Hautausschlag bei Cefaclor

Nebenwirkung Hautausschlag bei Medikament Cefaclor

Insgesamt haben wir 109 Einträge zu Cefaclor. Bei 18% ist Hautausschlag aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 20 von 109 Erfahrungsberichten zu Cefaclor wurde über Hautausschlag berichtet.

Wir haben 20 Patienten Berichte zu Hautausschlag bei Cefaclor.

Prozentualer Anteil 53%47%
Durchschnittliche Größe in cm123120
Durchschnittliches Gewicht in kg3236
Durchschnittliches Alter in Jahren1513
Durchschnittlicher BMIin kg/m219,0318,56

Cefaclor wurde von Patienten, die Hautausschlag als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cefaclor wurde bisher von 23 sanego-Benutzern, wo Hautausschlag auftrat, mit durchschnittlich 4,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Hautausschlag bei Cefaclor:

 

Cefaclor für bakterielle Atemwegsinfektion mit Gelenkschmerzen, Hautausschlag, Fieber

Hallo, meine fast dreijährige Tochter hat vom Kinderarzt CEC Saft, aufgrund einer fieberhaften bronchialen Entzündung verschrieben bekommen. Während der Einnahme kam es zu keinen objektiven Beschwerden. Sie hat ihn meiner Meinung nach gut vertragen und der Saft hat auch relativ zügig zumindest das Fieber unter Kontrolle gebracht. Ihr "bellender", schlecht zu lösender, krupp-ähnlicher Husten war er nach einer Woche Einnahme gut unter Kontrolle. Die Einnahme war auf 8 Tage angesetzt und mit dem Trockensaft sind wir genau hingekommen (Donnerstag-Donnerstag). Am Samstag Abend, drei Tage nach Absetzen, bekam meine Kleine an manchen Stellen ihres Körpers (Leistenregion, Achselhöhlen, am Haaransatz/Nacken, Kniekehlen und teils an Bauch, Rücken und Schenkeln) einen juckenden Ausschlag (ähnlich wie Brennnesselstiche). Da am nächsten Morgen (Sonntag, 4 Tage danach) keine Besserung in Sicht war, habe ich den kinderärztlichen Notdienst aufgesucht, welcher ihr Fenestiltropfen verschrieb. Die Diagnose der Ärztin: NEBENWIRKUNGEN DES ANTIBIOTIKUMS! Am selben Tag abends konnte meine Tochter...

Cefaclor bei bakterielle Atemwegsinfektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefaclorbakterielle Atemwegsinfektion8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, meine fast dreijährige Tochter hat vom Kinderarzt CEC Saft, aufgrund einer fieberhaften bronchialen Entzündung verschrieben bekommen. Während der Einnahme kam es zu keinen objektiven Beschwerden. Sie hat ihn meiner Meinung nach gut vertragen und der Saft hat auch relativ zügig zumindest das Fieber unter Kontrolle gebracht. Ihr "bellender", schlecht zu lösender, krupp-ähnlicher Husten war er nach einer Woche Einnahme gut unter Kontrolle. Die Einnahme war auf 8 Tage angesetzt und mit dem Trockensaft sind wir genau hingekommen (Donnerstag-Donnerstag). Am Samstag Abend, drei Tage nach Absetzen, bekam meine Kleine an manchen Stellen ihres Körpers (Leistenregion, Achselhöhlen, am Haaransatz/Nacken, Kniekehlen und teils an Bauch, Rücken und Schenkeln) einen juckenden Ausschlag (ähnlich wie Brennnesselstiche). Da am nächsten Morgen (Sonntag, 4 Tage danach) keine Besserung in Sicht war, habe ich den kinderärztlichen Notdienst aufgesucht, welcher ihr Fenestiltropfen verschrieb. Die Diagnose der Ärztin: NEBENWIRKUNGEN DES ANTIBIOTIKUMS!
Am selben Tag abends konnte meine Tochter plötzlich nicht mehr Laufen und klagte weinend über Schmerzen in beiden Knien. Bei der Untersuchung meinerseits habe ich festgestellt das beide Knie leicht geschwollen und im Gegensatz zu Ober- und Unterschenkeln auch extrem heiß waren. Zudem hatte sie nun auch wieder 38,5ºC Temp.! Habe ihr Ibuprofensaft verabreicht und nun schlafen gelegt. Da ich mir die erhöhte Temp, die Schmerzen und auch die Schwellung nicht erklären konnte, habe ich eine Kinderärztin im nahegelegenen Klinikum kontaktiert um mir Rat zu holen. Als ihr die Vorgeschichte und jetzigen Symptome schilderte und der Wirkstoff Cefaclor ins Gespräch kam, sagte sie mir, dass auch GELENKSCHMERZEN nachträgliche Nebenwirkungen des Wirkstoffes sind. Ich soll nun Abwarten und morgen, falls keine Besserung in Sicht ist, noch einmal einen Arzt aufsuchen. Zudem wurde mir von ihr berichtet, dass es sehr häufig zu solchen Symptomen kommt und inzwischen Kinderärzten dazu geraten wird, Antibiotika mit Wirkstoff Cefaclor Kindern nicht mehr zu verabreichen!!! Ich hoffe nun das Beste für mein kleines Mädchen und rate Eltern dringend von diesem Medikament ab!

