Haarausfall bei CellCept

Nebenwirkung Haarausfall bei Medikament CellCept

Insgesamt haben wir 42 Einträge zu CellCept. Bei 38% ist Haarausfall aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 16 von 42 Erfahrungsberichten zu CellCept wurde über Haarausfall berichtet.

Wir haben 16 Patienten Berichte zu Haarausfall bei CellCept.

Prozentualer Anteil 79%21%
Durchschnittliche Größe in cm166171
Durchschnittliches Gewicht in kg8065
Durchschnittliches Alter in Jahren4652
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,6422,09

CellCept wurde von Patienten, die Haarausfall als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

CellCept wurde bisher von 20 sanego-Benutzern, wo Haarausfall auftrat, mit durchschnittlich 7,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Haarausfall bei CellCept:

 

CellCept für Nieretransplantation mit Haarausfall, Zittern der Hände, Verstopfung

Ich hatte im September 2013 einen Nierenlebendspende. Seit dem nehme ich Cellcept 2x750 mg, Prograf 2x1,0 mg, keine Kortison mehr danke einer Studie(ONE-Study) und noch einige andere Medikamente. Auch ich habe Haarausfall, nehme aber dafür/dagegen Regaine. Jedenfalls fallen die Haare jetzt nicht mehr aus! Ein leichter Tremor ist gelegentlich. allerdings nur von mir, in den Händen spürbar. Ich bilde mir immer ein, das das mit dem Spiegel zusammen hängt. Von Durchfall kann ich nichts berichten. Habe mich vor und auch nach der Transplantation auf der Toilette "gequält". Was viele über Müdigkeit und Schlappheit berichten - wer ist das nicht mal? Ansonsten bin ich super zufrieden. Auch dem Spender (meinem Papi ) gehts prima!

CellCept bei Nieretransplantation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptNieretransplantation1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte im September 2013 einen Nierenlebendspende. Seit dem nehme ich Cellcept 2x750 mg, Prograf 2x1,0 mg, keine Kortison mehr danke einer Studie(ONE-Study) und noch einige andere Medikamente. Auch ich habe Haarausfall, nehme aber dafür/dagegen Regaine. Jedenfalls fallen die Haare jetzt nicht mehr aus! Ein leichter Tremor ist gelegentlich. allerdings nur von mir, in den Händen spürbar. Ich bilde mir immer ein, das das mit dem Spiegel zusammen hängt. Von Durchfall kann ich nichts berichten. Habe mich vor und auch nach der Transplantation auf der Toilette "gequält". Was viele über Müdigkeit und Schlappheit berichten - wer ist das nicht mal? Ansonsten bin ich super zufrieden. Auch dem Spender (meinem Papi ) gehts prima!

Eingetragen am  als Datensatz 63443
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für pemphigus Vulgaris, Blasensucht mit Übelkeit, Erbrechen, Haarausfall, Schweißausbrüche, Absetzerscheinungen

Habe Cellcept über 4 Jahre genommen, dabei war mir jeden Tag mindestens einmal speiübel. War wegen dieser Übelkeit mit Erbrechen mehrere Male in der UniKlinik. Decortin H habe ich soweit gut vertragen, natürlich habe nach 4 Jahren Einnahme stark an im normalisiert hat. Hatte während der Therapie auch ganz starken Haarausfall und bei hoher Dosis Cortison ganz schlimme Schweißausbrüche, auch die Entzugserscheinungen waren sehr schlimm: Schmerzen überall, die dann als Fibromyalgie attestiert wurden. Schlaflosikeit war das größte Übel.

CellCept bei pemphigus Vulgaris, Blasensucht; Decortin bei pemphigus Vulgaris, Blasensucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptpemphigus Vulgaris, Blasensucht-
Decortinpemphigus Vulgaris, Blasensucht-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Cellcept über 4 Jahre genommen, dabei war mir jeden Tag mindestens einmal speiübel. War wegen dieser Übelkeit mit Erbrechen mehrere Male in der UniKlinik.
Decortin H habe ich soweit gut vertragen, natürlich habe nach 4 Jahren Einnahme stark an im normalisiert hat. Hatte während der Therapie auch ganz starken Haarausfall und bei hoher Dosis Cortison ganz schlimme Schweißausbrüche, auch die Entzugserscheinungen waren sehr schlimm: Schmerzen überall, die dann als Fibromyalgie attestiert wurden. Schlaflosikeit war das größte Übel.

