Emotionslosigkeit bei Abilify

Nebenwirkung Emotionslosigkeit bei Medikament Abilify

Insgesamt haben wir 347 Einträge zu Abilify. Bei 2% ist Emotionslosigkeit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 8 von 347 Erfahrungsberichten zu Abilify wurde über Emotionslosigkeit berichtet.

Wir haben 8 Patienten Berichte zu Emotionslosigkeit bei Abilify.

Prozentualer Anteil 33%67%
Durchschnittliche Größe in cm172177
Durchschnittliches Gewicht in kg7884
Durchschnittliches Alter in Jahren4237
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,1926,69

Abilify wurde von Patienten, die Emotionslosigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Abilify wurde bisher von 10 sanego-Benutzern, wo Emotionslosigkeit auftrat, mit durchschnittlich 5,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Emotionslosigkeit bei Abilify:

 

Abilify für Psychose mit Sedierung, Kopfschmerzen, Leistungsabfall, Sehstörungen, Blutdruckschwankungen, Emotionslosigkeit, Gelenkschmerzen

Sedierung, Kopfschmerzen, Kaum Leistungsfähig, teilweise Sehstörungen, Schwankung des Blutdrucks und des Pulses Abstumpfung von Gefühlen, Empfindung von Freude kaum noch möglich Lethargisch wie ein Zombie. Gelenkschmerzen, Knacksen in den Gelenken, Konnte kaum noch eine Flasche halten In Verbindung mit Truxal, Atemnot, heftige Alpträume, schwitzen, schweiß gebadet, Durst. => kein Vertrauen zum Arzt mehr abgesetzt: Folgen: bis zu 3 Tagen noch Gelenkschmerzen. Paracetamol gegen die Schmerzen. ca. 14 Tage danach heftige Kopfschmerzen 3-4 Tage hatte vorher nie Kopfschmerzen. Vielleicht 1-2 mal in 3 Jahren oder so.

Abilify bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sedierung,
Kopfschmerzen,
Kaum Leistungsfähig,
teilweise Sehstörungen,
Schwankung des Blutdrucks und des Pulses
Abstumpfung von Gefühlen,
Empfindung von Freude kaum noch möglich
Lethargisch wie ein Zombie.
Gelenkschmerzen, Knacksen in den Gelenken, Konnte kaum noch eine Flasche halten

In Verbindung mit Truxal, Atemnot, heftige Alpträume, schwitzen, schweiß gebadet, Durst.

=> kein Vertrauen zum Arzt mehr
abgesetzt:
Folgen:
bis zu 3 Tagen noch Gelenkschmerzen. Paracetamol gegen die Schmerzen.
ca. 14 Tage danach heftige Kopfschmerzen 3-4 Tage hatte vorher nie Kopfschmerzen. Vielleicht 1-2 mal in 3 Jahren oder so.

Eingetragen am  als Datensatz 61084
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Depression, Psychose mit Schwindel, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Depression, Sprachstörungen, Appetitlosigkeit, Emotionslosigkeit

Bin in der Klinik auf Zyprexa eingestellt worden, da ich eine Psychose bekommen habe und gar nichts mehr essen konnte und agressiv wurde, das Medikament wirkte auch, ich hatte nur öffters schwindel und war sehr müde und bin in 2 Jahren von Keidergröße 36 auf Kleidergröße 48 hochgeschnellt. Der Appetit nahm zu und mein Eßverhalten hat sich geändert obwohl ich Sport gemacht habe, aber ich konnte wieder arbeiten und das war mir wichtiger als das Gewicht. Aber es kam noch eine Depression hinzu, da ich absolut und überhaupt kein Körpergefühl mehr hatte. Da habe ich mit meinem Artzt die Medikamente umgestellt, ich versuchte mal Abilify, die mich aber total nervös gemacht haben und ich Sprachfindungsstörungen bekommen habe, danach versuchte ich zelldox, 80mg morgens und 80mg abends (hohe Dosis)die erste woche war mir total schlecht, ich konnte nichts essen, das legte sich aber nach einer woche wieder, außerdem habe fluoxetin gegen die depressionen bekommen 20mg morgens. Ich fühlte mich super, spürte meinen Körper wieder und merkte ich konnte das Essen wieder genießen. Nur wenn ich...

