FAQ - Häufig gestellte Fragen

Welche Funktionalität bietet dieser Service?

sanego bietet eine Datenbank, in die Patienten, Angehörige, Ärzte, Apotheker oder andere, Nebenwirkungen von Medikamenten eintragen und danach suchen können.
Ziel ist der Aufbau einer umfassenden Community und Datenbasis über den Umgang mit Medikamenten und deren Nebenwirkungen.
Außerdem können Ärzte, Zahnärzte, Heilpraktiker und Kliniken gefunden und bewertet werden.
Die Inhalte zu Medikamenten, Krankheiten, Behandlungsmöglichkeiten, Therapie-und Diagnoseverfahren dienen der allgemeinen Information und stellen keine medizinische Beratung dar.

Was kostet dieser Service?

Der Service ist kostenlos und finanziert sich durch Werbung unserer Werbepartner GesünderNet und Google AdSense so wie Praxismarktingpakete für Ärtze und andere Heilberufler.

Durch wen wird dieser Service gesponsert?

Durch niemanden. Der Service ist unabhängig von Pharmaherstellern, Behörden oder anderen Interessensgruppen.

Wie kann ich ein eigenes Benutzer-Profil erstellen?

Auf jeder Seite befindet sich oben rechts eine Box zum Login. Hier gibt es auch einen Link „Kostenlos anmelden“. Dort wählt man einen Benutzernamen, ein Passwort und trägt seine E-Mail Adresse ein. Danach erhält man eine Bestätigungs-E-Mail. In dieser E-Mail ist dann ein Link den man aufruft, um seine E-Mail-Adresse zu verifizieren. Danach ist man erfolgreich als sanego-Benutzer angemeldet und kann die Seite im vollen Umfang nutzen.

Was passiert mit meinen persönlichen Daten?

Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden keine persönlichen Daten weiter gegeben, es sei denn wir sind gesetzlich dazu verplichtet. Wenn Sie mit anderen kommunizieren, dann nur über einen frei gewählten Benutzernamen oder über unser anonymes Nachrichtensystem. Bitte lesen Sie dazu auch unsere Datenschutzbestimmungen.

Suizidandrohungen

Suizidandrohungen sind verboten. Gemäß unserer Datenschutzvorschriften gibt sanego.de keine persönlichen Daten an andere weiter, es sei denn es liegt eine rechtliche Verpflichtung dazu vor. Bei Suizidandrohungen behält sich sanego vor die Daten an Behörden oder andere Insitutionen weiter zu geben und Schritte zur Verhinderung eines möglichen Suizids einzuleiten, da wir uns andernfalls strafbar machen (§ 323c StGB - Unterlassene Hilfeleistung). Darüber hinaus können User verwarnt oder von der Community ausgeschlossen werden.

Wie kann ich eine Frage stellen?

In vielen Bereichen gibt es Links mit dem Titel „Frage stellen“. Hier einfach einen kurzen Titel für die Frage und eine ausführliche Beschreibung des Sachverhaltes eintragen. Man kann die Wahrscheinlichkeit, dass andere Benutzer die Frage lesen und beantworten erhöhen, indem man die optionalen Felder wie eingenommene Medikamente, und seine Patientendaten einträgt.

Wie kann ich meine Erfahrungen berichten?

Man gelangt entweder über die Homepage oder auf der Detailseite eines Medikamentes durch Klicken des „Erfahrung berichten“-Links auf das Formular zum Berichten von Erfahrungen. Damit andere Benutzer Nutzen aus dieser Erfahrung ziehen können ist es notwendig mindestens ein eingenommenes Medikamente einzutragen, die Wirkung des Medikamentes zu bewerten und eine Beschreibung eventueller Nebenwirkungen einzugeben. Hier gilt wieder: Je genauer man auch die optionalen Felder ausfüllt, umso größer der Nutzen für die gesamte Community.

Welchen Hinweis muss ich unbedingt beachten?

sanego weist alle Nutzer insbesondere Ärzte, Apotheker, medizinisches Fachpersonal und Angehörige von Heilberufen ausdrücklich darauf hin, dass es auf allen Inhalten und Diensten von sanego untersagt ist, medizinische Beratungen und Fernbehandlungen vorzunehmen sowie Ferndiagnosen zu stellen!

