Gewichtszunahme bei Amineurin

Nebenwirkung Gewichtszunahme bei Medikament Amineurin

Insgesamt haben wir 81 Einträge zu Amineurin. Bei 25% ist Gewichtszunahme aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 20 von 81 Erfahrungsberichten zu Amineurin wurde über Gewichtszunahme berichtet.

Wir haben 20 Patienten Berichte zu Gewichtszunahme bei Amineurin.

Prozentualer Anteil 84%16%
Durchschnittliche Größe in cm166177
Durchschnittliches Gewicht in kg7994
Durchschnittliches Alter in Jahren5144
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,1829,98

Amineurin wurde von Patienten, die Gewichtszunahme als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Amineurin wurde bisher von 21 sanego-Benutzern, wo Gewichtszunahme auftrat, mit durchschnittlich 6,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gewichtszunahme bei Amineurin:

 

Amineurin für Depressionen mit Kopfschmerzen, Schlafprobleme, Gewichtszunahme, Gereiztheit

Ich begann mit einer halben Tablette pro Abend und steigerte nah zwei Wochen auf eine Ganze. In den ersten Tagen wirkte Amineurin auf mich sehr einschläfernd. Schon etwa eine halbe stunde nach Einnahme bin ich eingeschlafen. Ich wachte jeden früh mit Kopfschmerzen auf was mich ziemlich genervt hat. Nach circa einer Woche war diese Müdigkeit schon erledigt. Allerdings hatte ich jetzt Schlafprobleme. Entweder konnte ich nicht einschlafen oder wurde ständig wach. Und das hält leider bis heute an.genau wie die Kopfschmerzen. Das größte Problem der Nebenwirkungen ist für mich aber die gewichtszunahme. Amineurin hilft mir trotzallem bei der Bewältigung meiner Depression sehr.

Amineurin bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmineurinDepressionen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich begann mit einer halben Tablette pro Abend und steigerte nah zwei Wochen auf eine Ganze.
In den ersten Tagen wirkte Amineurin auf mich sehr einschläfernd. Schon etwa eine halbe stunde nach Einnahme bin ich eingeschlafen. Ich wachte jeden früh mit Kopfschmerzen auf was mich ziemlich genervt hat. Nach circa einer Woche war diese Müdigkeit schon erledigt. Allerdings hatte ich jetzt Schlafprobleme. Entweder konnte ich nicht einschlafen oder wurde ständig wach. Und das hält leider bis heute an.genau wie die Kopfschmerzen. Das größte Problem der Nebenwirkungen ist für mich aber die gewichtszunahme.
Amineurin hilft mir trotzallem bei der Bewältigung meiner Depression sehr.

Eingetragen am  als Datensatz 53067
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amineurin für Depressionen, Trigeminusneuralgie, chronischer Gesichtsschmerz mit Gewichtszunahme, Schleimhauttrockenheit, Verstopfung, Müdigkeit, Libidoverlust, Muskelschmerzen, Muskelzuckungen, Appetitsteigerung

Gewichtszunahme (ca. 15 kg) sehr starkes Austrocknen des Mundes und der Schleimhäute im Hals und der Nase, Verstopfung, starke Müdigkeit, Lustlosigkeit Sprachstörungen Muskelschmerzen und Muskelzuckungen Einschlafen der Arme und Beine ewiger Hunger

Lyrica bei Depressionen, Trigeminusneuralgie, chronischer Gesichtsschmerz; Amineurin bei Depressionen, Trigeminusneuralgie, chronischer Gesichtsschmerz; Jurnista bei Depressionen, Trigeminusneuralgie, chronischer Gesichtsschmerz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaDepressionen, Trigeminusneuralgie, chronischer Gesichtsschmerz12 Monate
AmineurinDepressionen, Trigeminusneuralgie, chronischer Gesichtsschmerz12 Monate
JurnistaDepressionen, Trigeminusneuralgie, chronischer Gesichtsschmerz2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme (ca. 15 kg)
sehr starkes Austrocknen des Mundes und der Schleimhäute im Hals und der Nase,
Verstopfung,
starke Müdigkeit, Lustlosigkeit
Sprachstörungen
Muskelschmerzen und Muskelzuckungen
Einschlafen der Arme und Beine
ewiger Hunger

