebenwirkung dieses Medikamentes und ich hoffe, es richtet sich in Kürze alles wieder ein. Hat jemand schnelle hilfreiche Mittelchen dafür???

Eingetragen am  als Datensatz 26999
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für wegen Schnittwunde mit Kopfschmerzen, Durchfall, Magenschmerzen, Kribbeln, Zungenbrennen

Ich bekam Cefuroxim 1A Pharma wegen einem Schnitt. Schon am ersten Tag bekam ich Kopfschmerzen, mit der Dauer der Behandlung kamen hinzu Durchfall, Magenschmerzen, Kribbeln in den Fingerspitzen sowie in den Lippen und auf der Zunge. Da diese nervenbezogenen Nebenwirkungen nicht im Beipackzettel stehen, brachte ich sie nicht mit dem Medikament in Verbindung. Erst die Erfahrungsberichte hier, stießen mich darauf. Jetzt nach vier Tage breche ich die Behandlung ab, da ich nicht riskieren möchte, dass die Durchfälle und das Kribbeln sich zu den hier ebenfalls beschriebenen blutigen Durchfällen und Schwellungen im Zungenbereich steigern. War ja eh nur vorbeugend gedacht.

Cefuroxim 1A Pharma bei wegen Schnittwunde

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefuroxim 1A Pharmawegen Schnittwunde6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Cefuroxim 1A Pharma wegen einem Schnitt.
Schon am ersten Tag bekam ich Kopfschmerzen, mit der Dauer der Behandlung kamen hinzu Durchfall, Magenschmerzen, Kribbeln in den Fingerspitzen sowie in den Lippen und auf der Zunge. Da diese nervenbezogenen Nebenwirkungen nicht im Beipackzettel stehen, brachte ich sie nicht mit dem Medikament in Verbindung. Erst die Erfahrungsberichte hier, stießen mich darauf. Jetzt nach vier Tage breche ich die Behandlung ab, da ich nicht riskieren möchte, dass die Durchfälle und das Kribbeln sich zu den hier ebenfalls beschriebenen blutigen Durchfällen und Schwellungen im Zungenbereich steigern. War ja eh nur vorbeugend gedacht.

Eingetragen am  als Datensatz 58359
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Schnittwunde mit Übelkeit, Durchfall, Bauchkrämpfe

ich hatte mich mit einem brotmesser in den linken zeigefinger geschnitten und in der notaufnahme vom arzt, der das genäht hat, cefuroxim verschrieben bekommen. vorsorglich, damit sich nichts entzündet. mir wurde direkt bei jeder einnahme einer tablette speiübel und die übelkeit blieb auch den ganzen tag über. am zweiten tag bekam ich starke durchfälle, es kamen noch bauchkrämpfe dazu. letztendlich habe ich es in ärztlicher rücksprache am 3. tag abgesetzt. habe dann versucht, meine darmflora mit perenterol wieder aufzubauen. wirkung war sehr langsam und schwach erkennbar. nach zwei wochen bekam ich wieder schleimigen durchfall und sehr starke bauchkrämpfe. durch stuhluntersuchung und darmspiegelung stellte sich heraus, dass ich eine pseudomembranöse colitis habe, die jetzt wieder mit anderen antibiotika behandelt werden muss. nachdem ich mit dem finger (dem grund für das cefuroxim) eigentlich überhaupt keine probleme hatte, bin ich jetzt unglaublich verärgert, was das für einen rattenschwanz hinter sich her zieht... zu wirksamkeit und preis-leistung kann ich insofern nichts...

Cefuroxim bei Schnittwunde

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximSchnittwunde3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich hatte mich mit einem brotmesser in den linken zeigefinger geschnitten und in der notaufnahme vom arzt, der das genäht hat, cefuroxim verschrieben bekommen. vorsorglich, damit sich nichts entzündet.
mir wurde direkt bei jeder einnahme einer tablette speiübel und die übelkeit blieb auch den ganzen tag über. am zweiten tag bekam ich starke durchfälle, es kamen noch bauchkrämpfe dazu. letztendlich habe ich es in ärztlicher rücksprache am 3. tag abgesetzt.
habe dann versucht, meine darmflora mit perenterol wieder aufzubauen. wirkung war sehr langsam und schwach erkennbar. nach zwei wochen bekam ich wieder schleimigen durchfall und sehr starke bauchkrämpfe. durch stuhluntersuchung und darmspiegelung stellte sich heraus, dass ich eine pseudomembranöse colitis habe, die jetzt wieder mit anderen antibiotika behandelt werden muss.
nachdem ich mit dem finger (dem grund für das cefuroxim) eigentlich überhaupt keine probleme hatte, bin ich jetzt unglaublich verärgert, was das für einen rattenschwanz hinter sich her zieht...
zu wirksamkeit und preis-leistung kann ich insofern nichts sagen, weil es ja profilaktisch gegeben wurde, damit sich nichts entzündet...

