Gereiztheit bei Cerazette

Nebenwirkung Gereiztheit bei Medikament Cerazette

Insgesamt haben wir 616 Einträge zu Cerazette. Bei 3% ist Gereiztheit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 20 von 616 Erfahrungsberichten zu Cerazette wurde über Gereiztheit berichtet.

Wir haben 20 Patienten Berichte zu Gereiztheit bei Cerazette.

Prozentualer Anteil 95%5%
Durchschnittliche Größe in cm167176
Durchschnittliches Gewicht in kg7078
Durchschnittliches Alter in Jahren3550
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,3225,18

Cerazette wurde von Patienten, die Gereiztheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cerazette wurde bisher von 26 sanego-Benutzern, wo Gereiztheit auftrat, mit durchschnittlich 5,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gereiztheit bei Cerazette:

 

Cerazette für Zystenbildung mit Schmierblutungen, Schweißausbrüche, Herzrasen, Panikattacken, Aggressivität, Gereiztheit, Übelkeit

Wegen starken Menstruationsbeschwerden und großen Zysten an den Eierstöcken, habe ich beschlossen es einmal mit der Cerazette zu versuchen, da ich sie vor einigen Jahren schon einmal für drei Monate genommen und sie damals recht gut vertragen habe. Dieses Mal ist allerdings alles anders. Von Anfang an habe ich fast jeden Tag Schmierblutungen. Außerdem jeden Morgen Schweißausbrüche und Herzrasen. Manchmal bekomme ich plötzlich in der Bahn oder im Restaurant Panikattacken und muss sofort an die frische Luft. Fühle mich auch immer gereizt und aggressiv. Das Einzige, was wirklich besser zu werden scheint sind die Zysten. Heißhunger habe ich nicht, dafür öfter Übelkeit. Werde versuchen noch einen Monat mit den Tabletten durchzuhalten, aber länger ist das wahrscheinlich nicht zumutbar.

Cerazette bei Zystenbildung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteZystenbildung30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen starken Menstruationsbeschwerden und großen Zysten an den Eierstöcken, habe ich beschlossen es einmal mit der Cerazette zu versuchen, da ich sie vor einigen Jahren schon einmal für drei Monate genommen und sie damals recht gut vertragen habe.
Dieses Mal ist allerdings alles anders. Von Anfang an habe ich fast jeden Tag Schmierblutungen. Außerdem jeden Morgen Schweißausbrüche und Herzrasen. Manchmal bekomme ich plötzlich in der Bahn oder im Restaurant Panikattacken und muss sofort an die frische Luft. Fühle mich auch immer gereizt und aggressiv. Das Einzige, was wirklich besser zu werden scheint sind die Zysten. Heißhunger habe ich nicht, dafür öfter Übelkeit. Werde versuchen noch einen Monat mit den Tabletten durchzuhalten, aber länger ist das wahrscheinlich nicht zumutbar.

Eingetragen am  als Datensatz 50333
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Kopfschmerzen, Libidoverlust, Gereiztheit, Schmierblutungen, Unterleibsschmerzen, Gewichtszunahme

Also, ich habe schon viele Pillen probiert und habe noch keine richtige gefunden, und als ich dann von meinem Frauenarzt die Cerazette verschrieben bekommen habe, dachte ich, dass es vielleicht mal besser werden könnte, was dann aber auch nur Wunschdenken war. Leider habe ich immer zu Kopfschmerzen bekommen, obwohl ich sonst jemand bin, der selbst nach einer durchzächen Nacht kein Kopfweh hat, und ich muss sagen, dass es so schlimm wurde, dass ich mich prinzipiell immer gleich schlafen legen musste. Des Weiteren habe ich auch nach und nach viel weniger Lust auf Sex gehabt, obwohl das bei mir und meinem Partner nie ein Problem war und immer gut lief, mittlerweile war es schon so grenzwertig, dass es nur noch ein mal im Monat passierte und dass ist weder für mich noch für meine Beziehung angenehm. Als ich dann meinen Arzt darauf hingewiesen hat, dass das Nebenwirkungen der Pille sind, dachte ich mir, dass ichdiese gern absetzen möchte. Danach versschrieb er mir die Valette, mit der alles noch schlimmer wurde. Ich hatte prinzipiell gar keine Lust mehr auf irgendwas mit meinem...

