Gewichtszunahme bei Actos

Nebenwirkung Gewichtszunahme bei Medikament Actos

Insgesamt haben wir 51 Einträge zu Actos. Bei 39% ist Gewichtszunahme aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 20 von 51 Erfahrungsberichten zu Actos wurde über Gewichtszunahme berichtet.

Wir haben 20 Patienten Berichte zu Gewichtszunahme bei Actos.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm165181
Durchschnittliches Gewicht in kg104131
Durchschnittliches Alter in Jahren6763
Durchschnittlicher BMIin kg/m237,6140,02

Actos wurde von Patienten, die Gewichtszunahme als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Actos wurde bisher von 26 sanego-Benutzern, wo Gewichtszunahme auftrat, mit durchschnittlich 4,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gewichtszunahme bei Actos:

 

Actos für diabetes mell. typ 2 mit Gewichtszunahme, Ödeme

Habe in 2 Jahren etwa 50 Kg zugenommen,habe extreme Ödeme in den Oberschenkeln bekommen,die wiederum mit Fursosemid behandelt werden mußten. Als Wirkungs-Verstärker zu den Insulinen NovoRapid und Levemir war Actos -30 allerdings nicht zu überteffen ! Mein täglicher Insulinbedarf sank von ca. 200 I.E. Novorapid auf ca.80/90 I.E.,während der Levemir-Bedarf unverändert bei 3ß I.E. morgens+abends blieb. HbA1c wurde von 10.5 auf 8,5 gesenkt,was ich als Erfolg des Actos-30 bewerte. Ob die starke Gewichtszunahme auf Actos-30 zurück zu führen ist,ist zweifelhaft,viel eher tippe ich auf Bewegungsmangel (bin Rollstuhlfahrer). Hausarzt will Actos-30 wegen des erhöhten Herzinfarktrisikos absetzen.

actos-30 bei diabetes mell. typ 2

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
actos-30diabetes mell. typ 22 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe in 2 Jahren etwa 50 Kg zugenommen,habe extreme Ödeme in den Oberschenkeln bekommen,die wiederum mit Fursosemid behandelt werden mußten.
Als Wirkungs-Verstärker zu den Insulinen NovoRapid und Levemir war Actos
-30 allerdings nicht zu überteffen ! Mein täglicher Insulinbedarf sank von ca.
200 I.E. Novorapid auf ca.80/90 I.E.,während der Levemir-Bedarf unverändert bei 3ß I.E. morgens+abends blieb. HbA1c wurde von 10.5 auf
8,5 gesenkt,was ich als Erfolg des Actos-30 bewerte.
Ob die starke Gewichtszunahme auf Actos-30 zurück zu führen ist,ist zweifelhaft,viel eher tippe ich auf Bewegungsmangel (bin Rollstuhlfahrer).
Hausarzt will Actos-30 wegen des erhöhten Herzinfarktrisikos absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 37394
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pioglitazon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):200
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Actos für Diabetes mellitus Typ II mit Gewichtszunahme, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Juckreiz

Mit ohnehin starkem Übergewicht (114kg/ 172cm) habe ich in den zehn Monaten der Anwendung aus unerklärlichen Gründen (meine Essgewohnheiten sind seit 15 Jahren die gleichen) 14 kg zugenommen. Erst jetzt erfuhr ich warum. Ich lese kaum die Nebenwirkungen, denn sonst würde man manches Medikament nicht nehmen. Neben Actos nehme ich morgens und abends 1,5 Tabletten Metformin 850 ein. Actos hat meinen Langzeitwert schnellstens von 7,4 auf 6,1 HbA1c gesenkt. Die Wirksamkeit war bei mir hervor-ragend, wenn nur nicht diese Gewichtszunahme wäre. Als weitere Nebenwirkungen spürte ich Müdigkeit, Unlust und nächtlichen Juckreiz. Die erektile Disfunktion hat meines Erachtens wenig mit dem Mittel zu tun, sondern ist sicher in meiner Polyneuropathie begründet. Mein Arzt hat mir geraten, Actos zunächst abzusetzen und in einigen Wochen den Langzeitwert zu überprüfen. Außerdem meinte er, dass demnächst das Medikament nicht mehr von den Kassen ersetzt wird. Ich kann Actos nur denen empfehlen, die nicht übergewichtig sind und einige zusätzliche Pfunde vertragen können- aber schlanke Menschen haben...