Eingetragen am  als Datensatz 1168
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin, Amitriptylin, Hydromorphon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amineurin für Herzrhythmusstörungen, Herzrasen mit Schlägen bis zu 154 in der Minute, gut verträglich, Müdigkeit, Magenbeschwerden, Gewichtzunahme mit Gewichtszunahme

Jedes Medikament hat Nebenwirkungen, Bei Tilidin hab ich über 20 Kg zugenommen und bekomme sie nicht mehr runter. Vera Lich retard ist fürmich gut verträglich. Thyronajod ist auch sehr gut verträglich. Amineurin hat mir Probleme beim Auto fahren gemacht war immer müde und nicht direkt bei der Sache , hab es deshalb schon vor 4 Monaten abgesetzt.

Tilidin Retard 50mg/4mg bei Müdigkeit, Magenbeschwerden, Gewichtzunahme; Vera Lich retard 240mg bei gut verträglich; Thyronajod 50 bei gut verträglich; Amineurin bei Herzrhythmusstörungen, Herzrasen mit Schlägen bis zu 154 in der Minute

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tilidin Retard 50mg/4mgMüdigkeit, Magenbeschwerden, Gewichtzunahme5 Tage
Vera Lich retard 240mggut verträglich-
Thyronajod 50gut verträglich-
AmineurinHerzrhythmusstörungen, Herzrasen mit Schlägen bis zu 154 in der Minute-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Jedes Medikament hat Nebenwirkungen,
Bei Tilidin hab ich über 20 Kg zugenommen und bekomme sie nicht mehr runter.
Vera Lich retard ist fürmich gut verträglich.
Thyronajod ist auch sehr gut verträglich.
Amineurin hat mir Probleme beim Auto fahren gemacht war immer müde und nicht direkt bei der Sache , hab es deshalb schon vor 4 Monaten abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 27780
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin, Thyroxin, Kaliumiodid, Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):154
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amineurin für Depression, Schlafstörung mit Gewichtszunahme, Benommenheit

Gut wirksam gehen die Schlafstörung in den ersten Tagen der Anwendung. Danach keine Wirksamkeit mehr. Depression: mittelfristig leichte Verbesserung der Stimmungslage. Antrieb: keine Antriebssteigerung erkennbar. Nebenwirkung: leichte Gewichtszunahme, die sich aber mit ein wenig Bewegung (20 Min. stramm spaieren gehen täglich) locker ausgleichen läßt. Anfangs sehr leichte Benommenheit, daher den Anfang der Einnahme am besten aufs Wochenende verlegen. Gesamt: Bei mir wenig wirksam, aber besser als Placebo.

Amineurin bei Depression, Schlafstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmineurinDepression, Schlafstörung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gut wirksam gehen die Schlafstörung in den ersten Tagen der Anwendung. Danach keine Wirksamkeit mehr.
Depression: mittelfristig leichte Verbesserung der Stimmungslage.
Antrieb: keine Antriebssteigerung erkennbar.
Nebenwirkung: leichte Gewichtszunahme, die sich aber mit ein wenig Bewegung (20 Min. stramm spaieren gehen täglich) locker ausgleichen läßt. Anfangs sehr leichte Benommenheit, daher den Anfang der Einnahme am besten aufs Wochenende verlegen.
Gesamt:
Bei mir wenig wirksam, aber besser als Placebo.