Cerazette bei Empfängnisverhütung; Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung6 Monate
ValetteEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also, ich habe schon viele Pillen probiert und habe noch keine richtige gefunden, und als ich dann von meinem Frauenarzt die Cerazette verschrieben bekommen habe, dachte ich, dass es vielleicht mal besser werden könnte, was dann aber auch nur Wunschdenken war. Leider habe ich immer zu Kopfschmerzen bekommen, obwohl ich sonst jemand bin, der selbst nach einer durchzächen Nacht kein Kopfweh hat, und ich muss sagen, dass es so schlimm wurde, dass ich mich prinzipiell immer gleich schlafen legen musste. Des Weiteren habe ich auch nach und nach viel weniger Lust auf Sex gehabt, obwohl das bei mir und meinem Partner nie ein Problem war und immer gut lief, mittlerweile war es schon so grenzwertig, dass es nur noch ein mal im Monat passierte und dass ist weder für mich noch für meine Beziehung angenehm.
Als ich dann meinen Arzt darauf hingewiesen hat, dass das Nebenwirkungen der Pille sind, dachte ich mir, dass ichdiese gern absetzen möchte.
Danach versschrieb er mir die Valette, mit der alles noch schlimmer wurde. Ich hatte prinzipiell gar keine Lust mehr auf irgendwas mit meinem Partner, war sichtlich schnell gereizt und habe immerzu Schmierblutungen gehabt. Ich weiß nicht so recht, wieso es bei mir so ist, ob ich vielleicht vom Prinzip her keine Pille vertrage, aber es tat auch immer wieder mal im Unterleib weh, was auch seh unangenehm war, da das nicht nur ein mal im Monat war sondern 2 bis 3 mal am Tag.
Und das schlimmste wahrscheinlich für Frauen, ich habe, obwohl ich immer normal esse, nie nach 18 Uhr und immer gesund und Sport mache ich auch, 17 Kilo zugenommen, und so langsam reicht es mir.

Eingetragen am  als Datensatz 27281
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Schmierblutungen, Gereiztheit, Aggressivität, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Depressive Verstimmungen, Hautausschlag, Ovarialzysten

Hallo, habe die Ceracette nach zwei Schwangerschaften genommen und setze diese nun endgültig ab. Nach der ersten Schwangerschaft habe ich die Pille anfangs gut vertragen. Dann kam aber ein kompletter Libidoverlust hinzu, bis zum absetzen der Pille. Außerdem ständige Schmierblutungen, leichter reizbar, teilweise bis sehr aggressiv, ständig müde, antriebslos, depressiv verstimmt, nesselsucht und schlimme Ausschläge. Kurz nach dem Absetzen fiel ich vor Unterleibsschmerz beinahe in Ohnmacht. Die Frauenärztin diagnostizierte eine geplatzte Zyste im Eierstock. Es dauerte 5 Zyklen bis meine Regel regelmäßig kam. 3 Monate danach, endlich schwanger ;) Nach der zweiten Schwangerschaft war ich diesmal nicht mehr so gereizt, dafür hatte ich ständig hohen Blutdruck, Libido ging wieder komplett flöten, Sex tut einfach nur weh- weil ich nicht feucht werde, fühle mich ständig antriebslos und depressiv. Mein Hautbild in Form von Ausschlägen wurde immer schlimmer.. Nun ist schluss damit, mein erster Tag ohne Ceracette bzw 'Pille' und weitere folgen!

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, habe die Ceracette nach zwei Schwangerschaften genommen und setze diese nun endgültig ab.
Nach der ersten Schwangerschaft habe ich die Pille anfangs gut vertragen. Dann kam aber ein kompletter Libidoverlust hinzu, bis zum absetzen der Pille. Außerdem ständige Schmierblutungen, leichter reizbar, teilweise bis sehr aggressiv, ständig müde, antriebslos, depressiv verstimmt, nesselsucht und schlimme Ausschläge. Kurz nach dem Absetzen fiel ich vor Unterleibsschmerz beinahe in Ohnmacht. Die Frauenärztin diagnostizierte eine geplatzte Zyste im Eierstock.
Es dauerte 5 Zyklen bis meine Regel regelmäßig kam. 3 Monate danach, endlich schwanger ;)
Nach der zweiten Schwangerschaft war ich diesmal nicht mehr so gereizt, dafür hatte ich ständig hohen Blutdruck, Libido ging wieder komplett flöten, Sex tut einfach nur weh- weil ich nicht feucht werde, fühle mich ständig antriebslos und depressiv. Mein Hautbild in Form von Ausschlägen wurde immer schlimmer.. Nun ist schluss damit, mein erster Tag ohne Ceracette bzw 'Pille' und weitere folgen!

Eingetragen am  als Datensatz 42063
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für verhütung stillzeit mit Dauerblutungen, Schmierblutungen, Libidoverlust, Gereiztheit, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Akne, Stimmungsschwankungen, Menstruationsschmerzen

Nach der zweiten Entbindung empfahl mein FÄ zur Cerazette, da Sie reine Gestagene enthalten und meiner Maus nicht schaden, da ich noch Stille. Ich began sofort mit der einnahme, wo die Blutung anfing! Ich blutete also 3 Wochen durch, sehr stark, starke schmerzen im Unterleib. Danach hatte ich 5 Tage ruhe aber mit leichter schmierblutung und dann ging es wieder los. Mich begleiteten Schmerzen, Lustlosigkleit, Gereitzheit, Müdigleit & Gewichtszunahme, Akne am Brustkorb ( hatte ich nur in der Schwangerschaft ) ständiges nachkaufen von Tampons & Binden. Es ist einfach nur Nervig gewesen. Ich habe Sie jetzt von mir aus abgesetzt. Noch während des absetzten ist die Blutung stärker geworden und ich Blute immernoch. Das sich der Körper an die Pille erst gewöhnen muss, ist ja auch in Ordnung aber die Nebenwirkungen sind der Hammer für meinen Körper... und damit möchte ich nicht leben. Aber jeder Reagiert auf die Pille anders, also nicht abschrecken lassen und selbst ausprobieren, ob Sie für einen verträglich ist. Ausprobieren ist halt Studieren ;)