Actos bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ActosDiabetes mellitus Typ II10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit ohnehin starkem Übergewicht (114kg/ 172cm) habe ich in den zehn Monaten der Anwendung aus unerklärlichen Gründen (meine Essgewohnheiten sind seit 15 Jahren die gleichen) 14 kg zugenommen. Erst jetzt erfuhr ich warum. Ich lese kaum die Nebenwirkungen, denn sonst würde man manches Medikament nicht nehmen. Neben Actos nehme ich morgens und abends 1,5 Tabletten Metformin 850 ein. Actos hat meinen Langzeitwert schnellstens von 7,4 auf 6,1 HbA1c gesenkt. Die Wirksamkeit war bei mir hervor-ragend, wenn nur nicht diese Gewichtszunahme wäre. Als weitere Nebenwirkungen spürte ich Müdigkeit, Unlust und nächtlichen Juckreiz. Die erektile Disfunktion hat meines Erachtens wenig mit dem Mittel zu tun, sondern ist sicher in meiner Polyneuropathie begründet. Mein Arzt hat mir geraten, Actos zunächst abzusetzen und in einigen Wochen den Langzeitwert zu überprüfen. Außerdem meinte er, dass demnächst das Medikament nicht mehr von den Kassen ersetzt wird. Ich kann Actos nur denen empfehlen, die nicht übergewichtig sind und einige zusätzliche Pfunde vertragen können- aber schlanke Menschen haben ja kaum meine Krankheit, den "Fress- und Saufdiabetes". Interessant ist, das in den Nachkriegsjahren 1945-49 kaum ein Fall von Typ 2 in Deutschland bekannt ist.

Eingetragen am  als Datensatz 33497
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pioglitazon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Actos für Diabetes Typ 2 mit Gewichtszunahme, Rückenschmerzen, Wassereinlagerungen, Schlafstörungen, Sehstörungen

16 Kilo zugenommen Knochen Schmerzen Rücken Knochen Bruch Schulter Wasser in den Beinen Schlafstörungen Sehstörungen Veränderungen an der Wirbelsäule

Actos 45 mg bei Diabetes Typ 2

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Actos 45 mgDiabetes Typ 2-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

16 Kilo zugenommen
Knochen Schmerzen Rücken
Knochen Bruch Schulter
Wasser in den Beinen
Schlafstörungen
Sehstörungen
Veränderungen an der Wirbelsäule

Eingetragen am  als Datensatz 1788
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pioglitazon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Actos für Bluthochdruck, Diabetes mellitus Typ II mit Gewichtszunahme, Schwindel, Sehstörungen, Atemnot, Wassereinlagerungen

-starke Gewichtzunahme schon nach einigen Monaten (vorher 108 kg jetzt 149 Kg nach 3 Jahren der Einnahme). Einnahme nach dem Frühstück. Dann Schwindelgefühle verbunden oft mit Sehstörungen. Starke Ödeme an den Fußgelenken schon nach einem halben Jahr. Stellenweise Atemnot. Aber der Blutzucker HBA1c wurde schnell auf Normalwerte gesenkt. Nach Absetzung von Actos vor 2 Wochen steigt langsam der BZ von Anfangs 6,4 (morgens) auf jetzt 12- 13 mmol/l (morgens) und geht bis zum Abend langsam zurück auf 8-9 mmol/l trotz erhöhter Insulingaben von Novo-Rapid und Lantus (von 18 auf 24 IE je Insuline).

actos 30 mg bei Diabetes mellitus Typ II; Novo Rapid, Lantus bei Diabetes mellitus Typ II; Belsar bei Bluthochdruck; Nebivolol 5 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
actos 30 mgDiabetes mellitus Typ II3 Jahre
Novo Rapid, LantusDiabetes mellitus Typ II11 Jahre
BelsarBluthochdruck10 Jahre
Nebivolol 5 mgBluthochdruck4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

