Cholesterinflocken im Auge

Benutzer gelöscht?

Frage gestellt am
26.02.2010 um 14:47

Hallo, ich habe in meinen Augen schwebende Cholesterinflocken. Wenn ich ins Helle blicke sehe ich sie als schwebende schwarze Punkte (oder "Mücken") und auch als Schleier, die sich bewegen, sofern ich die Blickrichtung ändere. Manche haben ja Gold in ihren Augen, im Alter hat man schwarze Punkte. Wer kennt das? Lassen
sich die Cholesterinflocken auflösen. Sie entstehen womöglich durch kleine Blutungen bei einer Erkrankung, wie z. B. Grippe. Der Augenarzt ist wütend geworden und hat mich zum Ernährungsberater überwiesen. Cholesteringehalt ist tatsächlich bei mir zu hoch. Medikamente dagegen will ich aber nicht nehmen wegen den Nebenwirkungen. Warte auf Antwort. Horst 73

Patientendaten

Geburtsjahr: 1937 (73 Jahre)
Geschlecht: männlich
Gewicht: 105,0 kg
Größe: 182,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewertungen: 0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

1 Antworten:

Benutzer gelöscht?

26.02.2010 16:28
Ich kenne das, mache dir aber keine Hoffnung, daß sie wieder verschwinden.Ich habe noch grauen Star dazu und mich an den mangelnden "Durchblick" gewöhnt.Habe noch nie gehört, daß die sogenannten "Mücken" vom zu hohen Cholesterin kommen. Mein Augenarzt hat mir erklärt, daß dies Veränderungen am Glaskörper sind, aber unbedenklich.Deinen zu hohen Cholesterinspiegel solltet du aber schon aus anderen Gründen senken, z.B. Infarkt-u.Schlaganfallrisiko.Versuche es doch mal mit gesunder ausgewogener Ernährung, vielleicht hast du Glück und das schlechte Cholesterin sinkt.Bei mir hat das bisher nicht geklappt, gehöre zu den wenigen Menschen, die erblich bedingt hohen Cholesterinspiegel haben.Ich habe eine Nahrungsergänzung enteckt, die mir wahrscheinlich hilft, kann das erst nach der nächsten kontrolle genau sagen :-0)LG rubine
Bewertungen: 1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.