Cerazette bei verhütung stillzeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cerazetteverhütung stillzeit2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der zweiten Entbindung empfahl mein FÄ zur Cerazette, da Sie reine Gestagene enthalten und meiner Maus nicht schaden, da ich noch Stille.
Ich began sofort mit der einnahme, wo die Blutung anfing!
Ich blutete also 3 Wochen durch, sehr stark, starke schmerzen im Unterleib. Danach hatte ich 5 Tage ruhe aber mit leichter schmierblutung und dann ging es wieder los.
Mich begleiteten Schmerzen, Lustlosigkleit, Gereitzheit, Müdigleit & Gewichtszunahme, Akne am Brustkorb ( hatte ich nur in der Schwangerschaft ) ständiges nachkaufen von Tampons & Binden.
Es ist einfach nur Nervig gewesen.
Ich habe Sie jetzt von mir aus abgesetzt.
Noch während des absetzten ist die Blutung stärker geworden und ich Blute immernoch.

Das sich der Körper an die Pille erst gewöhnen muss, ist ja auch in Ordnung aber die Nebenwirkungen sind der Hammer für meinen Körper... und damit möchte ich nicht leben.

Aber jeder Reagiert auf die Pille anders, also nicht abschrecken lassen und selbst ausprobieren, ob Sie für einen verträglich ist.
Ausprobieren ist halt Studieren ;)

Eingetragen am  als Datensatz 40044
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung in der Stillzeit mit Müdigkeit, Gereiztheit, Gewichtszunahme, Schwitzen, Sehstörungen, Taubheitsgefühle, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Trockene Vaginalschleimhaut, Libidoverlust

Ich weiss das meine Schilddrüsenwerte absolut in Ordnung sind und hatte schon lange die Vermutung das hormonell etwas mit mir nicht stimmt. Nachdem ich mich hier durchgelesen habe weiss ich dass ich morgen die Cerazette absetze! Müdigkeit, Gereiztheit, Gewichtszunahme, Schwitzen, Kontaktlinsenunverträglichkeit nach Jahren ohne Probleme (mein Frauenarzt führte es auf das Stillen zurück, was aber nun nicht mehr statt findet...), ob meine Taubheitsgefühle in den Fingern wie sie hier schon ab und an als Nebenwirkungen beschrieben sind auch von der Pille kommen weiss ich nicht. Trockene Vaginalschleimhaut, Schmerzen beim seltenen Verkehr. Die Müdigkeit und alles weitere schob ich auf die stressige Zeit mit zwei kleinen Kindern und das Stillen zurück. Aber einige Zeit schon merke ich, dass es was hormonelles sein muss und nun weiss ich endlich wo ich anfangen kann! Soll mein Mann mal über Verhütung nachdenken. Ach übrigens mein armer Mann: absoluter Libidoverlust meinerseits dürfte ihn ebenso wenig erfreut haben wie oben bereits angegebene Nebenwirkungen.

Cerazette bei Verhütung in der Stillzeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung in der Stillzeit2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich weiss das meine Schilddrüsenwerte absolut in Ordnung sind und hatte schon lange die Vermutung das hormonell etwas mit mir nicht stimmt. Nachdem ich mich hier durchgelesen habe weiss ich dass ich morgen die Cerazette absetze!

Müdigkeit, Gereiztheit, Gewichtszunahme, Schwitzen, Kontaktlinsenunverträglichkeit nach Jahren ohne Probleme (mein Frauenarzt führte es auf das Stillen zurück, was aber nun nicht mehr statt findet...), ob meine Taubheitsgefühle in den Fingern wie sie hier schon ab und an als Nebenwirkungen beschrieben sind auch von der Pille kommen weiss ich nicht. Trockene Vaginalschleimhaut, Schmerzen beim seltenen Verkehr.

Die Müdigkeit und alles weitere schob ich auf die stressige Zeit mit zwei kleinen Kindern und das Stillen zurück. Aber einige Zeit schon merke ich, dass es was hormonelles sein muss und nun weiss ich endlich wo ich anfangen kann! Soll mein Mann mal über Verhütung nachdenken. Ach übrigens mein armer Mann: absoluter Libidoverlust meinerseits dürfte ihn ebenso wenig erfreut haben wie oben bereits angegebene Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 20038
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Gereiztheit, Müdigkeit, Gewichtszunahme

Ich erlaube mir als Mann hier ein Beitrag zu erstellen, da ich von den Nebenwirkungen der Cerazette selbst betroffen bin. Meine Frau nimmt seit ca. 1,5 Jahren die Cerazette und in diese Zeit hatten wir genau zweimal noch GV. Zuvor hatten wir mit Kondomen verhütet und es war mein Wunsch, das sie es mit einer Pille versuchen möge. Wenn ich gewusst hätte, wie sich das weiterentwickelt, hätte ich diesen Wunsch sicher nicht geäußert. Unmittelbar ab dem Zeitpunkt der Einnahme war jegliche Libido bei ihr wie abgeschaltet und Sie lehnte jeglichen Sex ab. Mit ihr darüber zu sprechen war schwierig bis unmöglich. Sie selbst empfand ihr Verhalten dabei als vollkommen normal und mochte einfach nicht mehr das Opfer männlicher sexueller Begierden sein. Zudem war sie ständig gereizt, zu jeder Tages- und Abendzeit müde und schlief ständig kurz ein. Seit der Einnahme der Cerazette hat sie ca. 20 kg zugenommen. Ich suche jetzt eine neue Partnerin, eine neue Wohnung und werde demnächst wohl die Scheidung vorantreiben, obwohl ich mein Frau noch weiterhin Liebe, weil ein fortführen der Beziehung...

