Kombination von Venlafaxin, Mirtazapin und Valdoxan

alexhinz
Benutzerbild von alexhinz
Frage gestellt am
25.03.2010 um 20:59

Hallo liebe Community,

ich hätte da einige Fragen zwecks meiner Medikamente...
Ich nehme seit ca 4.Wochen Venlafaxin gegen Ängste und Depression, mein Psychiater hat schon 3 mal versucht höher zu gehen auf 225 oder 250 mg, da die jetztige Dosis nicht ausreichend AD wirkt. Ich bekam aber immer starkes Muskelzucken, das ich nicht schlafen könnte. und wenn ich nicht schlafe,dann verstärkt sich meine Depri ins fast nicht ertragbare. Also blieb ich auf 187,5 da sind die NW erträglich. Wegen meiner ausgeprägten Schlafstörung kriege ich noch Mitra 7,5 aber mehr als 5 Stunden sind nicht drin :-(. Jetzt hat der Doc noch Valdoxan dazugenommen, um die Depri und Schlafstörung zu verbessern. Aber jetzt schlaf ich noch weniger ca 2-3 h und meine Stimmung geht jeden Tag mehr in den Keller...(neg. Gedanken, Weinkrämpfe)

Nimmt jemand noch diese Medi-Kombination oder hat Erfahrungen mit den Medis...

Danke

Alex

Patientendaten

Geburtsjahr: 1975 (35 Jahre)
Geschlecht: männlich
Gewicht: 80,0 kg
Größe: 183,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewertungen: 0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

3 Antworten:

Pinkeey

09.04.2013 16:02
hallo Alex, ivh sehe, dass deine frage schon ca. 3 jahre zurück liegt.

hat diese Wirkung von venlafaxin unf mirtazapin was geholfen ?

lg pinkey
Bewertungen: 0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
schnieps

28.03.2010 16:07
Hallo Alex,

also ich habe eine Zeit lang auch die Medikamente Venlafaxin und Mirtazapin in Kombination genommen. Valdoxan habe ich auch genommen, allerdings NACHDEM ich das Mirtazapin abgesetzt habe. Über die Kombination mit Valdoxan kann ich dir daher nicht viel berichten, allerdings über Mirta/Venla. Die Kombnation aus Venlafaxin und Mirtazapin ist bei schweren Depressionen und Angststörungen unter Psychiatern eine relativ "populäre" Kombination. In Fachkreisen wird diese Kombination auch als "californian rocket fuel" bezeichnet ("Kalifornischer Raketentreibstoff"). Ich selber kann bestätigen, dass diese Kombi sehr stark antidepressiv wirkt. ABER: Ich kann natürlich nicht das beratende Gespräch mit einem Facharzt ersetzen, allerdings muss ich sagen, dass ich 7.5 mg Mirta ein bisschen sehr wenig finde. Ich selber hatte 30 mg Mirta genommen, später dann 45 mg. Mit dieser Dosierung konnte ich hervorragend schlafen, fühlte mich am nächsten Tag ruhig, ausgeglichen, ohne Ängste und Depressionen. Natürlich reagiert jeder anders auf Psychopharmaka, aber ich möchte dir doch mal raten, mit deinem behandelnden Arzt zu sprechen, ob man nicht lieber die Dosierung des Mirtazapins etwas erhöht und dafür das Valdoxan weglässt (Valdoxan hatte bei mir überhaupt nichts gebracht). Frag einfach mal nach; wenn du noch weitere Fragen hast, dann schreib einfach ne Nachricht. Alles Gute, schnieps
Bewertungen: 1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Benutzer gelöscht?

26.03.2010 13:40
hallo alex,
die kombination kenne ich nicht, aber ich nehme auch venlafaxin und hatte mal valdoxan und auch mirtazapin; aber getrennt voneinander. valdoxan hat mir gar nichts gebracht, und von mirtazapin hatte ich einen schlaf der einer bewusstlosigkeit nahe kam - das ging gar nicht. und ich wurde unglaublich dick davon; und venlafaxin hilft mir körperlich aufzustehen, aber bei der depri hat es nichts gebracht. ich nehme 150 g. wenn ich versuche die dosis zu steigern, wird mir dermaßen übel, dass ich wieder runter gehen muss. da ich sehr starke antriebsstörungen habe, nehme ich jetzt nur noch venlaf. und für den abend nichts mehr. sobald ich gähnen muss und müde werde, gehe ich ins bett, und mit der zeit hat sich ein 8-stunden-schlaf von alleine wieder eingestellt. die schlafqualität ist leider nicht erholsam...
Bewertungen: 1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu…

Verwandte Fragen

/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.