Hautschuppung bei Bisoprolol

Nebenwirkung Hautschuppung bei Medikament Bisoprolol

Insgesamt haben wir 345 Einträge zu Bisoprolol. Bei 0% ist Hautschuppung aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 345 Erfahrungsberichten zu Bisoprolol wurde über Hautschuppung berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Hautschuppung bei Bisoprolol.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0171
Durchschnittliches Gewicht in kg080
Durchschnittliches Alter in Jahren047
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0027,36

Bisoprolol wurde von Patienten, die Hautschuppung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Bisoprolol wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Hautschuppung auftrat, mit durchschnittlich 7,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Hautschuppung bei Bisoprolol:

 

Bisoprolol für Bluthochdruck mit Hautschuppung

Ich nehme seit ca 16 Jahren die Medikamentenkombination Bisoplus AL 5mg/ 12,5mg und Enalapril-ratiopharm 10mg ,aufgrund von Bluthochdruck! Die Wirkung dieser Medikations-Kombination,war in kürzester Zeit spürbar,und sehr effektiv! Mein Blutdruck änderte sich von 195/155 auf fast optimalwerte 120/80! Die Nebenwirkungen hielten sich in Grenzen! Allerdings muste ich von Anfang an,mit einer leichten Hautveränderung am Gesicht (leicht rötlich und schuppig an Stirn,Nase und Wangen ) leben! Diese hatte ich immer erfolgreich mit Gesichtssalbe behandelt! Nach soviel Jahren,habe ich aber den Verdacht,das sich die Nebenwirkungen, zu einem Medikamenteninduzierten Lupus erythematodes, kurz DIL entwickelt haben,da sich mittlerweile die Gesichtshaut (Rötung) auch mit guten Gesichtscremes nicht mehr beruhigen lässt! Diesbezüglich,werde ich mit meinem behandelnden Arzt nochmals in Kontakt tretten,um mir Klarheit zu verschaffen!

Bisoprolol bei Bluthochdruck; Enalapril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck16 Jahre
EnalaprilBluthochdruck16 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit ca 16 Jahren die Medikamentenkombination Bisoplus AL 5mg/ 12,5mg und Enalapril-ratiopharm 10mg ,aufgrund von Bluthochdruck!
Die Wirkung dieser Medikations-Kombination,war in kürzester Zeit spürbar,und sehr effektiv!
Mein Blutdruck änderte sich von 195/155 auf fast optimalwerte 120/80!
Die Nebenwirkungen hielten sich in Grenzen!
Allerdings muste ich von Anfang an,mit einer leichten Hautveränderung am Gesicht (leicht rötlich und schuppig an Stirn,Nase und Wangen ) leben!
Diese hatte ich immer erfolgreich mit Gesichtssalbe behandelt!
Nach soviel Jahren,habe ich aber den Verdacht,das sich die Nebenwirkungen, zu einem Medikamenteninduzierten Lupus erythematodes, kurz DIL entwickelt haben,da sich mittlerweile die Gesichtshaut (Rötung) auch mit guten Gesichtscremes nicht mehr beruhigen lässt!
Diesbezüglich,werde ich mit meinem behandelnden Arzt nochmals in Kontakt tretten,um
mir Klarheit zu verschaffen!

Eingetragen am  als Datensatz 69527
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol, Enalapril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]