Gewichtsverlust bei Bisoprolol

Nebenwirkung Gewichtsverlust bei Medikament Bisoprolol

Insgesamt haben wir 345 Einträge zu Bisoprolol. Bei 1% ist Gewichtsverlust aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 5 von 345 Erfahrungsberichten zu Bisoprolol wurde über Gewichtsverlust berichtet.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Gewichtsverlust bei Bisoprolol.

Prozentualer Anteil 80%20%
Durchschnittliche Größe in cm170183
Durchschnittliches Gewicht in kg60100
Durchschnittliches Alter in Jahren5267
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,7729,86

Bisoprolol wurde von Patienten, die Gewichtsverlust als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Bisoprolol wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Gewichtsverlust auftrat, mit durchschnittlich 4,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gewichtsverlust bei Bisoprolol:

 

Bisoprolol für Herzinfarkt mit Husten, Übelkeit, Gewichtsverlust, Infektanfälligkeit

Husten beim Liegen ; häufige Bronchitis, Übelkeit ,Würgen beim Husten , Gewichtsverlust

Bisoprolol bei Herzinfarkt; Ramipril bei Herzinfarkt; ASS 100 bei Herzinfarkt; Inegy 10-20 bei Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololHerzinfarkt1 Jahre
RamiprilHerzinfarkt2 Jahre
ASS 100Herzinfarkt2 Jahre
Inegy 10-20Herzinfarkt2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Husten beim Liegen ; häufige Bronchitis, Übelkeit ,Würgen beim Husten , Gewichtsverlust

Eingetragen am  als Datensatz 4619
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol, Ramipril, Acetylsalicylsäure, Ezetimib, Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Migräne, Schmerzen (akut), Bluthochdruck mit Empfindungsstörungen, Gewichtsverlust, Reizbarkeit

Seit Topamax gingen die Migräne- Anfälle deutlich zurück. Ich habe Kribbeln in den Armen und Beinen, manchmal auch im Gesicht. Nach ner Banane gehts wieder. Teilweise bin ich sehr müde, hab auch etwa 3,5 kg abgenommen- was ich nicht schlimm finde. Auffallend jedoch ist bei mir eine schnelle Reizbarkeit. Wechselwirkungen mit den anderen Medis habe ich nicht bemwerkt.

Topamax bei Migräne; Bisoprolol bei Bluthochdruck; Sumatriptan bei Migräne, Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxMigräne3 Monate
BisoprololBluthochdruck4 Jahre
SumatriptanMigräne, Schmerzen (akut)1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit Topamax gingen die Migräne- Anfälle deutlich zurück.
Ich habe Kribbeln in den Armen und Beinen, manchmal auch im Gesicht. Nach ner Banane gehts wieder.
Teilweise bin ich sehr müde, hab auch etwa 3,5 kg abgenommen- was ich nicht schlimm finde. Auffallend jedoch ist bei mir eine schnelle Reizbarkeit.
Wechselwirkungen mit den anderen Medis habe ich nicht bemwerkt.

Eingetragen am  als Datensatz 6397
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat, Bisoprolol, Sumatriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Hypertonie mit Schlafstörungen, Gewichtsverlust, Stimmungsschwankungen, Übelkeit, Leberwertveränderung

Ich habe bei einer Hypotonie Bisoprolol verschrieben bekommen nach ca. 2-3 Moanten begann ich unter Schlafstörungen Gewichtsverlust Stimmungsschwankungen und Übekeit zu leiden. Dazu kam noch das sich meine GGT und GOT (Lebertwerte) Werte um das doppelte wie normal zu erhöhen, das war nach 7 Monaten. Daraufhin habe ich das Medikament abgesetzt (habe meinen Chef um rat gebeten, welcher studierte Arzt ist) habe auch nur 1.25 mg eingenommen so war dies auch kein Problem seitdem habe ich bessere Leberwerte und auch wieder ein angenehmen Allgemeinbefinden.Muss jetzt nur nochmal mit meinem Kardiologen abklären was ich jetzt einnehmen soll.