-starke Gewichtzunahme schon nach einigen Monaten (vorher 108 kg jetzt 149 Kg nach 3 Jahren der Einnahme). Einnahme nach dem Frühstück. Dann Schwindelgefühle verbunden oft mit Sehstörungen. Starke Ödeme an den Fußgelenken schon nach einem halben Jahr. Stellenweise Atemnot.
Aber der Blutzucker HBA1c wurde schnell auf Normalwerte gesenkt. Nach Absetzung von Actos vor 2 Wochen steigt langsam der BZ von Anfangs 6,4 (morgens) auf jetzt 12- 13 mmol/l (morgens) und geht bis zum Abend langsam zurück auf 8-9 mmol/l trotz erhöhter Insulingaben von Novo-Rapid und Lantus (von 18 auf 24 IE je Insuline).

Eingetragen am  als Datensatz 35639
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pioglitazon, Nebivolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):149
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Actos für Diabetes mellitus mit Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Schlafstörungen, Atemnot

36 Kilo Gewichtszunahme, Wassereinlagerung, Atembeschwerden, Schlafstörungen. Nach absetzen dieser Tabletten im September 2007 konnte ich wieder gut laufen ohne Atembeschwerden, schlafe wieder gut durch und habe bis jetzt 19 Kilo abgenommen. Kann nur jeden raten die Finger von Actos 30 oder 45 zu lassen.

Actos 30 bei Diabetes mellitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Actos 30Diabetes mellitus29 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

36 Kilo Gewichtszunahme, Wassereinlagerung, Atembeschwerden, Schlafstörungen. Nach absetzen dieser Tabletten im September 2007 konnte ich wieder gut laufen ohne Atembeschwerden, schlafe wieder gut durch und habe bis jetzt 19 Kilo abgenommen. Kann nur jeden raten die Finger von Actos 30 oder 45 zu lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 6152
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pioglitazon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Actos für Diabetes mellitus Typ II mit Atemnot, Gewichtszunahme, Herzrhythmusstörungen, Schmerzen, Wassereinlagerungen, Übelkeit, Bauchschmerzen, Antriebslosigkeit, Müdigkeit

zu Actos: Endlich ist nach 5 Jahren Schluss damit dank meines neuen Diabetologen. Anfangs habe ich sie sehr gut vertragen... dachte ich zumindest !!! Heute rückblickend und mit Blick auf eure Beschreibungen war es fatal diese Tabletten zu nehmen ... Kurzatmigkeit,32 kg Gewichtszunahme, Herzstolpern,Schmerzen im Lendenwirbelbereich, Ödeme in den Füßen usw., das schlimmste aber war 04/2005 eine schwere Oberarmfraktur die mit Titanplatten durch eine schwierige OP behandelt werden musste, im selben Jahr 6 Monate später eine Fingerfraktur am selben Arm und weitere 2 Monate später wiederum am selbigen Arm einen Bruch des Speicherköpfchens im Ellenbogen .... diese Brüche entstanden alle durch ein ganz einfaches Stolpen und Hinfallen ... Heute weis ich durch Nachlesen, dass solche Frakturen 1es der vielen Nebenwirkungen von Actos sein können... Bin mal gespannt wie lange es dauern wird, bis dieses Mittel aus meinem Körper verschwinden wird ...zumindest sind nach 3 Wochen Absetzen schon 5 kg verschwunden... zu Meglucon: auf Grund einer OP vor 2 Wochen musste ich dieses Medikament 1...