Zyprexa bei Psychose; Abilify bei Psychose; Zeldox bei Psychose; Fluoxetin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZyprexaPsychose2 Jahre
AbilifyPsychose3 Monate
ZeldoxPsychose1 Jahre
FluoxetinDepression1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin in der Klinik auf Zyprexa eingestellt worden, da ich eine Psychose bekommen habe und gar nichts mehr essen konnte und agressiv wurde, das Medikament wirkte auch, ich hatte nur öffters schwindel und war sehr müde und bin in 2 Jahren von Keidergröße 36 auf Kleidergröße 48 hochgeschnellt. Der Appetit nahm zu und mein Eßverhalten hat sich geändert obwohl ich Sport gemacht habe, aber ich konnte wieder arbeiten und das war mir wichtiger als das Gewicht. Aber es kam noch eine Depression hinzu, da ich absolut und überhaupt kein Körpergefühl mehr hatte. Da habe ich mit meinem Artzt die Medikamente umgestellt, ich versuchte mal Abilify, die mich aber total nervös gemacht haben und ich Sprachfindungsstörungen bekommen habe, danach versuchte ich zelldox, 80mg morgens und 80mg abends (hohe Dosis)die erste woche war mir total schlecht, ich konnte nichts essen, das legte sich aber nach einer woche wieder, außerdem habe fluoxetin gegen die depressionen bekommen 20mg morgens. Ich fühlte mich super, spürte meinen Körper wieder und merkte ich konnte das Essen wieder genießen. Nur wenn ich Zelldox morgens genommen habe wurde ich nach zwei stunden richtig müde und mußte mich wieder ins bett legen und erst einmal schlafen. Nun nehme ich morgens 20mg fluoxetin und abends 80 mg zelldox, bin innerhalb von einem Jahr von Kleidergröße 48 auf 40 runter (auch sport), nur ich merke der Schutz ist nicht so hoch wie bei Zyprexa, bei Zyprexa war ich Gefühlsärmer aber auch stressresistenter. Nun nehme ich Gefühle mehr was manschmal sehr stressig sein kann. Mache jetzt auch eine Verhaltentheraphie, damit ich mit Alltagsituationen besser umgehen kann. ( Kann ich nur jedem empfelen), die Beantragung dauert zwar etwas und bis man den richtigen Therapeuten gefunden hat auch, aber es lohnt sich, da viele Medikamente einfach nur die Symtome "abtöten".

Eingetragen am  als Datensatz 30675
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Olanzapin, Aripiprazol, Ziprasidon, Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für bipolare Störung mit Emotionslosigkeit

Bei höherer Dosierung (10mg) bin ich wie ein lebender Toter, keine Interessen, Gefühle oder Gedanken mehr. Die anfängliche Unruhe jedoch verschwand nach ca 1 Woche .

Abilify 10 mg bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Abilify 10 mgbipolare Störung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei höherer Dosierung (10mg) bin ich wie ein lebender Toter, keine Interessen, Gefühle oder Gedanken mehr. Die anfängliche Unruhe jedoch verschwand nach ca 1 Woche .

Eingetragen am  als Datensatz 52316
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Unruhe mit Emotionslosigkeit, Schwindel, Kreislaufbeschwerden, Hautausschlag, Abgeschlagenheit

Um Ehrlich zu sein ; Dieses Medikament ist ein Scheiß, es hat mir Kraft genommen und ich konnte mich wirklich Kaum Bewegen selbst mal zur U-bahn Laufen ist mir Schwer gefallen ich fühlte mich wie gelähmt und diese Medikamente machen emotionslos zB. beim einkaufen mit meiner Mutter war mir egal was sie einkauft alles scheiß egal. Diese Tabletten führen auch zu Schwindel und Kreislauf Problemen jedenfalls bei mir und Hautausschlag.

Abilify bei Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyUnruhe14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Um Ehrlich zu sein ; Dieses Medikament ist ein Scheiß, es hat mir Kraft genommen und ich konnte mich wirklich Kaum Bewegen selbst mal zur U-bahn Laufen ist mir Schwer gefallen ich fühlte mich wie gelähmt und diese Medikamente machen emotionslos zB. beim einkaufen mit meiner Mutter war mir egal was sie einkauft alles scheiß egal. Diese Tabletten führen auch zu Schwindel und Kreislauf Problemen jedenfalls bei mir und Hautausschlag.

Eingetragen am  als Datensatz 43565
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Schizoaffektive Störung mit Zittern, Herzrhythmusstörungen, Emotionslosigkeit

Es wirkt tatsächlich gegen die sog. Positivsyndrome, treten diese jedoch nicht oder nur im geringen Ausmaß bei der jeweiligen Person auf, würde ich persönlich von der Einnahme abraten!! Ich (21, männlich) habe diesen Mist ungefair 2 Jahre lang geschluckt, bis ich es aufgrund von heftigen Nebenwirkungen, (welche sich auch im Nachhinein, ohne irgendetwas zu verdrehen oder zu beschönigen, eindeutig dem Medikament zuschreiben lässt!!) spontan abgesetzt habe, von heute auf morgen. Das ist jetzt knapp ein Jahr her, seitdem ist alles in bester Ordnung. Ich muss anmerken, dass ich (laut dem verschreibenden Arzt) nur eine relativ geringe Dosis eingenommen habe (~2mg pro Tag), Nichtsdestotrotz hatte ich allerdings verschiedene Nebenwirkungen, die ich weder vor noch nach der Zeit, in der ich das Medikament eingenommen habe, hatte. Zu den gravierensten Nebenwirkungen zählten bei mir unter anderem - fast permanent ein Tremor (Zittrigkeit) - Herz-Rythmus-Störungen (Manchmal hat sich das angefühlt, als sei das Herz 'übertaktet' worden) - deutliche Abschwächung der...