Eingetragen am  als Datensatz 17385
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil, Prednison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für Lungentransplantation mit Haarausfall

ich vertrage alle medikamente sehr gut mit fast keinen nebenwirkungen!! ausser am Anfang war das Haarausfall ziemlich stark, hat sich aber gebessert!

CellCept 500mg bei Lungentransplantation; Prograf 1 mg bei Lungentransplantation; Cortison 5 mg bei Lungentransplantation; Pantonzol 40 mg bei Lungentransplantation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCept 500mgLungentransplantation7 Jahre
Prograf 1 mgLungentransplantation7 Jahre
Cortison 5 mgLungentransplantation7 Jahre
Pantonzol 40 mgLungentransplantation7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich vertrage alle medikamente sehr gut mit fast keinen nebenwirkungen!! ausser am Anfang war das Haarausfall ziemlich stark, hat sich aber gebessert!

Eingetragen am  als Datensatz 21561
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil, Tacrolimus, Hydrocortison, Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für Hornhauttransplantation mit Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Verdauungsprobleme, Haarausfall

Vorweg: Bin als Risikopatient eingestuft wegen starker Allergien (Neurodermitis und Asthma) Nachdem ich wegen Unverträglichkeit anderer Präparate (Sandimmune - abgesetzt nach 4 Wochen wegen zu starker Taubheitsgefühle in Armen und Beinen) und Myfortic (abgesetzt nach 5 Monaten - wegen schlechter Blutwerte insbes kreatinin)auf CellCept (2x taägl. 2x500 = 2000 E) umgestellt wurde, hatte ich mit folgenden Nebenwirkungen zu tun: Gelenkschmerzen (vor allem Sprunggelenke)nach etwa 2 Monaten aufgetreten Muskelschmerzen (Rücken und Schulter)wie vor nach etwa 2 Monaten Verdauungsprobleme (Darmtrakt)traten erstmals nach ca. 6 Monaten auf. Die Beschwerden wurden untersucht (Röntgenaufnahme, Darmspiegelung und sonstige Schnelltests beim Internisten. Befunde ergaben sich nicht. Das Medikament wurde vor etwa einem Monat abgesetzt (ersatzlos). Geblieben sind leichte Muskelschmerzen (weiter abnehmend) und ab und an Gelenkschmerzen - kann noch nicht beurteilen, ob es besser wird). Die Verdauungsprobleme sind verschwunden. Etwa 1 Woche nach der letzten Einnahme der Tabletten...

CellCept bei Hornhauttransplantation; Prednison bei Hornhauttransplantation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptHornhauttransplantation12 Monate
PrednisonHornhauttransplantation2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vorweg: Bin als Risikopatient eingestuft wegen starker Allergien (Neurodermitis und Asthma)

Nachdem ich wegen Unverträglichkeit anderer Präparate (Sandimmune - abgesetzt nach 4 Wochen wegen zu starker Taubheitsgefühle in Armen und Beinen) und Myfortic (abgesetzt nach 5 Monaten - wegen schlechter Blutwerte insbes kreatinin)auf CellCept (2x taägl. 2x500 = 2000 E) umgestellt wurde, hatte ich mit folgenden Nebenwirkungen zu tun:

Gelenkschmerzen (vor allem Sprunggelenke)nach etwa 2 Monaten aufgetreten
Muskelschmerzen (Rücken und Schulter)wie vor nach etwa 2 Monaten
Verdauungsprobleme (Darmtrakt)traten erstmals nach ca. 6 Monaten auf.

Die Beschwerden wurden untersucht (Röntgenaufnahme, Darmspiegelung und sonstige Schnelltests beim Internisten. Befunde ergaben sich nicht.

Das Medikament wurde vor etwa einem Monat abgesetzt (ersatzlos).
Geblieben sind leichte Muskelschmerzen (weiter abnehmend) und ab und an Gelenkschmerzen - kann noch nicht beurteilen, ob es besser wird).
Die Verdauungsprobleme sind verschwunden.

Etwa 1 Woche nach der letzten Einnahme der Tabletten fielen mir die Haare aus. Der Prozess hält auch in der 5. Woche an.