actos 30 mg bei Diabetes mellitus Typ II; Meglucon 500 bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
actos 30 mgDiabetes mellitus Typ II5 Jahre
Meglucon 500Diabetes mellitus Typ II8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

zu Actos: Endlich ist nach 5 Jahren Schluss damit dank meines neuen Diabetologen. Anfangs habe ich sie sehr gut vertragen... dachte ich zumindest !!! Heute rückblickend und mit Blick auf eure Beschreibungen war es fatal diese Tabletten zu nehmen ... Kurzatmigkeit,32 kg Gewichtszunahme, Herzstolpern,Schmerzen im Lendenwirbelbereich, Ödeme in den Füßen usw., das schlimmste aber war 04/2005 eine schwere Oberarmfraktur die mit Titanplatten durch eine schwierige OP behandelt werden musste, im selben Jahr 6 Monate später eine Fingerfraktur am selben Arm und weitere 2 Monate später wiederum am selbigen Arm einen Bruch des Speicherköpfchens im Ellenbogen .... diese Brüche entstanden alle durch ein ganz einfaches Stolpen und Hinfallen ... Heute weis ich durch Nachlesen, dass solche Frakturen 1es der vielen Nebenwirkungen von Actos sein können... Bin mal gespannt wie lange es dauern wird, bis dieses Mittel aus meinem Körper verschwinden wird ...zumindest sind nach 3 Wochen Absetzen schon 5 kg verschwunden...

zu Meglucon: auf Grund einer OP vor 2 Wochen musste ich dieses Medikament 1 Woche absetzen und fühlte mich erschreckend wohler ... als ich wieder damit begann hatte ich 4 Tage totale Übelkeit mit Bauchschmerzen, Gliederschmerzen, Antriebslosigkeit, Dauermüdigkeit. Wenn es nicht besser wird, werde ich über das Absetzen und einer Alternative zu diesem Medikament nachdenken.

Eingetragen am  als Datensatz 12132
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pioglitazon, Metformin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):135
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Actos für Bauchspeicheldrüsenüberfunktion mit Gewichtszunahme, Magen-Darm-Störung, Müdigkeit

Gewichtszunahme, Magen- Darmbeschwerden, Müdigkeit

Actos bei Bauchspeicheldrüsenüberfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ActosBauchspeicheldrüsenüberfunktion4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme, Magen- Darmbeschwerden, Müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 394
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pioglitazon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Actos für Diabetes mellitus Typ II mit Sehstörungen, Gewichtszunahme

Ich habe ca. Actos 30 mg 4- Mon, eingenommen musste feststellen dass ich sehr rasch Propleme mit meinen Augen bekamm,und mit meinem Gewicht(Gewichtszunahme).Zu denn Augen - wenn ich Kohlenhydrate,sprich Brot,Apfel,Reis,zu mir nahm bekamm ich riesige Propleme mit meinen Augen,ich sah dann relativ schnell verschwommen,ungefähr so als würdest du Tropfen ins Auge kriegen zur Pupillenerweiterung,es war einfach nicht auszuhalten. Zur Gewichtszunahme,ich habe ca.4 Kilo in nur 4 Mon. zugenommen.Ich habe Actos 30 mg abgesetzt,seit dem habe ich keine Propleme mehr mit denn Augen,und Gewicht.

Actos bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ActosDiabetes mellitus Typ II4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe ca. Actos 30 mg 4- Mon, eingenommen musste feststellen dass ich sehr rasch Propleme mit meinen Augen bekamm,und mit meinem Gewicht(Gewichtszunahme).Zu denn Augen - wenn ich Kohlenhydrate,sprich Brot,Apfel,Reis,zu mir nahm bekamm ich riesige Propleme mit meinen Augen,ich sah dann relativ schnell verschwommen,ungefähr so als würdest du Tropfen ins Auge kriegen zur Pupillenerweiterung,es war einfach nicht auszuhalten. Zur Gewichtszunahme,ich habe ca.4 Kilo in nur 4 Mon. zugenommen.Ich habe Actos 30 mg abgesetzt,seit dem habe ich keine Propleme mehr mit denn Augen,und Gewicht.

