Hallo nehme L-Thyroxin 150mg,werde ich jetzt fett????

manu67
Benutzerbild von manu67
Frage gestellt am
17.08.2012 um 19:33

Bei mir wurde Hashimoto festgestellt und ich bekomme nun 150mg l-Thyroxin. Ich höre aber immer wieder das man davon sehr dick wird Stimmt das???
Manu

Patientendaten

Geburtsjahr: 1967 (45 Jahre)
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 50,0 kg
Größe: 161,0 cm
Eingetragen durch: Patient
Bewertungen: 1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um selbst eine Antwort zu verfassen.
Loggen Sie sich ein, oder registrieren Sie sich hier schnell und kostenlos.

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
  • Umarmt werden und Mut machen
Anmelden

4 Antworten:

F-Marianne
Benutzerbild von F-Marianne
04.10.2012 09:20
Hatte ich auch genommen,nahm 12kg zu,hatte vor ein paar Wochen OP der linken schliddrüse habe bis heute wieder 14kg abgenommen...lgMarianne
Bewertungen: 0x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
hellibelli
Benutzerbild von hellibelli
17.08.2012 20:46
ich nehme 150 mg schon seit jahren, habe mit 225 vor 18 jahren angefangen,
nach entfernung der schilddrüse. habe etwas zugenommen, bin aber auch schon
über 60, habe noch morbus crohn, muß auch dagegen medi nehmen, kann alles
etwas zur gewichtszunahme beigetragen haben. ist aber alles noch im rahmen, ich
bin nicht fett.
Bewertungen: 1x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
Benutzer gelöscht?

17.08.2012 19:43
Unverhältnismässig nimmt man nur zu wenn die Dosis zu niedrig ist

Bewertungen: 3x Positive Bewertungen
Missbrauch melden
YellowAngel

17.08.2012 19:41
grrrrr..so ein Unsinn..aber es stimmt, einerseits..bei Hashimoto wird nach und nach die Funktion der SD eingestellt , somit kommt es zu einer SD Unterfunktion..aber mit 150 Mikrogramm nicht mg!!, bist du gut eingestellt und solltest nicht die Symptome einer SD Unterfunktion bekommen..sprich also zunehmen. LG und schönen Abend noch
Bewertungen: 3x Positive Bewertungen
Missbrauch melden

Weitere Fragen zu…

Verwandte Fragen

/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.