Hautirritationen bei Bisoprolol

Nebenwirkung Hautirritationen bei Medikament Bisoprolol

Insgesamt haben wir 345 Einträge zu Bisoprolol. Bei 0% ist Hautirritationen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 345 Erfahrungsberichten zu Bisoprolol wurde über Hautirritationen berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Hautirritationen bei Bisoprolol.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm00
Durchschnittliches Gewicht in kg00
Durchschnittliches Alter in Jahren560
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,000,00

Bisoprolol wurde von Patienten, die Hautirritationen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Bisoprolol wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Hautirritationen auftrat, mit durchschnittlich 6,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Hautirritationen bei Bisoprolol:

 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Hautirritationen, Gewichtszunahme, Müdigkeit, Sodbrennen, Magenschmerzen

Ich schleiche mich derzeit aus der Einnahme von B. raus.( innerhalb 3 Monate) um auf Nummer sicher zu gehen. Ich habe das Medikament seit 4 Jahren genommen wegen einer Herzattacke, welche gründlich untersucht wurde. ( Herzkatheter, EKG u.s.w.) Bluthochdruck und eine eingeschränkte Pumpleistung der linken Herzseite wurden festgestellt. Ich habe meine Ernährung sofort umgestellt und auch einige Lebensgewohnheiten entsprechend meiner Möglichkeiten verändert. Die ersten 2-3 Jahre ging es gut. Dann bekam ich Hautflechten an den Händen. Wunde Stellen auf dem Kopf, habe trotz Umstellung ca 15 kg zugenommen, war nur noch müde und Sport machen wurde zur Qual. Sodbrennen und Magenschmerzen in Abständen gesellten sich dazu. Ich habe nun nach Rücksprache mit dem Arzt schrittweise das Medikament abgesetzt und nehme nur noch das Votum Plus gegen Bluthochdruck. Ich fühle mich seit dem nun wieder leistungsfähiger und habe auch schon etwas an Gewicht verloren. Ich wünsche allen Gesundheit und eine gute Verträglichkeit der Medikamente

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich schleiche mich derzeit aus der Einnahme von B. raus.( innerhalb 3 Monate) um auf Nummer sicher zu gehen. Ich habe das Medikament seit 4 Jahren genommen wegen einer Herzattacke, welche gründlich untersucht wurde. ( Herzkatheter, EKG u.s.w.) Bluthochdruck und eine eingeschränkte Pumpleistung der linken Herzseite wurden festgestellt. Ich habe meine Ernährung sofort umgestellt und auch einige Lebensgewohnheiten entsprechend meiner Möglichkeiten verändert. Die ersten 2-3 Jahre ging es gut.
Dann bekam ich Hautflechten an den Händen. Wunde Stellen auf dem Kopf, habe trotz Umstellung ca 15 kg zugenommen, war nur noch müde und Sport machen wurde zur Qual. Sodbrennen und Magenschmerzen in Abständen gesellten sich dazu. Ich habe nun nach Rücksprache mit dem Arzt schrittweise das Medikament abgesetzt und nehme nur noch das Votum Plus gegen Bluthochdruck. Ich fühle mich seit dem nun wieder leistungsfähiger und habe auch schon etwas an Gewicht verloren.
Ich wünsche allen Gesundheit und eine gute Verträglichkeit der Medikamente

Eingetragen am  als Datensatz 36331
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]