Geräuschempfindlichkeit bei Avalox

Nebenwirkung Geräuschempfindlichkeit bei Medikament Avalox

Insgesamt haben wir 397 Einträge zu Avalox. Bei 0% ist Geräuschempfindlichkeit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 397 Erfahrungsberichten zu Avalox wurde über Geräuschempfindlichkeit berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Geräuschempfindlichkeit bei Avalox.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0185
Durchschnittliches Gewicht in kg073
Durchschnittliches Alter in Jahren035
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0021,33

Avalox wurde von Patienten, die Geräuschempfindlichkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Avalox wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Geräuschempfindlichkeit auftrat, mit durchschnittlich 4,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Geräuschempfindlichkeit bei Avalox:

 

Avalox für Bronchitis (akut) mit Übelkeit, Gliederschmerzen, Unwohlsein, Müdigkeit, Sehschwäche, Konzentrationsschwierigkeiten, Kreislaufbeschwerden, Geräuschempfindlichkeit, Angstzustände

Habe diese Medikament von meinem Arzt gegen eine Bronchitis verschrieben bekommen (5 Tabletten 1x1).Tag 1:Nach der Einnahme am morgen verspürte ich eine plötzliche Überlkeit, die den Tag über anhielt.Weiterhin hatte ich abends Gliederschmerzen.Tag 2:Habe die Tablette nun zu Mittag genommen. Die Übelkeit hält sich in Grenzen, leider verspürte ich mehr und mehr eine Unwohlsein, Müdigkeit, Sehschwäche, Konzentrationsmangel. Tag 3: Überkeit,Unwohlsein, Müdigkeit, Sehschwäche, Konzentrationsmangel,Kreislaufproblem, überlautes Geräuschempfinden, Angstgefühle, etc... Ich werde das Medikament absetzen, da ich weiterhin Arbeiten gehe und Auto fahre. Ich finde, mein Arzt hätte mich darauf hinweisen müssen. Und was Erlaubt sich der Bayer-Konzern?!

Avalox bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxBronchitis (akut)3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe diese Medikament von meinem Arzt gegen eine Bronchitis verschrieben bekommen (5 Tabletten 1x1).Tag 1:Nach der Einnahme am morgen verspürte ich eine plötzliche Überlkeit, die den Tag über anhielt.Weiterhin hatte ich abends Gliederschmerzen.Tag 2:Habe die Tablette nun zu Mittag genommen. Die Übelkeit hält sich in Grenzen, leider verspürte ich mehr und mehr eine Unwohlsein, Müdigkeit, Sehschwäche, Konzentrationsmangel. Tag 3: Überkeit,Unwohlsein, Müdigkeit, Sehschwäche, Konzentrationsmangel,Kreislaufproblem, überlautes Geräuschempfinden, Angstgefühle, etc... Ich werde das Medikament absetzen, da ich weiterhin Arbeiten gehe und Auto fahre. Ich finde, mein Arzt hätte mich darauf hinweisen müssen. Und was Erlaubt sich der Bayer-Konzern?!

Eingetragen am  als Datensatz 42770
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]