Eingetragen am  als Datensatz 31071
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):46
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Entzündung Periost (Knochenhaut) im Unterkiefer mit Unterleibsschmerzen, Durchfall, Erbrechen

Ich habe nach einer Zahnwurzelresiktion Cefuroxim verschrieben bekommen. Am 5. Tag bekam ich starke Unterleibsschmerzen und starken Durchfall. Ich musste alle 10 Minuten das Bad aufsuchen. Alle üblichen Medikamente halfen nicht (Immodium, Kohletabletten, Iberogast,von Hausmitteln ganz zu schweigen). Dafür musste ich mich ab dem 6. Tag auch noch ständig übergeben. Ich habe innerhalb von 3 Tagen 4 KG Gewicht verloren, da ich weder etwas trinken noch essen konnte. Zu dem Zeitpunkt hatte ich die Verbindung mit Cefuroxim noch nicht gezogen. Ich wurde auf Verdacht Infektion mit NORO-Virus behandelt. Das Antibiotika hatte ich abgesetzt und wusste nicht, ob die Behandlung oder das Absetzen geholfen haben. Jetzt habe ich eine Entzündung vom Periost und bekam wieder Cefuroxim verschrieben. Direkt nach der ersten Einnahme bekam ich heftige Magenschmerzen und der Durchfall ist auch wieder da, es geht mir nach nur einer Tablette wieder so wie oben beschrieben. Werde das AB absetzten und einen Eintrag in meinem Allergie-Pass machen, um zu vermeiden dass ich nochmal Cefuroxim nehme.

Cefuroxim bei Entzündung Periost (Knochenhaut) im Unterkiefer

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximEntzündung Periost (Knochenhaut) im Unterkiefer8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nach einer Zahnwurzelresiktion Cefuroxim verschrieben bekommen. Am 5. Tag bekam ich starke Unterleibsschmerzen und starken Durchfall. Ich musste alle 10 Minuten das Bad aufsuchen. Alle üblichen Medikamente halfen nicht (Immodium, Kohletabletten, Iberogast,von Hausmitteln ganz zu schweigen). Dafür musste ich mich ab dem 6. Tag auch noch ständig übergeben. Ich habe innerhalb von 3 Tagen 4 KG Gewicht verloren, da ich weder etwas trinken noch essen konnte.
Zu dem Zeitpunkt hatte ich die Verbindung mit Cefuroxim noch nicht gezogen. Ich wurde auf Verdacht Infektion mit NORO-Virus behandelt. Das Antibiotika hatte ich abgesetzt und wusste nicht, ob die Behandlung oder das Absetzen geholfen haben.
Jetzt habe ich eine Entzündung vom Periost und bekam wieder Cefuroxim verschrieben. Direkt nach der ersten Einnahme bekam ich heftige Magenschmerzen und der Durchfall ist auch wieder da, es geht mir nach nur einer Tablette wieder so wie oben beschrieben. Werde das AB absetzten und einen Eintrag in meinem Allergie-Pass machen, um zu vermeiden dass ich nochmal Cefuroxim nehme.

Eingetragen am  als Datensatz 34767
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für erkältung mit Oberbauchschmerzen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Durchfall, Erbrechen, Allergische Reaktion

Keine 15min nach der Einnahme verspürte ich starken Druck im Oberbauch. Dröhnen im Kopf, der Druck im Bauch wurde "heiß". Dann kam nach ca. 30min die Übelkeit und ich konnte mich gerade noch auf allen Vieren auf die Toilette schleppen. Durchfall und Erbrechen gleichzeitig. Da die Wirkung im Körper wohl noch nicht voll eingesetzt hatte, ging es mir nach ca. 2 Stunden in soweit besser, dass ich ohne Krämpfe schlafen konnte und am nächsten Tag war alles soweit wieder in Ordnung. Obwohl ich vorher nie auf ein Antibiotikum allergisch reagiert habe, war es bei Cefuroxim eindeutig eine allergische Reaktion.

Cefuroxim bei erkältung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefuroximerkältung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine 15min nach der Einnahme verspürte ich starken Druck im Oberbauch. Dröhnen im Kopf, der Druck im Bauch wurde "heiß". Dann kam nach ca. 30min die Übelkeit und ich konnte mich gerade noch auf allen Vieren auf die Toilette schleppen. Durchfall und Erbrechen gleichzeitig. Da die Wirkung im Körper wohl noch nicht voll eingesetzt hatte, ging es mir nach ca. 2 Stunden in soweit besser, dass ich ohne Krämpfe schlafen konnte und am nächsten Tag war alles soweit wieder in Ordnung.
Obwohl ich vorher nie auf ein Antibiotikum allergisch reagiert habe, war es bei Cefuroxim eindeutig eine allergische Reaktion.