Eingetragen am  als Datensatz 52712
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefaclor

Patientendaten:

Geburtsjahr:2010 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):100 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):16
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefaclor für Abgeschlagenheit, juckend brennender Hautausschlag an Händen Armen Hals und Gesicht, sowie Schwellung des Gesichts, starke Verstopfung mit Hautausschlag, Gesichtsschwellung, Sehstörungen, Lymphknotenschwellung, Bauchschmerzen, Verstopfung, Abgeschlagenheit, Müdigkeit

Ich habe am 3. Tag der Anwendung plötzlich einen Ausschlag an beiden Händen sowie Handglenken entwickelt, der sich im laufe des Tages auf Hals und Teile des Gesichtes ausbreitete. Über Nacht breitete sich dieser über die gesamten Arme, Hals und Gesicht aus und mein Gesicht ist geschwollen, mein Sichtfeld eingeschränkt und ich sehe leicht verschwommen. Ausserdem habe ich mehrere Lymphknotenschwellungen im linken Hals- und Ohrenbereich, was beim Drehen des Kopfes Schmerzen verursacht. Ich habe teilweiese starke Bauschmerzen, insbesondere nach der Einnahme, sowie eine starke Verstopfung und ich bin sehr Abgeschlagen und Müde. Weshalb ich das Medikament von mir aus abgesetzt habe und die Behandlung jetzt abbreche. Die Wirksamkeit kann ich nicht wirklich beurteilen, da ich es nicht zuende eingenommen habe. Aber die Nebenwirkungen sind es mir nicht wert, insbesondere wegen der Augen- und Bauchbeschwerden.

Cefaclor bei Abgeschlagenheit, juckend brennender Hautausschlag an Händen Armen Hals und Gesicht, sowie Schwellung des Gesichts, starke Verstopfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefaclorAbgeschlagenheit, juckend brennender Hautausschlag an Händen Armen Hals und Gesicht, sowie Schwellung des Gesichts, starke Verstopfung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe am 3. Tag der Anwendung plötzlich einen Ausschlag an beiden Händen sowie Handglenken entwickelt, der sich im laufe des Tages auf Hals und Teile des Gesichtes ausbreitete. Über Nacht breitete sich dieser über die gesamten Arme, Hals und Gesicht aus und mein Gesicht ist geschwollen, mein Sichtfeld eingeschränkt und ich sehe leicht verschwommen. Ausserdem habe ich mehrere Lymphknotenschwellungen im linken Hals- und Ohrenbereich, was beim Drehen des Kopfes Schmerzen verursacht. Ich habe teilweiese starke Bauschmerzen, insbesondere nach der Einnahme, sowie eine starke Verstopfung und ich bin sehr Abgeschlagen und Müde. Weshalb ich das Medikament von mir aus abgesetzt habe und die Behandlung jetzt abbreche. Die Wirksamkeit kann ich nicht wirklich beurteilen, da ich es nicht zuende eingenommen habe. Aber die Nebenwirkungen sind es mir nicht wert, insbesondere wegen der Augen- und Bauchbeschwerden.

Eingetragen am  als Datensatz 27371
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefaclor

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefaclor für hohe Infektionswerte mit Hautausschlag, Durchfall, Erbrechen

Unser Sohn, 15 Monate, hat nach Einnahme von CEC am nächsten Tag einen masernähnlichen Ausschlag bekommen. Der ging zwar dann wieder weg, dafür kam an Tag 3 der Einnahme schwerer Durchfall hinzu. An Tag 5 haben wir auf Anraten des Kinderarztes das Antibiotikum wieder abgesetzt. Am selben Tag kam noch schweres Erbrechen hinzu. Unser Sohn ist schon total dehydriert und leider an Appetitlosigkeit, Müdigkeit. Wenn er doch mal was versucht zu trinken oder zu Essen kommt alles oben und unten wieder raus. Morgen werden wir, vermutlich schon zum 3. Mal in dieser Woche, wieder ins Krankenhaus fahren (Sonntag). Wir bereuen im CEC gegeben zu haben. Noch nie habe ich mein Kind in einem solch schlechtem Zustand Erlebt

Cefaclor bei hohe Infektionswerte

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefaclorhohe Infektionswerte5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unser Sohn, 15 Monate, hat nach Einnahme von CEC am nächsten Tag einen masernähnlichen Ausschlag bekommen. Der ging zwar dann wieder weg, dafür kam an Tag 3 der Einnahme schwerer Durchfall hinzu. An Tag 5 haben wir auf Anraten des Kinderarztes das Antibiotikum wieder abgesetzt. Am selben Tag kam noch schweres Erbrechen hinzu. Unser Sohn ist schon total dehydriert und leider an Appetitlosigkeit, Müdigkeit. Wenn er doch mal was versucht zu trinken oder zu Essen kommt alles oben und unten wieder raus. Morgen werden wir, vermutlich schon zum 3. Mal in dieser Woche, wieder ins Krankenhaus fahren (Sonntag). Wir bereuen im CEC gegeben zu haben. Noch nie habe ich mein Kind in einem solch schlechtem Zustand Erlebt

