Halsschmerzen bei Cetirizin

Nebenwirkung Halsschmerzen bei Medikament Cetirizin

Insgesamt haben wir 322 Einträge zu Cetirizin. Bei 1% ist Halsschmerzen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 4 von 322 Erfahrungsberichten zu Cetirizin wurde über Halsschmerzen berichtet.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Halsschmerzen bei Cetirizin.

Prozentualer Anteil 25%75%
Durchschnittliche Größe in cm160182
Durchschnittliches Gewicht in kg4882
Durchschnittliches Alter in Jahren2238
Durchschnittlicher BMIin kg/m218,7524,88

Cetirizin wurde von Patienten, die Halsschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cetirizin wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Halsschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 6,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Halsschmerzen bei Cetirizin:

 

Cetirizin für Asthma, Allergie mit Magenbeschwerden, Halsschmerzen

ich nehme Cetirizin seit mehreren Jahren. Die letzten Jahre mit gutem Erfolg. Seit diesem Jahr und verstärkten Allergieauftreten habe ich vermehrt Probleme. Die Einnahme erfolgte Anfang der Saison über mehrere Wochen täglich, dann bei auftretenden Allergiebeschwerden (Heuschnupfen, Hausstaub) jeweils mehrere Tage lang. Ich wollte etwas von dem Medikament weg da teilweise Magenbeschwerden (evt. auch wegen der enthaltenen Lacotose ?) und teilweise starke Halsschmerzen mit entzündetem Rachen aufgetreten sind, die vom HNO weder gut mit Antiobiotika noch Penicilin zu behandeln waren, d.h. nach Abklingen der Beschwerden ohne Einnahme von Cetirizin und dann erneuter Einnahme von Cetirizin wieder aufgetreten sind. Ansonsten halte ich das Medikament für erste Wahl da auch akute Beschwerden innerhalb von ca. 30 Minuten gelindert werden und die Wirkung ca. 24 Stunden anhält. Die sonstigen Nebenwirkungen wie Müdigkeit/ Abgeschlagenheit halte ich im Vergleich zur Wirkung für zu vernachlässigbar.

Cetirizin bei Asthma, Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinAsthma, Allergie8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme Cetirizin seit mehreren Jahren. Die letzten Jahre mit gutem Erfolg.
Seit diesem Jahr und verstärkten Allergieauftreten habe ich vermehrt Probleme.
Die Einnahme erfolgte Anfang der Saison über mehrere Wochen täglich, dann bei auftretenden Allergiebeschwerden (Heuschnupfen, Hausstaub) jeweils mehrere Tage lang.
Ich wollte etwas von dem Medikament weg da teilweise Magenbeschwerden (evt. auch wegen
der enthaltenen Lacotose ?) und teilweise starke Halsschmerzen mit entzündetem Rachen
aufgetreten sind, die vom HNO weder gut mit Antiobiotika noch Penicilin zu behandeln waren,
d.h. nach Abklingen der Beschwerden ohne Einnahme von Cetirizin und dann erneuter Einnahme
von Cetirizin wieder aufgetreten sind.
Ansonsten halte ich das Medikament für erste Wahl da auch akute Beschwerden innerhalb von
ca. 30 Minuten gelindert werden und die Wirkung ca. 24 Stunden anhält.
Die sonstigen Nebenwirkungen wie Müdigkeit/ Abgeschlagenheit halte ich im Vergleich zur
Wirkung für zu vernachlässigbar.

Eingetragen am  als Datensatz 26099
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Nesselsucht mit Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Benommenheit, Halsschmerzen, Kopfschmerzen

Ich (17 Jahre alt) nehme Cetirizin schon seit 4 Tagen und bin ganz und gar nicht zufrienden damit. Denn nach der ersten Einnahme merkte ich schon am nächsten Tag, dass ich total abgeschlagen, müde und benommen bin. Nach der zweiten Einnahme hatte ich dann auch schon wieder die ersten Nesselstippen am Körper und einen dicken Hals mit Halsschmerzen und Kopfschmerzen. Ich werde definitiv morgen zum Arzt gehen und mir ein anderes Medikament verschreiben lassen..

Cetirizin bei Nesselsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinNesselsucht7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich (17 Jahre alt) nehme Cetirizin schon seit 4 Tagen und bin ganz und gar nicht zufrienden damit.
Denn nach der ersten Einnahme merkte ich schon am nächsten Tag, dass ich total abgeschlagen, müde und benommen bin.
Nach der zweiten Einnahme hatte ich dann auch schon wieder die ersten Nesselstippen am Körper und einen dicken Hals mit Halsschmerzen und Kopfschmerzen.
Ich werde definitiv morgen zum Arzt gehen und mir ein anderes Medikament verschreiben lassen..

Eingetragen am  als Datensatz 42392
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Heuschnupfen mit Müdigkeit, Halsschmerzen, Muskelschmerzen, Heißhungerattacken

Gute Wirksamkeit und einfache Einnahme aufgrund der Tablettenform (vs. Augentropfen und Nasenspray), aber wegen der recht heftigen Nebenwirkungen werde ich das Medikament nicht weiter einnehmen und kann es auch nur sehr eingeschränkt empfehlen.

Cetirizin bei Heuschnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinHeuschnupfen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gute Wirksamkeit und einfache Einnahme aufgrund der Tablettenform (vs. Augentropfen und Nasenspray), aber wegen der recht heftigen Nebenwirkungen werde ich das Medikament nicht weiter einnehmen und kann es auch nur sehr eingeschränkt empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 44838
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cetirizin für Heuschnupfen mit Halsschmerzen, Schleimhauttrockenheit

Die Nase läuft nicht mehr, aber ist total verklebt !!!. Ich bekomme kaum noch Luft durch die Nase. Außerdem bekomme ich einen sehr trockenen Hals was bei mir manchmal zu leichten Halsschmerzen geführt hat. Nies- und Juckreiz immernoch leicht vorhanden. Augen jucken kaum noch. Wirkung des Medikaments wirkt erst nach 2 Tagen (1 Tablette pro Tag). Müdigkeit und Kopfschmerzen konnte ich keine feststellen.

Cetirizin bei Heuschnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CetirizinHeuschnupfen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Nase läuft nicht mehr, aber ist total verklebt !!!. Ich bekomme kaum noch Luft durch die Nase. Außerdem bekomme ich einen sehr trockenen Hals was bei mir manchmal zu leichten Halsschmerzen geführt hat.
Nies- und Juckreiz immernoch leicht vorhanden. Augen jucken kaum noch.
Wirkung des Medikaments wirkt erst nach 2 Tagen (1 Tablette pro Tag).
Müdigkeit und Kopfschmerzen konnte ich keine feststellen.

Eingetragen am  als Datensatz 14762
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cetirizin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]