Gangunsicherheit bei Avalox

Nebenwirkung Gangunsicherheit bei Medikament Avalox

Insgesamt haben wir 397 Einträge zu Avalox. Bei 1% ist Gangunsicherheit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 3 von 397 Erfahrungsberichten zu Avalox wurde über Gangunsicherheit berichtet.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Gangunsicherheit bei Avalox.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm164168
Durchschnittliches Gewicht in kg6265
Durchschnittliches Alter in Jahren5264
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,2823,03

Avalox wurde von Patienten, die Gangunsicherheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Avalox wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Gangunsicherheit auftrat, mit durchschnittlich 6,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gangunsicherheit bei Avalox:

 

Avalox für lungenentzündung mit Pulssteigerung, Unruhe, Gangunsicherheit

Hallo, habe als Vorerkrankung Bronchiektasen. Habe jetzt zusätzlich noch eine Lungenentzündung bekommen. Hatte kein Fieber oder sonstige Erkältungssymptome. Es haben sich auch viele Resistenzen gebildet und eines der Antibiotika die bei mir noch wirkt ist Avalox. Ich habe es auch schon mehrere Male eingenommen und die Nebenwirkungen hielten sich in Grenzen. Dieses Mal fühle ich mich nicht gut. Habe einen sehr hohen Puls, Unruhe und bin etwas unsicher auf den Beinen was ich nur auf A. zurückführen kann. Durch die Bronchiektasie muss ich auch noch andere Medikamente einnehmen bzw. inhalieren. Ich kann nur jedem empfehlen, sich genauestens untersuchen zu lassen ob es wirklich eine bakterielle Infektion ist und eine Antibiotikabehandlung nötig macht.

Avalox bei lungenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Avaloxlungenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
habe als Vorerkrankung Bronchiektasen. Habe jetzt zusätzlich noch eine Lungenentzündung bekommen.
Hatte kein Fieber oder sonstige Erkältungssymptome. Es haben sich auch viele Resistenzen gebildet und eines der Antibiotika die bei mir noch wirkt ist Avalox. Ich habe es auch schon mehrere Male eingenommen und die Nebenwirkungen hielten sich in Grenzen. Dieses Mal fühle ich mich nicht gut. Habe einen sehr hohen Puls, Unruhe und bin etwas unsicher auf den Beinen was ich nur auf A. zurückführen kann. Durch die Bronchiektasie muss ich auch noch andere Medikamente einnehmen bzw. inhalieren.
Ich kann nur jedem empfehlen, sich genauestens untersuchen zu lassen ob es wirklich eine bakterielle Infektion ist und eine Antibiotikabehandlung nötig macht.

Eingetragen am  als Datensatz 25025
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Bronchitis (akut) mit Blähungen, Unruhe, Müdigkeit, Gangunsicherheit

Da Amoxillin bei mir nicht anschlug haben ich 7 Tage Avelox morgens nach dem Frühstück eingenommen. Auf jeden Fall ist das Medikament mächtig und erzeugt auch Nebenwirkungen, die sich bei mir aber als absolut tolerierbar erwiesen. 2Tage leichte Blähungen, 3Tage etwas unruhig und auch müde, sowie ein verändertes Körpergefühl und unsicherer Gang während aller 7Tage. Der hier zum Teil beschriebene "Horror" und insbesondere die erwähnten Pankikattaken sind aber meines Erachtens vermeidbar, wenn man sich bewusst macht, dass es sich um eine sehr stark wirksame Substanz handelt, die eine Veränderung der Körperwahrnehmung beinhaltet. Geholfen hat mir das Medikament auch, meine Bronchitis ist weg und von den Nebenwirkungen ist auch nichts mehr zu spüren.

Avalox bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis (akut)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da Amoxillin bei mir nicht anschlug haben ich 7 Tage Avelox morgens nach dem Frühstück eingenommen. Auf jeden Fall ist das Medikament mächtig und erzeugt auch Nebenwirkungen, die sich bei mir aber als absolut tolerierbar erwiesen. 2Tage leichte Blähungen, 3Tage etwas unruhig und auch müde, sowie ein verändertes Körpergefühl und unsicherer Gang während aller 7Tage. Der hier zum Teil beschriebene "Horror" und insbesondere die erwähnten Pankikattaken sind aber meines Erachtens vermeidbar, wenn man sich bewusst macht, dass es sich um eine sehr stark wirksame Substanz handelt, die eine Veränderung der Körperwahrnehmung beinhaltet. Geholfen hat mir das Medikament auch, meine Bronchitis ist weg und von den Nebenwirkungen ist auch nichts mehr zu spüren.

Eingetragen am  als Datensatz 23147
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Avalox für Sinusitis mit Taubheitsgefühle, Kribbeln, Gangunsicherheit, Schwindel, Lymphknotenschwellung, Panikattacken, Herzrasen, Unruhe, Konzentrationsschwierigkeiten

taube Arme und Beine, Kribbeln am gesamten Körper, Gangunsicherheit und Schwindel, geschwollene Lymphknoten am gesamten Körper, Panikattacken, Herzrasen, Unruhe, Konzentrationsschwierigkeiten

Avalox bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxSinusitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

taube Arme und Beine, Kribbeln am gesamten Körper, Gangunsicherheit und Schwindel,
geschwollene Lymphknoten am gesamten Körper, Panikattacken, Herzrasen, Unruhe, Konzentrationsschwierigkeiten

Eingetragen am  als Datensatz 70822
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]