Eingetragen am  als Datensatz 68190
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefaclor

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefaclor für Mittelohrentzündung mit Hautausschlag

Unser großer Sohn wurde im Alter von 16 Monaten wegen einer Mittelohrentzündung das 2. Mal mit Cefaclor behandelt. (Mit 14 Monaten erhielt er das gleiche Mittel bereits gegen die selbe Krankheit.) Am 5. Tag der Einnnahme bekam er am ganen Körper großflächig Ausschlag. Die erste Cortisongabe als Zäpfchen brachte leider keine Besserung, im Gegenteil. Gesicht, Hände und Füße waren innerhalb von 1,5 Tagen so geschwollen, dass er kaum noch sehen und greifen konnte und stehen bereitete ihm extreme Schmerzen. Nach Gabe von Cortisontablette und Fenistil trat eine langsame Besserung über mehrere Tage ein, erst nach 2. Wochen war dann der Ausschlag verschwunden. Leider muss ich meinem 2. Sohn nun gerade das gleiche Medikament geben, da die Mittelohrentzündung nach Gabe von Penicillin nach 2 Tagen wieder auffflammte. Weiterhin musste ich nun feststellen, das das Medikament Cefaclor Ratio bzw. Cefaclor Basics auch noch einen Farbstoff enthält, der gesundheitlich sehr bedenklich und daher in den meisten Lebensmitteln bereits verboten ist! Es handelt sich um E127 bzw. Erythrosin, welches die...

Cefaclor bei Mittelohrentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefaclorMittelohrentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unser großer Sohn wurde im Alter von 16 Monaten wegen einer Mittelohrentzündung das 2. Mal mit Cefaclor behandelt. (Mit 14 Monaten erhielt er das gleiche Mittel bereits gegen die selbe Krankheit.) Am 5. Tag der Einnnahme bekam er am ganen Körper großflächig Ausschlag. Die erste Cortisongabe als Zäpfchen brachte leider keine Besserung, im Gegenteil. Gesicht, Hände und Füße waren innerhalb von 1,5 Tagen so geschwollen, dass er kaum noch sehen und greifen konnte und stehen bereitete ihm extreme Schmerzen. Nach Gabe von Cortisontablette und Fenistil trat eine langsame Besserung über mehrere Tage ein, erst nach 2. Wochen war dann der Ausschlag verschwunden.

Leider muss ich meinem 2. Sohn nun gerade das gleiche Medikament geben, da die Mittelohrentzündung nach Gabe von Penicillin nach 2 Tagen wieder auffflammte. Weiterhin musste ich nun feststellen, das das Medikament Cefaclor Ratio bzw. Cefaclor Basics auch noch einen Farbstoff enthält, der gesundheitlich sehr bedenklich und daher in den meisten Lebensmitteln bereits verboten ist! Es handelt sich um E127 bzw. Erythrosin, welches die Schilddrüsenfunktion stören kann und für Allergiker bedenklich ist.

Eingetragen am  als Datensatz 65139
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefaclor

Patientendaten:

Geburtsjahr:2009 
Größe (cm):78 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):10
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefaclor für Entzündungsprophylaxe mit Hautausschlag

Meine Tochter 2,5 Jahre hat nach einem Sturz mit gespaltener Nase und eines Blutergusses im Schwellkörper der Nase cefaclor 250 TS verschrieben bekommen um einer Entzündung vorzubeugen. Die Einnahme hat Super geklappt und Nebenwirkungen waren auch nicht aufgetreten. Allerdings 2 Tage nach Absetzen des Medikaments, hat unter dem linken Arm ein Hautausschlag angefangen sich auszubreiten.Mittlerweile breitet er sich über den ganzen Körper aus und meine Tochter leidet sehr, weil Sie jeder darauf anspricht,mich nervt es auch, erst hieß es sie hat die Röteln das trugen die Buschtrommeln weiter und schwups ist man verdächtig andere Kinder anzustecken... Die Kinderärztin meinte wir sollen mit Fenistil cortison Creme Behandeln,aber ich darf ja nicht das ganze Kind einschmieren. Naja mal schauen, angeblich soll es nach 5 Tagen besser werden.

Cefaclor bei Entzündungsprophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefaclorEntzündungsprophylaxe10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Tochter 2,5 Jahre hat nach einem Sturz mit gespaltener Nase und eines Blutergusses im Schwellkörper der Nase cefaclor 250 TS verschrieben bekommen um einer Entzündung vorzubeugen.
Die Einnahme hat Super geklappt und Nebenwirkungen waren auch nicht aufgetreten. Allerdings 2 Tage nach Absetzen des Medikaments, hat unter dem linken Arm ein Hautausschlag angefangen sich auszubreiten.Mittlerweile breitet er sich über den ganzen Körper aus und meine Tochter leidet sehr, weil Sie jeder darauf anspricht,mich nervt es auch, erst hieß es sie hat die Röteln das trugen die Buschtrommeln weiter und schwups ist man verdächtig andere Kinder anzustecken...
Die Kinderärztin meinte wir sollen mit Fenistil cortison Creme Behandeln,aber ich darf ja nicht das ganze Kind einschmieren. Naja mal schauen, angeblich soll es nach 5 Tagen besser werden.

