Dosierung bei Dekristol

Anonymer Benutzer
Frage gestellt am
29.02.2012 um 18:47

Wie dosiere ich Dekristol 20000 wirksam und richtig?Ich hab von meinem Arzt die Dosierung 14 tägig erhalten. Grund: Vitamin D Mangel und daraus resultierende Schlafstörung, Infektanfälligkeit, Abgeschlagenheit etc. Eine Kapsel alle 2 Wochen kommt mir jedoch bei der Abwägung von Einsatz und Nutzen eher Suspekt vor. Kann mir jemand weiterhelfen was die passende Dosierung angeht? Danke!

Patientendaten

Geburtsjahr: 1977 (35 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 55,0 kg
Größe: 166,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewertungen: 0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

3 Antworten:

mondelfenkind
Benutzerbild von mondelfenkind
02.03.2012 17:49
habe dasselbe medikament ,das du beschreibst, und ich nehme alle 10 tage eine tablette ein...lg
Bewertungen: 0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
jojo79
Benutzerbild von jojo79
29.02.2012 19:17
http://www.ht-mb.de/forum/showthread.php?1168645-Frage-zur-Dosierung-v-Dekristol-20000-I-E-(Vitamin-D)

gibt anscheinend mehrere Möglichkeiten... also entweder auf den Arzt hören oder wie gesagt Herstellerfirma anrufen
Bewertungen: 2x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
jojo79
Benutzerbild von jojo79
29.02.2012 19:10
Ruf doch mal bei der Herstellerfirma an (die steht im Beipackzettel) und frage dort nach! Eine Tablette - alle 14 Tage, hab ich das richtig verstanden?? Komische Dosierung... Ich hatte die mal, da sollte ich über einen längeren Zeitraum täglich eine nehmen, aber ist schon Jahre her..
Bewertungen: 1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu…

Verwandte Fragen

/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.