Eingetragen am  als Datensatz 20504
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amineurin für Gewichtszunahme mit Symptomverstärkung, Gewichtszunahme, Appetitsteigerung

Nehme Amineurin 25 mg seit ca. 6 Jahren ein. Zu Anfang trat eher eine verschlechternde Wirkung ein, ich mußte bei jedem Anlass weinen. Mir wurde das Medikament wegen depressiven Verstimmungen, Panikattacken, Herzrasen, Angststörungen und Einschlaf- bzw. Durchschlafstörungen verschrieben. Zuerst wurde mein Schlafverhalten gebessert, ich konnte viel besser einschlafen. Danach besserte sich mein Allgemeinzustand, ich wurde viel belastbarer im Alltag. Ich nahm danach 25mg abends und morgens ein. Allerdings wurde ich dadurch morgens sehr müde und das war belastend für den Alltag und seinen Anforderungen. Langsam setzte ich diese Tablette ab, das dauerte ca. so 3 Monate, damit muß man sich wirklich Zeit lassen, für alle die das mal versuchen. Jetzt nehme ich jeden Abend 25 mg Amineurin ein. Ein großer Nachteil dieses Medikaments ist die Gewichtszunahme und der verlangsamte Stoffwechsel. Ohne diese Tablette konnte ich früher gut 2 Kg in einem Monat abnehmen. Seit dem gelingt mir das kaum. Ich habe durch diese Tablette ca. 20 kg zugenommen. Bis heute habe ich Schwierigkeiten abzunehmen...

Amineurin bei Gewichtszunahme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmineurinGewichtszunahme6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Amineurin 25 mg seit ca. 6 Jahren ein. Zu Anfang trat eher eine verschlechternde Wirkung ein, ich mußte bei jedem Anlass weinen. Mir wurde das Medikament wegen depressiven Verstimmungen, Panikattacken, Herzrasen, Angststörungen und Einschlaf- bzw. Durchschlafstörungen verschrieben.
Zuerst wurde mein Schlafverhalten gebessert, ich konnte viel besser einschlafen. Danach besserte sich mein Allgemeinzustand, ich wurde viel belastbarer im Alltag. Ich nahm danach 25mg abends und morgens ein. Allerdings wurde ich dadurch morgens sehr müde und das war belastend für den Alltag und seinen Anforderungen. Langsam setzte ich diese Tablette ab, das dauerte ca. so 3 Monate, damit muß man sich wirklich Zeit lassen, für alle die das mal versuchen. Jetzt nehme ich jeden Abend 25 mg Amineurin ein. Ein großer Nachteil dieses Medikaments ist die Gewichtszunahme und der verlangsamte Stoffwechsel. Ohne diese Tablette konnte ich früher gut 2 Kg in einem Monat abnehmen. Seit dem gelingt mir das kaum. Ich habe durch diese Tablette ca. 20 kg zugenommen. Bis heute habe ich Schwierigkeiten abzunehmen und muss sehr genau drauf achten, was ich esse.
Allerdings kann ich ich fast jede Nacht gut schlafen und wälze nachts keine Probleme mehr. Die Angstattacken und sonstige Unruhe sind fast verschwunden. Auch mein Blutdruck hat sich dadurch normalisiert. Lt. meiner Ärztin leide ich unter depressiven Verstimmungen und habe keine Depressionen. Vor dieser Medikation habe ich schon verschiedene pflanzliche Präparate ausprobiert. Es hat nichts so gut so geholfen, wie eben Amineurin. Ich kann es jeden empfehlen, der nur am Rad dreht und seine Gedanken nicht zum Stillstand kommen. Allerdings muß man im Kauf nehmen, das das Gewicht steigt.

Eingetragen am  als Datensatz 49185
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amineurin für Somatoforme Störungen mit Müdigkeit, Antriebsschwäche, Gewichtszunahme

Ich nehme das Präparat Amineurin jetzt seit ca. 1Jahr wegen meiner Somatoformen Schmerzstörung und ich muss sagen das es bei mir gut wirkt aber nicht immer, vorallem morgens ist das aufstehn sehr erschwert und und die Gewichtszunahme von ca. 12KG sind auch nicht zu übersehn aber alles in allem hat es mir gut geholfen.

