Hautrötungen bei Amoxi-Clavulan

Nebenwirkung Hautrötungen bei Medikament Amoxi-Clavulan

Insgesamt haben wir 44 Einträge zu Amoxi-Clavulan. Bei 2% ist Hautrötungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 44 Erfahrungsberichten zu Amoxi-Clavulan wurde über Hautrötungen berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Hautrötungen bei Amoxi-Clavulan.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0180
Durchschnittliches Gewicht in kg084
Durchschnittliches Alter in Jahren032
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0025,93

Amoxi-Clavulan wurde von Patienten, die Hautrötungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Amoxi-Clavulan wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Hautrötungen auftrat, mit durchschnittlich 4,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Hautrötungen bei Amoxi-Clavulan:

 

Amoxi-Clavulan für lungenentzündung mit Übelkeit, Durchfall, Erbrechen, Appetitlosigkeit, Kribbeln, Hautrötungen, Pilzinfektion

Die durch die Lungenentzündung verursachten Schmerzen waren bereits 24h nach der ersten Einnahme (Am ersten Tag 3 Tabletten) deutlich geringer. Allerdings traten schon innerhalb dieses ersten Tages mehrere Nebenwirkungen wie starker Durchfall, Übelkeit, Erbrechen (einmalig), Appetitlosigkeit, Kribbeln an den Handinnenflächen sowie Rötung der Handinnenflächen auf. Ab dem zweiten Tag habe ich noch 2 Tabletten am Tag genommen und eine Pilzinfektion im Bereich des Gaumens (Mund) kam dazu. Am dritten Tag habe ich das Antibiotikum dann gewechselt.

Amoxi-Clavulan bei lungenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxi-Clavulanlungenentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die durch die Lungenentzündung verursachten Schmerzen waren bereits 24h nach der ersten Einnahme (Am ersten Tag 3 Tabletten) deutlich geringer. Allerdings traten schon innerhalb dieses ersten Tages mehrere Nebenwirkungen wie starker Durchfall, Übelkeit, Erbrechen (einmalig), Appetitlosigkeit, Kribbeln an den Handinnenflächen sowie Rötung der Handinnenflächen auf. Ab dem zweiten Tag habe ich noch 2 Tabletten am Tag genommen und eine Pilzinfektion im Bereich des Gaumens (Mund) kam dazu. Am dritten Tag habe ich das Antibiotikum dann gewechselt.

Eingetragen am  als Datensatz 60669
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin, Clavulansäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]