Liang Zhang, München, Heilpraktiker für Akupunktur, Heilpraktiker

Bild kostenlos einstellen
Liang Zhang wurde 7 mal bewertet mit 9,8 von 10 Punkten
7 Bewertungen
4007 Profilaufrufe

Informationen über Liang Zhang, München

Praxis Liang Zhang Heilpraktiker

Baumkirchner Str. 13
81673 München
Bayern
Deutschland
mit Bus / Bahn erreichen

Telefon:089/4312123
Homepage noch nicht hinterlegt

Liang Zhang spricht: Deutsch.

Die Berufsgruppe ist
Heilpraktiker.
Daten ändern

9,8 Leistung

Behandlungserfolg
Arztkompetenz
Arztberatung
Team Freundlichkeit
Praxisausstattung
Entscheidungen
Empfehlung
  • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
  • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
  • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
  • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
  • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
  • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
  • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
  • Empfehlen Sie den Arzt?

9,6 Wartezeit

Terminvereinbarung
Die durchschnittliche Wartezeit auf einen Termin beträgt:5 Tage.
Die durchschnittliche Wartezeit im Wartezimmer beträgt:8 Minuten.
7Bewertungen
4007Profilaufrufe
01.02.2015Letzte Bewertung
1 TagDie letzte Wartezeit für einen Termin
10 MinDie letzte Wartezeit im Wartezimmer

Punkteverteilung Leistung

Punkteverteilung Leistung

Punkteverteilung Wartezeiten

Punkteverteilung Wartezeiten

Versichertenstruktur

14% gesetzlich versichert,71% privat versichert,14% Selbstzahler

Nahe Fachkollegen(sanego Anzeige)

  • Alexander Jahn
    80634 München
    7,6 km.
    (3 Bewertungen)
  • Dr. phil. Doris E. Geist
    80538 München
    3,5 km.
    (3 Bewertungen)
  • Olivia Hirschberg
    80798 München
    5,7 km.
    (2 Bewertungen)
  • Fabian Müller
    81371 München
    6,4 km.
    (1 Bewertung)
  • Frank Gerlach
    80333 München
    4,5 km.
    (0 Bewertungen)

Informationen von Liang Zhang, München

Über uns

An dieser Stelle hat Herr Liang Zhangdie Möglichkeit zusätzliche Informationen für Patienten zu hinterlegen.Besonders interessant sind hier: Behandlungsschwerpunkte, Behandlungsmethoden, Untersuchungsmethodenoder spezielle Diagnosemethoden und -geräte.

Sind Sie Herr Liang Zhang?Buchen Sie unser Premium Paket und
hinterlegen Sie hier Ihre Informationen

Artikel von Liang Zhang

Herr Liang Zhang hat noch keine Expertenartikel veröffentlicht.
Sind Sie Herr Liang Zhang und möchten einen Artikel hinterlegen?

Das berichten Patienten über Liang Zhang

  • Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Tag
    Wartezeit im Wartezimmer:10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Januar 2015 bis Februar 2015
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 60 und 70 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    di eser mann ist eine koryphäe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! nach monatelangen schmerzen - rheuma - gleich seit der 1. behandlung schmerzfrei........für mich unfassbar. gilt doch rheuma bei uns als unheilbar.

  • Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,4 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:2 Tage
    Wartezeit im Wartezimmer:
    Behandlungs-Dauer: Juli 2011 bis April 2012
    Versicherung: Der Patient ist Selbstzahler.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 60 und 70 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Bandscheibenvorfall und eingeklemmter Ischiasnerv war die Diagnose, ich konnte nicht sitzen und nur links liegen. Nach der zweiten "Sitzung" (Akupunktur und Schröpfen) konnte ich bereits mit der U-Bahn nachhause fahren. Nach einigen Monaten war ich schmerzfrei und bin es heute noch.
    Ich benötigte keine Medikamente.

  • Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Woche
    Wartezeit im Wartezimmer:10 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Oktober 1986 bis Juni 2011
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    Geschlecht des Patienten:männlich
    Alter des Patientenzwischen 60 und 70 Jahren
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Ein grausiger Verkehrsunfall (unverschuldet) und was daraus wurde:
    Im Herbst 1984 raste ein Golf bei einem "privaten Straßenrennen" in einer Kurve mit 186 km/h frontal in mein Auto, als ich eben mit 87 km/h (spätere Sachverständigen- Berechnungen), an einem späten Freitagabend vom Büro nach Hause fuhr. Als bleibend Liegendkranker wurde ich eingestuft. Unentwegte Klinikaufenthalte, über 50 Operationen in x Kliniken im In- und Ausland und pausenlos unerträgliche Schmerzen usw. folgten.
    1986, vom Liegendpatienten zum Rollstuhlfahrer aufgestiegen, war ich nach westlicher Medizin „austherapiert“. Ich sollte mich endlich damit abfinden, nie mehr gehen zu können.
    Da hörte ich von einem holländischen Uniprof. von der Universität Groningen, einem gebürtigen Chinesen, der dort einen Lehrstuhl innehatte, erstmals von diesem chinesischen Arzt, Dr. Zhang in Guangzhou.
    Umgehend flog ich in Begleitung des Profs, eines weiteren Freundes Hans W. aus Bad Tölz (der wegen Rollstuhl mithalf) nach China.
    Dort fand ich, einen alten Mann erwartend, den jungen, agilen Dr. Zhang in der TCM- Klinik Guangzhou in Südchina vor. Enttäuscht vom jungen Alter, glaubte ich gleich nicht mehr an Hilfe. Nach 2 Wochen Behandlungen (fast täglich bis zu 1 Stunde), konnte ich wieder laufen und bedurfte des Rollstuhls nicht mehr. Niemand, der das nicht erlebt hat, kann die Bedeutung dessen nachvollziehen.
    Zurück in Traunstein, sprach der damalige Chefarzt Dr. Huber von einem Wunder, ließ etwa 3 Stunden lang immer wieder Ärzte herkommen,die mich auch aus 2- jähriger Behandlung kannten und ich musste wieder und wieder jedem vorführen, dass ich rund um den Schreibtisch, zur Türe, 3 Stufen usw., ohne jede Hilfe urplötzlich wieder gehen konnte. Keiner konnte das recht fassen und ich sah nur in erstaunte, ratlose Gesichter und wurde ohne Ende ausgefragt und wieder und wieder untersucht.
    Die Chefarztreaktion letztlich- noch voller ungläubigem Staunen: „Der Mann muss her, koste es, was es wolle!“ – So wurde ich gebeten, mitzuhelfen, Dr. Zhang von der Guangzhou nach Traunstein zu bewegen und zu verbringen. Eine damals schier unlösbare Aufgabe: Jemanden hinter dem „eisernen Vorhang“ aus der Volksrepublik China heraus, nach Bayern zu bringen.
    Um es kurz zu machen:
    Es gelang mit viel „Hilfe von oben“ in jeder Beziehung!

    Die Behandlungs- und Heilungserfolge des chinesischen Arztes Dr. Zhang waren auch in Bayern so überwältigend, dass zahllose, hoffnungslos Kranke (und Chefarzt Dr. Huber wählte vornehmlich solche aus) aus der ganzen BRD und aus Nachbarländern wie Frankreich und England, um Termine in Traunstein bei diesem chinesischen Arzt nachsuchten.
    Das akademische Lehrkrankenhaus der Ludwig – Maximilians- Universität München in Traunstein musste Termine bei Zhang auf Monate hinaus vergeben.
    Dr. Zhang wurde von Chefarzt Huber noch 8 Jahre lang auch zeitgleich in modernste Operationstechniken eingewiesen und er ließ ihn oft genug- meist orthopädische Eingriffe- operieren.
    Nachdem sich der Ruf des chinesischen Arztes auch in der BRD als „Wunderdoktor“ verbreitet hatte und die vertraglich vereinbarte Zeit der vielfältigen ärztlichen Tätigkeiten des Dr. Zhang innerhalb des Lehrkrankenhauses der Ludwig- Maximilians Universität München in Traunstein ablief, machte dieser Arzt wegen der deutschen Vorschriften und wegen der bekannten deutschen „Nicht- Anerkennung ausländischer Diplome“ eine, vom Klinikum- Chefarzt Dr. Huber und weiteren Münchner Univ. Professoren angeregte deutsche Prüfung als Heilpraktiker dazu und ließ sich als solcher in München, Berg- am- Laim, nieder als erster chinesischer Arzt mit sehr ausgiebigen Chirurgen- und Orthopädiepraktikums am akademischen Lehrkrankenhaus der heutigen Kliniken Südostbayern der Ludwig- Maximilians Universität München.
    Zahlreiche meiner, der Klinikärzte usw. Bekannten und Freunde- der Kreis wurde auch von Patient zu Patient vervielfacht,- ließen sich in den vergangenen, gut 25 Jahren bei Zhang behandeln und die unzähligen Dankesbriefe, die oft genug von aussichtslosen Erkrankungen künden, lassen mich ein klein wenig stolz, hoch erfreut und sehr klein und dankbar werden.
    Zu Anbeginn schon entstand ein Medienrummel, vom TV bis zu Boulevardpresse, den Chefarzt Dr. Huber aber immer gut in den Griff bekam.
    Für mich- im Nachhinein betrachtet- hatte es wohl so sein sollen, dass mein grausiger Verkehrsunfall mit unsäglichen Schmerzen und 2 Jahren Liegendkranksein in 5 europäischen Kliniken mit über 50 Operationen „austherapiert“, dazu geführt hat, dass heute tagtäglich kranken Menschen geholfen werden kann- und dies seit 1986 schon, denen sonst offenbar niemand mehr weiter helfen konnte und kann.
    Ich wünsche mir nichts mehr, als dass durch den damals sehr mutigen Schritt von Chefarzt Dr. Huber, viele Menschen von ihren Leiden und Schmerzen befreit werden können- dank dem umfassenden Können und Wissen von Zhang Liang, dem vormals chinesischen TCM- Arzt und mit westlicher Medizinerausbildung.
    Die höchstmögliche Punktzahl hier „zu vergeben“ (was maße ich mir an?), ist noch weit untertrieben und ich kann nur von ganzem Herzen jedem Kranken einen baldigen Termin bei Zhang Liang, dem schon jahrzehntelang so genannten „Wunderdoktor von München“,wünschen.
    Ich kann nur Eines noch sagen: Danke, Vergelt`s Gott, lieber Herr Dr. Zhang! Ohne Sie wäre es mit mir nichts mehr geworden und wer weiß, ob ich heute, ein Vierteljahrhundert später, noch leben würde ohne Sie. Wohl nicht:
    Schon das viele Morphium und bis zu 25 andere Tabletten, jeweils bis zu 4x täglich (= bis zu 100 Tbl. am Tag!), hätten mich allein schon wohl längst unter die Erde gebracht.
    Sollte ich für all das, letztlich für mein Leben, nur 10 Punkte geben? Nur nach diesem, unserem „System“: 100.000 Punkte + X!
    Gezeichnet:
    Der erste deutsche Patient von Dr. Zhang aus der VR China 1986, als Nachlese im Sommer 2011,
    Walter H.M.

  • Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    9,3 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Woche
    Wartezeit im Wartezimmer:5 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Juni 2010 bis Februar 2011
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Kniegelenksarthrose;Wirbelsäulenbeschwerden: Von der Schulmedizin aufgegeben begab ich mich -zugegebenermaßen mit einer erheblichen Portion Skepsis- als letzten Ausweg in die Behandlung von Herrn Dr.Zhang. Ich war fast gehunfähig und bezüglich meiner Kniebeschwerden auf die ständige Einnahme von Schmerzmitteln angewiesen. Bereits nach wenigen Behandlungen konnte ich eine erhebliche Verbesserung meines Zustandes feststellen. Heute bin ich wieder mobil und kann auf Schmerzmittel verzichten. Meine Lebensqualität hat sich deutlich gesteigert; ich kann meinem Reisehobby wieder nachgehen, was ich mir nicht zu träumen gewagt hätte. Herrn Dr.Zhang werde ich auch künftig mein Vertrauen schenken.

  • Bewertung

    Behandlungserfolg
    Arztkompetenz
    Arztberatung
    Team Freundlichkeit
    Praxisausstattung
    Entscheidungen
    Empfehlung
    Gesamt-Durchschnitt
    10,0 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:1 Woche
    Wartezeit im Wartezimmer:15 Minuten
    Behandlungs-Dauer: November 2010 bis Januar 2011
    Versicherung: Der Patient ist privat versichert.
    • War die Behandlung erfolgreich? Konnte der Arzt ihnen helfen?
    • Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz des Arztes? Hatten sie den Eindruck, dass die richtigen Behandlungsmethoden gewählt wurden?
    • Wie beurteilen Sie die Beratung durch den Arzt? Wurden die Diagnosen und Behandlungen erklärt?
    • Fanden sie die Wartezeit auf einen Termin und im Wartezimmer angemessen?
    • Wie war die Freundlichkeit des Praxisteams? Am Telefon, Empfang und die Arzthelferinnen?
    • Wie ist die Praxis ausgestattet? Modern? Sauber?
    • Wurden sie ausreichend in die Entscheidungen einbezogen?
    • Empfehlen Sie den Arzt?

    Trigeminusneuralgie: Hatte über Jahre hinweg furchtbare Schmerzen. Nichts hat geholfen (Verschiedenste Medikamente, 2 OPs, Aufenthalt in Schmerzklinik). Nach 5 Sitzungen bei Dr. Zhang bin ich schmerzfrei, was ich nach meinem langen Leidensweg fast nicht mehr zu hoffen gewagt hatte.
    Auch sehr lange Anfahrten lohnen sich auf jeden Fall, wenn man den fast unglaublichen Heilungserfolg betrachtet.
    Ein Patient aus Regensburg

alle 7 Bewertungen für Liang Zhang

Krankheiten, die Liang Zhang behandelt hat

Trigeminusneuralgie

Medikamente, die Liang Zhangverschrieben hat

Carbamazepin, Gabapentin

Weitere Bezeichungen für die Fachgebiete

Allergie- und Schmerztherapeut

Die Informationen wurden zuletzt am 17.06.2016 überprüft.

sanego Siegel

Sehr geehrter Herr Liang Zhang,
herzlichen Glückwunsch. Ihre Patienten haben Sie auf sanego zu den Top 10 Ärzten in Ihrem Fachgebiet gewählt. Sie sind berechtigt das folgende Siegel zu verwenden und damit zu werben.Siegel von Liang Zhang
Bitte klicken Sie auf das Siegel um es auf Ihrer Praxishomepage einzubinden.
[]