Harndrang bei Cerazette

Nebenwirkung Harndrang bei Medikament Cerazette

Insgesamt haben wir 615 Einträge zu Cerazette. Bei 0% ist Harndrang aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 615 Erfahrungsberichten zu Cerazette wurde über Harndrang berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Harndrang bei Cerazette.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1640
Durchschnittliches Gewicht in kg530
Durchschnittliches Alter in Jahren470
Durchschnittlicher BMIin kg/m219,710,00

Cerazette wurde von Patienten, die Harndrang als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cerazette wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Harndrang auftrat, mit durchschnittlich 6,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Harndrang bei Cerazette:

 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Blähungen, Gewichtszunahme, Schwindel, Empfindungsstörungen, Wassereinlagerungen, Durchfall, Harndrang, Sehstörungen, Übelkeit, Ohrengeräusche, Schlafstörungen, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Abgeschlagenheit, Mundtrockenheit

Ich nehme die Cerazette jetzt seit über 2 Jahren, da ich über 35 Jahre und Raucherin bin und nach anfänglichen Unregelmäßigkeiten mit der Monatsblutung, blieb diese auch bald ganz aus, was einerseits positiv ist, andererseits natürlich auch zu Unsicherheit führen kann! Leider muss ich immer öfter beobachten, das sich Veränderungen an mir bemerkbar machen, dessen Ursache mir unklar sind oder waren. aufgeblähter Bauch, Völlegefühl auch gleich nach geringer Nahrungszufuhr, leichte Gewichtszunahme die aber schwankend ist, leichtes Schwindelgefühl, teils taube Finger, Gefühl dicker Beine, Aufgeschwemmt sein, oft Durchfall, häufiges Wasserlassen auch nach geringer Flüssigkeitszufuhr, Sehstörungen mit Punkten im Sichtfeld, manchmal leichte Übelkeit, Ohrgeräusche, Schlafstörungen oder totale Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, Abgeschlagenheit, manchmal trockener Mund, Pigmentflecken an den Wangen (die allerdings auch schon bei früheren Pillen aufgetreten sind \\\\\\\"Trisiston\\\\\\\") Welche Möglichkeit bleibt mir jetzt noch, wenn ich keine Spirale nehmen möchte, aber aufgrund...

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Cerazette jetzt seit über 2 Jahren, da ich über 35 Jahre und Raucherin bin und nach anfänglichen Unregelmäßigkeiten mit der Monatsblutung, blieb diese auch bald ganz aus, was einerseits positiv ist, andererseits natürlich auch zu Unsicherheit führen kann!

Leider muss ich immer öfter beobachten, das sich Veränderungen an mir bemerkbar machen, dessen Ursache mir unklar sind oder waren.

aufgeblähter Bauch, Völlegefühl auch gleich nach geringer Nahrungszufuhr, leichte Gewichtszunahme die aber schwankend ist, leichtes Schwindelgefühl, teils taube Finger, Gefühl dicker Beine, Aufgeschwemmt sein, oft Durchfall, häufiges Wasserlassen auch nach geringer Flüssigkeitszufuhr, Sehstörungen mit Punkten im Sichtfeld, manchmal leichte Übelkeit, Ohrgeräusche, Schlafstörungen oder totale Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, Abgeschlagenheit, manchmal trockener Mund, Pigmentflecken an den Wangen (die allerdings auch schon bei früheren Pillen aufgetreten sind \\\\\\\"Trisiston\\\\\\\")

Welche Möglichkeit bleibt mir jetzt noch, wenn ich keine Spirale nehmen möchte, aber aufgrund des Rauchens auf Östrogene verzichten möchte?

Ich weiß - Rauchen aufgeben ;-)

Aber mal ehrlich!!!

Eingetragen am  als Datensatz 9503
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]