Was sind sanego-Punkte und wofür erhält man sie?

sanego-Punkte erhält man für fast alle Aktivitäten, die man als Nutzer bei sanego ausführen kann. Dazu zählen: Wie oft man sich auf der Seite einloggt, Berichte schreibt, Fragen stellt oder beantwortet, Ärzte bewertet, Gästebucheinträge, usw. Anhand der Punktezahl kann man ablesen, wie aktiv ein Nutzer bei sanego ist.

Warum darf ich mich nicht anmelden?

Der Dienstanbieter behält sich vor, einzelne Benutzer, die wiederholt durch Vandalismus oder den Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen auffallen, zu sperren.
Zusätzlich kann es zu einer Sperre wiederholt missbräuchlich genutzter Email-Adressen kommen. Wenn Sie sich unrecht behandelt fühlen, senden sie uns eine Nachricht zur Klärung des Sachverhaltes.

Benutzer gelöscht - Was bedeutet das?

Es kann vorkommen, dass Benutzer ihr Profil auf sanego löschen. Um deren berichtete Erfahrungen (z.B. Fragen, Antworten oder Gästebuch-Einträge) trotzdem der Community weiterhin zur Verfügung stellen zu können, werden diese anonymisiert, mit dem Hinweis Benutzer gelöscht?, dargestellt.

Was sind Benachrichtigungen?

Als sanego-Benutzer können Sie interessante Inhalte (z.B. Erfahrungsberichte zu einem bestimmten Medikament, oder Antworten zu einer Frage) „abonnieren“.
Um Ihnen unnötiges Nachschauen zu ersparen, erhalten Sie eine Benachrichtigung, wenn sich eine Änderung ergeben hat - wie häufig, bestimmen Sie selbst.

Diese Benachrichtigungen sind natürlich kostenlos und Sie können sie jederzeit selbst bearbeiten, oder sogar löschen.

Warum müssen für manche Funktionen „Aufgaben“ gelöst werden?

Leider wurde sanego immer wieder Ziel von Angriffen mit automatischen Programmen, die Inhalte erstellten, die gegen unsere Nutzungsbedingungen/AGBs verstoßen und der Gemeinschaft keinen Nutzen bringen. Daher mussten wir leider diese Maßnahme ergreifen.

Einfachster Weg um keine Aufgaben mehr lösen zu müssen? Als Benutzer anmelden – dann stehen alle Bereiche uneingeschränkt zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Warum brauchen wir Ihre eMail Adresse bei einer Arztbewertung?

Eine anonym abgegebene Bewertung kann der bewertete Arzt auf einfache Anfrage entfernen lassen, wenn sie eine strittige Tatsachenbehauptung enthält.

Geben wir Ihre eMail Adresse weiter?

Nein, und sie ist auch weder für den bewerteten Arzt, noch für andere Nutzer sichtbar.
Ausnahmen davon machen wir nur, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Das kann der Fall sein, wenn der Arzt gerichtlich gegen die Bewertung vorgeht.

Wann senden wir Ihnen Informationen an diese eMail Adresse?

Wenn ein Arzt der Bewertung widerspricht, erhalten Sie von sanego eine Rückfrage mit der Bitte die Bewertung zu bestätigen. Wenn Sie diese Bestätigung nicht abgeben, entfernen wir die Bewertung.

Sie können Nachrichten vom bewerteten Arzt erhalten und Nachrichten an ihn senden. Diese Nachrichten sind anonym. Der Arzt kann dabei weder Ihre eMail Adresse, noch Ihren sanego Benutzernamen sehen.

Ihre eMail Adresse können Sie außerdem nutzen, um über Ereignisse innerhalb der sanego Community informiert zu werden. Nehmen Sie dazu einfach die gewünschten Einstellungen in Ihrem Profil vor.

Wie sind die Arzt-Bewertungen zu interpretieren?