Abilify bei Schizoaffektive Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifySchizoaffektive Störung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es wirkt tatsächlich gegen die sog. Positivsyndrome,
treten diese jedoch nicht oder nur im geringen Ausmaß bei
der jeweiligen Person auf, würde ich persönlich von der Einnahme
abraten!!

Ich (21, männlich) habe diesen Mist ungefair 2 Jahre lang geschluckt, bis ich es aufgrund von heftigen Nebenwirkungen,
(welche sich auch im Nachhinein, ohne irgendetwas zu verdrehen oder zu beschönigen, eindeutig dem Medikament zuschreiben lässt!!)
spontan abgesetzt habe, von heute auf morgen.

Das ist jetzt knapp ein Jahr her, seitdem ist alles in bester Ordnung.

Ich muss anmerken, dass ich (laut dem verschreibenden Arzt) nur eine relativ geringe Dosis eingenommen habe (~2mg pro Tag),

Nichtsdestotrotz hatte ich allerdings verschiedene Nebenwirkungen, die ich weder vor noch nach der Zeit, in der ich das Medikament eingenommen habe, hatte.

Zu den gravierensten Nebenwirkungen zählten bei mir unter anderem
- fast permanent ein Tremor (Zittrigkeit)

- Herz-Rythmus-Störungen
(Manchmal hat sich das angefühlt, als sei das Herz 'übertaktet' worden)

- deutliche Abschwächung der Emotionen
(Wie eine Art durchsichtige Wand zwischen einem selbst und der Welt - kein "grauschleier" wie bei Depression sondern mehr das Gefühl, nicht vollständig am Leben teilzunehmen bzw. als wenn man die Umgebung in reduzierter Weise erleben würde)

- "Unfähigkeits-Zustände" (Kann keine klaren Gedanken fassen)
[Das war so ziemlich das schlimmste, weil ich an diesen Tagen nichts mehr machen konnte außer schlafen, wie eine Art Reizüberflutung - ich weis allerdings nicht ob das wirklich der richtige Terminus hierfür ist - auch hier: derartige Zustände erlebte ich AUSSCHLIEßLICH während der Zeit in der ich Abilify einnahm!!]


Solange ihr also nicht absolut davon überzeugt seid, dass euch dieses Medikament wirklich einen handfesten Nutzen bringt, würde ich euch dringend (!) davon abraten, eurem Körper das anzutun.
Denn - wie gesagt - ich habe es aufgrund der vielen Nebenwirkungen spontan abgesetzt und fühle mich seit inzwischen einem Jahr (in etwa) ganz hervorragend, ohne Abilify.

Eingetragen am  als Datensatz 40990
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Psychose mit Müdigkeit, Gewichtszunahme, Emotionslosigkeit

Nicht am Leben teilnehmen können Schläfrigkeit, am Abend heimkommen von der Arbeit, Essen,Schlafen, Gewichtszunahme keine Emotionen und Freude mehr, keine Lust mehr Musik zu hören

Abilify bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nicht am Leben teilnehmen können
Schläfrigkeit, am Abend heimkommen von der Arbeit, Essen,Schlafen, Gewichtszunahme
keine Emotionen und Freude mehr, keine Lust mehr Musik zu hören

Eingetragen am  als Datensatz 41026
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Psychose mit Emotionslosigkeit

Hallo, bin während der gesamten Behandlungszeit vollkommen Gefühllos. Keine emotionale Regung möglich.

Abilify bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, bin während der gesamten Behandlungszeit vollkommen Gefühllos.
Keine emotionale Regung möglich.

Eingetragen am  als Datensatz 52566
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Schilddrüsenunterfunktion, paranoide Schizophrenie mit Gewichtszunahme, Müdigkeit, Emotionslosigkeit, Persönlichkeitsveränderung

ca... 30 kg Gewichtszunahme Müdigkeit, Persönlichkeitsveränderung (Emotionslosigkeit)

Abilify 5mg bei paranoide Schizophrenie; Eutyrox 100yg bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Abilify 5mgparanoide Schizophrenie2 Jahre
Eutyrox 100ygSchilddrüsenunterfunktion3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ca... 30 kg Gewichtszunahme
Müdigkeit, Persönlichkeitsveränderung (Emotionslosigkeit)

Eingetragen am  als Datensatz 3589
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol, Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):107
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]