Gereiztheit bei Asumate 20

Nebenwirkung Gereiztheit bei Medikament Asumate 20

Insgesamt haben wir 96 Einträge zu Asumate 20. Bei 1% ist Gereiztheit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 96 Erfahrungsberichten zu Asumate 20 wurde über Gereiztheit berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Gereiztheit bei Asumate 20.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1710
Durchschnittliches Gewicht in kg620
Durchschnittliches Alter in Jahren330
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,200,00

Asumate 20 wurde von Patienten, die Gereiztheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Asumate 20 wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Gereiztheit auftrat, mit durchschnittlich 8,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gereiztheit bei Asumate 20:

 

Asumate 20 für Verhütung mit Müdigkeit, Gereiztheit, Brustschmerzen, Pickel

Ich nehme die Asumate 20 nun seit etwas mehr als 2 Jahren. Im Grunde tut dieses Pillenpräparat das, was es soll: verhüten. Ob es daran liegt, dass durch die Pille das Einnisten eines Eis verhindert wird - oder an dem Verlust meiner Libido - da kann man sich drum streiten. Ich habe keinen Komplettverlust meiner Libido. Eigentlich habe ich schon Bock auf Sex und mich stört es sehr, dass mein Partner und ich höchstens 4 mal im Monat miteinander schlafen. Aber: ich bin einfach nur noch müde, trotz einer Menge Schlaf habe ich mächtige Augenringe und möchte nur noch mehr schlafen. Ich bin sehr leicht reizbar und zickig. Meine Brust hat schon bei der vorherigen Pille um 1 Körbchen zugelegt und ist jetzt extrem schmerzempfindlich kurz vor Beginn der Regelblutung. Beim Geschlechtsverkehr tut es anfänglich etwas weh - und auch ein zweites Mal ist nicht drin an einem Tag. Hab danach auch so eine Art Druckschmerz. Das ist mir schon sehr unangenehm. Weiter ist mir nun seit einigen Monaten aufgefallen, dass meine Haut schlechter wird. An den Wangen und am Hals habe ich einige (fast viele)...

Asumate 20 bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Asumate 20Verhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Asumate 20 nun seit etwas mehr als 2 Jahren. Im Grunde tut dieses Pillenpräparat das, was es soll: verhüten. Ob es daran liegt, dass durch die Pille das Einnisten eines Eis verhindert wird - oder an dem Verlust meiner Libido - da kann man sich drum streiten. Ich habe keinen Komplettverlust meiner Libido. Eigentlich habe ich schon Bock auf Sex und mich stört es sehr, dass mein Partner und ich höchstens 4 mal im Monat miteinander schlafen. Aber: ich bin einfach nur noch müde, trotz einer Menge Schlaf habe ich mächtige Augenringe und möchte nur noch mehr schlafen. Ich bin sehr leicht reizbar und zickig. Meine Brust hat schon bei der vorherigen Pille um 1 Körbchen zugelegt und ist jetzt extrem schmerzempfindlich kurz vor Beginn der Regelblutung. Beim Geschlechtsverkehr tut es anfänglich etwas weh - und auch ein zweites Mal ist nicht drin an einem Tag. Hab danach auch so eine Art Druckschmerz. Das ist mir schon sehr unangenehm. Weiter ist mir nun seit einigen Monaten aufgefallen, dass meine Haut schlechter wird. An den Wangen und am Hals habe ich einige (fast viele) Pickelchen, welche nicht so leicht wieder weg gehen. Aber am meisten stört mich selber meine ständige miese Laune und mein rumgezicke wegen jeder Kleinigkeit.
Für mich habe ich beschlossen, diese Pille nach dem letzten Blister (in 2 Monaten) abzusetzen. Ich habe zwar Schiss davor, dann wieder mit Pickeln übersät zu sein - aber ich bin nun 30 und möchte mich nicht weiter mit Hormonen vollpumpen. Mal sehen, wie lange ich durchhalte oder ob ich doch noch einmal zu einer Pille zurückkehre.
Grundsätzlich kann ich die Pille empfehlen, wenn ihr sie für die Verhütung einsetzen wollt und nicht-hormonelle Methoden für euch nicht in Frage kommen. Ich habe sie etwas besser vertragen als andere Pillenpräparate vorher. Die Regelblutung ist regelmäßig und dauert nur 3 bis 4 Tage bei mir! Dafür ist der erste Tag sehr schmerzhaft.

Eingetragen am  als Datensatz 58791
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]