Amineurin bei Somatoforme Störungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmineurinSomatoforme Störungen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Präparat Amineurin jetzt seit ca. 1Jahr wegen meiner Somatoformen Schmerzstörung und ich muss sagen das es bei mir gut wirkt aber nicht immer, vorallem morgens ist das aufstehn sehr erschwert und und die Gewichtszunahme von ca. 12KG sind auch nicht zu übersehn aber alles in allem hat es mir gut geholfen.

Eingetragen am  als Datensatz 36885
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amineurin für Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Gefühl alle Zähne fallen raus, Dauerkälte, schmerzen jeden Tag wo anders im Muskel, Schlafstörung... mit Schwitzen, Gewichtszunahme, Appetitsteigerung

Ich wußte nicht mehr weiter, denn jeder Arzt sagte mir nur mehr schlafen. Blutwerte ok, sie sind topfit. Von wegen... Kopfschmerzen ohne Ende Hatte das Gefühl die Zähne fallen mir raus Dauerkälte ohne Ende Rückenschmerzen Wadenkrämpfe Muskelschmerzen jeden Tag wo anders Dauermüde Nehme das Wundermittel jetzt einige Monate Fast alle Macken weg. Kopfschmerzen gelegentlich Rückenschmerzen aushaltbar Nebenwirkungen allerdings werde dicker, Dauerhunger schwitze mehr

Amineurin bei Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Gefühl alle Zähne fallen raus, Dauerkälte, schmerzen jeden Tag wo anders im Muskel, Schlafstörung...

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmineurinRückenschmerzen, Kopfschmerzen, Gefühl alle Zähne fallen raus, Dauerkälte, schmerzen jeden Tag wo anders im Muskel, Schlafstörung...5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich wußte nicht mehr weiter, denn jeder Arzt sagte mir nur mehr schlafen. Blutwerte ok, sie sind topfit.
Von wegen...
Kopfschmerzen ohne Ende
Hatte das Gefühl die Zähne fallen mir raus
Dauerkälte ohne Ende
Rückenschmerzen
Wadenkrämpfe
Muskelschmerzen jeden Tag wo anders
Dauermüde

Nehme das Wundermittel jetzt einige Monate
Fast alle Macken weg.
Kopfschmerzen gelegentlich
Rückenschmerzen aushaltbar

Nebenwirkungen allerdings
werde dicker, Dauerhunger
schwitze mehr

Eingetragen am  als Datensatz 62941
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amineurin für HWS-Syndrom, chron.Schmerzsyndrom, Fibromyalgie, chron. Schmerzsyndrom, Bandscheibenvorfälle, hochgrad. Verschleiß d. LWS, Einengung der Nerven mit Übelkeit, Verstopfung, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Lustlosigkeit, Gewichtszunahme, Gewichtsverlust

Ich habe zu erst mit Tramundin angefangen. Bekam schlimme Magenprobleme, ganz schlimme Übelkeit, starkes Schwitzen und chronische Verstopfung . Aber es half mir meine Tage mit den Schmerzen zu überstehen. Ich nahm dadurch erst 30 Kilo ab, die ich 4 Jahre hielt, nehme aber jetzt leider wieder schnell zu. Soll vom Amineurin kommen. Irgendwann wurde Tamundin zu schwach. Nehme jetzt 40 mg Oxygesic täglich. Mein Magen hat sich nach 5 Jahren endlich etwas dran gewöhnt. Die Überkeit kommt nicht mehr so oft. Habe aber chronische Verstopfung weiterhin und war deshalb im Krankenhaus weil ich Steine im Darm hatte und kurz vor einer Darmverschlingung stand. Nehme jetzt dafür Movicol was super zu empfehlen ist bei Opiumhaltigen Schmerzmitteln. Insgesamt zu allen Medikamenten kann ich sagen, daß sie sehr viele Nebenwirkungen haben, wie Dauermüdigkeit, Konzentrationsschwäche, Übelkeit, Unlust. Aber leide muß man das in Kauf nehmen, um ein bißchen Lebensqualität zu haben. Ohne gehts leider gar nicht. Mache seit 5 Jahren eine ambulante Schmerztherapie im Helios-Klinikum in Wuppertal. Ich kann...