Eingetragen am  als Datensatz 19969
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pioglitazon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Actos für Diabetes mellitus Typ II mit Depressionen, Suizidgedanken, Wassereinlagerungen, Gewichtszunahme

Habe durch dieses Medikament sehr starke Nebenwirkung bei mir waren extreme Schmerzen...starke Gewichtszunahme pro Monat 10kg also 30kg konnte kaum noch laufen...hatte Depression mit sogar Suizid gedanken...Wasser in den Beinen abruptes absetzen

Actos bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ActosDiabetes mellitus Typ II3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe durch dieses Medikament sehr starke Nebenwirkung
bei mir waren extreme Schmerzen...starke Gewichtszunahme pro Monat 10kg also 30kg
konnte kaum noch laufen...hatte Depression mit sogar Suizid gedanken...Wasser in den Beinen
abruptes absetzen

Eingetragen am  als Datensatz 35812
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pioglitazon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Actos für Diabetes Typ 2 mit Gewichtszunahme, Schwindel

Gewichtszunahme 8 kg Schwindel

Actos bei Diabetes Typ 2

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ActosDiabetes Typ 23 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme 8 kg
Schwindel

Eingetragen am  als Datensatz 4515
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pioglitazon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):106
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Actos für Diabetes Typ 2 mit Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Schwindel

16 kg Gewichtszuname durch Wassereinlagerungen, Schwindel

Actos bei Diabetes Typ 2

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ActosDiabetes Typ 22 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

16 kg Gewichtszuname durch Wassereinlagerungen, Schwindel

Eingetragen am  als Datensatz 3992
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pioglitazon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):176
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Actos für Diabetes Typ II mit Gelenkschmerzen, Gewichtszunahme, Sehstörungen

Seid 6 Monaten nehme ich Actoc. Am Anfang war ich sehr zufrieden, der Blutwert hatte abgenommen( von 8.5 auf 7.3). Bisher habe ich auf Nebeenwirkungen nicht geachtet. Seid länger Zeit habe ich Schmerzen in der Schulter, Urache war nicht klar. Da sie langsam aufgetreten sind konnte ich keinen Zusammenhang sehen. Habe aber in der letzten Monate zugenommen, 5 KILO. Auch habe ich ab und du leichte Sehstörungen (verschwommerner Blick) ist unklar. Ich will es nun absetzen, es ist nur die Frage womit gehe es dann weiter? Wenn Sie Erfahrung hat, bitte eine kurze Mail. mfg Klinkenberg

Actos bei Diabetes Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ActosDiabetes Typ II6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seid 6 Monaten nehme ich Actoc. Am Anfang war ich sehr zufrieden, der Blutwert hatte abgenommen( von 8.5 auf 7.3). Bisher habe ich auf Nebeenwirkungen nicht geachtet. Seid länger Zeit habe ich Schmerzen in der Schulter, Urache war nicht klar. Da sie langsam aufgetreten sind konnte ich keinen Zusammenhang sehen.

Habe aber in der letzten Monate zugenommen, 5 KILO. Auch habe ich ab und du leichte Sehstörungen (verschwommerner Blick) ist unklar.

Ich will es nun absetzen, es ist nur die Frage womit gehe es dann weiter? Wenn Sie Erfahrung hat, bitte eine kurze Mail.

mfg Klinkenberg

Eingetragen am  als Datensatz 8766
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pioglitazon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):194 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Actos für Diabetes mellitus Typ II mit Sehstörungen, Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Gelenkschmerzen, Schlafstörungen, Wassereinlagerungen

Beginnende Sehstörung, verschwommenes Sehen; Gewichtszunahme gut 35Kg in den 5 Jahren; Antriebs- losigkeit und ständig müde, sowie irre Schmerzen in den Großgelenken, besonders die Kniegelenke. Jeder Weg ist zu weit und schmerzt. Enorme Wassereinlagerungen in den Unterschenkeln. Schlafstörungen; wenn es mal lange dauert höchstens 2Stunden am Stück schlafen und erectile Dysfunktion. Auf die ganzen Nebenwirkungen erst aufmerksam geworden durch Gespräche mit anderen Patienten, erst dann/jetzt erst den Beipackzettel gelesen. Der behandelnde Diabetologe hat während der ganzen Zeit nichts festgestellt. Neuer Arzttermin steht schon, dann muß er sich was einfallen lassen. Ich bin es leid! Ich hätte den Zettel von Actos 45 ja auch gleich lesen können, aber ich habe mich an die Anweisung des Arztes gehalten und schön nach Verordnung eingenommen. Nie wieder!

