Hautrötungen bei ACC

Nebenwirkung Hautrötungen bei Medikament ACC

Insgesamt haben wir 12 Einträge zu ACC. Bei 8% ist Hautrötungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 12 Erfahrungsberichten zu ACC wurde über Hautrötungen berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Hautrötungen bei ACC.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0173
Durchschnittliches Gewicht in kg0101
Durchschnittliches Alter in Jahren060
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0033,75

ACC wurde von Patienten, die Hautrötungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

ACC wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Hautrötungen auftrat, mit durchschnittlich 3,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Hautrötungen bei ACC:

 

ACC für erkältung mit Hautrötungen

Ich hatte ACC Akut 2011 wegen Erkältung und zum Schleimlösen eingenommen. Am nächsten Tag stellte ich fest das ich kleine Hautrötungen so groß wie ein 10 Cent Stück auf meinem Körper verteilten.Ganz besonders im Bereich des Steißbeines und da wo sonst Druckstellen am Körper (z.B. Gürtelschnalle)auftreten.Die s.gen. Quaddeln wurden so groß wie meine Handfläche,stark gerötet und beim anfassen hart,so als wenn man in einem Brennesselstrauch gelegen hätte .Diesbezüglich war ich auch mehrere Tage zu einem Allergie Test, wo aber nur eine Katzenhaarallergie festgest. wurde. Am 14.9.12 bekam ich wiedermal eine Erkältung und um die Verschleimung zu lösen und die Schmerzen beim abhusten zu lindern, nahm ich wieder mal ACC 600 und gegen Abend hatte ich wiedermal die ersten Hautrötungen . Mittlerweile sind diese wieder auf eine Handtellergröße angewachsen. Diese Quaddeln habe ich am ganzen Körper verteilt.Das ganze sagt mir nun das ACC Akut 600 nicht für jeden gut verträglich ist und bestätigt mir das dieses Medikament der Auslöser sein muß.

ACC akut 600 bei erkältung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ACC akut 600erkältung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte ACC Akut 2011 wegen Erkältung und zum Schleimlösen eingenommen. Am nächsten Tag stellte ich fest das ich kleine Hautrötungen so groß wie ein 10 Cent Stück auf meinem Körper verteilten.Ganz besonders im Bereich des Steißbeines und da wo sonst Druckstellen am Körper (z.B. Gürtelschnalle)auftreten.Die s.gen. Quaddeln wurden so groß wie meine Handfläche,stark gerötet und beim anfassen hart,so als wenn man in einem Brennesselstrauch gelegen hätte .Diesbezüglich war ich auch mehrere Tage zu einem Allergie Test, wo aber nur eine Katzenhaarallergie festgest. wurde. Am 14.9.12 bekam ich wiedermal eine Erkältung und um die Verschleimung zu lösen und die Schmerzen beim abhusten zu lindern, nahm ich wieder mal ACC 600 und gegen Abend hatte ich wiedermal die ersten Hautrötungen . Mittlerweile sind diese wieder auf eine Handtellergröße angewachsen. Diese Quaddeln habe ich am ganzen Körper verteilt.Das ganze sagt mir nun das ACC Akut 600 nicht für jeden gut verträglich ist und bestätigt mir das dieses Medikament der Auslöser sein muß.

Eingetragen am  als Datensatz 47394
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylcystein

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):101
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]