Hauttrockenheit bei Benzaknen

Nebenwirkung Hauttrockenheit bei Medikament Benzaknen

Insgesamt haben wir 2 Einträge zu Benzaknen. Bei 100% ist Hauttrockenheit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 2 von 2 Erfahrungsberichten zu Benzaknen wurde über Hauttrockenheit berichtet.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Hauttrockenheit bei Benzaknen.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1580
Durchschnittliches Gewicht in kg520
Durchschnittliches Alter in Jahren340
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,490,00

Benzaknen wurde von Patienten, die Hauttrockenheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Benzaknen wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Hauttrockenheit auftrat, mit durchschnittlich 4,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Hauttrockenheit bei Benzaknen:

 

Benzaknen für unreine haut, leichte akne mit Hauttrockenheit

Benzaknen wurde mir wegen meines schlechten Hautbildes (leichte Akne) verschrieben, wobei ich schon eher eitel bin und ich meine Haut schlimmer einschätze als mein Umfeld - womit ich nur sagen will, dass das Medikament wahrscheinlich bei starker Akne nicht gut genug wirkt. Ich habe die Salbe immer abends verwendet, laut Ärztin ist es wichtig, sie nicht morgens einzusetzen, da man während der Behandlung empfindlich auf Sonne reagiert. Die erste Zeit bemerkte ich, dass Benzaknen meine Haut relativ stark austrocknete, was mir aber nicht allzuviel ausmachte, da ich bereits ein besseres Hautbild bekam. Nach längerer Anwendung ließ der austrocknende Effekt nach, damit leider auch die Wirkung (ich glaube, der Wirkungsverlust setzte nach ca. einem halben Jahr ein). Hautrötungen oder andere störende Nebenwirkungen hatte ich keine. Die Salbe wird in zwei verschiedenen Konzentrationen angeboten, nachteilig ist, dass (jedenfalls in Österreich), die Salbe oft nicht lieferbar war.. Daher bin ich vor kurzem auf ein anderes Produkt umgestiegen.

benzaknen bei unreine haut, leichte akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
benzaknenunreine haut, leichte akne4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Benzaknen wurde mir wegen meines schlechten Hautbildes (leichte Akne) verschrieben, wobei ich schon eher eitel bin und ich meine Haut schlimmer einschätze als mein Umfeld - womit ich nur sagen will, dass das Medikament wahrscheinlich bei starker Akne nicht gut genug wirkt. Ich habe die Salbe immer abends verwendet, laut Ärztin ist es wichtig, sie nicht morgens einzusetzen, da man während der Behandlung empfindlich auf Sonne reagiert. Die erste Zeit bemerkte ich, dass Benzaknen meine Haut relativ stark austrocknete, was mir aber nicht allzuviel ausmachte, da ich bereits ein besseres Hautbild bekam. Nach längerer Anwendung ließ der austrocknende Effekt nach, damit leider auch die Wirkung (ich glaube, der Wirkungsverlust setzte nach ca. einem halben Jahr ein). Hautrötungen oder andere störende Nebenwirkungen hatte ich keine. Die Salbe wird in zwei verschiedenen Konzentrationen angeboten, nachteilig ist, dass (jedenfalls in Österreich), die Salbe oft nicht lieferbar war.. Daher bin ich vor kurzem auf ein anderes Produkt umgestiegen.

Eingetragen am  als Datensatz 32681
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Benzaknen für Akne mit Hauttrockenheit

Die Haut trocknet sehr stark aus und vielleicht wirklich veträglich bei besonders hohem Aknebefall. Bei leichte Pickeln nicht empfehlenswert.. Bleicht auch Bettwäsche und Kopfkissen aus. ich habe nur am unteren bereich der Kinnpartie ein paar miese pickel. Hab es auch nur 2tage angewendet, weil es meine Haut schrecklich ausgetrocknet hat und meine bettwäsche versaut hat..

benzaknen bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
benzaknenAkne2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Haut trocknet sehr stark aus und vielleicht wirklich veträglich bei besonders hohem Aknebefall.
Bei leichte Pickeln nicht empfehlenswert..
Bleicht auch Bettwäsche und Kopfkissen aus. ich habe nur am unteren bereich der Kinnpartie ein paar miese pickel. Hab es auch nur 2tage angewendet, weil es meine Haut schrecklich ausgetrocknet hat und meine bettwäsche versaut hat..

Eingetragen am  als Datensatz 49315
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Benzoylperoxid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):152 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]