Halluzinationen bei Citalopram

Nebenwirkung Halluzinationen bei Medikament Citalopram

Insgesamt haben wir 1344 Einträge zu Citalopram. Bei 0% ist Halluzinationen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 6 von 1344 Erfahrungsberichten zu Citalopram wurde über Halluzinationen berichtet.

Wir haben 6 Patienten Berichte zu Halluzinationen bei Citalopram.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm164177
Durchschnittliches Gewicht in kg5675
Durchschnittliches Alter in Jahren3729
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,9423,94

Citalopram wurde von Patienten, die Halluzinationen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Citalopram wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Halluzinationen auftrat, mit durchschnittlich 5,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Halluzinationen bei Citalopram:

 

Citalopram für Zwangsstörung, Spannungskopfschmerzen mit Müdigkeit, Absetzerscheinungen, Halluzinationen

Aufgrund cronischer Schmerzen und einer leichten Zwangsstörung hab ich über 4 Jahre hinweg Citalopram und Cipralex eingenommen. Citalopram: Dosierung: zwischen 10mg - 40mg Wirkung: Meine Schmerzen wurden signifikant besser. Zwangstörung leider nicht. Nebenwirkungen: starke Müdigkeit, wurde nie besser. Absetzen: heftigste Nebenwirkungen - Stromschlagartige Zuckungen im Kopf, genau im Moment des Einschlafens - akustische Halluzinationen: meistens Töne, aber auch einzelne Worte -> hoher Gruselfaktor. Cipralex: Dosierung: zwischen 5mg und 15mg; Wirkung: Meine Schmerzen wurden signifikant besser. Zwangstörung leider nicht. Nebenwirkungen: weniger Müde als von Citalopram Absetzen: wie bei Citalopram, außer den aku. Hallos; Bin aufgrund der extremen Absetzsymtomatik von Cipralex direkt auf eine entsprechende Dosis Fluctin gewechselt. Von einem Tag auf den anderen: 10mg Cipralex Lundbeck durch 20mg Fluctin Lilly ersetzt; Hab mit allem gerechnet, aber: => Keine Absetzsymptomatik aufgetaucht, keinerlei Nebenwirkungen von Fluctin bemerkt. => Müdigkeit wurde...

Citalopram bei Zwangsstörung, Spannungskopfschmerzen; Cipralex bei Zwangsstörung, Spannungskopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramZwangsstörung, Spannungskopfschmerzen4 Jahre
CipralexZwangsstörung, Spannungskopfschmerzen4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund cronischer Schmerzen und einer leichten Zwangsstörung hab ich über 4 Jahre hinweg Citalopram und Cipralex eingenommen.

Citalopram:
Dosierung: zwischen 10mg - 40mg
Wirkung: Meine Schmerzen wurden signifikant besser. Zwangstörung leider nicht.
Nebenwirkungen: starke Müdigkeit, wurde nie besser.
Absetzen: heftigste Nebenwirkungen
- Stromschlagartige Zuckungen im Kopf, genau im Moment des Einschlafens
- akustische Halluzinationen: meistens Töne, aber auch einzelne Worte -> hoher Gruselfaktor.

Cipralex:
Dosierung: zwischen 5mg und 15mg;
Wirkung: Meine Schmerzen wurden signifikant besser. Zwangstörung leider nicht.
Nebenwirkungen: weniger Müde als von Citalopram
Absetzen: wie bei Citalopram, außer den aku. Hallos;

Bin aufgrund der extremen Absetzsymtomatik von Cipralex direkt auf eine entsprechende Dosis Fluctin gewechselt.

Von einem Tag auf den anderen:

10mg Cipralex Lundbeck durch 20mg Fluctin Lilly ersetzt;
Hab mit allem gerechnet, aber:

=> Keine Absetzsymptomatik aufgetaucht, keinerlei Nebenwirkungen von Fluctin bemerkt.
=> Müdigkeit wurde besser;
=> Keine Schmerzen;
=> Bei der Zwangstörung wart ich noch, die jedoch nur leicht ausgeprägt ist.

Mal sehen wie es sich beim Absetzen verhält. Schlimmer kannst ja eigentlich nicht mehr werden.

Eingetragen am  als Datensatz 20669
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram, Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression, Angststörungen mit Übelkeit, Kopfschmerzen, Herzrasen, Müdigkeit, Schwindel, Halluzinationen, Stimmungsschwankungen

Mein Psychiater verschrieb mir nach einem kurzen Gespräch das Medikament Citalopram 20mg, ich sollte zuerst 2 Wochen die halbe Dosis, dann die ganze nehmen. Die ersten Tage hatte ich mir sehr starken Nebenwirkungen zu kämpfen. Ständige Kopfschmerzen, starke Übelkeit, Herzrasen, Müdigkeit, Schwindel, bei schlechter Sicht leichte Halluzinationen. Besonders starke Stimmungsschwankungen quälten mich, mal fühlte ich mich so gut, dass mir sich nichts hätte in den Weg stellen können und im anderen Moment war ich ein erbärmliches Häufchen Elend. Nach der ersten Woche spürte ich dann eine Besserung, die Nebenwirkungen wurden schwächer und die eigentlich Wirkung trat hervor. Ich fühlte mich super, ich hatte keine Angst mehr vor irgendwelchen banalen Sachen wie z. B. jemanden anzusprechen, ich war viel Selbstbewusster, gab meine Meinung preis, hatte kein Problem vor vielen Leuten zu sprechen. Meine Lebenssituation hat sich gebessert, meine Beziehung lief wieder gut, ich hatte mein Leben im Griff. Nach etwa einem Monat merkte ich davon leider garnichts mehr.. also habe ich kurzerhand die...

