Gedächtnisprobleme bei Betahistin

Nebenwirkung Gedächtnisprobleme bei Medikament Betahistin

Insgesamt haben wir 61 Einträge zu Betahistin. Bei 2% ist Gedächtnisprobleme aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 61 Erfahrungsberichten zu Betahistin wurde über Gedächtnisprobleme berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Gedächtnisprobleme bei Betahistin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1740
Durchschnittliches Gewicht in kg00
Durchschnittliches Alter in Jahren440
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,000,00

Betahistin wurde von Patienten, die Gedächtnisprobleme als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Betahistin wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Gedächtnisprobleme auftrat, mit durchschnittlich 7,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gedächtnisprobleme bei Betahistin:

 

Betahistin für Druckgefühl im linken Ohr mit Müdigkeit, Juckreiz, Gewichtszunahme, Gedächtnisprobleme, Wassereinlagerungen, Hitzewallungen

Ich bin wegen starkem Druckgefühl im linken Ohr zum HNO gegangen, da ich dachte, da wäre ein Ohrenschmalzpfropf drin. Der Dr. konnte jedoch keine Verschmutzung bei der Untersuchung erkennen. Er schickte mich zu mehreren Hörtests. Das Ergebnis war, dass das ich laut ihm wohl schlecht auf dem Ohr hören konnte. Zur Behandlung hatte er mir 2 mal täglich 1 Tablette Betahistin AL 6 verschrieben (morgens und abends). Die Tabletten habe ich auch genommen. Nach einigen Tagen merkte ich starke Müdigkeit, Hitzegefühl und Juckreitz im Ohrinneren. Nach der Kontrolle bei Dr. war der Hörtest wieder besser geworden und ich musste weiterhin das Mittel einnehmen. Jetzt nach ungefähr einem halben Jahr habe ich das Mittel von alleine abgesetzt, weil ich davon total viel Wasser zugenommen habe und mich nur noch müde fühle. Doch am Schlimmsten ist es, dass ich seit einer geraumen Zeit mich immer schlechter Konzentrieren kann. Ich bin total vergesslich geworden :-( Außerdem bin ich extrem gereizt, das bemerkt mittlerweile mein ganzer Verwandtenkreis und das Problem hatte ich vor dem Mittel nicht gehabt...

Betahistin bei Druckgefühl im linken Ohr

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetahistinDruckgefühl im linken Ohr-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin wegen starkem Druckgefühl im linken Ohr zum HNO gegangen, da ich dachte, da wäre ein Ohrenschmalzpfropf drin. Der Dr. konnte jedoch keine Verschmutzung bei der Untersuchung erkennen. Er schickte mich zu mehreren Hörtests. Das Ergebnis war, dass das ich laut ihm wohl schlecht auf dem Ohr hören konnte. Zur Behandlung hatte er mir 2 mal täglich 1 Tablette Betahistin AL 6 verschrieben (morgens und abends). Die Tabletten habe ich auch genommen. Nach einigen Tagen merkte ich starke Müdigkeit, Hitzegefühl und Juckreitz im Ohrinneren. Nach der Kontrolle bei Dr. war der Hörtest wieder besser geworden und ich musste weiterhin das Mittel einnehmen. Jetzt nach ungefähr einem halben Jahr habe ich das Mittel von alleine abgesetzt, weil ich davon total viel Wasser zugenommen habe und mich nur noch müde fühle. Doch am Schlimmsten ist es, dass ich seit einer geraumen Zeit mich immer schlechter Konzentrieren kann. Ich bin total vergesslich geworden :-( Außerdem bin ich extrem gereizt, das bemerkt mittlerweile mein ganzer Verwandtenkreis und das Problem hatte ich vor dem Mittel nicht gehabt auch nicht, das mega Vergessen von leichten alltäglichen Dingen (wie z. B. ob ich das Auto abgeschlossen hab, oder das Licht im Keller ausgemacht wurde etc. pp) das kommt mittlerweile viel zu häufig vor und war vor der Einnahme nicht obwohl ich dazu bemerken muss, dass ich auch Marcumar-Patientin bin und evtl. auch durch das extrem dünne Blut solche Nebenwirkungen auftreten können. Jedenfalls steht fest, dass ich das Mittel jetzt nicht mehr nehmen werde, evtl. noch mal später wenn wieder erneute Probleme mit dem Gehör auftreten.

Eingetragen am  als Datensatz 51032
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Betahistin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]