Geruchssinnstörungen bei Clarithromycin

Nebenwirkung Geruchssinnstörungen bei Medikament Clarithromycin

Insgesamt haben wir 332 Einträge zu Clarithromycin. Bei 1% ist Geruchssinnstörungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 3 von 332 Erfahrungsberichten zu Clarithromycin wurde über Geruchssinnstörungen berichtet.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Geruchssinnstörungen bei Clarithromycin.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm150178
Durchschnittliches Gewicht in kg9574
Durchschnittliches Alter in Jahren5279
Durchschnittlicher BMIin kg/m242,2223,36

Clarithromycin wurde von Patienten, die Geruchssinnstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Clarithromycin wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Geruchssinnstörungen auftrat, mit durchschnittlich 4,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Geruchssinnstörungen bei Clarithromycin:

 

Clarithromycin für Grippaler Effekt, starke Schluckbeschwerden mit Geschmacksveränderung, Geruchssinnstörungen

Nachdem zunächst meine Ehefrau durch einen grippalen Effekt unter Hals- Kopf- Gliederschmerzen und starkem Husten litt, kamen die Beschwerden eine Woche später auch bei mir zum Ausbruch; nur dass meine Schluck- und Sprechschwierigkeiten noch ausgeprägter waren. Zwei Tabletten Clarithromycin HEXAL (eine morgens die Zweite abends)linderten die Beschwerden schon am ersten Tag. Das Medikament wurde fünf Tage von uns beiden eingenommen. Danach mussten wir feststellen, dass uns der Geruchs- und Geschmackssinn völlig abhanden gekommen war und bisher auch nicht zurückgekehrt ist. Sollten Geruch und Geschmack wiederkehren, würde ich es Ihnen liebend gern berichten. Im Beipackzettel wurde zwar auf mögliche Veränderungen des Geschmacks- und Geruchssinnes hingewiesen; hätte man dort jedoch vor Geruchs- und Geschmacksverlust gewarnt, hätten wir das Medikament niemals eingenommen. (Daten zu meiner Ehefrau: Jahrgang:1937; 172 cm /70 kg.)

Clarithromycin HEXAL bei Grippaler Effekt, starke Schluckbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clarithromycin HEXALGrippaler Effekt, starke Schluckbeschwerden5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem zunächst meine Ehefrau durch einen grippalen Effekt unter Hals- Kopf- Gliederschmerzen und starkem Husten litt, kamen die Beschwerden eine Woche später auch bei mir zum Ausbruch; nur dass meine Schluck- und Sprechschwierigkeiten noch ausgeprägter waren.

Zwei Tabletten Clarithromycin HEXAL (eine morgens die Zweite abends)linderten die Beschwerden schon am ersten Tag. Das Medikament wurde fünf Tage von uns beiden eingenommen.

Danach mussten wir feststellen, dass uns der Geruchs- und Geschmackssinn völlig abhanden gekommen war und bisher auch nicht zurückgekehrt ist. Sollten Geruch und Geschmack wiederkehren, würde ich es Ihnen liebend gern berichten.

Im Beipackzettel wurde zwar auf mögliche Veränderungen des Geschmacks- und Geruchssinnes hingewiesen; hätte man dort jedoch vor Geruchs- und Geschmacksverlust
gewarnt, hätten wir das Medikament niemals eingenommen.

(Daten zu meiner Ehefrau: Jahrgang:1937; 172 cm /70 kg.)

Eingetragen am  als Datensatz 17903
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Mittelohrentzündung mit Geruchssinnstörungen, Geschmacksveränderung

Ich hatte Karneval eine schwere Grippe mit Bronchits, Neben- und Stirnhöhlenvereiterung und Mittelohrentzündung. Mein HNO Arzt verschrieb mir darauf Clarithromycin. Ich habe es 3 Wochen genommen. Nach ein paar Tagen schmeckten mir manche Sachen nicht mehr. Wenig später rochen manche Dinge auch anders. Widerlich ein Geschmack und Geruch den ich noch nie wahrgenommen hatte. Leider ist es bis heute nicht weg. Ich kann fast kein Obst essen. Mineralwasser, Apfelsaftschorle, Wein oder Sekt kann ich auch nicht mehr trinken. Das Shampoo das ich immer nehme riecht ekelhaft für mich. Wie lange hält denn so eine Nebenwirkung an?

Clarithromycin bei Mittelohrentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinMittelohrentzündung21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte Karneval eine schwere Grippe mit Bronchits, Neben- und Stirnhöhlenvereiterung und Mittelohrentzündung. Mein HNO Arzt verschrieb mir darauf Clarithromycin. Ich habe es 3 Wochen genommen. Nach ein paar Tagen schmeckten mir manche Sachen nicht mehr. Wenig später rochen manche Dinge auch anders. Widerlich ein Geschmack und Geruch den ich noch nie wahrgenommen hatte. Leider ist es bis heute nicht weg. Ich kann fast kein Obst essen. Mineralwasser, Apfelsaftschorle, Wein oder Sekt kann ich auch nicht mehr trinken. Das Shampoo das ich immer nehme riecht ekelhaft für mich. Wie lange hält denn so eine Nebenwirkung an?

Eingetragen am  als Datensatz 15507
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):150 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Entzündung des Rachens mit Bauchschmerzen, Geruchssinnstörungen, Angstzustände, Schwindel

Habe Clarithromycin nur drei Tage (2x eine täglich) eingenommen. Innerhalb kürzerster Zeit bekam ich stark ansteigende Bauchschmerzen, eine Veränderung meines Geruchssinnes, Angstzustände und Schwindel. Ich rate jedem von diesem Medikament ab! Ich hatte nie zuvor solche Symptome, daher gehe ich davon aus, dass es mit der Einnahme von diesem Medikament zusammenhängt. Außerdem klangen die Symptome nach ca. vier Tagen langsam wieder ab.

Clarithromycin bei Entzündung des Rachens

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinEntzündung des Rachens3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Clarithromycin nur drei Tage (2x eine täglich) eingenommen. Innerhalb kürzerster Zeit bekam ich stark ansteigende Bauchschmerzen, eine Veränderung meines Geruchssinnes, Angstzustände und Schwindel. Ich rate jedem von diesem Medikament ab!
Ich hatte nie zuvor solche Symptome, daher gehe ich davon aus, dass es mit der Einnahme von diesem Medikament zusammenhängt. Außerdem klangen die Symptome nach ca. vier Tagen langsam wieder ab.

Eingetragen am  als Datensatz 7506
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]