Schmerzen im linken Oberschenkel

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
17.03.2011 um 09:45

Ich habe starke schmerzen im linken Oberschenkel es zieht den ganzen Fuß hinunter.

Patientendaten

Geburtsjahr: 1976 (35 Jahre)
Geschlecht: männlich
Gewicht: 56,0 kg
Größe: 172,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewertungen: 0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

3 Antworten:

kia1
Benutzerbild von kia1
17.03.2011 10:16
Es ist möglich, ja, auch die Bandscheiben können das verursachen. Irgendwas wird wohl gequetscht. Oberschenkel klingt für mich auch nach Ischias, das strahlt ja ziemlich weit. Wenn Du Probleme mit den Bandscheiben hast, würde ich an Deiner Stelle doch mal bei einem Arzt vorbei schauen, dann hast Du mehr Sicherheit und eine Behandlung könnte auch eingeleitet werden.

Lieben Gruß, kia
Bewertungen: 0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Anonymer Benutzer

17.03.2011 09:54

Vom Frage-Steller selbst

Bitte geben Sie Ihre Antwort ein.
Könnte das auch wieder von den Bandscheiben kommen wurde vor 2 Jahren operiert und nehme seit dem Targin, habe zur Zeit auch am linken Arm starcke schmerzen?
Bewertungen: 0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Benutzer gelöscht?

17.03.2011 09:48
du solltest dich einmal auf Ichias untersuchen lassen.
LG Karl_Heinz
Bewertungen: 1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu…

Verwandte Fragen

/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.