Gewichtsverlust bei Cipramil

Nebenwirkung Gewichtsverlust bei Medikament Cipramil

Insgesamt haben wir 66 Einträge zu Cipramil. Bei 5% ist Gewichtsverlust aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 3 von 66 Erfahrungsberichten zu Cipramil wurde über Gewichtsverlust berichtet.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Gewichtsverlust bei Cipramil.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm166181
Durchschnittliches Gewicht in kg56120
Durchschnittliches Alter in Jahren5146
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,5036,63

Cipramil wurde von Patienten, die Gewichtsverlust als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cipramil wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Gewichtsverlust auftrat, mit durchschnittlich 7,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gewichtsverlust bei Cipramil:

 

Cipramil für Depression, Epilepsie mit Schwindel, Konzentrationsstörungen, Depressionen, Aggressivität, Orgasmusstörung, Menstruationsbeschwerden, Gewichtsverlust, Übelkeit

Neurontin: sexuelle Funktionsstörungen, Schwindel, Konzentrations, - Aufmerksamkeisstörung, verlangsamtes Denken, Depression, Aggressivität Cipramil: Weibliche Organsmusstörung, Menstrationsstörungen, Gewichtsabnahme, Übelkeit Medikamente wurden unabhängig voneinander eingenomen.

Gabapentin bei Epilepsie; Cipramil bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GabapentinEpilepsie4 Jahre
CipramilDepression2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Neurontin: sexuelle Funktionsstörungen, Schwindel, Konzentrations, - Aufmerksamkeisstörung, verlangsamtes Denken, Depression, Aggressivität

Cipramil: Weibliche Organsmusstörung, Menstrationsstörungen, Gewichtsabnahme, Übelkeit

Medikamente wurden unabhängig voneinander eingenomen.

Eingetragen am  als Datensatz 869
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Gabapentin, Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cipramil für Depression mit Zittern der Hände, Schwitzen, Abgeschlagenheit, Leberwerterhöhung, Gewichtsverlust

Ich wurde wegen Dpressionen in einer psychatrischen Klinik zunächst ohne Medikamente, später mit Ciprmail behandelt. Die Nebenwirkungen wie zittrige Hände, schwitzen und Schlappheit vergingen nach cirka 10 Tagen. Nebenbei verlor ich ca. 10 Kilogramm Gewicht. Ein Linderung der Beschweree3n setzte schnell ein. Leider haben sich meine Leberwerte erheblich verschlechtert, so das ich schließlich auf ein anderes Medikament (Flouxetin)umgestellt wurde.

Cipramil bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipramilDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich wurde wegen Dpressionen in einer psychatrischen Klinik zunächst ohne Medikamente, später mit Ciprmail behandelt.
Die Nebenwirkungen wie zittrige Hände, schwitzen und Schlappheit vergingen nach cirka 10 Tagen. Nebenbei verlor ich ca. 10 Kilogramm Gewicht. Ein Linderung der Beschweree3n setzte schnell ein. Leider haben sich meine Leberwerte erheblich verschlechtert, so das ich schließlich auf ein anderes Medikament (Flouxetin)umgestellt wurde.

Eingetragen am  als Datensatz 45918
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cipramil für Depression mit Übelkeit, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Empfindungsstörungen, Unruhe, Traumveränderungen

In den ersten 2 Wochen gelegentliche Uebelkeit und Appetitlosigkeit mit etwas Gewichtsverlust. Ausserdem ein Gefuehl von Haendezittern, das ausserlich nicht zu sehen war. Ganz kurze Attacken von innerer Unruhe. Danach zuegige Besserung der Depression. Laenger anhaltend war ein veraendertes Traumerleben. Alle Traume waren intensiver mit mehr Alptraeumen. Erschwertes Einschlafen. Insgesamt aber sehr gut wirksames Antidepressivum mit tolerablen Nebenwirkungen, die wie vom Arzt erklaert ueberwiegend nach 2 Wochen verschwunden waren.

Cipramil bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipramilDepression6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In den ersten 2 Wochen gelegentliche Uebelkeit und Appetitlosigkeit mit etwas Gewichtsverlust. Ausserdem ein Gefuehl von Haendezittern, das ausserlich nicht zu sehen war. Ganz kurze Attacken von innerer Unruhe. Danach zuegige Besserung der Depression. Laenger anhaltend war ein veraendertes Traumerleben. Alle Traume waren intensiver mit mehr Alptraeumen. Erschwertes Einschlafen. Insgesamt aber sehr gut wirksames Antidepressivum mit tolerablen Nebenwirkungen, die wie vom Arzt erklaert ueberwiegend nach 2 Wochen verschwunden waren.

Eingetragen am  als Datensatz 6402
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]