Hautirritationen bei Asumate 20

Nebenwirkung Hautirritationen bei Medikament Asumate 20

Insgesamt haben wir 96 Einträge zu Asumate 20. Bei 1% ist Hautirritationen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 96 Erfahrungsberichten zu Asumate 20 wurde über Hautirritationen berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Hautirritationen bei Asumate 20.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1650
Durchschnittliches Gewicht in kg490
Durchschnittliches Alter in Jahren270
Durchschnittlicher BMIin kg/m218,000,00

Asumate 20 wurde von Patienten, die Hautirritationen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Asumate 20 wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Hautirritationen auftrat, mit durchschnittlich 6,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Hautirritationen bei Asumate 20:

 

Asumate 20 für Empfängnisverhütung mit Hautirritationen, Akne, Haarausfall, Juckreiz, Menstruationsstörungen

Habe diese Pille 6 Monate eingenommen. Zuvor nahm ich 8 Jahre lang das Evra Pflaster. Das Pflaster gab leider nach 8 Jahren sämtliche Nebenwirkungen zum besten. Ich bekam diese Pille, da sie bei den meisten wohl gut verträglich sein soll und vor allem niedrig dosiert ist. Kurz nach Einnahme dieser Pille bekam ich sehr schlecht Haut, genauer gesagt Akne. Im Gesicht und auch auf dem Rücken. Aus der Pubertät bin ich lange raus und hatte in meiner Pflasterzeit überhaupt keine Hautprobleme. Zusätzlich bekam ich ganz schlimme Kopfhaut. Sie fing an zu brennen und zu jucken. Dazu kamen leichte Schuppen und Haarausfall. Meine Periode bekam ich immer zu einer anderen Zeit. Einmal kam sie eine ganze Woche zu früh, also noch während der Pilleneinnahme. Ich habe jetzt eine andere verschrieben bekommen. Das der Körper sich umstellen muss ist ja klar, aber meine Ärztin sagte, dass dies typische Anzeichen von Unverträglichkeit seien. Das ist meine Erfahrung und ich spreche daher nur von und für mich. Diesen Bericht schreibe ich, weil es evtl. andere gibt, die die gleichen Anzeichen haben und nun...

Asumate 20 bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Asumate 20Empfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe diese Pille 6 Monate eingenommen. Zuvor nahm ich 8 Jahre lang das Evra Pflaster. Das Pflaster gab leider nach 8 Jahren sämtliche Nebenwirkungen zum besten. Ich bekam diese Pille, da sie bei den meisten wohl gut verträglich sein soll und vor allem niedrig dosiert ist. Kurz nach Einnahme dieser Pille bekam ich sehr schlecht Haut, genauer gesagt Akne. Im Gesicht und auch auf dem Rücken. Aus der Pubertät bin ich lange raus und hatte in meiner Pflasterzeit überhaupt keine Hautprobleme. Zusätzlich bekam ich ganz schlimme Kopfhaut. Sie fing an zu brennen und zu jucken. Dazu kamen leichte Schuppen und Haarausfall. Meine Periode bekam ich immer zu einer anderen Zeit. Einmal kam sie eine ganze Woche zu früh, also noch während der Pilleneinnahme. Ich habe jetzt eine andere verschrieben bekommen. Das der Körper sich umstellen muss ist ja klar, aber meine Ärztin sagte, dass dies typische Anzeichen von Unverträglichkeit seien. Das ist meine Erfahrung und ich spreche daher nur von und für mich. Diesen Bericht schreibe ich, weil es evtl. andere gibt, die die gleichen Anzeichen haben und nun viell. mehr wissen ;)

Eingetragen am  als Datensatz 36202
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]