Eingetragen am  als Datensatz 30669
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Angina retronasalis mit Durchfall, Pseudomembranöse Kolitis

Am 10. Tag Beginn starker Bauchkrämpfe mit Durchfall, welcher im Laufe der nächsten Tage eitrig und schleimig wurde. Diagnose nach Stuhlprobe: Clostridium difficile Toxin A und B positiv. Behandlung fand 11/2006 statt.

Cefuroxim bei Angina retronasalis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximAngina retronasalis10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am 10. Tag Beginn starker Bauchkrämpfe mit Durchfall, welcher im Laufe der nächsten Tage eitrig und schleimig wurde. Diagnose nach Stuhlprobe: Clostridium difficile Toxin A und B positiv.
Behandlung fand 11/2006 statt.

Eingetragen am  als Datensatz 2189
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Schnupfen mit Durchfall, Erbrechen, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Müdigkeit

Ich habe Cefuroxim gegen meinen starken Schnupfen verschrieben bekommen da dieser über 4 Wochen andauerte. Auf Rat meiner Ärztin sollte ich am ersten Tag 4 Stück, je 2 Morgens und Abends, einnehmen. Gleichzeitig sollte ich noch Sinupret forte und Ibuprofen einnehmen. Insgesamt waren dies am Ende 10 Tabletten!!! Der Schnupfen wurde schon besser am 1. Tag, ob das am Antibiotikum lag weiß ich nicht. Am nächsten Morgen wachte ich mit Durchfall und Übelkeit auf und übergab mich auch ein Mal. Nach dem Erbrechen ging es mir sichtlich besser. Den ganzen Tag leide ich nun an starken Gliederschmerzen, Kopfschmerzen und Müdigkeit. Ich kann das Medikament wirklich nicht empfehlen. Jedoch glaube ich, dass es bei mir eine Art Überdosis war. Als ich meiner Ärztin darüber berichtete, meinte diese das kann nicht vom Antibiotikum kommen, sondern ein Magen-Darm-Infekt sein. Komischerweise habe ich am gleichen Tag wieder normalen Stuhl und habe auch nicht mehr erbrochen. Sie verschrieb mir ein anderes. Ob ich dieses nehmen werde, weiß ich noch nicht.

Cefuroxim bei Schnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximSchnupfen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Cefuroxim gegen meinen starken Schnupfen verschrieben bekommen da dieser über 4 Wochen andauerte. Auf Rat meiner Ärztin sollte ich am ersten Tag 4 Stück, je 2 Morgens und Abends, einnehmen. Gleichzeitig sollte ich noch Sinupret forte und Ibuprofen einnehmen. Insgesamt waren dies am Ende 10 Tabletten!!! Der Schnupfen wurde schon besser am 1. Tag, ob das am Antibiotikum lag weiß ich nicht. Am nächsten Morgen wachte ich mit Durchfall und Übelkeit auf und übergab mich auch ein Mal. Nach dem Erbrechen ging es mir sichtlich besser. Den ganzen Tag leide ich nun an starken Gliederschmerzen, Kopfschmerzen und Müdigkeit. Ich kann das Medikament wirklich nicht empfehlen. Jedoch glaube ich, dass es bei mir eine Art Überdosis war. Als ich meiner Ärztin darüber berichtete, meinte diese das kann nicht vom Antibiotikum kommen, sondern ein Magen-Darm-Infekt sein. Komischerweise habe ich am gleichen Tag wieder normalen Stuhl und habe auch nicht mehr erbrochen. Sie verschrieb mir ein anderes. Ob ich dieses nehmen werde, weiß ich noch nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 39225
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Blasenentzündung mit Bauchkrämpfe, Durchfall, Fieber, Pseudomembranöse Kolitis

Einen Tag nach Einnahme Ende,Bauchkrämpfe,Durchfall,Fieber.Krankenhaus-Diagnose durch Stuhluntersuchung : Pseudomembranöse Kolitis.Positiver Nachweis von Clostridium difficile A und B.Behandlung mit Metronidazol 400.Medikation 1-1-1.

Cefuroxin bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroxinBlasenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einen Tag nach Einnahme Ende,Bauchkrämpfe,Durchfall,Fieber.Krankenhaus-Diagnose durch Stuhluntersuchung : Pseudomembranöse Kolitis.Positiver Nachweis von Clostridium difficile A und B.Behandlung mit Metronidazol 400.Medikation 1-1-1.