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich erlaube mir als Mann hier ein Beitrag zu erstellen, da ich von den Nebenwirkungen der Cerazette selbst betroffen bin.
Meine Frau nimmt seit ca. 1,5 Jahren die Cerazette und in diese Zeit hatten wir genau zweimal noch GV. Zuvor hatten wir mit Kondomen verhütet und es war mein Wunsch, das sie es mit einer Pille versuchen möge. Wenn ich gewusst hätte, wie sich das weiterentwickelt, hätte ich diesen Wunsch sicher nicht geäußert.
Unmittelbar ab dem Zeitpunkt der Einnahme war jegliche Libido bei ihr wie abgeschaltet und Sie lehnte jeglichen Sex ab. Mit ihr darüber zu sprechen war schwierig bis unmöglich. Sie selbst empfand ihr Verhalten dabei als vollkommen normal und mochte einfach nicht mehr das Opfer männlicher sexueller Begierden sein.
Zudem war sie ständig gereizt, zu jeder Tages- und Abendzeit müde und schlief ständig kurz ein. Seit der Einnahme der Cerazette hat sie ca. 20 kg zugenommen.
Ich suche jetzt eine neue Partnerin, eine neue Wohnung und werde demnächst wohl die Scheidung vorantreiben, obwohl ich mein Frau noch weiterhin Liebe, weil ein fortführen der Beziehung so nicht mehr erträglich ist.
Es ist mir unerklärlich, wie ein Medikament, dessen Verhütungswirkung anscheinend im wesentlichen auf Unterdrückung der Libido basiert, in Deutschland zugelassen werden kann und an liierte Frauen abgegeben wird.

Eingetragen am  als Datensatz 48018
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung, Migräne mit Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Zwischenblutungen, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Gereiztheit, fettige Haare, Hautunreinheiten, Blähbauch

Ich hatte die Pille damals schon nach der Geburt meines Sohnes als "Stillpille", da habe ich sie auch nur sehr kurz genommen und bin dann wieder umgestiegen. Hab damals auch gar nicht so auf die Nebenwirkungen geachtet. Hatte dann 2 Jahre die AIDA, top Pille, top Haut, super Gewicht, Libido normal- alles schön. Leider leide ich an Migräne und die wurde unter der AIDA nicht besser. Mein FA verschrieb mir dann wieder die Cerazette, wg der Migräne, und nach 2 Tagen Einnahme gings los: Zwischenblutungen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen...ZB hatte ich 12 Tage lang. Hatte zuvor 8 kg abgenommen und war endlich wieder bei meinem Normalgewicht angelangt, juhu! Doch nach kurzer Einnahme der Cerazette habe ich sage und schreibe 6 kg in nicht mal 3 Monaten zugenommen!! Der Horror für mich!! Zudem extreme Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, leichte Reizbarkeit, Genervtheit usw. einfach nur schlimm!! Von schlechter Haut (Glanz, Pickel) und fettigen Haaren mal ganz abgesehen. Hab mich immer aufgebläht gefühlt, wie so´n Ballon. Ich nehme jetzt gar keine Pille mehr und lasse meinen Körper...

Cerazette bei Verhütung, Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung, Migräne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte die Pille damals schon nach der Geburt meines Sohnes als "Stillpille", da habe ich sie auch nur sehr kurz genommen und bin dann wieder umgestiegen. Hab damals auch gar nicht so auf die Nebenwirkungen geachtet.
Hatte dann 2 Jahre die AIDA, top Pille, top Haut, super Gewicht, Libido normal- alles schön. Leider leide ich an Migräne und die wurde unter der AIDA nicht besser. Mein FA verschrieb mir dann wieder die Cerazette, wg der Migräne, und nach 2 Tagen Einnahme gings los: Zwischenblutungen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen...ZB hatte ich 12 Tage lang. Hatte zuvor 8 kg abgenommen und war endlich wieder bei meinem Normalgewicht angelangt, juhu! Doch nach kurzer Einnahme der Cerazette habe ich sage und schreibe 6 kg in nicht mal 3 Monaten zugenommen!! Der Horror für mich!! Zudem extreme Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, leichte Reizbarkeit, Genervtheit usw. einfach nur schlimm!! Von schlechter Haut (Glanz, Pickel) und fettigen Haaren mal ganz abgesehen. Hab mich immer aufgebläht gefühlt, wie so´n Ballon.
Ich nehme jetzt gar keine Pille mehr und lasse meinen Körper erstmal zur Ruhe kommen. Nun kämpfe ich mit den ganzen überflüssigen Kilos und muss sie wieder hart runter kriegen. Ganz toll! :(