Bitte beachten Sie, dass Bewertungen über Ärzte um so aussagekräftig sind,um so höher die Anzahl der Bewertungen ist.

Bei einzelnen Bewertungen kann es durchaus vorkommen, dass das entstehende Bildnicht die Meinung der Mehrzahl der Kunden des Arztes widerspiegelt. Das giltinsbesondere bei negativen Bewertungen. Oft ist es so, dass enttäuschte Patientenaktiver sind als Durchschnittspatienten oder zufriedene Patienten. Deshalb kannein negatives Bild des Arztes entstehen, obwohl vielleicht die überwiegende Anzahlder Patienten gute Erfahrungen gemacht haben.

Welche Bewertungskriterien gibt es bei der Arzt-Bewertung?

Zur Bewertung von Ärzten stehen die folgenden Kriterien zur Verfügung

BehandlungserfolgWar die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
ArztkompetenzWie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
Arztberatung Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
TerminvereinbarungFanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
Team FreundlichkeitWie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
PraxisausstattungWie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
EntscheidungenWurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
EmpfehlungEmpfehlen Sie den Arzt?

Geprüfte Identität - Was bedeutet das?

Auch Ärzte nutzen sanego. Diese können, wenn Sie es möchten, Ihr sanego Benutzer-Profil mit ihrem Arzt-Profil verknüpfen. Dafür muss ein Verifizierungsprozess durchlaufen werden. Jeder Benutzer mit dem Abzeichen „Geprüfte Identität“ ist also von sanego geprüft.

sanego Team-Mitglied - Was bedeutet das?

Die so gekennzeichneten Benutzer sind Mitglieder des sanego Teams.
Behauptet also ein Benutzer, er arbeitet für sanego, dann lässt sich dies über diese Angabe im jeweiligen Benutzerprofil leicht überprüfen.

Was kostet die Arzt-Verifizierung?

Die Arzt-Verifizierung ist kostenlos und vom Arzt selbst durchlaufen werden. Die Versandgebühr für den Verifizierungsbrief wird von sanego übernommen.

Was ist Javascript und warum benutzt sanego es?

Javascript ist eine Programmiersprache, die direkt im Browser (z.B. Firefox) des Benutzers ausgeführt wird. Sie sorgt dafür, dass Applikationen schneller auf Benutzereingaben reagieren können als herkömmliche Internet-Seiten, und macht dadurch viele Funktionalitäten angenehmer zu benutzen oder überhaupt erst möglich.
Informationen zum Thema vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

Woher stammen die Daten der Arzteinträge in sanego?

Die Daten der Ärzte und andere Adressen können aus verschiedenen Quellen stammen.
Ein Teil der Daten wird über einen renommierten deutschen Dienstleister für Firmenadressen erworben und aktualisiert. Der Dienstleister ist den zuständigen Datenschutzbehörden bekannt und die Verwendung wurde nicht durch die Behörde beanstandet.
Ärzte und andere medizinische Dienstleister könne sich selbst bei sanego registrieren oder ihre Daten aktualisieren. Die Daten werden dann durch sanego geprüft und freigeschaltet.
Nutzer können Anschriften eintragen oder aktualisieren. Die Daten werden dann durch sanego geprüft und freigeschaltet.

Müssen sich Nutzer vor Abgabe einer Bewertung beim Anbieter registrieren?

Arztbewertungen von bei sanego registrierten Benutzern werden sofort freigeschaltet. Registrierte Benutzer können bei der Bewertung festlegen, ob der sanego Benutzername mit der Bewertung veröffentlicht werden soll oder nicht.
Der Nutzer kann hier auch als registrierter Nutzer anonym bleiben.
Anonyme Bewertungen sind möglich.

Wer kann sich bei sanego anmelden?