Eingetragen am  als Datensatz 20346
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1934 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):78 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Mittelohrentzündung mit Antriebslosigkeit, Durchfall, Schwindel

Nebenwirkungen: Durchfall, starker Schwindel, antriebslos Habe Antibiotika 3 Tage lang eingenommen und werde jetzt auf ein anderes wechseln. Symptome der MIttelohrentzündung sind weg, aber obige dafür da :( Kann dieses Medikament NICHT EMPFEHLEN!!!

Cefuroxim bei Mittelohrentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximMittelohrentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen: Durchfall, starker Schwindel, antriebslos

Habe Antibiotika 3 Tage lang eingenommen und werde jetzt auf ein anderes wechseln. Symptome der MIttelohrentzündung sind weg, aber obige dafür da :(

Kann dieses Medikament NICHT EMPFEHLEN!!!

Eingetragen am  als Datensatz 14923
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für starke Halsschmerzen, verschleppte Erkältung mit Durchfall, schlechter Geschmack, Magenbeschwerden

Vor 4 Tagen bekam ich wegen einer verschleppten Erkältung (Symptome ignoriert und Sport gemacht, nur "normale" Medikamente Medikamente wie ACC genommen) Cefuroxim 500 mg, 2x1. 3 Tage ging alles gut, die Halsschmerzen wurden allerdings nicht besser. Am 4. Tag abends hatte ich von einer Sekunde auf die andere komplett wässrigen Durchfall, bei den Frühstück, Mittagessen und Abendessens unverdaut zum Vorschein kamen und somit wohl auch die beiden Antibiotikagaben. Über Nacht ging es, mirgens das gleiche Spiel. Auch die Morgenantibiotikagabe kam sofort wieder raus, obwohl ich nur Morowsche Möhrensuppe zu mir nahm. Na super, und das wo man die Eingabe ja auf keinen Fall unterbrechen darf. Es war Samstag, so ging ich zur Apotheke und bekam dort Perenterol 2x1. Aber auch die blieben nicht im Körper. So besorgte ich Immodium Akut, mir war egal, ob man das darf oder nicht, ich wollte einfach nur einen normalen Arbeitstag haben (ich bin Hundetrainerin und hatte viele Kunden). Durch das Immodium war alles wieder in Butter, was für eine Erleichterung. Abends nahm ich wieder Perenterol und...

Cefuroxim bei starke Halsschmerzen, verschleppte Erkältung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefuroximstarke Halsschmerzen, verschleppte Erkältung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor 4 Tagen bekam ich wegen einer verschleppten Erkältung (Symptome ignoriert und Sport gemacht, nur "normale" Medikamente Medikamente wie ACC genommen) Cefuroxim 500 mg, 2x1. 3 Tage ging alles gut, die Halsschmerzen wurden allerdings nicht besser. Am 4. Tag abends hatte ich von einer Sekunde auf die andere komplett wässrigen Durchfall, bei den Frühstück, Mittagessen und Abendessens unverdaut zum Vorschein kamen und somit wohl auch die beiden Antibiotikagaben. Über Nacht ging es, mirgens das gleiche Spiel. Auch die Morgenantibiotikagabe kam sofort wieder raus, obwohl ich nur Morowsche Möhrensuppe zu mir nahm. Na super, und das wo man die Eingabe ja auf keinen Fall unterbrechen darf. Es war Samstag, so ging ich zur Apotheke und bekam dort Perenterol 2x1. Aber auch die blieben nicht im Körper. So besorgte ich Immodium Akut, mir war egal, ob man das darf oder nicht, ich wollte einfach nur einen normalen Arbeitstag haben (ich bin Hundetrainerin und hatte viele Kunden). Durch das Immodium war alles wieder in Butter, was für eine Erleichterung. Abends nahm ich wieder Perenterol und danach das Antibiotikum. Der Geschmack ist wirklich immer unerträglich und stößt ewig lang noch auf, bäh! Nund fängt es schon wieder lustig zu rumoren an... Ich denke, ich werde sie absetzen, Resistenzen hin oder her. Ich habe das letzte mal vor 30 Jahren ein Antibiotikum gebraucht, so wird es hoffentlich so bald nicht wieder der Fall sein.

Eingetragen am  als Datensatz 67205
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Halsschmerzen, Fieber mit Durchfall, Allergische Hautreaktion

Neben schnell einsetzendem Durchfall nach der 4. Pilleneinnahme kleine rote Flecken an Brust, Brustwarzen, nach ein paar Stunden Ausdehnung auf Schultern und Oberschenke/Gesäss. Kein Juckreiz. Ursp. Leiden wurde noch nicht behoben, Therapie mit Antibiotikum abgebrochen.