Amineurin bei Fibromyalgie; Oxygesic bei Fibromyalgie, chron. Schmerzsyndrom, HWS-Syndrom, Bandscheibenvorfälle, hochgrad. Verschleiß d. LWS, Einengung der Nerven; Novaminsulfat bei Fibromyalgie, chron. Schmerzsyndrom, HWS-Syndrom, Bandscheibenvorfälle, hochgrad. Verschleiß d. LWS, Einengung der Nerven; Ibroprofen bei HWS-Syndrom, chron.Schmerzsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmineurinFibromyalgie5 Jahre
OxygesicFibromyalgie, chron. Schmerzsyndrom, HWS-Syndrom, Bandscheibenvorfälle, hochgrad. Verschleiß d. LWS, Einengung der Nerven4 Jahre
NovaminsulfatFibromyalgie, chron. Schmerzsyndrom, HWS-Syndrom, Bandscheibenvorfälle, hochgrad. Verschleiß d. LWS, Einengung der Nerven5 Jahre
IbroprofenHWS-Syndrom, chron.Schmerzsyndrom20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe zu erst mit Tramundin angefangen. Bekam schlimme Magenprobleme, ganz schlimme Übelkeit, starkes Schwitzen und chronische Verstopfung . Aber es half mir meine Tage mit den Schmerzen zu überstehen.
Ich nahm dadurch erst 30 Kilo ab, die ich 4 Jahre hielt, nehme aber jetzt leider wieder schnell zu. Soll vom Amineurin kommen. Irgendwann wurde Tamundin zu schwach. Nehme jetzt 40 mg Oxygesic täglich. Mein Magen hat sich nach 5 Jahren endlich etwas dran gewöhnt. Die Überkeit kommt nicht mehr so oft. Habe aber chronische Verstopfung weiterhin und war deshalb im Krankenhaus weil ich Steine im Darm hatte und kurz vor einer Darmverschlingung stand. Nehme jetzt dafür Movicol was super zu empfehlen ist bei Opiumhaltigen Schmerzmitteln. Insgesamt zu allen Medikamenten kann ich sagen, daß sie sehr viele Nebenwirkungen haben, wie Dauermüdigkeit, Konzentrationsschwäche, Übelkeit, Unlust.
Aber leide muß man das in Kauf nehmen, um ein bißchen Lebensqualität zu haben. Ohne gehts leider gar nicht. Mache seit 5 Jahren eine ambulante Schmerztherapie im Helios-Klinikum in Wuppertal. Ich kann das nur empfehlen, weil ich mich da sehr gut aufgehoben fühle. Es wurde alles für mich versucht, um zu helfen. Ich wüßte nicht was ich ohne die tolle Ärztin Fr. Dr. Krischnak getan hätte. Vielen Dank! Vor 2 Monaten wurde meine Dosis von Amineurin von 100 mg auf 75 mg Retard runtergesetzt, wegen der starken Gewichtszunahme. Danach bekam ich leider sehr schlimme Schlafstörungen, Muskelverspannungen und schlimmere Depressionen. Damit kam ich gar nicht zu recht. Jetzt nehme ich wieder 100 mg und keine Retardtabletten und kann wieder schlafen wie ein Baby und es geht mir wieder etwas besser.