Jeder Nutzer, der die Funktionalität bei sanego in dem Sinne nutzen möchte, für den sie erstellt worden ist, kann sich bei sanego anmelden. Er braucht dazu eine Email-Adresse und muss den jeweils geltenden AGB, Nutzungsregeln und Datenschutzbestimmungen zustimmen. Die Nutzung ist kostenlos. Sanego behält sich vor, Nutzer, die gegen diese Bestimmungen verstossen, von der Nutzung der Plattform auszuschließen.
Für Ärzte, Heilpraktiker und anderes Fachpersonal gibt es eine spearate Anmeldefunktion. Von sanego geprüfte Ärtze werden im Portal gesondert gekennzeichnet, so dass sie von anderen Nutzern als Ärzte erkannt werden können. Darüber hinaus stehen ihnen weitere Funktionalitäten zur Verfügung.

Können sich Ärzte/Heilberufler aus der sanego Datenbank streichen lassen?

Möchte ein Arzt oder Heilpraktiker nicht in öffentlichen Verzeichnissen gelistet werden, wird er auf Wunsch bei sanego gelöscht. Dazu genügt eine Anfrage per E-Mail an . Sind seine Daten jedoch über andere Online-Dienste, wie Telefonbücher, Branchenverzeichnisse, einen eigenen Internetauftritt, die Kassenärtzlichen Vereinigungen oder Ähnliches öffentlich zugänglich, ist das Erheben, Speichern, Verändern oder Übermitteln personenbezogener Daten oder ihre Nutzung als Mittel für die eigenen Geschäftszwecke gemäß § 28 Abs. 1 Nr. 3 des Bundesdatenschutzgesetzes rechtlich zulässig.

Wie werden Bewertungen überprüft und wie ist das Prüfungsverfahren?

Die Bewertungen bei sanego werde in mehreren Stufen durch verschiedene automatische und manuelle Verfahren geprüft um Mißbrauch so weit wie möglich auszuschließen.
Eine redaktionelle Prüfung der Bewertungen vor der Freischaltung durch das sanego Support Team erfolgt, wenn anonyme Benutzer eine Bewertung abgeben.
Bei Bewertungen von registrierten sanego Benutzern erfolgt eine manuelle Prüfung der Bewertung, wenn diese durch durch den Arzt oder einen anderen Nutzer beanstandet werden.
Jeder Nutzer hat die Möglichkeit Bewertungen zu beanstanden, indem er auf „Missbrauch melden“ klickt.

Welche Schutzmaßnahmen gegen Schmähkritik in Bewertungen gibt es?

Durch verschiedene Maßnahmen schützt sanego Ärzte gegen unberechtigte Schmähkritik.
Beiträge von anonymen Nutzern werden vom sanego support-Team vor der Veröffentlichung auf Schmähkritik geprüft. Ärzte und andere Nutzer können über die Funktion „Missbrauch melden“ auf Schmähkritik aufmerksam machen. Die Inhalte werden dann durch sanego geprüft und gegebenenfalls gelöscht. Ärzte können sich per Email unter an das support-Team wenden und die Löschung der Bewertung beantragen.

Wie wird die Durschnittsnote einer Arztbewertung ermittelt?

Die Bewertung von Ärzten erfolgt in den hier gennanten Kategorien.
Der Bewertungsdurchschnitt einer Bewertung ergibt sich aus dem Mittelwert dieser Kategorien.
Der Gesamt-Durchschnitt ergibt sich aus dem Mittelwert aller Bewertungsdurchschnitte.

Wie oft kann ein Arzt von einen Nutzer bewertet werden?

Um Missbrauch zu verhindern, kann ein Arzt nicht in kurzen Zeitabständen von dem selben Nutzer mehrfach bewertet werden.

Welche Regeln gelten für die Bewertung von Ärzten?

Bitte bewerten Sie einen Arzt / Heilpraktiker nur, wenn Sie oder ein Angehöriger Patient bei ihm waren.
Wenn Sie negative Anmerkungen haben, bleiben Sie bitte sachlich und fair. Beleidungen und Schmähkritik werden von sanego gelöscht.

Wiki-Syntax

Wiki-Syntax wird an vielen Stellen für Benutzereingaben erlaubt, um dem Schreiber größere Gestaltungsmöglichkeiten zu geben. So können z.B. bei Antworten auf Fragen und an Pinwänden Bilder eingebunden und Links zu informativen Inhalten platziert werden.

Mehr zur Wiki-Syntax

[]