Eingetragen am  als Datensatz 41290
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung, Uterusmyome mit Schmierblutungen, Kopfschmerzen, Gereiztheit, Herzrhythmusstörungen, Migräne, Dauerblutungen

Nun, ich bekam die Cerazette zum ersten als Verhütung und zweitens weil ein Myom habe, sollte ich kein Östrogen bekommen, also nur Gestagen. Also habe ich mit der Einnahme begonnen. Bevor der erste Blister aufgebraucht war, bekam ich schon Schmierblutungen, die jedoch nicht dramatisch waren aber schon ein wenig nervig. Als ich beim ersten Blister noch fünf Pillen übrig hatte bekam ich eine normale Regelblutung, zwar nicht ganz so stark wie normal aber schon ordentlich, nur die hörte nicht wirklich auf. Sonst hatte ich meine Regel immer pünklich alle 28 Tage und dann ganze drei bis fünf Tage aber dann war auch gut. Jetzt jedenfalls wollte es nicht wirklich aufhören zu bluten. Nach zehn Tagen gabs endlich Pause, die dauerte aber nur drei Tage. Jeden morgen wenn ich zur Toilette musste, kam ein Haufen Blut und über den Tag hörte es wieder auf. Aber immer nachts oder eben morgens: Blut. Ziemlich nervig!!! Dann bekam ich Migräne, wie hin und wieder vor meiner Regel und? Schon wieder fing eine Regelblutung an, die bis heute anhält. Also innerhalb von ca. 50 Anwendungstagen mit der...

Cerazette bei Verhütung, Uterusmyome

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung, Uterusmyome2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nun, ich bekam die Cerazette zum ersten als Verhütung und zweitens weil ein Myom habe, sollte ich kein Östrogen bekommen, also nur Gestagen.
Also habe ich mit der Einnahme begonnen. Bevor der erste Blister aufgebraucht war, bekam ich schon Schmierblutungen, die jedoch nicht dramatisch waren aber schon ein wenig nervig. Als ich beim ersten Blister noch fünf Pillen übrig hatte bekam ich eine normale Regelblutung, zwar nicht ganz so stark wie normal aber schon ordentlich, nur die hörte nicht wirklich auf. Sonst hatte ich meine Regel immer pünklich alle 28 Tage und dann ganze drei bis fünf Tage aber dann war auch gut. Jetzt jedenfalls wollte es nicht wirklich aufhören zu bluten. Nach zehn Tagen gabs endlich Pause, die dauerte aber nur drei Tage. Jeden morgen wenn ich zur Toilette musste, kam ein Haufen Blut und über den Tag hörte es wieder auf. Aber immer nachts oder eben morgens: Blut.
Ziemlich nervig!!!
Dann bekam ich Migräne, wie hin und wieder vor meiner Regel und? Schon wieder fing eine Regelblutung an, die bis heute anhält. Also innerhalb von ca. 50 Anwendungstagen mit der Cerazette habe ich ca. 27 Tage Blutungen. Heut war ich zur Ärztin und nun der Oberammer: Jetzt soll plötzlich die Gebärmutter heraus, weil sie zu groß geworden ist. Vor der Einnahme der Cerazette, war zwar da ein Myom aber die Gebärmutter war nicht zu groß. Also ich hole mal eine zweite Meinung ein aber die Cerazette NIE wieder......werde ich wohl auch nicht brauchen, wenn ich meine Gebärmutter entfernen lassen muss :-(
Sonstige Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Gereiztheit (kein Wunder bei Dauerblutungen), Herzstolpern

Eingetragen am  als Datensatz 11828
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung mit Gewichtszunahme, Appetitsteigerung, Gereiztheit

Extreme Gewichtszunahme( 8kg),stark zugenommener Apetitt, starke Gereizheit, streite mich ständig mit meinem Freund. Sonst, toll keine Blutung mehr. Keine Zwischenblutungen.

Cerazette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Extreme Gewichtszunahme( 8kg),stark zugenommener Apetitt, starke Gereizheit, streite mich ständig mit meinem Freund.
Sonst, toll keine Blutung mehr. Keine Zwischenblutungen.

Eingetragen am  als Datensatz 2875
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Endometriose mit Brustschmerzen, Unterleibsschmerzen, Rückenschmerzen, Schmierblutungen, Gereiztheit

Ich habe die Desirett (gleicher Wirkstoff wie cerazette) nach meinem Endometriosebefund bekommen und nehme sie seit fast 2 Monaten. Die ersten Auffälligkeiten waren geschwollene, schmerzhafte Brüste. Ab circa 24 Tagen kamen Unterleibs- und Rückenschmerzen hinzu, die Abends schlimmer wurden, inklusive Schmierblutungen. Nach etwas mehr als einem Monat bekam ich meine Menstruation (5 Tage), nach knapp 3 Tagen kam sie noch einmal (5 Tage) und jetzt nach 7 Tagen schon wieder. Insgesamt fühle ich mich mit der Pille also unwohl. Meine gesunkene Libido geht damit einher, dass ich einfach ständig blute. Dazu kam,dass ich wesentlich gereizter und emotionaler bin. Was mein Körpergefühl wesentlich verbessert hat (mein Bauch ist angeschwollen,die Brüste und der Unterleib schmerzen nicht mehr) ist traditionelle chinesische Medizin. Nach meiner ersten Shiatsu Massage sind alle Symptome, abgesehen von der Blutung verschwunden. Zur Zeit bekomme ich außerdem Akupunktur. Ist also sehr zu empfehlen!