Eingetragen am  als Datensatz 20513
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil, Prednison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für Neurosarkoidose mit Haarausfall

Muß seit dem Rückfall (Neurosarkoidose) im Januar CellCept 500mg nehmen: Am Anfang3000mg 3/0/3 und wieder 100mg Prednisolon. Das Prednisolon wurde nach und nach Ausgeschlichen bis auf 5mg. Das CellCept wurde in der Zeit auch auf 2000mg 2/0/2 Reduziert. Doch leider habe ich wieder einen Rückfall. Also wurde die Kortison Dosis wieder Erhöht auf Gott sei Dank nur 40mg. Wenn es in 3 wochen nicht besser wird muß ich wieder ins Krankenhaus und eine Stoß Therapie über mich ergehen lassen. :-( Zu den Nebenwirkungen von Prednisolon: Vollmondgesicht,Gelenkschmerzen,Abgeschlagenheit,Matsch im Kopf,Gereiztheit ,Gewichtszunahme,Haarausfall, Muskelschwäche(keine Kraft), Magenschmerzen,Blutergüße(ohne das ich mich gestoßen habe) ,Atembeschwerden,Hitzewallungen Nebenwirkungen CellCept: Haarausfall mit Schorfbildung, hab zwar noch ander, aber da weis ich nicht ,ob das von CellCept oder Kortison kommt.(zb.Gelenkschmerzen,Matsch im Kopf...)

CellCept bei Neurosarkoidose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptNeurosarkoidose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Muß seit dem Rückfall (Neurosarkoidose) im Januar CellCept 500mg nehmen: Am Anfang3000mg 3/0/3 und wieder 100mg Prednisolon.
Das Prednisolon wurde nach und nach Ausgeschlichen bis auf 5mg.
Das CellCept wurde in der Zeit auch auf 2000mg 2/0/2 Reduziert.
Doch leider habe ich wieder einen Rückfall. Also wurde die Kortison Dosis wieder Erhöht auf Gott sei Dank nur 40mg.
Wenn es in 3 wochen nicht besser wird muß ich wieder ins Krankenhaus und eine Stoß Therapie über mich ergehen lassen. :-(

Zu den Nebenwirkungen von Prednisolon: Vollmondgesicht,Gelenkschmerzen,Abgeschlagenheit,Matsch im Kopf,Gereiztheit ,Gewichtszunahme,Haarausfall, Muskelschwäche(keine Kraft), Magenschmerzen,Blutergüße(ohne das ich mich gestoßen habe) ,Atembeschwerden,Hitzewallungen

Nebenwirkungen CellCept: Haarausfall mit Schorfbildung, hab zwar noch ander, aber da weis ich nicht ,ob das von CellCept oder Kortison kommt.(zb.Gelenkschmerzen,Matsch im Kopf...)

Eingetragen am  als Datensatz 47345
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für Autoimmunhepatitis mit Schlafstörungen, Haarausfall, Konzentrationsstörungen, Gedächtnisstörungen

Nach ca. 3 Monaten traten bei mir sehr starke Schlafstörungen auf, d. h. ich bin eigentlich Tag und Nacht wach. Kann max. 2 Stunden in der Nacht schlafen. Nach ca. 6 Monaten kamen zu den o.g. Nebenwirkungen noch starker Haarausfall. Nach ca. 10-12 Monaten kamen erhebliche Konzentrations- und Gedächtnisstörungen hinzu, so dass ich meinen Beruf (Bürotätigkeit) nicht mehr ausüben kann.

CellCept bei Autoimmunhepatitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptAutoimmunhepatitis2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach ca. 3 Monaten traten bei mir sehr starke Schlafstörungen auf, d. h. ich bin eigentlich Tag und Nacht wach. Kann max. 2 Stunden in der Nacht schlafen.
Nach ca. 6 Monaten kamen zu den o.g. Nebenwirkungen noch starker Haarausfall. Nach ca. 10-12 Monaten kamen erhebliche Konzentrations- und Gedächtnisstörungen hinzu, so dass ich meinen Beruf (Bürotätigkeit) nicht mehr ausüben kann.

Eingetragen am  als Datensatz 40881
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für Nierentransplantation mit Zittern, Müdigkeit, Haarausfall, Haarveränderung, Hautveränderungen, Durchfall

Nach gut 6 Monaten wurden die Nebenwirkungen tolerierbar und eine gut verträgliche Dosierung gefunden. Nebenwirkungen: - leichtes Zittern/Tremor der Hände - Müdigkeit - Haarausfall, mäßig - Haut- u. Haarveränderungen: "dünnere" Haut, empfindlicher, Haarstruktur-Veränderg. - etwas aufgedunsenes Gesicht, leichtes Doppelkinn - Durchfall, wiederkehrend

