Gelenkschmerzen bei CefuHexal

Nebenwirkung Gelenkschmerzen bei Medikament CefuHexal

Insgesamt haben wir 22 Einträge zu CefuHexal. Bei 5% ist Gelenkschmerzen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 22 Erfahrungsberichten zu CefuHexal wurde über Gelenkschmerzen berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Gelenkschmerzen bei CefuHexal.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1740
Durchschnittliches Gewicht in kg640
Durchschnittliches Alter in Jahren240
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,140,00

CefuHexal wurde von Patienten, die Gelenkschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

CefuHexal wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Gelenkschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 4,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gelenkschmerzen bei CefuHexal:

 

CefuHexal für Nasennebenhöhlenentzündung mit Pilzinfektionen, Magenschmerzen, Verstopfung, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Gelenkschmerzen, Blähungen

Gegen meine Nasennebenhöhlenentzündung hat das Antibiotikum gut geholfen. Die Probleme waren nach der Anwendung weg. Jedoch blieben andere Probleme. Schon während der Einnahme hat sich eine Pilzinfektion im Intimbereich breit gemacht, sehr unangenehm. Und auch Monate später gingen die ständigen Bauchschmerzen, die Verstopfung, die Kopfschmerzen, die Müdigkeit, die Gelenkschmerzen und die Blähungen einfach nicht weg. Diagnose: ebenso ein Darmpilz hatte sich angesiedelt und der ist nicht so einfach mit einer Creme weg zubekommen... Also mein Fazit: Ich rate von diesem Antibiotikum ab!!! Es gibt genügend Ausweichantibiotika auf dem Markt, die einem in gleicher Form helfen können.

CefuHexal bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuHexalNasennebenhöhlenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gegen meine Nasennebenhöhlenentzündung hat das Antibiotikum gut geholfen. Die Probleme waren nach der Anwendung weg. Jedoch blieben andere Probleme. Schon während der Einnahme hat sich eine Pilzinfektion im Intimbereich breit gemacht, sehr unangenehm. Und auch Monate später gingen die ständigen Bauchschmerzen, die Verstopfung, die Kopfschmerzen, die Müdigkeit, die Gelenkschmerzen und die Blähungen einfach nicht weg. Diagnose: ebenso ein Darmpilz hatte sich angesiedelt und der ist nicht so einfach mit einer Creme weg zubekommen... Also mein Fazit: Ich rate von diesem Antibiotikum ab!!! Es gibt genügend Ausweichantibiotika auf dem Markt, die einem in gleicher Form helfen können.

Eingetragen am  als Datensatz 50176
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]