Cerazette bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Desirett (gleicher Wirkstoff wie cerazette) nach meinem Endometriosebefund bekommen und nehme sie seit fast 2 Monaten. Die ersten Auffälligkeiten waren geschwollene, schmerzhafte Brüste. Ab circa 24 Tagen kamen Unterleibs- und Rückenschmerzen hinzu, die Abends schlimmer wurden, inklusive Schmierblutungen. Nach etwas mehr als einem Monat bekam ich meine Menstruation (5 Tage), nach knapp 3 Tagen kam sie noch einmal (5 Tage) und jetzt nach 7 Tagen schon wieder. Insgesamt fühle ich mich mit der Pille also unwohl. Meine gesunkene Libido geht damit einher, dass ich einfach ständig blute. Dazu kam,dass ich wesentlich gereizter und emotionaler bin. Was mein Körpergefühl wesentlich verbessert hat (mein Bauch ist angeschwollen,die Brüste und der Unterleib schmerzen nicht mehr) ist traditionelle chinesische Medizin. Nach meiner ersten Shiatsu Massage sind alle Symptome, abgesehen von der Blutung verschwunden. Zur Zeit bekomme ich außerdem Akupunktur. Ist also sehr zu empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 74807
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Endometriose mit Übelkeit, Depressive Verstimmungen, Verstopfung, Gereiztheit

Nehme die Cervazette seit 10 Tagen. Wegen sehr sehr starken chronischen Unterleibsschmerzen hinten am Rücken und unerträglichen Regelbeschwerden. Die Schmerzen werden langsam weniger und seltener, waren auch schonmal einen ganzen Tag verschwunden. Seit 3 Tagen aber ziemlich übel im Bauch, heute fast den ganzen Tag lang. Ich bin unheimlich leicht gereizt und sehr sehr schlecht gelaunt, mag gar nicht aus dem Bett kommen. Ich werde mal abwarten, habe auch sonst Stimmungsschwankungen und kann sein, dass mich die Diagnose einfach noch sehr mitnimmt.

Cerazette bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme die Cervazette seit 10 Tagen. Wegen sehr sehr starken chronischen Unterleibsschmerzen hinten am Rücken und unerträglichen Regelbeschwerden.
Die Schmerzen werden langsam weniger und seltener, waren auch schonmal einen ganzen Tag verschwunden. Seit 3 Tagen aber ziemlich übel im Bauch, heute fast den ganzen Tag lang. Ich bin unheimlich leicht gereizt und sehr sehr schlecht gelaunt, mag gar nicht aus dem Bett kommen. Ich werde mal abwarten, habe auch sonst Stimmungsschwankungen und kann sein, dass mich die Diagnose einfach noch sehr mitnimmt.

Eingetragen am  als Datensatz 70451
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Müdigkeit, Gereiztheit, Antriebslosigkeit, Schlafstörungen

ich hatte eine fehlgeburt und deswegen dann vom FA zum ersten mal diese Cazette verschrieben bekommen... dachte zuerst das diese staendige muedigkeit und gereiztheit noch an den restlichen hormonen der schwangerschaft liegt,dann schob ich es auf das wechselnde wetter,aber nach 2 monaten merkt man das irgendwas nicht stimmt!hab keine mehr lust auf irgendwas,und jeder kriegt meine laune ab...durch die schlafstoerungen und staendige muedigekeit fuehlte ich mich total ausgepowert und stehe kurz vor depressionen.aber da ich nun im internet diese berichte gefunden habe weiss ich nun was das problem ist und setze diese pille nun def. ab!

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich hatte eine fehlgeburt und deswegen dann vom FA zum ersten mal diese Cazette verschrieben bekommen...
dachte zuerst das diese staendige muedigkeit und gereiztheit noch an den restlichen hormonen der schwangerschaft liegt,dann schob ich es auf das wechselnde wetter,aber nach 2 monaten merkt man das irgendwas nicht stimmt!hab keine mehr lust auf irgendwas,und jeder kriegt meine laune ab...durch die schlafstoerungen und staendige muedigekeit fuehlte ich mich total ausgepowert und stehe kurz vor depressionen.aber da ich nun im internet diese berichte gefunden habe weiss ich nun was das problem ist und setze diese pille nun def. ab!

Eingetragen am  als Datensatz 43955
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Schwangerschaftsverhütung mit Kopfschmerzen, Gereiztheit, Libidoverlust

Hallo, hab mir die Pille ausgesucht, da ich nach meinen 2 Kinder ruhe haben wollte. Es klang sehr praktisch, keine Regel mehr zu bekommen, und den Körper nicht mit allen möglichen vollpumpen zu müssen. Im nachhinein muss ich sagen, das ich zwar keine Regel mehr habe, aber ständige Kopfschmerzen, sehr gereizt und auch keine Lust mehr auf Sex habe. Werde jetzt die Packung fertig nehmen, damit nicht alles umsonst war und dann auf eine normale Pille umsteigen. Lieber alle 4 Wochen Regelblutungen als die anderen Nebenwirkungen.