Eingetragen am  als Datensatz 61813
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefaclor

Patientendaten:

Geburtsjahr:2011 
Größe (cm):86 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):10
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefaclor für Grippe mit Wirkungslosigkeit, Hautausschlag

Ich habe Cefaclor 500 bei einer Grippe verschrieben bekommen. Es hat bei mir so gut wie garnicht angeschlagen, auch nach den 6 1/2 Tagen, die ich sie nehmen musste ging es mir nicht wirklich besser. Aber man sagt ja so schön-Mit Arzt 7 Tage, ohne eine Woche... In diesem Fall sehr zutreffend. Ich hatte trotzdem weiterhin hohes Fieber und Kopf-/Gliederschmerzen. 2 Tage nachdem ich sie nicht mehr genommen habe, habe ich dann starken Hautausschlag an Armen und Bauch bekommen und es wurde so schlimm, dass ich auch damit noch einmal zum Arzt musste, welcher mir dann nur andere Tabletten verschrieben hat, die gegen den Ausschlag helfen sollten.

Cefaclor 500 bei Grippe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefaclor 500Grippe7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Cefaclor 500 bei einer Grippe verschrieben bekommen. Es hat bei mir so gut wie garnicht angeschlagen, auch nach den 6 1/2 Tagen, die ich sie nehmen musste ging es mir nicht wirklich besser.
Aber man sagt ja so schön-Mit Arzt 7 Tage, ohne eine Woche... In diesem Fall sehr zutreffend. Ich hatte trotzdem weiterhin hohes Fieber und Kopf-/Gliederschmerzen.
2 Tage nachdem ich sie nicht mehr genommen habe, habe ich dann starken Hautausschlag an Armen und Bauch bekommen und es wurde so schlimm, dass ich auch damit noch einmal zum Arzt musste, welcher mir dann nur andere Tabletten verschrieben hat, die gegen den Ausschlag helfen sollten.

Eingetragen am  als Datensatz 61584
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefaclor

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefaclor für virusinfetion mit Hautausschlag, Schwellungen

Cefaclor wegen Virusinfektion(Grippe)eingenommen.18 Stunden nach Ende der Einnahme bei meiner 2,5jahre alten Tochter hautausschlag,heiße Quaddeln. Ohren und Füße stark angeschwollen. Konnte nicht mehr laufen,so stark. 1. Arzt sagt Nesselsucht, aber nicht vom Antbiotikum (Cefaclor). Citricitin verschrieben,nix gebracht. Am nächste Tag zum nächsten Kinderarzt. Der sagt,keine Nesselsucht,irgendwas anderes. Aber Cefaclor ausgeschlossen. Fenistil Tropfen verschrieben und Cortisinzäpfchen sofort verabreicht. Kind 4Stunden Mittagschlaf gemacht. Ohren und Hals wieder gut. Ganzer Körper bläulich verfärbt,läuft aber wieder. 4 Stunden später erneuter Juckreiz und neue Flecken, die sich wieder zu roten großen bilden. Fahre jetzt ins Krankenhaus.

Cefaclor bei virusinfetion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefaclorvirusinfetion7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Cefaclor wegen Virusinfektion(Grippe)eingenommen.18 Stunden nach Ende der Einnahme bei meiner 2,5jahre alten Tochter hautausschlag,heiße Quaddeln. Ohren und Füße stark angeschwollen. Konnte nicht mehr laufen,so stark. 1. Arzt sagt Nesselsucht, aber nicht vom Antbiotikum (Cefaclor). Citricitin verschrieben,nix gebracht. Am nächste Tag zum nächsten Kinderarzt. Der sagt,keine Nesselsucht,irgendwas anderes. Aber Cefaclor ausgeschlossen. Fenistil Tropfen verschrieben und Cortisinzäpfchen sofort verabreicht. Kind 4Stunden Mittagschlaf gemacht. Ohren und Hals wieder gut. Ganzer Körper bläulich verfärbt,läuft aber wieder. 4 Stunden später erneuter Juckreiz und neue Flecken, die sich wieder zu roten großen bilden. Fahre jetzt ins Krankenhaus.

