Gesichtsrötung bei Augmentan

Nebenwirkung Gesichtsrötung bei Medikament Augmentan

Insgesamt haben wir 16 Einträge zu Augmentan. Bei 6% ist Gesichtsrötung aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 16 Erfahrungsberichten zu Augmentan wurde über Gesichtsrötung berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Gesichtsrötung bei Augmentan.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1710
Durchschnittliches Gewicht in kg590
Durchschnittliches Alter in Jahren390
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,180,00

Augmentan wurde von Patienten, die Gesichtsrötung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Augmentan wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Gesichtsrötung auftrat, mit durchschnittlich 5,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gesichtsrötung bei Augmentan:

 

Augmentan für Wurzelbehandlung, Wurzelentzündung mit Gesichtsrötung, Hautrötungen, juckender Ausschlag

Nach den ersten Wurzelbehandlungen stellte sich heraus, dass der Zahn vier statt drei Wurzeln hat. Die bisher unentdeckte vierte Wurzel hatte sich entzündet und ich bekam Augmentan. Nach knapp drei Tagen bemerkte ich Rötungen im Gesicht, die sich zusehens am ganzen Körper ausbreiteten. Am vierten Tag war mein gesamter Körper voll von stecknadelkopf-großen, roten Pusteln, die unausstehlich juckten - und es noch tun, denn es ist noch nicht vorbei. Zwar ist die submandibuläre Schwellung wieder zurück gegangen, jedoch kann ich nicht sagen ob es Augmentan zu verdanken ist, da ich die Medikation am vierten Tag selbst auf Ciprofloxacin umgestellt habe. Zudem habe ich die eine Therapie mit Fenistil-Tbl und Voltaren-Tbl eingeleitet. Ich werde wohl eine Penicillinunverträglichkeit haben! Diesbezüglich werde ich in Zukunft wohl genauer hinsehen, denn das möchte ich auf keinen Fall nocheinmal erleben!

Augmentan bei Wurzelbehandlung, Wurzelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AugmentanWurzelbehandlung, Wurzelentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach den ersten Wurzelbehandlungen stellte sich heraus, dass der Zahn vier statt drei Wurzeln hat. Die bisher unentdeckte vierte Wurzel hatte sich entzündet und ich bekam Augmentan.
Nach knapp drei Tagen bemerkte ich Rötungen im Gesicht, die sich zusehens am ganzen Körper ausbreiteten. Am vierten Tag war mein gesamter Körper voll von stecknadelkopf-großen, roten Pusteln, die unausstehlich juckten - und es noch tun, denn es ist noch nicht vorbei. Zwar ist die submandibuläre Schwellung wieder zurück gegangen, jedoch kann ich nicht sagen ob es Augmentan zu verdanken ist, da ich die Medikation am vierten Tag selbst auf Ciprofloxacin umgestellt habe. Zudem habe ich die eine Therapie mit Fenistil-Tbl und Voltaren-Tbl eingeleitet. Ich werde wohl eine Penicillinunverträglichkeit haben! Diesbezüglich werde ich in Zukunft wohl genauer hinsehen, denn das möchte ich auf keinen Fall nocheinmal erleben!

Eingetragen am  als Datensatz 22698
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin, Clavulansäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]