Hautrötung bei Aspirin

Nebenwirkung Hautrötung bei Medikament Aspirin

Insgesamt haben wir 186 Einträge zu Aspirin. Bei 1% ist Hautrötung aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 186 Erfahrungsberichten zu Aspirin wurde über Hautrötung berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Hautrötung bei Aspirin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1800
Durchschnittliches Gewicht in kg800
Durchschnittliches Alter in Jahren420
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,690,00

Aspirin wurde von Patienten, die Hautrötung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Aspirin wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Hautrötung auftrat, mit durchschnittlich 7,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Hautrötung bei Aspirin:

 

Aspirin für Kopfschmerzen mit Juckreiz, Hautrötung, Augenlidschwellung, Allergische Reaktion

Nach der Einnahme von Aspirin Komplex fing es ca. 30.min später an beiden Handrücken an zu jucken - und einzelne rote Flächen wurden rot, juckten wie Teufel und schwollen leicht an. Weitere 10min. später fing es an den Augen an zu schwellen. Und nach einer 1Std waren beide Augen zugeschwollen. (ca. 8 Std. später) Jetzt wärend ich diesen Bericht schreibe sind die Schwellungen and den Augen schon wieder am Abklingen und ich denke morgsind die Augen wieder normal. Vom Arzt habe ich Kortisontabletten und ein Antihistaminikum bekommen - das auch ganz schnell gegen den Juckreiz an Händen und Augen geholfen hat. Die Hände waren nach 3-4 Stunden schon wieder ok. Zum Glück tat das ganze nicht weh - und meine Frau und ich haben heute schon sehr viel darüber gelacht. Ich hoffe bei anderen läuft es auch so glimpflich ab wie mein mir. Gute besserung an alle hier

Aspirin bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AspirinKopfschmerzen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Einnahme von Aspirin Komplex fing es ca. 30.min später an beiden Handrücken an zu jucken - und einzelne rote Flächen wurden rot, juckten wie Teufel und schwollen leicht an. Weitere 10min. später fing es an den Augen an zu schwellen. Und nach einer 1Std waren beide Augen zugeschwollen. (ca. 8 Std. später) Jetzt wärend ich diesen Bericht schreibe sind die Schwellungen and den Augen schon wieder am Abklingen und ich denke morgsind die Augen wieder normal. Vom Arzt habe ich Kortisontabletten und ein Antihistaminikum bekommen - das auch ganz schnell gegen den Juckreiz an Händen und Augen geholfen hat. Die Hände waren nach 3-4 Stunden schon wieder ok. Zum Glück tat das ganze nicht weh - und meine Frau und ich haben heute schon sehr viel darüber gelacht. Ich hoffe bei anderen läuft es auch so glimpflich ab wie mein mir.

Gute besserung an alle hier

Eingetragen am  als Datensatz 24740
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]