Eingetragen am  als Datensatz 61386
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefaclor

Patientendaten:

Geburtsjahr:2012 
Größe (cm):91 Eingetragen durch Mutter
Gewicht (kg):17
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefaclor für Mandelentzündung mit Appetitlosigkeit, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, Hautausschlag

Aufgrund meiner Mandelentzündung verschrieb mir mein Hausarzt Cefaclor 500 mg. Ich sollte die Tabletten alle 8-12 Std. für 7 Tage einnehmen. Gesagt getan. Am 6. Tag der Behandlung, also eigentlich schon relativ am Ende, sah ich mir meine Mandeln noch einmal genauer an und OH WUNDER, die eitrigen Stellen sind immer noch da! Das Medikament hat also sogesehen nur eine vorübergehende Wirkung (Fieber, Krankheitsgefühl und Halsschmerzen sind nicht mehr vorhanden) gebracht, die - wenn ich das Medikament morgen wieder absetze- dazu führen wird, dass sich die Mandelentzündung spätestens bis zum nächsten Wochenende wieder ausbreitet. Nebenwirkungen gab' es im Vergleich dazu im Übermaß. Nicht nur, dass ich seit der Einnahme des Antibiotikums keinen Appetit mehr habe, ich bin lustlos. Ich habe Kopf- und Nackenschmerzen, sowie Ausschlag an Ellbeugen und im Gesicht (!). Ich muss wahrscheinlich nicht erwähnen,dass dieser Ausschlag auch tierisch juckt und anschwillt, sodass ich schon in der Vorweihnachtszeit aussehe wie eine kleine rote Christbaumkugel. Anzuwenden ist es ja, Tabletten rein...

Cefaclor bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefaclorMandelentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund meiner Mandelentzündung verschrieb mir mein Hausarzt Cefaclor 500 mg. Ich sollte die Tabletten alle 8-12 Std. für 7 Tage einnehmen. Gesagt getan.
Am 6. Tag der Behandlung, also eigentlich schon relativ am Ende, sah ich mir meine Mandeln noch einmal genauer an und OH WUNDER, die eitrigen Stellen sind immer noch da! Das Medikament hat also sogesehen nur eine vorübergehende Wirkung (Fieber, Krankheitsgefühl und Halsschmerzen sind nicht mehr vorhanden) gebracht, die - wenn ich das Medikament morgen wieder absetze- dazu führen wird, dass sich die Mandelentzündung spätestens bis zum nächsten Wochenende wieder ausbreitet.
Nebenwirkungen gab' es im Vergleich dazu im Übermaß. Nicht nur, dass ich seit der Einnahme des Antibiotikums keinen Appetit mehr habe, ich bin lustlos. Ich habe Kopf- und Nackenschmerzen, sowie Ausschlag an Ellbeugen und im Gesicht (!). Ich muss wahrscheinlich nicht erwähnen,dass dieser Ausschlag auch tierisch juckt und anschwillt, sodass ich schon in der Vorweihnachtszeit aussehe wie eine kleine rote Christbaumkugel.
Anzuwenden ist es ja, Tabletten rein und weg. Aber wenn mir mein Hausarzt je wieder dieses Antibiotikum verschreiben will, schreie ich! Von meiner Seite nicht zu empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 58217
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefaclor

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefaclor für Angina mit Hautausschlag, Gelenkschwellung

Unser Sohn bekam aufgrund Angina das Antibiotika InfectoCef 250 Saft. Nach 3 Tagen war Fieber und Drüsenschwellung verschwunden. Habe ihm den Trockenheit 8 Tage , wie verordnet, gegeben. Er war dann bis auf 1-2 Portionen leer. Am nächsten Tage nach Beendigung fing er am Abend an sich zu kratzen, in der Nacht wurde es richtig schlimm, dass ich ihm ein Antiallergikum gab. Er hatte Ausschlag, wie leichte Nesselsucht. Am 2. TAG abends, also heute, fing er an zu weinen, beide Knie geschwollen, ebenso ein Fussgelenk; außerdem Flecken auf den Beinen die leicht geschwollen und verfärbt sind. Nun geben alle Alarmglocken an. Letztes Jahr im Sommer hatte er auch Angina, bekam Antibiotika aus der gleichen Wirkstoffgruppe, 3 Tage danach ging es genauso los, wie gestern, aufgrund Fuss Schwellung kamen wir in die Klinik. Während der 3-stuendigen Wartezeit schwellen Knie und Handgelenke an. Es wurde als untersucht und nach 3 Tagen wurden wir entlassen. Virale Arthritis nach Angina, Rheumawerte und als andere waren in Ordnung. Blieb nur das. Ich sprach die Nebenwirkung auf Antibiotika...