Cefuroxim bei Halsschmerzen, Fieber

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximHalsschmerzen, Fieber2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Neben schnell einsetzendem Durchfall nach der 4. Pilleneinnahme kleine rote Flecken an Brust, Brustwarzen, nach ein paar Stunden Ausdehnung auf Schultern und Oberschenke/Gesäss. Kein Juckreiz. Ursp. Leiden wurde noch nicht behoben, Therapie mit Antibiotikum abgebrochen.

Eingetragen am  als Datensatz 8594
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Nackenentzündung mit Durchfall, bitterer Geschmack

Nehme cefuroxim seit paar Tagen, da mein Nackenmuskel sich entzündet hat Schmerzmittel haben leider nicht mehr ausgeholfen... Wie immer schlägt mir Antibiotika auf den Darm,-- durchfall weswegen ich versuche mit Perenterol gegenzu steuern ( empfehle ich hier jedem der auch darunter leidet) bisher keine weiteren Nebenwirkungen NUR DIESER EKELHAFTER GESCHMACK.... geht gar nicht bei der Tablette. man hat sie keine 2 Sekunden im Mund und schmeckt sie immer noch egal wie schnell man sie nimmt.. Bäh PS: durch das antibiotika habe ich plötzlich keine alpträume mehr sondern gute träume (ist tatsächlich so)

Cefuroxim bei Nackenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximNackenentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme cefuroxim seit paar Tagen, da mein Nackenmuskel sich entzündet hat
Schmerzmittel haben leider nicht mehr ausgeholfen...

Wie immer schlägt mir Antibiotika auf den Darm,-- durchfall weswegen ich versuche mit Perenterol gegenzu steuern ( empfehle ich hier jedem der auch darunter leidet)
bisher keine weiteren Nebenwirkungen

NUR DIESER EKELHAFTER GESCHMACK.... geht gar nicht bei der Tablette. man hat sie keine 2 Sekunden im Mund und schmeckt sie immer noch egal wie schnell man sie nimmt..


Bäh

PS: durch das antibiotika habe ich plötzlich keine alpträume mehr sondern gute träume (ist tatsächlich so)

Eingetragen am  als Datensatz 70203
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Bronchitis (akut) mit Durchfall, Magen-Darm-Krämpfe, Schwellungen, Juckreiz

sehr starke Müdigkeit ab dem 1. Tag, Durchfall mit Magen und Darmkrämpfen ab dem 4. Tag, aber am schlimmsten war ab dem 6. Tag ( natürlich ein Samstag)ein total geschwollener Anal - und Genitalbereich über Nacht, erst mit starken Juckreiz und dann fühlte es sich an als wäre alles komplett wund. Der After sowie die inneren Schamlippen und Klitoris stark geschwollen Eine Pilzinfektion lag nicht vor, die Frauenärztin ist auch ratlos, so etwas habe sie noch nie gesehen und verschrieb Zink- und Cortisonsalbe. Ich hoffe, es wird helfen. Nie wieder Cerufox!

Cefuroxim bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximBronchitis (akut)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

sehr starke Müdigkeit ab dem 1. Tag, Durchfall mit Magen und Darmkrämpfen ab dem 4. Tag,
aber am schlimmsten war ab dem 6. Tag ( natürlich ein Samstag)ein total geschwollener Anal - und Genitalbereich über Nacht, erst mit starken Juckreiz und dann fühlte es sich an als wäre alles komplett wund. Der After sowie die inneren Schamlippen und Klitoris stark geschwollen
Eine Pilzinfektion lag nicht vor, die Frauenärztin ist auch ratlos, so etwas habe sie noch nie gesehen und verschrieb Zink- und Cortisonsalbe. Ich hoffe, es wird helfen.
Nie wieder Cerufox!

Eingetragen am  als Datensatz 65032
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Karbunkel mit Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Magenkrämpfe, Durchfall