Eingetragen am  als Datensatz 13936
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin, Oxycodon, Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amineurin für nach einem Schlaganfall habe ich Sensibilitätsstörungen im linken Bein, d. h. konnte nachts vor Schmerzen nicht abschalten und schlafen. Nehme bis zu 75 mg am Abend ein mit Gewichtszunahme, Benommenheit

Nach der Einnahme von mittlerweile 6 Jahren habe ich ca. 20 kg zugenommen. Würde das Gewicht gern wieder reduzieren. Nehme zusätzlich täglich bis 600 mg Lyrica ein, um mit meinen Nervenschmerzen einigermaßen klar zu kommen. Manchen Tag habe ich das Gefühl, neben mir zu stehen. Aber ohne Medikamente wäre es für mich kein erträgliches Leben mehr.

Amineurin bei nach einem Schlaganfall habe ich Sensibilitätsstörungen im linken Bein, d. h. konnte nachts vor Schmerzen nicht abschalten und schlafen. Nehme bis zu 75 mg am Abend ein

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amineurinnach einem Schlaganfall habe ich Sensibilitätsstörungen im linken Bein, d. h. konnte nachts vor Schmerzen nicht abschalten und schlafen. Nehme bis zu 75 mg am Abend ein6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Einnahme von mittlerweile 6 Jahren habe ich ca. 20 kg zugenommen. Würde das Gewicht gern wieder reduzieren. Nehme zusätzlich täglich bis 600 mg Lyrica ein, um mit meinen Nervenschmerzen einigermaßen klar zu kommen. Manchen Tag habe ich das Gefühl, neben mir zu stehen. Aber ohne Medikamente wäre es für mich kein erträgliches Leben mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 33872
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):157 Eingetragen durch bin ich selbst
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amineurin für Angststörungen mit Mundtrockenheit, Benommenheit, Gewichtszunahme, Hautveränderungen

anfangs Mundtrockenheit und etwas benommen, ein wenig Gewichtszunahme und Hautirritation

Amineurin bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmineurinAngststörungen30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

anfangs Mundtrockenheit und etwas benommen, ein wenig Gewichtszunahme und Hautirritation

Eingetragen am  als Datensatz 15276
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amineurin für Fibromyalgie mit Gewichtszunahme, Heißhunger

Hallo Ich nehme jetzt das Amineurin 1o mg ein Tablette zur Nacht seit 6 monaten.Also schlafen kann ich damit ganz gut,aber ich habe etwas zugenommen und habe Heißhungerattacken. Darunter leide ich schon.Sonst alles im allen würde ich schon sagen das es mir schon hilft auch wenn die Nebenwirkungen da sind.

Amineurin bei Fibromyalgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmineurinFibromyalgie6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo
Ich nehme jetzt das Amineurin 1o mg ein Tablette zur Nacht seit 6 monaten.Also schlafen kann ich damit ganz gut,aber ich habe etwas zugenommen und habe Heißhungerattacken.
Darunter leide ich schon.Sonst alles im allen würde ich schon sagen das es mir schon hilft auch wenn die Nebenwirkungen da sind.

Eingetragen am  als Datensatz 10546
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amineurin für Fibromyalgie mit Appetitsteigerung, Gewichtszunahme

Das Katadolon S long hat mir sehr gut geholfen. Nebenwirkungen sind keine aufgetreten. Da alle 6 Wochen eine einwöchige Einnahmepause verordnet wurde, sind also alle 6 Wochen verordnete Schmerzen angesagt. Das Amineurin verstärkte extrem meinen Appetit und die Heißhungerattacken. Ich nahm innerhalb von 2 Jahren 25 kg zu. Nach Absetzen des Amineurin und radikaler Ernährungsumstellung und mit Sport sind diese Pfunde aber wieder runter.

Katadolon S long bei Fibromyalgie; Amineurin bei Fibromyalgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Katadolon S longFibromyalgie-
AmineurinFibromyalgie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Katadolon S long hat mir sehr gut geholfen. Nebenwirkungen sind keine aufgetreten. Da alle 6 Wochen eine einwöchige Einnahmepause verordnet wurde, sind also alle 6 Wochen verordnete Schmerzen angesagt.