Cefaclor bei Kind 4 Jahre bei Angina

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefaclor bei Kind 4 JahreAngina8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unser Sohn bekam aufgrund Angina das Antibiotika InfectoCef 250 Saft. Nach 3 Tagen war Fieber und Drüsenschwellung verschwunden. Habe ihm den Trockenheit 8 Tage , wie verordnet, gegeben. Er war dann bis auf 1-2 Portionen leer. Am nächsten Tage nach Beendigung fing er am Abend an sich zu kratzen, in der Nacht wurde es richtig schlimm, dass ich ihm ein Antiallergikum gab. Er hatte Ausschlag, wie leichte Nesselsucht. Am 2. TAG abends, also heute, fing er an zu weinen, beide Knie geschwollen, ebenso ein Fussgelenk; außerdem Flecken auf den Beinen die leicht geschwollen und verfärbt sind. Nun geben alle Alarmglocken an. Letztes Jahr im Sommer hatte er auch Angina, bekam Antibiotika aus der gleichen Wirkstoffgruppe, 3 Tage danach ging es genauso los, wie gestern, aufgrund Fuss Schwellung kamen wir in die Klinik. Während der 3-stuendigen Wartezeit schwellen Knie und Handgelenke an. Es wurde als untersucht und nach 3 Tagen wurden wir entlassen. Virale Arthritis nach Angina, Rheumawerte und als andere waren in Ordnung. Blieb nur das. Ich sprach die Nebenwirkung auf Antibiotika an, da unsere Tochter auf cefaclor mit extremer Nesselsucht und anschwellen reagiert und ich frage, ob dies bei unserem Sohn nicht auch eine Nebenwirkung sein kann. Wurde aber abgetan. Jetzt lese ich den Eintrag vom März 2013, da hat das 3 jährige Mädchen identische Symptome und es wurde klar dem Antibiotikum zugeordnet. Da werde ich morgen mal mit dem Kinderarzt ein Wörtchen reden. Unser kleiner Schatz liegt hier und kann sich wieder fast nicht bewegen. Vielleicht hätte man es verhindern können, wenn jemand auf meine Fragen reagiert hätte

Eingetragen am  als Datensatz 71867
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefaclor

Patientendaten:

Geburtsjahr:2011 
Größe (cm):104 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):15
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefaclor für Mandelentzündung mit Hautausschlag, Durchfall, Zungenbelag

Habe das Medikament 10 tage lang eingenommen. Nach ungefähr einer Woche habe ich Hautausschlag bekommen und Brenngefühl im Brustkorb... Das Medikament würde ich nicht weiterempfehlen weil es mehr krank macht als es einem weiterhilft... Nach dieser Erfahrung werde ich vorsichtig mit Medikamenten sein... andere Nebenwirkungen Durchfall, pelzige weiße Zunge Nebenwirkungen dauern seit 5 Tagen an.. hoffe auf eine Genesung

Cefaclor bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefaclorMandelentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament 10 tage lang eingenommen. Nach ungefähr einer Woche habe ich Hautausschlag bekommen und Brenngefühl im Brustkorb...
Das Medikament würde ich nicht weiterempfehlen weil es mehr krank macht als es einem weiterhilft...
Nach dieser Erfahrung werde ich vorsichtig mit Medikamenten sein...
andere Nebenwirkungen
Durchfall, pelzige weiße Zunge

Nebenwirkungen dauern seit 5 Tagen an.. hoffe auf eine Genesung

Eingetragen am  als Datensatz 60484
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefaclor

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefaclor für Bronchitis (akut) mit Gereiztheit, Hautausschlag

Nach bereits der ersten Gabe 5 ml haben wir unser Kind (14 Monate) nicht wieder erkannt, er war sehr launisch und reizbar, weint fast nur noch, was wir selbst bei Krankheit kaum kennen. Sein Wesen hat sich verändert und ich hoffe, dass das mit der letzten Gabe besser wird. Ausschlag hatte er am Rumpf am ersten und zweiten Behandlungstag, dieser ist jetzt wieder weg.

Cefaclor bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefaclorBronchitis (akut)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach bereits der ersten Gabe 5 ml haben wir unser Kind (14 Monate) nicht wieder erkannt, er war sehr launisch und reizbar, weint fast nur noch, was wir selbst bei Krankheit kaum kennen. Sein Wesen hat sich verändert und ich hoffe, dass das mit der letzten Gabe besser wird. Ausschlag hatte er am Rumpf am ersten und zweiten Behandlungstag, dieser ist jetzt wieder weg.

Eingetragen am  als Datensatz 54690
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefaclor

Patientendaten:

Geburtsjahr:2012 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):86 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):10
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefaclor für Ohrenentzündung mit Hautausschlag, Durchfall

mein kleiner Enkel der gerade 8 Monate ist hat cefaclor für seine Ohrenentzündung bekommen.Er hat das Medikament 2 Tage genommen bis er einen Ausschlag am ganzen Körper bekamm,dazu bekamm er auch noch Durchfall.Wenn man den kleinen sieht kann er einem sehr leid tun.Aber für die Ohren hat es sehr gut geholfen.Auf Rat des Arzt haben wir ihm das Medikament nicht weiter gegeben.Hoffe das der Ausschlag schnell wieder weg geht.

Cefaclor bei Ohrenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefaclorOhrenentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

mein kleiner Enkel der gerade 8 Monate ist hat cefaclor für seine Ohrenentzündung bekommen.Er hat das Medikament 2 Tage genommen bis er einen Ausschlag am ganzen Körper bekamm,dazu bekamm er auch noch Durchfall.Wenn man den kleinen sieht kann er einem sehr leid tun.Aber für die Ohren hat es sehr gut geholfen.Auf Rat des Arzt haben wir ihm das Medikament nicht weiter gegeben.Hoffe das der Ausschlag schnell wieder weg geht.