Citalopram bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression, Angststörungen5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Psychiater verschrieb mir nach einem kurzen Gespräch das Medikament Citalopram 20mg, ich sollte zuerst 2 Wochen die halbe Dosis, dann die ganze nehmen. Die ersten Tage hatte ich mir sehr starken Nebenwirkungen zu kämpfen. Ständige Kopfschmerzen, starke Übelkeit, Herzrasen, Müdigkeit, Schwindel, bei schlechter Sicht leichte Halluzinationen. Besonders starke Stimmungsschwankungen quälten mich, mal fühlte ich mich so gut, dass mir sich nichts hätte in den Weg stellen können und im anderen Moment war ich ein erbärmliches Häufchen Elend. Nach der ersten Woche spürte ich dann eine Besserung, die Nebenwirkungen wurden schwächer und die eigentlich Wirkung trat hervor. Ich fühlte mich super, ich hatte keine Angst mehr vor irgendwelchen banalen Sachen wie z. B. jemanden anzusprechen, ich war viel Selbstbewusster, gab meine Meinung preis, hatte kein Problem vor vielen Leuten zu sprechen. Meine Lebenssituation hat sich gebessert, meine Beziehung lief wieder gut, ich hatte mein Leben im Griff. Nach etwa einem Monat merkte ich davon leider garnichts mehr.. also habe ich kurzerhand die Dosis erhöht.. wirkte wieder prächtig, dann wieder das gleiche Problem. Am Schluss war ich bei der höchsten Dosis angelangt (60mg). Das gab mir dann zu denken, ich wollte mich nicht länger von irgendwelchen Drogen beeinflussen lassen. Das spürte ich häufig sehr stark, dass in meinem Kopf irgendetwas nicht natürlich ist. Ich ging zum Arzt und erzählte ihm, dass ich das Medikament absetzen möchte. Er riet mir es schleichend abzusetzen. Gesagt, getan. Danach merkte ich erst, was so ein Medikament eigentlich mit einem anstellt. Ich hatte wieder die gleichen Nebenwirkungen wie am Anfang, hinzu kommt, dass ich oft für ein paar Sekunden das Gefühl gleich Ohnmächtig zu werden - was mich sehr beängstigte. Das war aber zum Glück nie der Fall. Derzeit kämpfe ich mit extremen Stimmungschwankungen, mich nervt alles, ich könnte jedem ins Gesicht spucken, ich hasse alles, liebe alles, alles is toll, alles ist scheisse, ich krieg nichts auf die reihe, ich bin was besonderes, aus mir wird nie was. Dieses Gefühls- und Gedankenchaos in meinem Kopf treibt mich in den Wahnsinn!!
Das ist jetzt schon 2 Wochen her und ich hoffe das vergeht bald wieder, bis dahin fühl ich mich wie ein völlig durchgeknallter Mensch.

Zu empfehlen ist dieses Medikament meiner Erfahrung nach nicht. Ich kämpfe lieber mit meiner Depression, als mit diesem Medikament, da diese wenigstens nicht künstlich erzeugt wurde.

Eingetragen am  als Datensatz 40607
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Angststörungen mit Benommenheit, Aggressivität, Halluzinationen

Ich habe Citalopram aufgrund meiner Angststörung genommen. Nach 1 Woche war die Wirkung schon da, ich war super drauf und mir ging es eigtl. richtig gut. So in der 3. Woche fing ich dann an, total neben mir zu stehen, ich war extrem aggressiv und hatte dann sogar Stimmen im Kopf. Ab da war klar, daß ich es wieder absetze, und seitdem geht es mir wieder besser.

Citalopram bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramAngststörungen5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Citalopram aufgrund meiner Angststörung genommen.
Nach 1 Woche war die Wirkung schon da, ich war super drauf und mir ging es eigtl. richtig gut.
So in der 3. Woche fing ich dann an, total neben mir zu stehen, ich war extrem aggressiv und hatte dann sogar Stimmen im Kopf.
Ab da war klar, daß ich es wieder absetze, und seitdem geht es mir wieder besser.

Eingetragen am  als Datensatz 42113
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressionen mit Panikattacken, Müdigkeit, Benommenheit, Halluzinationen, Suizidgedanken, Psychose

Panikattacke, Dissoziationen, Müdigkeit, Benommenheit, Suizidalität, Halluzination

Citalopram bei Depressionen; Trimipramin bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen14 Tage
TrimipraminDepressionen21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Panikattacke, Dissoziationen, Müdigkeit, Benommenheit, Suizidalität, Halluzination

Eingetragen am  als Datensatz 4009
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram, Trimipramin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression, Angstsymptomatik mit Unruhe, Stimmungsschwankungen, Halluzinationen, Wesensveränderung, Panikattacken

Anfangs beginnende Unruhe, Stimmungsschwankungen, Misstrauen gegen Menschen, Misstrauen gegen Altagsgegebenheiten, Auflösung der Ich-Grenze, akustisches Wahnerlebnis, Panikattacke. Absetzen des Medikamentes nach 3 Wochen, Rückgang der Beschwerden nach ca. 6 Wochen

Citalopram bei Depression, Angstsymptomatik

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression, Angstsymptomatik21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs beginnende Unruhe, Stimmungsschwankungen, Misstrauen gegen Menschen, Misstrauen gegen Altagsgegebenheiten, Auflösung der Ich-Grenze, akustisches Wahnerlebnis, Panikattacke. Absetzen des Medikamentes nach 3 Wochen, Rückgang der Beschwerden nach ca. 6 Wochen

Eingetragen am  als Datensatz 7007
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Angststörungen mit Halluzinationen

ich habe immer das gefühl,dass sich der boden bewegt.

citralopram bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
citralopramAngststörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe immer das gefühl,dass sich der boden bewegt.

Eingetragen am  als Datensatz 39477
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]