Actos 45 bei Diabetes mellitus Typ II; Metformin 1000 bei Diabetes mellitus Typ II; Novo Norm 2mg bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Actos 45Diabetes mellitus Typ II5 Jahre
Metformin 1000Diabetes mellitus Typ II5 Jahre
Novo Norm 2mgDiabetes mellitus Typ II5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Beginnende Sehstörung, verschwommenes Sehen; Gewichtszunahme gut 35Kg in den 5 Jahren; Antriebs-
losigkeit und ständig müde, sowie irre Schmerzen in den Großgelenken, besonders die Kniegelenke. Jeder
Weg ist zu weit und schmerzt. Enorme Wassereinlagerungen in den Unterschenkeln. Schlafstörungen; wenn es mal lange dauert höchstens 2Stunden am Stück schlafen und erectile Dysfunktion. Auf die ganzen Nebenwirkungen erst aufmerksam geworden durch Gespräche mit anderen Patienten, erst dann/jetzt erst den Beipackzettel gelesen. Der behandelnde Diabetologe hat während der ganzen Zeit nichts festgestellt. Neuer Arzttermin steht schon, dann muß er sich was einfallen lassen. Ich bin es leid!
Ich hätte den Zettel von Actos 45 ja auch gleich lesen können, aber ich habe mich an die Anweisung des Arztes gehalten und schön nach Verordnung eingenommen. Nie wieder!

Eingetragen am  als Datensatz 30533
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pioglitazon, Metformin, Thyroxin, Liothyronin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):141
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Actos für Diabetes mellitus mit Gewichtszunahme, Herzschmerzen, Gelenkschmerzen

erhebliche Gewichtszunahme von 8 kg, öfters Herzschmerzen (Stiche) und Gelenkschmerzen besonders in den Armen. Actos wurde abgesetzt und stattdessen soll Metformin ( je eine Tablette nach dem Frühstück bzw. nach dem Abendessen) eingenommen werden. Nach 1 - 2 Wochen sollen die Nierenwerte überprüft werden.

Actos bei Diabetes mellitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ActosDiabetes mellitus150 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

erhebliche Gewichtszunahme von 8 kg, öfters Herzschmerzen (Stiche) und Gelenkschmerzen besonders in den Armen. Actos wurde abgesetzt und stattdessen
soll Metformin ( je eine Tablette nach dem Frühstück bzw. nach dem Abendessen)
eingenommen werden. Nach 1 - 2 Wochen sollen die Nierenwerte überprüft werden.

Eingetragen am  als Datensatz 9250
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pioglitazon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):111
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Actos für diabetes typ1 mit Schlafstörungen, Wassereinlagerungen, Gewichtszunahme, Schmerzen, Muskelschmerzen, Atemnot

Nach 9 monatiger Einnahme setze ich das Medikament heute ab. Bin seit 6 Monaten auf der Suche, was ist mit mir los. Schlafstörungen (3-Stündiger Rhytmus zwischen schlafen und wachsein), Wassereinlagerungen in den Beinen, sehr hohe Gewichtszunahme (30kg), Schmerzen im Rücken-Lendenbereich, Muskelschmerzen und Kurzatmigkeit. Ich bin ein sehr agiler Mensch, habe ein großes Grundstück(4000m2) zu bewirtschaften, also mit phlegmatismus ist nicht. Aber seit November vergangenem Jahr ist es mir regelrecht aufgefallen, das ich sehr Kurzatmig wurde, mir alle Muskeln und Knochen weh taten. Seit Januar starke Fußknöchelschwellung. Schlafstörungen seit September07. keiner der konsultierenden Ärzte konnte mir etwas dazu sagen. Weder der Diabetesarzt, noch andere. Herz-Ekg-Langzeit o.B. Ich wollte mich aber nun damit nicht abfinden. Bin auf dieses Forum gestoßen, habe nachgelesen und nun ist Schluß mit lustig. Ab sofort höre ich damit auf, dieses Medikament zu nehmen. Wenn es daran lag, wird sich ja eine Besserung einstellen. Vielen Dank für das lesen dieses Forums, war sehr hilfreich.