Hallo, habe Cefuroxim 2x500mg nach meinem KH Aufenthalt bekommen. Intravenös war es 100x besser als mit Tablette. Als ich aus dem KH wg. einen Karbunkel entlassen wurde, schien die Welt vollkommen in Ordnung. Keinerlei beschwerden, keinerlei Probleme .. qausi - hätte ich Bäume versetzen können! Doch schon einen tag später wendete sich dieses Blatt. Jetzt musste ich, um die 7 tätgige Antibiotika Behandlung zu beenden, 2x 500mg Ceru früh und Abends nehmen. Und schon wenige Stunden später lag ich flach. Kopfschmerzen, Gliederschmerzen (besonders im HWS Bereich) und lag mal eben 24h nur im Bett und habe tief geschlafen. Begleitet von Magenkrämpfen, wie ich Sie nur in Kindertagen (mal) hatte. Gott sei dank hlaf der viele Schlaf aber auch enorm, so dass sich mich schon einen Tag später (relativ) oben auf wieder fühlte. Ich nahm die Antibiotika Tabl. noch bis zum 7ten Tag. Alles schien gut. Nun 3 Tage später leide ich wieder an fast den selben Syntomen, diesmal aber Hauptsächlich gekennzeichnet durch Durchfall. Es ist ein ständiges Auf und Ab ... aber es scheint mit jeden Tag besser zu...

Cefuroxim 2x500mg-Tag bei Karbunkel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefuroxim 2x500mg-TagKarbunkel7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, habe Cefuroxim 2x500mg nach meinem KH Aufenthalt bekommen. Intravenös war es 100x besser als mit Tablette. Als ich aus dem KH wg. einen Karbunkel entlassen wurde, schien die Welt vollkommen in Ordnung. Keinerlei beschwerden, keinerlei Probleme .. qausi - hätte ich Bäume versetzen können! Doch schon einen tag später wendete sich dieses Blatt. Jetzt musste ich, um die 7 tätgige Antibiotika Behandlung zu beenden, 2x 500mg Ceru früh und Abends nehmen. Und schon wenige Stunden später lag ich flach. Kopfschmerzen, Gliederschmerzen (besonders im HWS Bereich) und lag mal eben 24h nur im Bett und habe tief geschlafen. Begleitet von Magenkrämpfen, wie ich Sie nur in Kindertagen (mal) hatte. Gott sei dank hlaf der viele Schlaf aber auch enorm, so dass sich mich schon einen Tag später (relativ) oben auf wieder fühlte. Ich nahm die Antibiotika Tabl. noch bis zum 7ten Tag. Alles schien gut. Nun 3 Tage später leide ich wieder an fast den selben Syntomen, diesmal aber Hauptsächlich gekennzeichnet durch Durchfall. Es ist ein ständiges Auf und Ab ... aber es scheint mit jeden Tag besser zu werden. Und wie ich eben erst gelesen haben, tötet Antibiotika im Magen (als tablette) eben nicht nur die bösen, sondern auch die guten Bakterien, ab. Also muss der Mager sich nun erst mal wieder erholen. Alles in allen möchte ich festhalten, dass der Krankenhausbesuch, intravenös, wenn auch niemand freiwillig ins KH gehen möchte, mir 100x besser bekommen ist.

Eingetragen am  als Datensatz 63940
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):101
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Nasennebenhöhlenentzündung mit Magenkrämpfe, Durchfall

Da ich einige Tage ungewöhnliche Kopfschmerzen hatte, ging ich zu meinem Hausarzt. Dieser meinte, dass ich ( da ich kurz vorher eine starke Erkältung hatte ) wahrscheinlich eine Nasennebenhöhlenentzündung habe , dies aber noch beim HNO abklären lassen soll. Trotzdem bekam ich Sinupret Dragees verschrieben. Anschließed ging ich zum HNO. Nach Ultraschall war klar, dass die Nasennebenhöhlen tatsächlich zum Großteil verstopft waren. Also bekam ich zusätzlich zu sinupret noch Cefuroxim 250 verschrieben. Die ersten Tage ging auch alles gut. Am Tag 5 begann dann das Leiden. Ich bekam meist kurz nach dem Essen extreme Bauchkrämpfe mit daraus resultierendem Durchfall. Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass dies von der Einnahme kommt. Also bin ich erst einmal in die Apotheke und fragte dort nach. Mir wurde gesagt, dass dieses Medikament das komplette Ökosystem angreift. Klingt super...Aber was mir die Dame auch noch sagte, dass es ganz wichtig ist, bei der Einnahme mindestens 400ml dazu zu trinken. Ich habe mir dann noch Iberogast Tropfen für den Magen dazu mitgenommen. Heute sind...

