Hautrötungen bei Betaferon

Nebenwirkung Hautrötungen bei Medikament Betaferon

Insgesamt haben wir 58 Einträge zu Betaferon. Bei 9% ist Hautrötungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 5 von 58 Erfahrungsberichten zu Betaferon wurde über Hautrötungen berichtet.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Hautrötungen bei Betaferon.

Prozentualer Anteil 80%20%
Durchschnittliche Größe in cm164176
Durchschnittliches Gewicht in kg62105
Durchschnittliches Alter in Jahren4558
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,0433,90

Betaferon wurde von Patienten, die Hautrötungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Betaferon wurde bisher von 5 sanego-Benutzern, wo Hautrötungen auftrat, mit durchschnittlich 7,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Hautrötungen bei Betaferon:

 

Betaferon für Hautrötungen mit Hautrötungen

Vor 18 Jahren wurde bei mir MS diagnostiziert. Jahrelang ohne Basistherapie, hatte auch nur wenig Schübe. 1999/2000 lies dann meine Gehfähigkeit langsam immer mehr nach. Ca. 1 1/2 Jahre habe ich Avonex gespritzt, wobei der gewünschte Erfolg ausblieb. Meine Gehfähigkeit nahm weiterhin ab und ich bekam auch mehrere Schübe hintereinander. Avonex wurde abgesetzt, ein halbes Jahr später im September 2002 begann ich mit Betaferon. Seither habe ich keine Schübe mehr und auch sonst keine Verschlechterung !!! Von Nebenwirkungen wurde ich weitgehend verschont. Außer Hautrötungen und Dellen. Dieses habe ich aber auch in den Griff bekommen, in dem ich in die Beine mit dem 12er Aufsatz und in die anderen Stellen mit dem 10er spritze.

Betaferon bei Hautrötungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonHautrötungen8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor 18 Jahren wurde bei mir MS diagnostiziert. Jahrelang ohne Basistherapie, hatte auch nur wenig Schübe. 1999/2000 lies dann meine Gehfähigkeit langsam immer mehr nach. Ca. 1 1/2 Jahre habe ich Avonex gespritzt, wobei der gewünschte Erfolg ausblieb. Meine Gehfähigkeit nahm weiterhin ab und ich bekam auch mehrere Schübe hintereinander. Avonex wurde abgesetzt, ein halbes Jahr später im September 2002 begann ich mit Betaferon. Seither habe ich keine Schübe mehr und auch sonst keine Verschlechterung !!!
Von Nebenwirkungen wurde ich weitgehend verschont. Außer Hautrötungen und Dellen. Dieses habe ich aber auch in den Griff bekommen, in dem ich in die Beine mit dem 12er Aufsatz und in die anderen Stellen mit dem 10er spritze.

Eingetragen am  als Datensatz 23307
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit Hautrötungen

Seit nunmehr 11 Jahren nehme / spritze ich Betaferon.Ich bin in der ganzen Zeit schubfrei geblieben.Seit Kurzem verwende ich den Autoinjektor Betaconnect und muss sagen:etwas Besseres hätte mir und meiner MS nicht passieren können.Nebenwirkungen hatte ich nur am Anfang,immer mal wieder auch Rötungen der Haut,welche seit Benutzung des Betaconnect KOMPLETT verschwunden sind.Ich kann dieses Medikament nur empfehlen,zumal ich zu keiner Zeit irgendwelche Sicherheitsbedenken hatte.Als junge Mutter ist dies für mich enorm wichtig!

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose11 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit nunmehr 11 Jahren nehme / spritze ich Betaferon.Ich bin in der ganzen Zeit schubfrei geblieben.Seit Kurzem verwende ich den Autoinjektor Betaconnect und muss sagen:etwas Besseres hätte mir und meiner MS nicht passieren können.Nebenwirkungen hatte ich nur am Anfang,immer mal wieder auch Rötungen der Haut,welche seit Benutzung des Betaconnect KOMPLETT verschwunden sind.Ich kann dieses Medikament nur empfehlen,zumal ich zu keiner Zeit irgendwelche Sicherheitsbedenken hatte.Als junge Mutter ist dies für mich enorm wichtig!

Eingetragen am  als Datensatz 64535
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit Hautrötungen

Ich habe MS seit 1987. Im Jahr 2002 vermehrte sich meine Schubfrequenz mit der Einschränkung der Gehfähigkeit. Da mehrere Alternativen zur Verfügung standen informierte ich mich darüber. Die Wahl viel auf betaferon. Anfangs hatte ich einige Hautschwellungen und –rötungen. Andere Nebenwirkungen des Medikaments traten nicht auf und die Schübe verringerten sich.

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe MS seit 1987. Im Jahr 2002 vermehrte sich meine Schubfrequenz mit der Einschränkung der Gehfähigkeit. Da mehrere Alternativen zur Verfügung standen informierte ich mich darüber. Die Wahl viel auf betaferon. Anfangs hatte ich einige Hautschwellungen und –rötungen. Andere Nebenwirkungen des Medikaments traten nicht auf und die Schübe verringerten sich.

Eingetragen am  als Datensatz 24398
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit Grippesymptome, Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Hautrötungen

Grippesymptome Abgeschlagenheit Schlafstörungen Kopfschmerzen Ausschläge an Injektionsstellen (vor allem Beine) mit Rötung,Knoten..

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Grippesymptome
Abgeschlagenheit
Schlafstörungen
Kopfschmerzen
Ausschläge an Injektionsstellen (vor allem Beine) mit Rötung,Knoten..

Eingetragen am  als Datensatz 21645
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Betaferon für Multiple Sklerose mit Hautrötungen, Schüttelfrost, Schlafstörungen

Schlafstörungen Schüttelfrost Hautrötungen

Betaferon bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BetaferonMultiple Sklerose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlafstörungen
Schüttelfrost
Hautrötungen

Eingetragen am  als Datensatz 31770
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1b

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]