Herpes zoster bei Amoxicillin

Nebenwirkung Herpes zoster bei Medikament Amoxicillin

Insgesamt haben wir 711 Einträge zu Amoxicillin. Bei 0% ist Herpes zoster aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 711 Erfahrungsberichten zu Amoxicillin wurde über Herpes zoster berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Herpes zoster bei Amoxicillin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1780
Durchschnittliches Gewicht in kg800
Durchschnittliches Alter in Jahren600
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,250,00

Amoxicillin wurde von Patienten, die Herpes zoster als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Amoxicillin wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Herpes zoster auftrat, mit durchschnittlich 3,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Herpes zoster bei Amoxicillin:

 

Amoxicillin für Helicobacter Eradikation mit Hauttrockenheit, Herpes zoster, Hautausschlag

Zuerst ging es mir nach der antibiotika Therapie (1000mg Amoxicillin + 500 mg Clarithromycin) besser. Ich war fitter. Am 3. Tag begann eine Gürtelrose/Herpes zoster). Diese bekam ich mit 1 Spritze Medivitan (B12 etc.) in den Griff. Noch am selben Tag ist die Gürtelrose verschwunden. 4 Tage später begann meine Haut am Hals, im oberen Brustbereich und im Gesicht (untere Hälfte) zu reagieren: Jucken, Brennen, leichte Blasenbildung. Ich behandelte nur mit Silicea (Kieselgur). Nun am 9. Tag der Behandlung ist das Gesicht deutlich gerötet, ich habe sehr trockene leicht entzündete Augen, Hals und Brust sind weiter mit kleinen Pusteln übersät. Nun werde ich den Arzt aufsuchen und klären, ob ich die Behandlung abbrechen sollte oder die Entzündungen mit Antihistaminika behandeln und weiter einnehmen. Ich habe noch 6 Tage vor mir...

Amoxicillin bei Helicobacter Eradikation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinHelicobacter Eradikation7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zuerst ging es mir nach der antibiotika Therapie (1000mg Amoxicillin + 500 mg Clarithromycin) besser. Ich war fitter. Am 3. Tag begann eine Gürtelrose/Herpes zoster). Diese bekam ich mit 1 Spritze Medivitan (B12 etc.) in den Griff. Noch am selben Tag ist die Gürtelrose verschwunden. 4 Tage später begann meine Haut am Hals, im oberen Brustbereich und im Gesicht (untere Hälfte) zu reagieren: Jucken, Brennen, leichte Blasenbildung. Ich behandelte nur mit Silicea (Kieselgur). Nun am 9. Tag der Behandlung ist das Gesicht deutlich gerötet, ich habe sehr trockene leicht entzündete Augen, Hals und Brust sind weiter mit kleinen Pusteln übersät. Nun werde ich den Arzt aufsuchen und klären, ob ich die Behandlung abbrechen sollte oder die Entzündungen mit Antihistaminika behandeln und weiter einnehmen. Ich habe noch 6 Tage vor mir...

Eingetragen am  als Datensatz 74287
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]