Halskratzen bei Ciprofloxacin

Nebenwirkung Halskratzen bei Medikament Ciprofloxacin

Insgesamt haben wir 518 Einträge zu Ciprofloxacin. Bei 0% ist Halskratzen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 518 Erfahrungsberichten zu Ciprofloxacin wurde über Halskratzen berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Halskratzen bei Ciprofloxacin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1740
Durchschnittliches Gewicht in kg630
Durchschnittliches Alter in Jahren550
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,810,00

Ciprofloxacin wurde von Patienten, die Halskratzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ciprofloxacin wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Halskratzen auftrat, mit durchschnittlich 3,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Halskratzen bei Ciprofloxacin:

 

Ciprofloxacin für Blasenentzündung mit Niesreiz, Halskratzen

im Mai 2009 nahm ich in Folge einer Blasenentzündung Ciprofloxacin. 6 Wochen später bekam ich eine Erkältung die seither mit Niesanfällen, Halskratzen anhält. Wie in einem Artikel der ZEIT Nr. 38/2010 und in Wikipedia/"Auswirkungen auf die Darmflora" nachzulesen ist, wird durch Ciprofloxacin der Mikrobenhaushalt im Darm nachhaltig beeinträchtig, d.h. nicht wieder aufgebaut. Mich wundert dass das nicht in den Beipackzetteln zu finden ist. Seit 4 Jahren habe ich unzählige Versuche unternommen meinen Mikrobenhaushalt wiederherzustellen, leider immer nur sehr kurzfristig von Erfolg gekrönt dann setzten die Symptome unvermindert wieder ein. daher ist die Einnahme meiner Erfahrung nach absolut nicht zu empfehlen.

Ciprofloxacin bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinBlasenentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

im Mai 2009 nahm ich in Folge einer Blasenentzündung Ciprofloxacin. 6 Wochen später bekam ich eine Erkältung die seither mit Niesanfällen, Halskratzen anhält. Wie in einem Artikel der ZEIT Nr. 38/2010 und in Wikipedia/"Auswirkungen auf die Darmflora" nachzulesen ist, wird durch Ciprofloxacin der Mikrobenhaushalt im Darm nachhaltig beeinträchtig, d.h. nicht wieder aufgebaut. Mich wundert dass das nicht in den Beipackzetteln zu finden ist. Seit 4 Jahren habe ich unzählige Versuche unternommen meinen Mikrobenhaushalt wiederherzustellen, leider immer nur sehr kurzfristig von Erfolg gekrönt dann setzten die Symptome unvermindert wieder ein. daher ist die Einnahme meiner Erfahrung nach absolut nicht zu empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 56284
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]