Cerazette bei Schwangerschaftsverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteSchwangerschaftsverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
hab mir die Pille ausgesucht, da ich nach meinen 2 Kinder ruhe haben wollte. Es klang sehr praktisch, keine Regel mehr zu bekommen, und den Körper nicht mit allen möglichen vollpumpen zu müssen. Im nachhinein muss ich sagen, das ich zwar keine Regel mehr habe, aber ständige Kopfschmerzen, sehr gereizt und auch keine Lust mehr auf Sex habe. Werde jetzt die Packung fertig nehmen, damit nicht alles umsonst war und dann auf eine normale Pille umsteigen. Lieber alle 4 Wochen Regelblutungen als die anderen Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 35036
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung mit Gewichtszunahme, Gereiztheit, Schmierblutungen, Kopfschmerzen, Unterleibsschmerzen

Ich kann nur sagen das ich nicht sehr zufrieden war mit der Cerazette . Ich habe 10 kg zu genommen ( habe noch zusätzlich gestillt). War immer gereizt, schmierblutung und Kopfschmerzen gehabt. Noch dazu hatte ich jedesmal sehr starke Unterleibsschmerzen. Und jetz seitdem ich sie abgesetzt habe (2 Monate) habe ich 4kg abgenommen ohnen irgent etwas zu machen, weder sport noch sonstiges. Ich kann jeder Frau nur Raten lieber mit Kondom oder Coitus interruptus zu verhüten ( natürlich nur wenn man stillt) ansonsten gibt es bessere Verhütungsmittel mit weniger Nebenwirkung.

Cerazette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann nur sagen das ich nicht sehr zufrieden war mit der Cerazette . Ich habe 10 kg zu genommen ( habe noch zusätzlich gestillt). War immer gereizt, schmierblutung und Kopfschmerzen gehabt. Noch dazu hatte ich jedesmal sehr starke Unterleibsschmerzen. Und jetz seitdem ich sie abgesetzt habe (2 Monate) habe ich 4kg abgenommen ohnen irgent etwas zu machen, weder sport noch sonstiges. Ich kann jeder Frau nur Raten lieber mit Kondom oder Coitus interruptus zu verhüten ( natürlich nur wenn man stillt) ansonsten gibt es bessere Verhütungsmittel mit weniger Nebenwirkung.

Eingetragen am  als Datensatz 2739
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Endometriose mit Gereiztheit, Depressive Verstimmungen, Stimmungsschwankungen, Antriebslosigkeit, Kopfschmerzen, Schmierblutungen

Bei dieser Pille ist grosse Vorsicht geboten. Die Cerazette hat bei mir eine Depression verursacht, die schleichend kam, mit zu Beginn Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, Antriebslosigkeit und Kopfschmerzen. Weiter hatte ich Schmierblutungen. Ich kann diese Pille überhaupt nicht weiter empfehlen. Diese kann lebensgefährlich werden (Depressionen). Das Kapitel mit diesen künstlichen Hormonpräparaten ist für mich Geschichte!

Cerazette bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei dieser Pille ist grosse Vorsicht geboten. Die Cerazette hat bei mir eine Depression verursacht, die schleichend kam, mit zu Beginn Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, Antriebslosigkeit und Kopfschmerzen. Weiter hatte ich Schmierblutungen. Ich kann diese Pille überhaupt nicht weiter empfehlen. Diese kann lebensgefährlich werden (Depressionen). Das Kapitel mit diesen künstlichen Hormonpräparaten ist für mich Geschichte!

Eingetragen am  als Datensatz 71982
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Gereiztheit, Stimmungsschwankungen, Depressionen, Gewichtszunahme, Juckreiz

Zunächst war mit der Cerazette, die ich im Anschluss an die Hormonspirale von meinem FA bekommen habe, alles supi: keine Migräne, keine Blutungen, Spaß am Sex - was will frau mehr?!? Doch mittlerweile bin ich andauernd genervt, gereizt, leide unter extremen Stimmungsschwankungen, sehe alles nur noch schwarz und grau. Trotz gleichbleibender Ernährung, Streß und Sport sind 5 Kilos mehr auf der Waage. Ein ständiger Juckreiz im Intimbereich begeleitet mich ebenfalls. Ich denke, der positive Effekt der ausbleibenden Regelblutung rechtfertigt die anderen Nebenwirkungen nicht. Werde sie schnellstmöglich absetzen.