actos 15mg bei diabetes typ1

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
actos 15mgdiabetes typ19 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 9 monatiger Einnahme setze ich das Medikament heute ab. Bin seit 6 Monaten auf der Suche, was ist mit mir los. Schlafstörungen (3-Stündiger Rhytmus zwischen schlafen und wachsein), Wassereinlagerungen in den Beinen, sehr hohe Gewichtszunahme (30kg), Schmerzen im Rücken-Lendenbereich, Muskelschmerzen und Kurzatmigkeit.
Ich bin ein sehr agiler Mensch, habe ein großes Grundstück(4000m2) zu bewirtschaften, also mit phlegmatismus ist nicht. Aber seit November vergangenem Jahr ist es mir regelrecht aufgefallen, das ich sehr Kurzatmig wurde, mir alle Muskeln und Knochen weh taten. Seit Januar starke Fußknöchelschwellung. Schlafstörungen seit September07. keiner der konsultierenden Ärzte konnte mir etwas dazu sagen. Weder der Diabetesarzt, noch andere. Herz-Ekg-Langzeit o.B. Ich wollte mich aber nun damit nicht abfinden. Bin auf dieses Forum gestoßen, habe nachgelesen und nun ist Schluß mit lustig. Ab sofort höre ich damit auf, dieses Medikament zu nehmen. Wenn es daran lag, wird sich ja eine Besserung einstellen.
Vielen Dank für das lesen dieses Forums, war sehr hilfreich.

Eingetragen am  als Datensatz 7829
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pioglitazon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Actos für Diabetes mellitus mit Schmerzen, Gewichtszunahme, Schwindel

Schmerzen im rechten Oberbauch und Rücken - vermutet wurde evtl. Gürtelrose. Gewichtszunahme 15 kg - beginnender leichter Schwindel. Nach Absetzen von Actos 45 sind die wochenlangen Beschwerden verschwunden. Actos 45 hilft zwar hervorragend die Blutzuckerwerte zu senken, jedoch zu starke Nebenwirkungen.

Actos 45 bei Diabetes mellitus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Actos 45Diabetes mellitus8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schmerzen im rechten Oberbauch und Rücken - vermutet wurde evtl. Gürtelrose.
Gewichtszunahme 15 kg - beginnender leichter Schwindel. Nach Absetzen von Actos 45 sind die wochenlangen Beschwerden verschwunden. Actos 45 hilft zwar hervorragend die Blutzuckerwerte zu senken, jedoch zu starke Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 6276
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pioglitazon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Actos für Diabetes II mit Atemnot, Gewichtszunahme

Hallo Guten Tag, vor 3 Jahren wurde ich auf NovoRapid umgestellt, habe es soweit ganz gut vertragen, jedoch erhöhte sich mein Gewicht konstant und ich bekam manchmal etwas Atemnot. Ende Mai d.J. wurde ich auf Actos umgestellt, habe es zunächst sehr gut vertragen, fühlte mich viel wohler als mit NovoRapid, jedoch stellte sich nach und nach immer Atembeschwerden bis hin zur akuten Atemnot heraus. Ich sezte das Medikament ab, setzte wieder NovoRapid ein, aber die Atembeschwerden verbunden mit Herzstolpern haben sich weiterhin verstärkt. Meine Frage? Hat Jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?????? Gerne würde ich mehr erfahren. Mit freundlichen Grüssen Hannah K

Actis bei Diabetes II; NovoRapid bei Diabetes II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ActisDiabetes II8 Wochen
NovoRapidDiabetes II3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo Guten Tag,
vor 3 Jahren wurde ich auf NovoRapid umgestellt, habe es soweit ganz gut vertragen, jedoch erhöhte sich mein Gewicht konstant und ich bekam manchmal etwas Atemnot.
Ende Mai d.J. wurde ich auf Actos umgestellt, habe es zunächst sehr gut vertragen, fühlte mich viel wohler als mit NovoRapid, jedoch stellte sich nach und nach immer
Atembeschwerden bis hin zur akuten Atemnot heraus.
Ich sezte das Medikament ab, setzte wieder NovoRapid ein, aber die Atembeschwerden
verbunden mit Herzstolpern haben sich weiterhin verstärkt.
Meine Frage? Hat Jemand ähnliche Erfahrungen gemacht??????
Gerne würde ich mehr erfahren.
Mit freundlichen Grüssen
Hannah K