Das Amineurin verstärkte extrem meinen Appetit und die Heißhungerattacken. Ich nahm innerhalb von 2 Jahren 25 kg zu. Nach Absetzen des Amineurin und radikaler Ernährungsumstellung und mit Sport sind diese Pfunde aber wieder runter.

Eingetragen am  als Datensatz 6911
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin, Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amineurin für Schlafstörungen, Schmerzen (chronisch) mit Gewichtszunahme, Leberwerterhöhung

Sofort nach Einnahme endlich wieder gut geschlafen, nach jahrelangen Schlafproblemen. Hab mich super gefühlt, konnte wieder konzentriert arbeiten. Aber - große Gewichtszunahme und wie sich grad herausgestellt hat - erhöhte Leberwerte und vergrößerte Leber. War es das wert?

Amineurin bei Schlafstörungen, Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmineurinSchlafstörungen, Schmerzen (chronisch)3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sofort nach Einnahme endlich wieder gut geschlafen, nach jahrelangen Schlafproblemen. Hab mich super gefühlt, konnte wieder konzentriert arbeiten. Aber - große Gewichtszunahme und wie sich grad herausgestellt hat - erhöhte Leberwerte und vergrößerte Leber. War es das wert?

Eingetragen am  als Datensatz 39236
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amineurin für Depressionen mit Müdigkeit, Mundtrockenheit, Zittern, Appetitsteigerung, Gewichtszunahme, Herzrasen

Nebenwirkungen sind am Anfang der Einnahme Müdigkeit und trockener Mund, sawie ein hoher Puls. Außerdem hatte ich ein Zittern bei mir beobachtet. Was auch bemerkbar ist,daß man durch besseren Appetit etwas an Gewicht zulegt.

Amineurin bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmineurinDepressionen3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen sind am Anfang der Einnahme Müdigkeit und trockener Mund, sawie ein hoher Puls. Außerdem hatte ich ein Zittern bei mir beobachtet.
Was auch bemerkbar ist,daß man durch besseren Appetit etwas an Gewicht zulegt.

Eingetragen am  als Datensatz 17682
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amineurin für Depressionen, Angststörungen mit Appetitsteigerung, Gewichtszunahme

Amineurin hat mir sehr gut geholfen. Konnte endlich wieder nach Monaten nachts Ruhe finden. Habe keine gravierenden Nebenwirkungen feststellen können, außer einem stärkeren Appetit, hauptsächlich auf Süßigkeiten. Von Zeit zu Zeit Sodbrennen, welches auch auf die Süßigkeiten zurückzuführen wäre. Habe eine Gewichtszunahme von ca. 3 kg.

Amineurin bei Depressionen, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmineurinDepressionen, Angststörungen160 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Amineurin hat mir sehr gut geholfen. Konnte endlich wieder nach Monaten nachts Ruhe finden. Habe keine gravierenden Nebenwirkungen feststellen können, außer einem stärkeren Appetit, hauptsächlich auf Süßigkeiten. Von Zeit zu Zeit Sodbrennen, welches auch auf die Süßigkeiten zurückzuführen wäre. Habe eine Gewichtszunahme von ca. 3 kg.

Eingetragen am  als Datensatz 11311
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amineurin für Fibromyalgie mit Müdigkeit, Gewichtszunahme

schmerzen weniger,müdigkeit,gewichtszunahme

Amineurin bei Fibromyalgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmineurinFibromyalgie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

schmerzen weniger,müdigkeit,gewichtszunahme

Eingetragen am  als Datensatz 58040
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amineurin für neuropoliomie mit Gewichtszunahme

meine Nebenwirkung ist eine gewichtzunahme von 5 Kg

Amineurin 10 mg bei neuropoliomie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amineurin 10 mgneuropoliomie6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

meine Nebenwirkung ist eine gewichtzunahme von 5 Kg

Eingetragen am  als Datensatz 51787
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amineurin für posttraumatische Belastungsstörung mit Harnverhalt, Wesensveränderung, Gewichtszunahme, Libidoverlust