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zunächst war mit der Cerazette, die ich im Anschluss an die Hormonspirale von meinem FA bekommen habe, alles supi: keine Migräne, keine Blutungen, Spaß am Sex - was will frau mehr?!?
Doch mittlerweile bin ich andauernd genervt, gereizt, leide unter extremen Stimmungsschwankungen, sehe alles nur noch schwarz und grau. Trotz gleichbleibender Ernährung, Streß und Sport sind 5 Kilos mehr auf der Waage. Ein ständiger Juckreiz im Intimbereich begeleitet mich ebenfalls.
Ich denke, der positive Effekt der ausbleibenden Regelblutung rechtfertigt die anderen Nebenwirkungen nicht. Werde sie schnellstmöglich absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 7970
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung mit Kopfschmerzen, Nackenverspannungen, Rückenschmerzen, Libidoverlust, Sehstörungen, Ausfluß, Müdigkeit, Gereiztheit, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen

Kopfschmerzen,nackenverspannung, schmerzen im Unterbauch ausstrahlend zum unteren rückenbereich, Sehstörungen ,totaler libidoverlust, dicker milchiger Ausfluss, mein Uterus hat sich anfühlt wie ein Klumpen , Müdigkeit, gereizt, Gewichtszunahme, wassereinlagerung,

Cerazette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen,nackenverspannung, schmerzen im Unterbauch ausstrahlend zum unteren rückenbereich, Sehstörungen ,totaler libidoverlust, dicker milchiger Ausfluss, mein Uterus hat sich anfühlt wie ein Klumpen , Müdigkeit, gereizt, Gewichtszunahme, wassereinlagerung,

Eingetragen am  als Datensatz 64869
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für nach fehlgeburt mit Haarausfall, Stimmungsschwankungen, Depression, Kopfschmerzen, Antriebslosigkeit, Haarwuchs, Müdigkeit, Pickel, Schlaflosigkeit, Gereiztheit

hallo, ich hab nach einer fehlgeburt die cerazette verschrieben bekommen LEIDER! ich hatte zwar meine periode nicht mehr und hatte auch nie zwischenblutungen, aber alles andere an nebenwirkungen, die es gibt! sehr starken haarausfall! und extreme stimmungsschwankungen bis hin zu wirklich ernst zunehmenden depressionen! kopfschmerzen! schmerzen in allen körperteilen! lustlosigkeit! müdigkeit! pickel am ganzen körper! starker haarwuchs an brust beinen und im gesicht! schlaflosigkeit! sehr leicht reizbar! ich hab die pille abgesetzt und somit zum glück meine familie gerettet! auf grund von ständigen streiterein wärend der einnahme stand meine beziehung schon mit einem bein in der scheidung worunter auch andere familienmitglieder leiden mussten! ich würde diese pille niemanden empfehlen!!!!! außer jemanden der sich feinde machen will!

Cerazette bei nach fehlgeburt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cerazettenach fehlgeburt3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo, ich hab nach einer fehlgeburt die cerazette verschrieben bekommen LEIDER! ich hatte zwar meine periode nicht mehr und hatte auch nie zwischenblutungen, aber alles andere an nebenwirkungen, die es gibt! sehr starken haarausfall! und extreme stimmungsschwankungen bis hin zu wirklich ernst zunehmenden depressionen! kopfschmerzen! schmerzen in allen körperteilen! lustlosigkeit! müdigkeit! pickel am ganzen körper! starker haarwuchs an brust beinen und im gesicht! schlaflosigkeit! sehr leicht reizbar! ich hab die pille abgesetzt und somit zum glück meine familie gerettet! auf grund von ständigen streiterein wärend der einnahme stand meine beziehung schon mit einem bein in der scheidung worunter auch andere familienmitglieder leiden mussten! ich würde diese pille niemanden empfehlen!!!!! außer jemanden der sich feinde machen will!

Eingetragen am  als Datensatz 42381
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütungä mit Menstruationsstörungen, Gereiztheit, Unterleibsschmerzen, Schmierblutungen

Am anfang war alles gut bis ich ständig unregelmäßige blutungen bekam, sehr gereizt wurde und dauerunterleibschmerzen bekam. Die blutungen sind jedes mal doller und die unterleibschmerzen schränken mich sehr ein.

Cerazette bei Empfängnisverhütungä

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütungä4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am anfang war alles gut bis ich ständig unregelmäßige blutungen bekam, sehr gereizt wurde und dauerunterleibschmerzen bekam. Die blutungen sind jedes mal doller und die unterleibschmerzen schränken mich sehr ein.

Eingetragen am  als Datensatz 39906
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Müdigkeit, Gereiztheit

Ich habe Cerazette über den Zeitraum von 6 Monaten eingenommen und habe mich letztlich dagegen entschieden, weil die Nebenwirkungen für mich nicht mehr hinnehmbar waren: Kompletter Libidoverlust, extreme Müdigkeit und vor allem ständige Gereiztheit machten es fast unmöglich für mich, meinen Alltag in einem 5-Personen-Haushalt zu bewältigen.

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Cerazette über den Zeitraum von 6 Monaten eingenommen und habe mich letztlich dagegen entschieden, weil die Nebenwirkungen für mich nicht mehr hinnehmbar waren: Kompletter Libidoverlust, extreme Müdigkeit und vor allem ständige Gereiztheit machten es fast unmöglich für mich, meinen Alltag in einem 5-Personen-Haushalt zu bewältigen.

Eingetragen am  als Datensatz 39640
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Gereiztheit bei Cerazette

[]