Eingetragen am  als Datensatz 4326
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pioglitazon, Insulin aspart

Patientendaten:

Geburtsjahr:1935 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Actos für Diabetes mellitus II mit Gewichtszunahme, Rückenschmerzen, Nervenschmerzen

Anfänglich waren die Blutwerte unter Berücksichtigung der weiteren medikamentösen Einnahme von Eucreas 1000 sehr positiv und von nüchtern (morgens 160 auf 120) herrunter gegangen. Jetzt nach ca. 6 Monaten stellt sich ständige Gewichtszunahme von 10 Kg in einem Monat ein. Ständige Schmerzen in der Wirbelsäule, Nerverschmerzen im Muskel des Oberschenkels. Die Vermutung diese Schmezen haben etwas mit der Hüftprothese zu tun. Jedoch wurde keine Veränderungen zur Ursache festgestellt. Das Medikament Actos werde ich jetzt absetzen und beobachten in wie weit meine Schmerzen und Gewichtveränderung sich verändern. ( Mein Diabetologe scheint eine Studie mit diesen beiden Medikamenten vorzunehmen)

Actos bei Diabetes mellitus II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ActosDiabetes mellitus II7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfänglich waren die Blutwerte unter Berücksichtigung der weiteren medikamentösen Einnahme von Eucreas 1000 sehr positiv und von nüchtern (morgens 160 auf 120) herrunter gegangen. Jetzt nach ca. 6 Monaten stellt sich ständige Gewichtszunahme von 10 Kg in einem Monat ein. Ständige Schmerzen in der Wirbelsäule, Nerverschmerzen im Muskel des Oberschenkels. Die Vermutung diese Schmezen haben etwas mit der Hüftprothese zu tun. Jedoch wurde keine Veränderungen zur Ursache festgestellt. Das Medikament Actos werde ich jetzt absetzen und beobachten in wie weit meine Schmerzen und Gewichtveränderung sich verändern.
( Mein Diabetologe scheint eine Studie mit diesen beiden Medikamenten vorzunehmen)

Eingetragen am  als Datensatz 30989
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pioglitazon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Actos für Diabetes mellitus Typ II mit Gewichtszunahme

Sehr gute Verträglichkeit und Wirkung(bei Metformin bekam ich starken Durchfall), aber sehr starke Gewichtszunahme (in 90 Tagen 6 kg)

Actos bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ActosDiabetes mellitus Typ II90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr gute Verträglichkeit und Wirkung(bei Metformin bekam ich starken Durchfall), aber sehr starke Gewichtszunahme (in 90 Tagen 6 kg)

Eingetragen am  als Datensatz 39009
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pioglitazon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Actos für DM 2 mit Wassereinlagerungen, Juckreiz, Übelkeit, Gewichtszunahme, Müdigkeit

Hallo, ich möchte hier mal kurz die Nebenwirkungen mitteilen die ich nach 9 monatiger Einnahme von Actos 30mg erfahren habe. zu Beginn habe ich Actos eigentlich gut vertragen. Dann bekam ich Wassereinlagerung an Händen und Füßen, Juckreiz, Übelkeit, Gewichtszunahme. Müdigkeit

Actos bei DM 2

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ActosDM 29 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
ich möchte hier mal kurz die Nebenwirkungen mitteilen die ich nach 9 monatiger Einnahme von Actos 30mg
erfahren habe. zu Beginn habe ich Actos eigentlich gut vertragen.
Dann bekam ich Wassereinlagerung an Händen und Füßen, Juckreiz, Übelkeit, Gewichtszunahme. Müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 32070
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pioglitazon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Gewichtszunahme bei Actos

[]