Gesichtsschwellung bei cefudura

Nebenwirkung Gesichtsschwellung bei Medikament cefudura

Insgesamt haben wir 2 Einträge zu cefudura. Bei 50% ist Gesichtsschwellung aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 2 Erfahrungsberichten zu cefudura wurde über Gesichtsschwellung berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Gesichtsschwellung bei cefudura.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1740
Durchschnittliches Gewicht in kg720
Durchschnittliches Alter in Jahren630
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,780,00

cefudura wurde von Patienten, die Gesichtsschwellung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

cefudura wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Gesichtsschwellung auftrat, mit durchschnittlich 3,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gesichtsschwellung bei cefudura:

 

cefudura für harnwegsinfekt mit Magenschmerzen, Kopfschmerzen, juckender Ausschlag, Gesichtsschwellung, Schwindel

Wegen chronischer Harnweginfekte/Blasenentzündung 3bis 4 Mal im Jahr verordnet bekommen. In den ersten Jahren nur wenige Nebenwirkungen,wie Bauchschmerzen,Kopfschmerzen,Gliederschmerzen.Habe aber diese versucht zu ignorieren. Der Harnweginfekt war sehr schmerzhaft,deshalb wollte ich schnelle Hilfe. Letzte Einnahme Juni 2015 verstärkten sich die Nebenwirkungen,die ich nicht mehr ignorieren konnte. Musste 3 Mal in die Notaufnahme wegen starken Jucken,Hautausschlag,Quaddeln,geschwollenes Gesicht,Schwindel und mehr. Am Ende musste ich ins Krankenhaus aufgenommen werden.Schwere allergische Reaktion. Ich würde es nicht weiter empfehlen

cefudura bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
cefuduraharnwegsinfekt10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen chronischer Harnweginfekte/Blasenentzündung 3bis 4 Mal im Jahr verordnet bekommen. In den ersten Jahren nur wenige Nebenwirkungen,wie Bauchschmerzen,Kopfschmerzen,Gliederschmerzen.Habe aber diese versucht zu ignorieren.
Der Harnweginfekt war sehr schmerzhaft,deshalb wollte ich schnelle Hilfe.
Letzte Einnahme Juni 2015 verstärkten sich die Nebenwirkungen,die ich nicht mehr ignorieren konnte. Musste 3 Mal in die Notaufnahme wegen starken Jucken,Hautausschlag,Quaddeln,geschwollenes Gesicht,Schwindel und mehr.
Am Ende musste ich ins Krankenhaus aufgenommen werden.Schwere allergische Reaktion.
Ich würde es nicht weiter empfehlen

Eingetragen am  als Datensatz 68822
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]