CellCept bei Nierentransplantation; Prograf bei Nierentransplantation; DecortinH bei Nierentransplantation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptNierentransplantation8 Monate
PrografNierentransplantation8 Monate
DecortinHNierentransplantation8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach gut 6 Monaten wurden die Nebenwirkungen tolerierbar und eine gut verträgliche Dosierung gefunden. Nebenwirkungen:
- leichtes Zittern/Tremor der Hände
- Müdigkeit
- Haarausfall, mäßig
- Haut- u. Haarveränderungen: "dünnere" Haut, empfindlicher, Haarstruktur-Veränderg.
- etwas aufgedunsenes Gesicht, leichtes Doppelkinn
- Durchfall, wiederkehrend

Eingetragen am  als Datensatz 15473
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil, Tacrolimus, Prednison

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für celebrale Vaskulitis, cerebrale Vaskulitis mit Gelenkschmerzen, Fieber, Haarausfall, Hautveränderungen, Gedächtnisstörungen, Fingernagelbrüchigkeit

starke Gelenkschmerzen, besonders Hand-, Finger- und Kniegelenke, Fieber, Haarausfall, Entzündung am und im Mund, Hautveränderung, Verdauungprobleme, Gedächtnisprobleme, Abbrechen der Fingernägel.

CellCept bei cerebrale Vaskulitis; Azathioprin bei celebrale Vaskulitis; Endoxan bei celebrale Vaskulitis; Prednisolon bei celebrale Vaskulitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptcerebrale Vaskulitis10 Wochen
Azathioprincelebrale Vaskulitis3 Monate
Endoxancelebrale Vaskulitis6 Monate
Prednisoloncelebrale Vaskulitis7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke Gelenkschmerzen, besonders Hand-, Finger- und Kniegelenke, Fieber, Haarausfall, Entzündung am und im Mund, Hautveränderung, Verdauungprobleme, Gedächtnisprobleme, Abbrechen der Fingernägel.

Eingetragen am  als Datensatz 11883
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil, Azathioprin, Cyclophosphamid, Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für Lebertransplantation 1998 mit Gewichtszunahme, Haarausfall

ich nehme das Medikament nun schon 13 Jahre .Am Anfang hatte ic h Haarausfall nun ist es aber vorbei.Das einzige Übel was ich noch habe ist die Gewichtszunahme.Habe schon einige Diäten probiert aber nichts hilft.Damit muß ich wohl oder übel leben.

CellCept bei Lebertransplantation 1998

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptLebertransplantation 199813 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme das Medikament nun schon 13 Jahre .Am Anfang hatte ic h Haarausfall nun ist es aber vorbei.Das einzige Übel was ich noch habe ist die Gewichtszunahme.Habe schon einige Diäten probiert
aber nichts hilft.Damit muß ich wohl oder übel leben.

Eingetragen am  als Datensatz 32703
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für Nierentransplantation mit Haarausfall, Hautveränderungen

Hüftgelenke mussten ersetzt werden, 2 Herzinfarkte sehr gut überstanden, Hautveränderungen sowie Haarausfall

Cell Cept bei Nierentransplantation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cell CeptNierentransplantation14 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hüftgelenke mussten ersetzt werden, 2 Herzinfarkte sehr gut überstanden, Hautveränderungen sowie Haarausfall

Eingetragen am  als Datensatz 19526
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für Immuntherapie, cerebrale Vaskulitis mit Haarausfall, Gewichtszunahme, Muskelschmerzen

Bei mit wurde im April 2007 eine cerebrale Vaskulitis diagnostiziert. Seitdem habe ich eine über 6 Monate andauernde Endoxan-Therapie, Prednisolon, sowohl Azarithopin,später Cellcept eingenommen. Leider hat die Endoxan Therapie Haarausfall, das Prednisolon eine starke Gewichtszunahme ( 26 Kg. in 2 1/5 Monaten) und das Azarithopin massive Muskulaturschmerzen verursacht. Später wurde das Azarithopin abgesezt und durch Cell-Cept ersetzt. Nach einigen Monaten fingen auch hier die Muskelschmerzen an. Die ursprünglichen Beschwerden der vaskulitis ( extreme Kopfschmerzen) sind jedoch bis jetzt nicht mehr aufgetaucht.