Eingetragen am  als Datensatz 35736
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefaclor

Patientendaten:

Geburtsjahr:2010 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):80 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):9
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefaclor für Bronchitis (akut) mit Hautausschlag, Nesselsucht, Atemnot

Nachdem ich die Einnahme von Cefaclor beendet hatte, habe ich nach zwei Tagen starken Ausschlag bekommen - dieser verschlimmerte sich bis zur Nesselsucht und Atemnot. Es sah aus, als hätte ich 3 Tage in Brennesseln gebadet. Nach zwei Tagen mit Ausschlag und Atemnot wurde es so schlimm, dass sogar ein Krankenhausaufentalt notwenidig wurde. Dieses Teufelszeug werde ich nie wieder anrühren, auch wenn es für die Bronchits geholfen hat - diese Nebenwirkungen wünsche ich niemandem!!!

Cefaclor bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefaclorBronchitis (akut)6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich die Einnahme von Cefaclor beendet hatte, habe ich nach zwei Tagen starken Ausschlag bekommen - dieser verschlimmerte sich bis zur Nesselsucht und Atemnot. Es sah aus, als hätte ich 3 Tage in Brennesseln gebadet. Nach zwei Tagen mit Ausschlag und Atemnot wurde es so schlimm, dass sogar ein Krankenhausaufentalt notwenidig wurde.

Dieses Teufelszeug werde ich nie wieder anrühren, auch wenn es für die Bronchits geholfen hat - diese Nebenwirkungen wünsche ich niemandem!!!

Eingetragen am  als Datensatz 27951
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefaclor

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefaclor für Mandelentzündung, Juckenden Ausschlag am ganzen Körper mit Juckreiz, Hautausschlag

Hallo, hab nach einer längern schweren Erkältung mit fieber Gliederschmerzen und Schwindelgefühl kurz vor Sylvester dank meiner erfahrung selbst ein Antibiotika zu mir genommen Amoxicillin-Ratiopharm 1000 über einen zeitraum von zweieinhalb bis drei wochen genommen. Nach dem die Symptome verschwunden waren und ich 3 tage über abklingen der Anzeichen weiter genommen hatte, war die grippeweg. Nach einer gesunden woche jedoch, bekam ich jedoch ähnliche anzeichen jedoch mit anzeichen einer mandelentzünung und nicht eienr Erkältung. Zursicherheit verschrieb mir der Arzt ein anderes Antibiotika, für den Fall das die Erreger von der vorrigen Infektion nicht komplett wirksam abgetötet wurden, CEC 500mg mit dem Wirkstoff Cefaclor. Dieser schlug erst garnicht an wurde sogarnoch 3 tage anch einnachme schlimmer was mich darin bestätigt das der wirkstoff nicht Anschlug... ich nachm ihn jedoch weiter einnach dem auch hier die Fieberphase sowie die schwindelgefühle und Mandelschmerzen am ersten abend der Besserung abgeklungen sind.(zuvor war es so schlimm das ich morgens zusätzlich 2x...

Cefaclor 500mg bei Mandelentzündung, Juckenden Ausschlag am ganzen Körper

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefaclor 500mgMandelentzündung, Juckenden Ausschlag am ganzen Körper2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

hab nach einer längern schweren Erkältung mit fieber Gliederschmerzen und Schwindelgefühl kurz vor Sylvester dank meiner erfahrung selbst ein Antibiotika zu mir genommen Amoxicillin-Ratiopharm 1000 über einen zeitraum von zweieinhalb bis drei wochen genommen. Nach dem die Symptome verschwunden waren und ich 3 tage über abklingen der Anzeichen weiter genommen hatte, war die grippeweg. Nach einer gesunden woche jedoch, bekam ich jedoch ähnliche anzeichen jedoch mit anzeichen einer mandelentzünung und nicht eienr Erkältung. Zursicherheit verschrieb mir der Arzt ein anderes Antibiotika, für den Fall das die Erreger von der vorrigen Infektion nicht komplett wirksam abgetötet wurden, CEC 500mg mit dem Wirkstoff Cefaclor. Dieser schlug erst garnicht an wurde sogarnoch 3 tage anch einnachme schlimmer was mich darin bestätigt das der wirkstoff nicht Anschlug... ich nachm ihn jedoch weiter einnach dem auch hier die Fieberphase sowie die schwindelgefühle und Mandelschmerzen am ersten abend der Besserung abgeklungen sind.(zuvor war es so schlimm das ich morgens zusätzlich 2x Paracetamol 500 einnehmen musste um den tag überhaupt im bett zu überstehen) war ich am tag danach schon wieder fast auf dem Damm. nun jedoch am 2ten tag nach ende der Sympthome der Mandelentzündung bekam ich einen starken ganzkörper Hautausschlag sowie starken juckreiz leider werde ich erst nach rosenmontag korespondenz mit meinem Arzt halten kann, werde ich das Medikament wohl oder übel noch weiter nehmen.
ich bin Absolut sicher das dieser Ausschlag von dem Cefaclor kommt und rate damit von diesem Medikament ab! Selbst die Cortison Salbe wirkt nur bedingt... daher finger weg und lieber auf alternativ Antibiotika zurückgreifen... wie das Amoxicillin-Ratiopharm, oder das bei Streptokokken effektivste standard antibiotika penicillin.

