Engegefühl im Hals bei Allegro

Nebenwirkung Engegefühl im Hals bei Medikament Allegro

Insgesamt haben wir 23 Einträge zu Allegro. Bei 4% ist Engegefühl im Hals aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 23 Erfahrungsberichten zu Allegro wurde über Engegefühl im Hals berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Engegefühl im Hals bei Allegro.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1710
Durchschnittliches Gewicht in kg680
Durchschnittliches Alter in Jahren400
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,260,00

Allegro wurde von Patienten, die Engegefühl im Hals als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Allegro wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Engegefühl im Hals auftrat, mit durchschnittlich 9,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Engegefühl im Hals bei Allegro:

 

Allegro für Migräne mit Engegefühl im Brustkorb, Engegefühl im Hals, Missempfindungen

Ich habe mit Allegro - im Gegensatz zu anderen Triptanen - nur gute bis sehr gute Erfahrungen gemacht. Da ich unter Migräneanfällen leide, die sich meist über 3 Tage hinziehen und mich völlig "außer Gefecht" setzen, habe ich ein Medikament gesucht, das auch über einen längeren Zeitraum wirkt. Mit anderen Triptanen habe ich die Erfahrung gemacht, dass sie zwar häufig schnell wirken, dann aber auch nach kurzer Zeit in ihrer Wirkung nachlassen und sich - zumindest bei mir - stärkere Nebenwirkungen einstellen. Mit Allegro komme ich fast immer mit höchstens 2 Tabletten pro Anfall hin und bin wieder in der Lage, am Leben teilzunehmen, deswegen bin ich rundum zufrieden und möchte bzw. muss für meine persönliche Form der Migräne kein anderes Medikament ausprobieren. Es stellen sich vor allem 2 markante Nebenwirkungen bei mir ein - zum Einen ein Engegefühl im Brustkorb und im Hals, zum Anderen Temperaturmissempfindungen (Empfindlichkeit gegen zum Beispiel warmes Wasser oder andere Wärmereize). Beides erlebe ich bei anderen Triptanen auch aber in weitaus unangen-ehmerem Ausmaß. (Wenn...

Allegro bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AllegroMigräne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mit Allegro - im Gegensatz zu anderen Triptanen - nur gute bis sehr gute Erfahrungen gemacht.

Da ich unter Migräneanfällen leide, die sich meist über 3 Tage hinziehen und mich völlig "außer Gefecht" setzen, habe ich ein Medikament gesucht, das auch über einen längeren Zeitraum wirkt. Mit anderen Triptanen habe ich die Erfahrung gemacht, dass sie zwar häufig schnell wirken, dann aber auch nach kurzer Zeit in ihrer Wirkung nachlassen und sich - zumindest bei mir - stärkere Nebenwirkungen einstellen.
Mit Allegro komme ich fast immer mit höchstens 2 Tabletten pro Anfall hin und bin wieder in der Lage, am Leben teilzunehmen, deswegen bin ich rundum zufrieden und möchte bzw. muss für meine persönliche Form der Migräne kein anderes Medikament ausprobieren.

Es stellen sich vor allem 2 markante Nebenwirkungen bei mir ein - zum Einen ein Engegefühl im Brustkorb und im Hals, zum Anderen Temperaturmissempfindungen (Empfindlichkeit gegen zum Beispiel warmes Wasser oder andere Wärmereize). Beides erlebe ich bei anderen Triptanen auch aber in weitaus unangen-ehmerem Ausmaß. (Wenn ich mal der Not gehorchend auf ein anderes Triptan ausweichen muss, bereue ich es fast immer.)

Der Wirkungseintritt beginnt bei mir früher, wenn ich zur Tabletteneinnahme etwas esse (da reicht schon ein Keks oder irgendetwas kleines, was man trotz Übelkeit irgendwie bei sich behalten kann) - in diesem Fall empfinde ich auch die Nebenwirkungen als nicht so gravierend.

Meiner Erfahrung nach wirkt Allegro zu jedem Zeitpunkt eines Anfalls. Es kann dann natürlich passieren, dass man nochmal eine nachnehmen muss, wenn man ein bisschen zu spät dran war.

Alles in allem aber uneingeschränkt weiterzuempfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 44381
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Frovatriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]