Heißhunger bei Beloc-Zok

Nebenwirkung Heißhunger bei Medikament Beloc-Zok

Insgesamt haben wir 132 Einträge zu Beloc-Zok. Bei 2% ist Heißhunger aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 2 von 132 Erfahrungsberichten zu Beloc-Zok wurde über Heißhunger berichtet.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Heißhunger bei Beloc-Zok.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm178180
Durchschnittliches Gewicht in kg6069
Durchschnittliches Alter in Jahren6037
Durchschnittlicher BMIin kg/m218,9421,30

Beloc-Zok wurde von Patienten, die Heißhunger als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Beloc-Zok wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Heißhunger auftrat, mit durchschnittlich 10,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Heißhunger bei Beloc-Zok:

 

Beloc-Zok für Bluthochdruck, Depression, Schlafstörung, Alkoholentzug, Drogenentzug mit Heißhunger, Mundtrockenheit, Gereiztheit, Libidoverlust

Dosis Steigerung ( Anfangs 50mg, mittlerweile 300mg Doxepin Einnahme Abends) Der Schlaffördernde Nebeneffekt bleibt immer mehr aus. Heißhunger Attacken,Mundtrockenheit, Innere Leere, gereiztheit TagsüberKeine Hochs und keine Tiefs mehr...gleichbleibender \\\"Beton-Kopf\\\" sprich Gefühls-Kälte,veringerter Sexualtrieb. Nur Cipramil reichte eine Zeitlang gut, dann kam wie jedes Jahr die Winter Depression. Die beiden Medis zusammen lassen mich zwar \\\"normal\\\" arbeiten doch werde ich sobald ich kann doxepin absetzen. Ausenstehende beobachten verlangsamtes Handeln bei mir. Komm mir selbst oft wie Ferngesteuert vor. Alkohol Mischkonsum rate ich auf jedenfall ab, macht einen komatösen Rausch also unbedingt Abstinent während Einnahme von Doxepin bleiben. Wechselwirkung mit Beloc Zoc merke ich keine.

Doxepin 200-300mg bei Depression, Schlafstörung, Alkoholentzug, Drogenentzug; cipramil 10mg bei Depression; Beloc Zoc bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxepin 200-300mgDepression, Schlafstörung, Alkoholentzug, Drogenentzug4 Monate
cipramil 10mgDepression10 Monate
Beloc ZocBluthochdruck4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dosis Steigerung ( Anfangs 50mg, mittlerweile 300mg Doxepin Einnahme Abends) Der Schlaffördernde Nebeneffekt bleibt immer mehr aus. Heißhunger Attacken,Mundtrockenheit, Innere Leere, gereiztheit TagsüberKeine Hochs und keine Tiefs mehr...gleichbleibender \\\"Beton-Kopf\\\" sprich Gefühls-Kälte,veringerter Sexualtrieb. Nur Cipramil reichte eine Zeitlang gut, dann kam wie jedes Jahr die Winter Depression. Die beiden Medis zusammen lassen mich zwar \\\"normal\\\" arbeiten doch werde ich sobald ich kann doxepin absetzen. Ausenstehende beobachten verlangsamtes Handeln bei mir. Komm mir selbst oft wie Ferngesteuert vor. Alkohol Mischkonsum rate ich auf jedenfall ab, macht einen komatösen Rausch also unbedingt Abstinent während Einnahme von Doxepin bleiben. Wechselwirkung mit Beloc Zoc merke ich keine.

Eingetragen am  als Datensatz 5892
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin, Citalopram, Hydrochlorothiazid, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Beloc-Zok für Bluthochdruck, Angstzustände, Herzstolpern, Angstneurose mit Heißhunger

Ich habe die Tabletten gut vertragen.Manchmal habe ich heißhunger.Habe in den letzten 20 Jahren an gewicht verloren.Bin 53 Jahre 178 und wiege derzeit nur ca 60 kg.Eine organische Ursache wurde nicht gefunden,alle Werte i.0. Was mir Sorgen macht ist das ich spüre das ich Abhängig bin,merke fast immer wenn ich die Tabletten nehmen muß (beschleunigter Herzschlag innere Unruhe sowie manchmal Herzstolpern verbunden mit Angst.Ansonsten vertrage ich Metoprolol sehr gut.

Metoprolol bei Angstneurose, Herzstolpern; Beloc mite bei Bluthochdruck, Angstzustände, Herzstolpern

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololAngstneurose, Herzstolpern15 Jahre
Beloc miteBluthochdruck, Angstzustände, Herzstolpern20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Tabletten gut vertragen.Manchmal habe ich heißhunger.Habe in den letzten 20 Jahren an gewicht verloren.Bin 53 Jahre 178 und wiege derzeit nur ca 60 kg.Eine organische Ursache wurde nicht gefunden,alle Werte i.0.
Was mir Sorgen macht ist das ich spüre das ich Abhängig bin,merke fast immer wenn ich die Tabletten nehmen muß (beschleunigter Herzschlag innere Unruhe sowie manchmal Herzstolpern verbunden mit Angst.Ansonsten vertrage ich Metoprolol sehr gut.

Eingetragen am  als Datensatz 13425
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]