Emotionslosigkeit bei Cipramil

Nebenwirkung Emotionslosigkeit bei Medikament Cipramil

Insgesamt haben wir 66 Einträge zu Cipramil. Bei 2% ist Emotionslosigkeit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 66 Erfahrungsberichten zu Cipramil wurde über Emotionslosigkeit berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Emotionslosigkeit bei Cipramil.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg1000
Durchschnittliches Alter in Jahren420
Durchschnittlicher BMIin kg/m234,600,00

Cipramil wurde von Patienten, die Emotionslosigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cipramil wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Emotionslosigkeit auftrat, mit durchschnittlich 6,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Emotionslosigkeit bei Cipramil:

 

Cipramil für Depression mit Antriebslosigkeit, Emotionslosigkeit, Gewichtszunahme

Habe das Cipramil verschrieben bekommen gegen meine Depressionen. Davor hatte ich Trevilor und mußte nachts ständig auf die Toilette vom Trelivor. Beim Cipramil fühlte ich mich manchmal emotionslos, antriebslos. Ich habe in der Zeit davor schon etwas zugenommen, aber seit der Einnahme nochmals 10 Kg. Der Arzt meinte das wäre unwahrscheinlich. Wir haben es trotzdem langsam ausgeschlichen. Muß dazu noch sagen, dass ich generell nur eine sehr geringe Dosis von 10 - 20 mg täglich genommen habe. Ich sehe es häufig im Einsatz in der Klinik. Die Patienten sprechen meist sehr gut darauf an. Was ich bei mir auch bemerkt habe, ist dass ich schlechter geschlafen habe. Seit dem Absetzen ist auch dies deutlich besser!

Cipramil bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipramilDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Cipramil verschrieben bekommen gegen meine Depressionen. Davor hatte ich Trevilor und mußte nachts ständig auf die Toilette vom Trelivor. Beim Cipramil fühlte ich mich manchmal emotionslos, antriebslos. Ich habe in der Zeit davor schon etwas zugenommen, aber seit der Einnahme nochmals 10 Kg. Der Arzt meinte das wäre unwahrscheinlich. Wir haben es trotzdem langsam ausgeschlichen. Muß dazu noch sagen, dass ich generell nur eine sehr geringe Dosis von 10 - 20 mg täglich genommen habe. Ich sehe es häufig im Einsatz in der Klinik. Die Patienten sprechen meist sehr gut darauf an. Was ich bei mir auch bemerkt habe, ist dass ich schlechter geschlafen habe. Seit dem Absetzen ist auch dies deutlich besser!

Eingetragen am  als Datensatz 30583
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient und Pflegepersonal
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]