Cefuroxim bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximNasennebenhöhlenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich einige Tage ungewöhnliche Kopfschmerzen hatte, ging ich zu meinem Hausarzt. Dieser meinte, dass ich ( da ich kurz vorher eine starke Erkältung hatte ) wahrscheinlich eine Nasennebenhöhlenentzündung habe , dies aber noch beim HNO abklären lassen soll. Trotzdem bekam ich Sinupret Dragees verschrieben. Anschließed ging ich zum HNO. Nach Ultraschall war klar, dass die Nasennebenhöhlen tatsächlich zum Großteil verstopft waren. Also bekam ich zusätzlich zu sinupret noch Cefuroxim 250 verschrieben. Die ersten Tage ging auch alles gut. Am Tag 5 begann dann das Leiden. Ich bekam meist kurz nach dem Essen extreme Bauchkrämpfe mit daraus resultierendem Durchfall. Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass dies von der Einnahme kommt. Also bin ich erst einmal in die Apotheke und fragte dort nach. Mir wurde gesagt, dass dieses Medikament das komplette Ökosystem angreift. Klingt super...Aber was mir die Dame auch noch sagte, dass es ganz wichtig ist, bei der Einnahme mindestens 400ml dazu zu trinken. Ich habe mir dann noch Iberogast Tropfen für den Magen dazu mitgenommen. Heute sind wenigstens die Krämpfe weg. Der Durchfall ist noch da. Muss die Tabletten noch drei Tage nehmen, bin begeistert. Da ich aber die obigen Beiträge gelesen habe, werde ich morgen noch einmal zu meinem Hausarzt gehen und fragen, was ich nun tun soll. Hab ja auch keine Lust, dann vielleicht im Krankenhaus zu landen...

Eingetragen am  als Datensatz 62153
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Rachenentzündung; Angina mit Durchfall, Brustschmerzen, Magenschmerzen, Herzrasen, Hautausschlag, Schüttelfrost, Gewichtsverlust

Ich kann nichts gutes darüber sagen. Ich liege noch immer im Krankenhaus (3 Woche) und habe noch immer die Nebenwirkungen von Cefuroxim. Hatte ganz schlimms Brennen im Brustkorb, Durchfall, Magenschmerzen. Nachts schlimmes Herzrasen. Immer wiederkehrende Nesselsucht. Am Armen, Beinen, Gesicht, Brustkorb, Schütelfrost, Gewichtverlust 6 Kilo. Alles Symptome dauern schon über drei Wochen. Ich werde gerade behandelt mit Kortison über 4 Woche. Ich hoffe dass es bald verschwindet. Nach Aussage von Ärzten kann es bis 8 Wochen andauern. Ich kann es gar nicht in Worten beschreiben wie ich Wütend bin. Auf all alle die Finger weg.

Cefuroxim bei Rachenentzündung; Angina

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximRachenentzündung; Angina6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann nichts gutes darüber sagen. Ich liege noch immer im Krankenhaus (3 Woche) und habe noch immer die Nebenwirkungen von Cefuroxim. Hatte ganz schlimms Brennen im Brustkorb, Durchfall, Magenschmerzen. Nachts schlimmes Herzrasen. Immer wiederkehrende Nesselsucht. Am Armen, Beinen, Gesicht, Brustkorb, Schütelfrost, Gewichtverlust 6 Kilo. Alles Symptome dauern schon über drei Wochen. Ich werde gerade behandelt mit Kortison über 4 Woche. Ich hoffe dass es bald verschwindet. Nach Aussage von Ärzten kann es bis 8 Wochen andauern. Ich kann es gar nicht in Worten beschreiben wie ich Wütend bin. Auf all alle die Finger weg.

Eingetragen am  als Datensatz 58189
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Bronchitis (akut) Lungenentzündung mit Durchfall, Erbrechen, Geschmacksveränderungen

Bei Fieber (40,7) hat das Medikament schnelle Wirkung gezeigt. Nach 6 Tagen war die Packung leer. Da aber noch die Bronchitis bekämpft werden mußte, wurde eine Verlängerung notwendig. Obwohl das gleiche Rezept ausgestellt wurde, hat mir die Apotheke ein solches Medikament der Firma Stada übergeben. Hier zeigte sich ein großer Unterschied. Schon beim Einnehmen ergibt sich ein ekelhafter Geschmack (Bittermandel) im Mund, der etwa eine Stunde anhält. Nach dem Einnehmen immer wieder Aufstoßen mit üblem Geschmack. Einmal sogar kurz danach Erbrechen. Nun auch Durchfall. Ich kann nur Raten: Finger weg von Stada Cefuroxim 500 - das andere Medikament mit gleichem Namen war wesentlich besser.

Cefuroxim 500 bei Bronchitis (akut) Lungenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefuroxim 500Bronchitis (akut) Lungenentzündung8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei Fieber (40,7) hat das Medikament schnelle Wirkung gezeigt. Nach 6 Tagen war die Packung leer. Da aber noch die Bronchitis bekämpft werden mußte, wurde eine Verlängerung notwendig. Obwohl das gleiche Rezept ausgestellt wurde, hat mir die Apotheke ein solches Medikament der Firma Stada übergeben. Hier zeigte sich ein großer Unterschied. Schon beim Einnehmen ergibt sich ein ekelhafter Geschmack (Bittermandel) im Mund, der etwa eine Stunde anhält. Nach dem Einnehmen immer wieder Aufstoßen mit üblem Geschmack. Einmal sogar kurz danach Erbrechen. Nun auch Durchfall.
Ich kann nur Raten: Finger weg von Stada Cefuroxim 500 - das andere Medikament mit gleichem Namen war wesentlich besser.