Eingetragen am  als Datensatz 22286
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefaclor

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefaclor für Mandelentzündung mit Gelenkbeschwerden, Gelenkentzündung, juckender Ausschlag, Hautausschlag, Allergische Reaktion

Mein Sohn bekam 2 Tage nach Beendigung der Einnahme von Cefaclor, starke Gelenkbeschwerden ( Knie und Hand ), die Gelenke waren stark angeschwollen. Außerdem hatte er am ganzen Körper und im Gesicht stark juckenden Ausschlag. Kam nachweislich vom Cefaclor....( Bestätigung des Kinderarztes im Krankenhaus )

Cefaclor bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefaclorMandelentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Sohn bekam 2 Tage nach Beendigung der Einnahme von Cefaclor, starke Gelenkbeschwerden ( Knie und Hand ), die Gelenke waren stark angeschwollen.
Außerdem hatte er am ganzen Körper und im Gesicht stark juckenden Ausschlag.
Kam nachweislich vom Cefaclor....( Bestätigung des Kinderarztes im Krankenhaus )

Eingetragen am  als Datensatz 19962
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefaclor

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefaclor für Atemwegsinfekte mit Hautausschlag

Es trat nach 4 Tage ein Ausschlag am ganzen körper auf.

Cefaclor-ratiopharm forte TS bei Atemwegsinfekte

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cefaclor-ratiopharm forte TSAtemwegsinfekte4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es trat nach 4 Tage ein Ausschlag am ganzen körper auf.

Eingetragen am  als Datensatz 4188
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefaclor

Patientendaten:

Geburtsjahr:2002 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):22
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefaclor für Sinusitis, Angina tonsillaris mit Blut im Stuhl, Hautausschlag

Meine Tochter , hatte schon am nächsten Tag Blut im Stuhl;Hautausschlag und das Fieber wollte auch nicht wirklich weg gehen

Cefaclor bei Sinusitis, Angina tonsillaris

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefaclorSinusitis, Angina tonsillaris3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Tochter , hatte schon am nächsten Tag Blut im Stuhl;Hautausschlag und das Fieber wollte auch nicht wirklich weg gehen

Eingetragen am  als Datensatz 54583
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefaclor

Patientendaten:

Geburtsjahr:2011 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):78 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):12
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefaclor für Blasenentzündung mit Hautausschlag

Mein Sohn, 9 Monate hat nach nur 2 maliger Gabe bereits mit Ausschlag reagiert. Am 2. Tag mussten wir notfallmässig ins Kkh da er starke Schmerzen hatte und nur schrie. Der Ausschlag hatte sich bereits auf den ganzen Körper ausgebreitet. Alles war rot und geschwollen.

Cefaclor bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefaclorBlasenentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Sohn, 9 Monate hat nach nur 2 maliger Gabe bereits mit Ausschlag reagiert. Am 2. Tag mussten wir notfallmässig ins Kkh da er starke Schmerzen hatte und nur schrie. Der Ausschlag hatte sich bereits auf den ganzen Körper ausgebreitet. Alles war rot und geschwollen.

Eingetragen am  als Datensatz 67480
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefaclor

Patientendaten:

Geburtsjahr:2014 
Größe (cm):75 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):9
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefaclor für Grippe mit Hautausschlag

Ich habe meiner Tochter 4 Jahre alt das medikam. gegeben nach 2 Tagen einnahme hat sie überall Hautausschlag !!! ich werde nachdem ich hier die berichte gelesen habe sofort absetzen und sofort morgen früh kinderarzt gehen !!! nie wieder dieses medikament !!!!!!

Cefaclor bei Grippe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefaclorGrippe3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe meiner Tochter 4 Jahre alt das medikam. gegeben nach 2 Tagen einnahme hat sie überall Hautausschlag !!! ich werde nachdem ich hier die berichte gelesen habe sofort absetzen und sofort morgen früh kinderarzt gehen !!! nie wieder dieses medikament !!!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 64769
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefaclor

Patientendaten:

Geburtsjahr:2010 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cefaclor für Brochitis und beginnende Lungenentzündung mit Hautausschlag, Wassereinlagerungen, Gelenkschmerzen, Nesselsucht

Nach Ende der Einnahme Ausschlag am ganzen Körper mit Wassereinlagerungen. Gelenkschmerzen in Händen und Füßen. Nesselsucht.

Cefaclor bei Brochitis und beginnende Lungenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefaclorBrochitis und beginnende Lungenentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Ende der Einnahme Ausschlag am ganzen Körper mit Wassereinlagerungen. Gelenkschmerzen in Händen und Füßen. Nesselsucht.

Eingetragen am  als Datensatz 42596
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefaclor

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Hautausschlag bei Cefaclor

[]