Keppra

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
28.06.2010 um 15:56

Was ist die maximale Dosis von Keppra?
Ich nehme 1250mg frühs und abends,
meine Neurologe sagt, dass die Dosis
jetzt gut ausgeschöpft ist und ein anderes Medi.
dazu genommen werden muss.
Zwei andere Ärzte die ich kenne sagen das auch,
aber im Netz steht, dass manch 4000mg nehmen????

Patientendaten

Geburtsjahr: 1987 (23 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 69,0 kg
Größe: 176,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewertungen: 0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

2 Antworten:

Jule254
Benutzerbild von Jule254
17.08.2010 16:43
Ich weiß nicht, ob meine Antwort jetzt ein wenig zu spät kommt, allerdings wollte ich nur sagen, dass ich eine von denen bin, die 4000 mg Keppra pro Tag einnehmen muss. Dazu kommt noch 925mg Lamictal. Mein Arzt sagte mir auch, dass er nicht höher gegangen wäre. Für mich ist es jetzt die perfekte Dosierung. Seit dem ich richtig eingestellt bin, habe ich keine Anfälle mehr.
Bewertungen: 0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
carpediem
Benutzerbild von carpediem
11.07.2010 00:34
Hallo, ich nehme auch seit einiger Zeit Keppra und als ich damit angefangen habe, sagte mein Neurologe auch, dass eine maximale Dosierung von 3000mg normal wäre. -Das würde ja ungefähr mit deinen Angaben hin kommen. Inzwischen nehme ich auch ein weiteres Medikament zusätzlich....
Bewertungen: 0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu…

Verwandte Fragen

  • betrefend Durchfall hallo ich neme die Keppra seit 23.6.10 abends und am ander morgen hate ich …
  • epelepsie ich nehme seid 1.jahrlambrotrigin ..da ich immer noch anfälle habe hat…
  • blutspiegelbestimmung - gibt es? gibt es eine blutspiegelbestimmung zum medikament keppra
  • Epilepsie Hallo alle zusammen, meine Tochter hat laut den Ärzten Epilepsie, wo noch keine…
  • Neben wirkungen Ich hatte drei verschidene Medikamente! lamictal ,Depakiene und Keppra jetzt ha…
/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.