Bisoprolol bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololHypertonie8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe bei einer Hypotonie Bisoprolol verschrieben bekommen nach ca. 2-3 Moanten begann ich unter Schlafstörungen Gewichtsverlust Stimmungsschwankungen und Übekeit zu leiden. Dazu kam noch das sich meine GGT und GOT (Lebertwerte) Werte um das doppelte wie normal zu erhöhen, das war nach 7 Monaten. Daraufhin habe ich das Medikament abgesetzt (habe meinen Chef um rat gebeten, welcher studierte Arzt ist) habe auch nur 1.25 mg eingenommen so war dies auch kein Problem seitdem habe ich bessere Leberwerte und auch wieder ein angenehmen Allgemeinbefinden.Muss jetzt nur nochmal mit meinem Kardiologen abklären was ich jetzt einnehmen soll.

Eingetragen am  als Datensatz 12464
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Arzthelferin/Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck, Bronchialschleim mit Gewichtsverlust, Husten, Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit, Angstzustände

Zu 1: Seit der Einnahme von Ramipril ab November 2007 fing ich an Bronchialschleim in großen Mengen zu produzieren und habe 5 kg abgenommen. Ramipril hat mir mein Hausarzt wegen Bluthochdruck verschrieben. Ramipril habe ich sofort abgesetzt. Als erstes hätte er mich zum Radiologen wegen meiner Schilddrüse schicken müssen. Ich nehme seit ca. 25 Jahren Euthyrox 75. Beim Radiologen habe ich ohne meinen Hausarzt einen Termin gemacht und es wurde auf meiner Schilddrüse ein warmer Knoten festgestellt. Lt. Radiologe muß ich die Dosis von Euthyrox halbieren. Auch wenn die Schilddrüse oder Nebenschilddrüsen zu viel Hormone herstellen, kann der Blutdruck steigen. Jetzt hat mir ein Internist wegen des Bronchialschleims Inuvair 100/6 verschrieben, obwohl ich eine überaktive Schilddrüse habe und an hohem Blutdruck leide. Jetzt leide ich an Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit, Angstzuständen. Wegen meines Bluthochdrucks hat er mir bisoprolol-corax 5 mg verschrieben, obwohl ich eine Schilddrüsenüberfunktion habe.

Ramipril bei Bluthochdruck; Inuvair 100-6 bei Bronchialschleim; Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck100 Tage
Inuvair 100-6Bronchialschleim12 Tage
BisoprololBluthochdruck9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu 1: Seit der Einnahme von Ramipril ab November 2007 fing ich an Bronchialschleim in großen Mengen zu produzieren und habe 5 kg abgenommen. Ramipril hat mir mein Hausarzt wegen Bluthochdruck verschrieben. Ramipril habe ich sofort abgesetzt. Als erstes hätte er mich zum Radiologen wegen meiner Schilddrüse schicken müssen. Ich nehme seit ca. 25 Jahren Euthyrox 75. Beim Radiologen habe ich ohne meinen Hausarzt einen Termin gemacht und es wurde auf meiner Schilddrüse ein warmer Knoten festgestellt. Lt. Radiologe muß ich die Dosis von Euthyrox halbieren.
Auch wenn die Schilddrüse oder Nebenschilddrüsen zu viel Hormone herstellen, kann der Blutdruck steigen.

Jetzt hat mir ein Internist wegen des Bronchialschleims Inuvair 100/6 verschrieben, obwohl ich eine überaktive Schilddrüse habe und an hohem Blutdruck leide. Jetzt leide ich an Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit, Angstzuständen.

Wegen meines Bluthochdrucks hat er mir bisoprolol-corax 5 mg verschrieben, obwohl ich eine Schilddrüsenüberfunktion habe.

Eingetragen am  als Datensatz 6988
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Gewichtsverlust

10kg abgenommen,medikament regelmäßig eingenommen kein erfolg 180/200--- 110/125 sieht schlecht aus

Carmen bei Bluthochdruck; Bisoprolol bei Bluthochdruck; Diovan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CarmenBluthochdruck5 Jahre
BisoprololBluthochdruck5 Jahre
DiovanBluthochdruck6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

10kg abgenommen,medikament regelmäßig eingenommen
kein erfolg
180/200--- 110/125
sieht schlecht aus

Eingetragen am  als Datensatz 13671
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Lercanidipin, Bisoprolol, Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]