Eingetragen am  als Datensatz 55287
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg): 90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Mittelohrentzündung mit Durchfall, Magenschmerzen, Hauttrockenheit

Am letzten Tag der Einnahme bekam ich auf einmal heftigen Durchfall (heute) und Bauchschmerzen.hab mir dann gleich perenterol geholt. Hoffe es wirkt jetzt dann bald! Außerdem bin ich heute erschrocken und hab gesehen an meinem Fuß geht die ganze Haut ab, man kann sie richtig abziehen! Am Arm ist die Haut auch sehr ausgetrocknet. Leichte schmerzen ab und zu hab ich im ohr trotzdem noch, hat nicht wirklich geholfen und empfehlen kann ich das auch nicht.

Cefuroxim bei Mittelohrentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximMittelohrentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am letzten Tag der Einnahme bekam ich auf einmal heftigen Durchfall (heute) und Bauchschmerzen.hab mir dann gleich perenterol geholt. Hoffe es wirkt jetzt dann bald! Außerdem bin ich heute erschrocken und hab gesehen an meinem Fuß geht die ganze Haut ab, man kann sie richtig abziehen! Am Arm ist die Haut auch sehr ausgetrocknet. Leichte schmerzen ab und zu hab ich im ohr trotzdem noch, hat nicht wirklich geholfen und empfehlen kann ich das auch nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 54476
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefuroxim für Bronchitis (akut) mit Durchfall, Erbrechen, Übelkeit, Herzrasen, Zittern

Ich hatte eine sehr starke Bronchitis, incl. allen Erkältungssymptomen. Ich bekam zunächst Clarithromycin, das brachte selbst nach 6 Tagen keinerlei Besserung und das Blutbild bestätigte das weitere Bestehen einer massiven Entzündung im Körper. Es wurde umgestellt auf Cefuroxim 2 x 500..die Atemwege und auch die restlichen Grippesymptome reduzierten sich, ich bekam besser Luft und konnte wieder riechen, schlucken und abhusten- dafür setzten bereits am ersten Tag starke Durchfälle und auch Erbrechen ein. Auf Grund des fürchterlich chemischen Geruchs und Geschmacks des Medikamentes habe ich mir kurzfristig die Grippe (ohne Geschmacks- und Geruchssinn) zurück gewünscht. Die Durchfälle treten konsequent nach der Nahrungseinnahme auf...später kommt dann das Erbrechen, bei dem es sich fast ausschliesslich um Magensäure (bzw. Flüssigkeit) handelt, mir ist durchgehend übel - über den Tag bekomme ich starkes Zittern und Herzrasen, bei der kleinsten Aktivität wird mir schwindelig. Meine Augen jucken wie verrückt und sind rot. Morgen erneute Aklärung beim Arzt und hoffentlich Beendigung...

Cefuroxim bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximBronchitis (akut)4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte eine sehr starke Bronchitis, incl. allen Erkältungssymptomen. Ich bekam zunächst Clarithromycin, das brachte selbst nach 6 Tagen keinerlei Besserung und das Blutbild bestätigte das weitere Bestehen einer massiven Entzündung im Körper. Es wurde umgestellt auf Cefuroxim 2 x 500..die Atemwege und auch die restlichen Grippesymptome reduzierten sich, ich bekam besser Luft und konnte wieder riechen, schlucken und abhusten- dafür setzten bereits am ersten Tag starke Durchfälle und auch Erbrechen ein. Auf Grund des fürchterlich chemischen Geruchs und Geschmacks des Medikamentes habe ich mir kurzfristig die Grippe (ohne Geschmacks- und Geruchssinn) zurück gewünscht.
Die Durchfälle treten konsequent nach der Nahrungseinnahme auf...später kommt dann das Erbrechen, bei dem es sich fast ausschliesslich um Magensäure (bzw. Flüssigkeit) handelt, mir ist durchgehend übel - über den Tag bekomme ich starkes Zittern und Herzrasen, bei der kleinsten Aktivität wird mir schwindelig. Meine Augen jucken wie verrückt und sind rot. Morgen erneute Aklärung beim Arzt und hoffentlich Beendigung der Einnahme des Zeugs..

Eingetragen am  als Datensatz 48022
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Durchfall bei Cefuroxim

[]