Endoxan bei cerebrale Vaskulitis; CellCept bei Immuntherapie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Endoxancerebrale Vaskulitis-
CellCeptImmuntherapie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mit wurde im April 2007 eine cerebrale Vaskulitis diagnostiziert.
Seitdem habe ich eine über 6 Monate andauernde Endoxan-Therapie, Prednisolon, sowohl
Azarithopin,später Cellcept eingenommen. Leider hat die Endoxan Therapie Haarausfall, das Prednisolon eine starke Gewichtszunahme ( 26 Kg. in 2 1/5 Monaten) und das Azarithopin massive Muskulaturschmerzen verursacht. Später wurde das Azarithopin abgesezt und durch Cell-Cept ersetzt. Nach einigen Monaten fingen auch hier die Muskelschmerzen an. Die ursprünglichen Beschwerden der vaskulitis ( extreme Kopfschmerzen) sind jedoch bis jetzt nicht mehr aufgetaucht.

Eingetragen am  als Datensatz 13670
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyclophosphamid, Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für Nierentransplantation mit Haarausfall, Gewichtszunahme, Durchfall

mir geht es soweit ganz gut mit cell cellpt , werte sind ok ,leider starke gewichtszunahme ...diäten ohne erfolg ,und haarausfall der mal stärker mal weniger stark ist ,ca.1 mal die woche heftig auftetende durchfälle für einen tag ..

CellCept bei Nierentransplantation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptNierentransplantation-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

mir geht es soweit ganz gut mit cell cellpt , werte sind ok ,leider starke gewichtszunahme ...diäten ohne erfolg ,und haarausfall der mal stärker mal weniger stark ist ,ca.1 mal die woche heftig auftetende durchfälle für einen tag ..

Eingetragen am  als Datensatz 41855
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für Haarausfall (stark) mit Haarausfall

nach 3 Monaten der Transplantation sind mir stark die Haare ausgegangen, was mich sehr unglücklich macht. Es hält bis jetzt an.

Prograf bei Haarausfall (stark); Cell Cept bei Haarausfall (stark)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrografHaarausfall (stark)3 Wochen
Cell CeptHaarausfall (stark)3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach 3 Monaten der Transplantation sind mir stark die Haare ausgegangen, was mich sehr unglücklich macht. Es hält bis jetzt an.

Eingetragen am  als Datensatz 29715
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tacrolimus, Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für Polyneuropathie mit Haarausfall

Nach mehrwöchiger Einnahme Haarausfall

CellCept bei Polyneuropathie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptPolyneuropathie10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach mehrwöchiger Einnahme Haarausfall

Eingetragen am  als Datensatz 70879
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für Nierentransplantation mit Haarausfall, Gelenkschmerzen, Blutungen

Ich nehme seit 9 Monaten CellCept 1x500 morgens und 1x500 abends ein, da ich eine neue Niere erhalten habe. Habe durch das CellCept nach ca. drei Monaten Haarausfall bekommen, jedoch hat es dann sofort wieder aufgehört und es wachst wieder nach. Gelenkschmerzen im Ellenbogen recht, und von einem Tag auf den anderen hat es aufgehört. Seit zwei Wochen habe ich jetzt das am linken Ellenbogen, wird bestimmt auch verschwinden. Ich werde zusätlich Zink einnehmen um dem Haarausfall entgegen zu wirken. Seit der OP habe ich in Verbindung mit Cellcept die Nase am laufen und morgens meisten beim Nase putzen habe ich Blut in den Schleimhäuten im Taschentuch.

CellCept bei Nierentransplantation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptNierentransplantation9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 9 Monaten CellCept 1x500 morgens und 1x500 abends ein, da ich eine neue Niere erhalten habe.

Habe durch das CellCept nach ca. drei Monaten Haarausfall bekommen, jedoch hat es dann sofort wieder aufgehört und es wachst wieder nach.

Gelenkschmerzen im Ellenbogen recht, und von einem Tag auf den anderen hat es aufgehört.

Seit zwei Wochen habe ich jetzt das am linken Ellenbogen, wird bestimmt auch verschwinden.

Ich werde zusätlich Zink einnehmen um dem Haarausfall entgegen zu wirken.

Seit der OP habe ich in Verbindung mit Cellcept die Nase am laufen und morgens meisten beim Nase putzen habe ich Blut in den Schleimhäuten im Taschentuch.

Eingetragen am  als Datensatz 12609
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):42
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CellCept für Nierentransplantation mit Haarausfall

Haarausfall

CellCept bei Nierentransplantation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptNierentransplantation9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Haarausfall

Eingetragen am  als Datensatz 25464
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]