Das Amineurin bekam ich, um endlich mal wieder zu schlafen. War aber der absulote Horror. Ich musste Nachts auf die Toilette und konnte kein Wasser lassen. Ich musste mich extrem stark darauf konzentrieren. In der zweiten Nacht ging es wieder los. Ich musste es sofort wieder absetzen. Das Medikament verursachte bei mir eine Harnsperre. Wurde dann auf Insidon 50mg einmal am Abend eingestellt. Das wirkt aber bei mir nicht. Werde mehrmals in der Nacht wach. Schlafen kann ich davon überhaupt nicht. Alles beim Alten aber mit Nebenwirkungen, die ich nicht akzeptieren kann. Die da wären: Ich bin absolut nicht müde aber auch nicht euphorisch. Mir ist irgendwie alles Gleichgültig. Dazu kommt eine deutliche Gewichtszunahme (5Kg in einer Woche). Bekomme von den Medikament richtige Fressattacken. Ich fühle mich nieder geschlagen und Antriebslos. Meine Libido ist durch diese Antidepressiva und durch die anderen Medikamente, die ich wegen der chronischen Schmerzen nehmen muss (Targin und Gabapentin), eh dahin. Ich werde das Medikament nicht weiter einnehmen.

Insidon 50mg bei posttraumatische Belastungsstörung; Amineurin 20mg bei posttraumatische Belastungsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Insidon 50mgposttraumatische Belastungsstörung18 Tage
Amineurin 20mgposttraumatische Belastungsstörung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Amineurin bekam ich, um endlich mal wieder zu schlafen. War aber der absulote Horror. Ich musste Nachts auf die Toilette und konnte kein Wasser lassen. Ich musste mich extrem stark darauf konzentrieren. In der zweiten Nacht ging es wieder los. Ich musste es sofort wieder absetzen. Das Medikament verursachte bei mir eine Harnsperre.

Wurde dann auf Insidon 50mg einmal am Abend eingestellt. Das wirkt aber bei mir nicht. Werde mehrmals in der Nacht wach. Schlafen kann ich davon überhaupt nicht. Alles beim Alten aber mit Nebenwirkungen, die ich nicht akzeptieren kann. Die da wären: Ich bin absolut nicht müde aber auch nicht euphorisch. Mir ist irgendwie alles Gleichgültig. Dazu kommt eine deutliche Gewichtszunahme (5Kg in einer Woche). Bekomme von den Medikament richtige Fressattacken. Ich fühle mich nieder geschlagen und Antriebslos. Meine Libido ist durch diese Antidepressiva und durch die anderen Medikamente, die ich wegen der chronischen Schmerzen nehmen muss (Targin und Gabapentin), eh dahin.

Ich werde das Medikament nicht weiter einnehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 6995
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol, Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amineurin für FMS mit Bluthochdruck, Gewichtszunahme

Amineurin verursacht offensichtlich Bluthochdruck!!!!!!! Außerdem führt das Medi zu starker Gewichtszunahme. Habe das Medikament abgesetzt!!!!

Amineurin bei FMS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmineurinFMS-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Amineurin verursacht offensichtlich Bluthochdruck!!!!!!! Außerdem führt das Medi zu starker Gewichtszunahme. Habe das Medikament abgesetzt!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 21381
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):91
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amineurin für Schmerzen (chronisch) mit Gewichtszunahme, Müdigkeit

Müdigkeit, Gewichtszunahme

Amineurin bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmineurinSchmerzen (chronisch)8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Gewichtszunahme

Eingetragen am  als Datensatz 9051
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Gewichtszunahme bei Amineurin

[]